Immobilien in der Türkei – neuer Markt, neue Risiken<br />Second Home International<br />KÖLN<br />Samstag, 23.02.2008<br ...
2<br />Der Referent<br />Y. S. Kaan Kalkan	geb. 1978 in Hanau<br />Examina: 	2002 (Frankfurt am Main)/ 2005 (Wiesbaden)<br...
3<br />Gegründet 1993 (spin-off aus überörtlicher Sozietät)<br />17 Berufsträger/innen<br />Spezialisiert in Wirtschaftsre...
4<br />     Bau-, Architekten- und Immobilienrecht<br />     Arbeitsverhältnisse<br />     Gesellschaftsrecht, Umstrukturi...
5<br />Frankreich 		(RA Recq)<br />Türkei 			(RA Prof. Dr. Rumpf)<br />Länderbezogene Tätigkeit<br />
6<br />   Dr. Marylin Durin<br />	Dr. Wolfgang Bauder<br /> 	Claudia Diem<br /> 	Dieter Wolf<br />Büro Istanbul:<br /> 	Dr...
7<br />„Martindale Hubbell“ International Law 	Directory“ 2005<br />„German Commercial Law Firms“ 2005<br />„Wirtschaftska...
8<br />PC-gestütztes QM-Handbuch (zertifiziert nach DIN EN 9001:2000)<br />Organisationsprogramm: RA-MICRO<br />Outlook Ex...
9<br />23 Kanzleien (davon 7 im Ausland)<br />Seit 2000 mit internem Dienstleister (Advoselect Service AG) <br />Strategis...
10<br />Immobilien in der Türkei – <br />neuer Markt, neue Risiken?<br /><ul><li> Rechtliche Rahmenbedingungen
 Inhalt und Form beim Kauf einer Immobilie
 Haus – Wohnung – Stockwerkseigentum
 Beschränkungen für Ausländer
 Öffentliches Baurecht
 Küstenschutz – Waldschutz – Kulturgüterschutz
 Finanzierung und Sicherheiten</li></ul>Thema<br />
11<br />Recht und Justiz <br /><ul><li>„Europäisches Recht“
Zivilrecht: Schweiz
Strafrecht: Italien , Deutschland
Öffentliches Recht: Frankreich
HGB: Türkische Kreation mit deutschem Einfluss</li></li></ul><li>12<br />Recht und Justiz<br />Verfassungsgericht<br />Ziv...
13<br />Inhalt und Form beim Immobilienkauf<br />Rechtliche Grundlagen<br />Zivilgesetzbuch<br />Obligationengesetzbuch<br...
14<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Erwerb der Immobilie<br />Durch Eigentumsübertragung<br />Kauf<br />Sc...
15<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Erwerb der Immobilie<br />Erwerb immer nach türkischem Recht<br />Kein...
16<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Eigentumserwerb<br />Gegenseitige Verpflichtungserklärungen<br />Vor d...
17<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Vertragsarten beim Immobilienkauf<br />Grundstückskaufversprechen<br /...
18<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Grundstückskaufversprechen<br />Oft Mischung aus Kauf- und Werkvertrag...
19<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Grundstückskaufversprechen<br />Risiken:<br />Verlust etwaiger Anzahlu...
20<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Grundstückskaufvertrag<br />Vertragsschluss bei dem Grundbuchamt<br />...
21<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Bauwerkvertrag<br />Bei Verkauf unbebauten Grundstücks<br />Bestandtei...
22<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Möglichkeiten der Zahlungsabwicklung<br />Anzahlung bei Errichtung des...
23<br />Haus – Wohnung – Stockwerkseigentum<br />Arten des Immobilieneigentums<br />Alleineigentum am Grundstück<br />Stoc...
24<br />Haus – Wohnung – Stockwerkseigentum<br />Stockwerkseigentum (Kat mülkiyeti)<br />Festgelegter Miteigentumsanteil a...
25<br />Haus – Wohnung – Stockwerkseigentum<br />Stockwerkseigentum<br />Erwerb auch vor Errichtung des Gebäudes möglich<b...
26<br />Haus – Wohnung – Stockwerkseigentum<br />Zeiteigentum (Devre Mülk)<br />Nach Wochen und Tage bemessener Nutzungsan...
27<br />Haus – Wohnung – Stockwerkseigentum<br />Steuern und Abgaben<br />Keine Grunderwerbssteuer, dafür „Grundbuchgebühr...
28<br />Beschränkungen für Ausländer<br />Immobilien in ausländischer Hand<br />(natürliche Personen), Stand 11/2007<br />...
29<br />Beschränkungen für Ausländer<br />Provinzen mit dem größten Anteil an <br />Immobilien in ausländischer Hand<br />...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Immobilien in der Türkei – neuer Markt, neue Risiken

2.046 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag Secondhome 2008/Köln
Immobilienerwerb in der Türkei
Y. S. Kaan Kalkan

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.046
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Immobilien in der Türkei – neuer Markt, neue Risiken

  1. 1. Immobilien in der Türkei – neuer Markt, neue Risiken<br />Second Home International<br />KÖLN<br />Samstag, 23.02.2008<br />Rechtsanwalt Y. S. Kaan Kalkan<br />
  2. 2. 2<br />Der Referent<br />Y. S. Kaan Kalkan geb. 1978 in Hanau<br />Examina: 2002 (Frankfurt am Main)/ 2005 (Wiesbaden)<br />Auslandsaufenthalte: Istanbul (2005)<br />Tätigkeitsbereich: Bau- und Immobilienrecht<br /> Türkisches Recht<br />Fachvereinigungen: Deutscher Anwaltsverein (DAV); <br />Deutsch-Türkische Juristenvereinigung;<br />
  3. 3. 3<br />Gegründet 1993 (spin-off aus überörtlicher Sozietät)<br />17 Berufsträger/innen<br />Spezialisiert in Wirtschaftsrecht<br />Eigener Anspruch:<br />Die Kanzlei<br />
  4. 4. 4<br /> Bau-, Architekten- und Immobilienrecht<br /> Arbeitsverhältnisse<br /> Gesellschaftsrecht, Umstrukturierung, M & A<br /> Internationale Rechtsverfolgung<br /> Vertrieb, Werbung und Wettbewerb<br /> Steuern<br /> Existenzgründung<br /> Neue Technologien<br /> Arbitration und ADR (ICC, DIS)<br />Kompetenzen<br />
  5. 5. 5<br />Frankreich (RA Recq)<br />Türkei (RA Prof. Dr. Rumpf)<br />Länderbezogene Tätigkeit<br />
  6. 6. 6<br /> Dr. Marylin Durin<br /> Dr. Wolfgang Bauder<br /> Claudia Diem<br /> Dieter Wolf<br />Büro Istanbul:<br /> Dr. Frauke Bemberg<br /> Baran Onur Avci<br /> Dr. Harun Kılıç<br />Frank E. R. Diem<br /> Prof. Dr. Christian Rumpf<br /> Jean-Gabriel Recq<br /> Roland Kahabka<br /> Dr. Birte Keppler<br /> Carsten Ulbricht<br /> Dr. Daniel S. SmyrekMaîtrise en Droit International<br /> Y. S. Kaan Kalkan<br /> Dr. Gökçe Nazar Uzar<br /> Bettina Oertel<br />Rechtsanwälte<br />
  7. 7. 7<br />„Martindale Hubbell“ International Law Directory“ 2005<br />„German Commercial Law Firms“ 2005<br />„Wirtschaftskanzleien“JuVe-Handbuch 2004/2005<br />„Kanzleien in Deutschland“ 2004/2005<br />„Legal 500“ 2008<br />Referenzen<br />
  8. 8. 8<br />PC-gestütztes QM-Handbuch (zertifiziert nach DIN EN 9001:2000)<br />Organisationsprogramm: RA-MICRO<br />Outlook Exchange Server, Internet, zahlreiche Bibliotheken auf CD-Rom<br />Homepage (www.diempartner.de) mit internem Kommunikationsbereich für Mandanten<br />Werkzeuge<br />
  9. 9. 9<br />23 Kanzleien (davon 7 im Ausland)<br />Seit 2000 mit internem Dienstleister (Advoselect Service AG) <br />Strategische Kooperationen (z.B.: Allianz, Dresdner Bank, NewCome, Anwalt-Suchservice GmbH)<br />Newsletter, Vorratsgesellschaften, Best Practice Groups, Prozessfinanzierung, Internetprojekte<br />ISO-zertifiziertes Handbuch für gemeinsames Qualitätsmanagement<br />Netzwerk<br />
  10. 10. 10<br />Immobilien in der Türkei – <br />neuer Markt, neue Risiken?<br /><ul><li> Rechtliche Rahmenbedingungen
  11. 11. Inhalt und Form beim Kauf einer Immobilie
  12. 12. Haus – Wohnung – Stockwerkseigentum
  13. 13. Beschränkungen für Ausländer
  14. 14. Öffentliches Baurecht
  15. 15. Küstenschutz – Waldschutz – Kulturgüterschutz
  16. 16. Finanzierung und Sicherheiten</li></ul>Thema<br />
  17. 17. 11<br />Recht und Justiz <br /><ul><li>„Europäisches Recht“
  18. 18. Zivilrecht: Schweiz
  19. 19. Strafrecht: Italien , Deutschland
  20. 20. Öffentliches Recht: Frankreich
  21. 21. HGB: Türkische Kreation mit deutschem Einfluss</li></li></ul><li>12<br />Recht und Justiz<br />Verfassungsgericht<br />Zivilgerichtsbarkeit<br />Friedensgericht – Zivilkammer – Kammer für Handelssachen – Sonstige<br />Kassationshof, ab 1.4.2007 auch Berufungsgerichte<br />Vollstreckungssystem<br />Einstweiliger Rechtsschutz<br />Strafgerichtsbarkeit<br />Verwaltungsgerichtsbarkeit<br />Verwaltungsgerichte, Finanzgerichte<br />
  22. 22. 13<br />Inhalt und Form beim Immobilienkauf<br />Rechtliche Grundlagen<br />Zivilgesetzbuch<br />Obligationengesetzbuch<br />Gesetz über das Stockwerkseigentum<br />Grundbuchgesetz<br />Verbraucherschutzgesetz<br />
  23. 23. 14<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Erwerb der Immobilie<br />Durch Eigentumsübertragung<br />Kauf<br />Schenkung <br />Tausch <br />Ersitzung, Verbindung, Erbfall<br />
  24. 24. 15<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Erwerb der Immobilie<br />Erwerb immer nach türkischem Recht<br />Keine Rechtswahl<br />
  25. 25. 16<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Eigentumserwerb<br />Gegenseitige Verpflichtungserklärungen<br />Vor dem Grundbuchbeamten<br />Nicht vor dem Notar <br />Errichtung öffentlich-rechtlicher Urkunde <br />„eigentlicher Kaufvertrag“<br />Eintragung in das Grundbuch (Tapu)<br />
  26. 26. 17<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Vertragsarten beim Immobilienkauf<br />Grundstückskaufversprechen<br />Gayrimenkul satış vaadi<br />Grundstückskaufvertrag<br />Gayrimenkul satış sözleşmesi<br />Bauwerkvertrag<br />İnşaat sözleşmesi<br />
  27. 27. 18<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Grundstückskaufversprechen<br />Oft Mischung aus Kauf- und Werkvertrag<br />Nur notariell beurkundeter Vorvertrag<br />Wirksamer Kaufvertrag erst vor dem Grundbuchamt<br />
  28. 28. 19<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Grundstückskaufversprechen<br />Risiken:<br />Verlust etwaiger Anzahlungen<br />Verkauf des Grundstücks an andere<br />Sicherung möglich durch Vormerkung (Şerh)<br />
  29. 29. 20<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Grundstückskaufvertrag<br />Vertragsschluss bei dem Grundbuchamt<br />Anderenfalls Unwirksamkeit des <br /> Vertrages (Formzwang)<br />
  30. 30. 21<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Bauwerkvertrag<br />Bei Verkauf unbebauten Grundstücks<br />Bestandteil des Kaufvertrages<br />Formfrei <br />Kann Vertragstrafen etc. enthalten<br />Risiko: Vorauszahlungen, unklare Baubeschreibungen, Nachforderungen<br />
  31. 31. 22<br />Inhalt und Form beim Immobilienverkauf<br />Möglichkeiten der Zahlungsabwicklung<br />Anzahlung bei Errichtung des Verkaufsversprechens, Restzahlung nach Eintragung in das Grundbuch<br />Ratenzahlung bei Sicherung durch Hypothek<br />Bei Bauverpflichtung Zahlung nach Baufortschritt<br />Treuhandabwicklung<br />
  32. 32. 23<br />Haus – Wohnung – Stockwerkseigentum<br />Arten des Immobilieneigentums<br />Alleineigentum am Grundstück<br />Stockwerkseigentum<br />Zeiteigentum<br />
  33. 33. 24<br />Haus – Wohnung – Stockwerkseigentum<br />Stockwerkseigentum (Kat mülkiyeti)<br />Festgelegter Miteigentumsanteil am Gesamtgebäude (ähnlich dem Wohnungseigentum)<br />Im Grundbuch eingetragene Zuweisung einer Wohneinheit<br />Rechte und Pflichten unter den Mitgliedern der Eigentümergemeinschaft<br />
  34. 34. 25<br />Haus – Wohnung – Stockwerkseigentum<br />Stockwerkseigentum<br />Erwerb auch vor Errichtung des Gebäudes möglich<br />Erwerb einer „Anwartschaft“ <br /> (Kat irtifakı), die mit Eintragung einer Teilungserklärung im Grundbuch entsteht.<br />Erwerb wie bei echtem Eigentum, auch sicherbar durch eine Hypothek<br />
  35. 35. 26<br />Haus – Wohnung – Stockwerkseigentum<br />Zeiteigentum (Devre Mülk)<br />Nach Wochen und Tage bemessener Nutzungsanteil<br />Eigentumsrechte bezogen auf einen bestimmten Zeitraum <br />Veräußerbar, besicherbar durch Hypothek<br />Nicht zu verwechseln mit „Time-Sharing“<br />
  36. 36. 27<br />Haus – Wohnung – Stockwerkseigentum<br />Steuern und Abgaben<br />Keine Grunderwerbssteuer, dafür „Grundbuchgebühr“ <br />3% des eingetragenen Kaufpreises<br />Grundsätzlich hälftige Verteilung zwischen Käufer und Verkäufer <br />Daneben Immobiliensteuer (Emlak vergisi)<br />Höhe je nach Nutzungsart und Ort<br />
  37. 37. 28<br />Beschränkungen für Ausländer<br />Immobilien in ausländischer Hand<br />(natürliche Personen), Stand 11/2007<br />BRD 15.319<br />Großbritannien 12.962<br />Griechenland10.094<br />Irland 3.182<br />Dänemark 3.101<br />Holland2.950<br />Österreich 1.978<br />Norwegen 1.866<br />Belgien 895<br />USA 833<br />
  38. 38. 29<br />Beschränkungen für Ausländer<br />Provinzen mit dem größten Anteil an <br />Immobilien in ausländischer Hand<br />Antalya17.782<br />Muğla8.332<br />İstanbul7.632<br />Aydın5.010<br />Bursa4.899<br />İzmir3.897<br />Ankara1.022<br />Mersin785<br />Balıkesir742<br />Hatay719<br />
  39. 39. 30<br />Beschränkungen für Ausländer<br />Gegenseitigkeitsprinzip<br />Erwerb durch Ausländer möglich, wenn Heimatland es türkischen Staatsangehörigen ermöglicht<br />Im deutsch-türkischen Verhältnis sind diese Voraussetzungen gegeben.<br />
  40. 40. 31<br />Beschränkungen für Ausländer<br />Beschränkungen<br />Freier Erwerb nur bis zu 2,5 Hektar<br />Bis 30 Hektar Erlaubnis des Ministerrates <br />Ausnahmen in touristischen Gebieten möglich<br />Kein Erwerb in militärischen Sicherheitszonen (auch keine langfristigen Mietverträge)<br />Kein Erwerb in Gebieten ohne Bebauungsplan<br />
  41. 41. 32<br />Öffentliches Baurecht<br />Grundstücke nur bebaubar, wenn ein Bebauungsplan vorliegt<br />Vorsicht beim Erwerb unbeplanter Grundstücke<br />Bei Planung können bis zu 40% des Grundstücks entschädigungslos öffentlichen Zwecken gewidmet werden<br />Auch Beschränkungen durch Bebauungsplan möglich (Art und Weise der Bebauung, Nutzung etc.)<br />
  42. 42. 33<br />Öffentliches Baurecht<br />Daher vor Erwerb eines Grundstücks planungsrechtliche Situation klären (Gemeindeverwaltung, Gutachter)<br />Bei bebauten Grundstück Baugenehmigung prüfen<br />
  43. 43. 34<br />Küstenschutz – Waldschutz –Kulturgüterschutz<br />Weitere Beschränkungen des Eigentums<br />Küstengesetz<br />Die ersten 50 m von der Küstenrandlinie dürfen nicht bebaut werden.<br />Lediglich Errichtung von Grünanlagen oder Spazierwegen<br />Keine Einfriedung des Strandes<br />Die Weiteren 50 m können nur zu öffentlichen Zwecken bebaut werden.<br />
  44. 44. 35<br />Küstenschutz – Waldschutz –Naturschutz<br />Weitere Beschränkungen des Eigentums<br />Waldgesetz<br />Bebauung in Waldgebieten weitgehend ausgeschlossen<br />Bebauung eines Privatwaldes nur in Ausnahmefällen in beschränktem Maße möglich<br />
  45. 45. 36<br />Küstenschutz – Waldschutz –Naturschutz<br />Weitere Beschränkungen des Eigentums<br />Gesetz zum Schutz von Natur- und Kulturdenkmälern<br />Verschiedene Ränge von Naturschutzgebieten (Doğal sit alanı)<br />Bebauung eines Naturschutzgebiet 3. Ranges nach Genehmigung und entsprechender Bauplanung möglich<br />Genehmigungspraxis ist bei den zuständigen Behörden zu erfragen<br />
  46. 46. 37<br /> Finanzierung und Sicherheiten<br />Langfristige Darlehen<br />Mortgage-System<br />Verbraucherschutz<br />Schutz vor ungerechtfertigter Kündigung<br />Begrenzte Vorfälligkeitsentschädigung 2%<br />Teilweise Haftung der Finanzierer<br />Sicherung durch Hypotheken. Andere Grundpfandrechte existent, werden aber nicht genutzt.<br />
  47. 47. ...unsere besten Wünsche für eine erfolgreiche Investition in der Türkei !<br />Hölderlinplatz 5 – D-70193 Stuttgart<br />Tel. +49 711 2285450 – Fax +49 711 2265570<br />ra@diempartner.de<br />www.diempartner.com<br />www.tuerkisches-recht.com<br />Zum Abschluss ...<br />

×