Business Model Canvas (Deutsch)

2.112 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Business Model Canvas hilft Unternehmen bei der strukturierten Darstellung ihres Geschäftsmodells – auf nur einer Seite.

Das wichtigste Ziel ist die Überwindung der reinen Produktfokussierung. Stattdessen soll das gesamte Geschäftsmodell berücksichtigt werden.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.112
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
26
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
74
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Business Model Canvas (Deutsch)

  1. 1. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Mehr Insights auf kirenz.de Kontakt: Kirenz@icloud.com KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Business Model Canvas Strategie Insights KIRENZ CONSULTING Kundengewinnung & Kundenbindung im digitalen Zeitalter
  2. 2. „Strategy is the creation of a unique and valuable position, involving a different set of [combined] activities“ - Michael E. Porter - Source: Porter, M. E. (1996). What is Strategy? Harvard Business Review, November-December, p. 3-22 ; Photo credit: Forbes KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING
  3. 3. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING business model canvas Der Business Model Canvas hilft Unternehmen bei der strukturierten Darstellung ihres Geschäftsmodells - auf nur einer Seite. Das wichtigste Ziel ist die Überwindung der reinen Produktfokussierung. Stattdessen soll das gesamte Geschäftsmodell berücksichtigt werden. Quelle: Osterwalder, A. (2013). A Better Way to Think About Your Business Model. Harvard Business Review
  4. 4. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Kostenstruktur Kernressourcen Kanäle Umsatzquellen KundenbeziehungenNutzenversprechenKernaktivitäten Kernpartner Kundensegmente Quelle: Osterwalder, A. (2010). Business Model Generation. Slideshare
  5. 5. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Kundensegmente Für wen erzeugen wir einen Nutzen? Wer sind unseren wichtigsten Kunden? Quelle: Osterwalder, A. (2010). Business Model Generation. Slideshare
  6. 6. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Prof. Dr. Jan Kirenz nutzenversprechen Was für einen Nutzen erzeugen wir für Kunden? Was für Kundenbedürfnisse befriedigen wir? Welches Kundenproblem lösen wir? Welche Bündel an Produkten und Services bieten wir den verschiedenen Kundensegmenten an? Quelle: Osterwalder, A. (2010). Business Model Generation. Slideshare
  7. 7. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Kanäle Über welche Kanäle wollen unsere Kunden erreicht werden? Wie erreichen wir sie im Moment? Sind unsere Kanäle integriert? Welche Kanäle sind am effektivsten? Welche sind kosteneffizient? Wie können wir die Kanäle in Kundenroutinen einbinden? Quelle: Osterwalder, A. (2010). Business Model Generation. Slideshare
  8. 8. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING kundenbeziehungen Wie gewinnen und binden wir Kunden? Welche Art der Kundenbeziehung wird von unseren verschiedenen Kundensegmenten erwartet? Was für Beziehungen haben wir bereits etabliert? Wie kostenintensiv sind die Beziehungen? In welchem Zusammenhang stehen die Beziehungen mit unserem Geschäftsmodell? Quelle: Osterwalder, A. (2010). Business Model Generation. Slideshare
  9. 9. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING umsatzquellen Für welchen Nutzen sind unsere Kunden bereit zu bezahlen? Wofür bezahlen sie im Moment? Wie bezahlen sie im Moment? Wie würden sie gerne bezahlen? Wie viel trägt jede einzelne Umsatzquelle zum Gesamtumsatz bei? Was sind unsere Preistaktiken? Quelle: Osterwalder, A. (2010). Business Model Generation. Slideshare
  10. 10. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING kernressourcen Welche Kernressourcen werden für unser Nutzerversprechen benötigt: Unsere Distributionskanäle? Kundenbeziehungen? … Quelle: Osterwalder, A. (2010). Business Model Generation. Slideshare
  11. 11. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Kernaktivitäten Welche Kernaktivitäten werden für unser Nutzerversprechen benötigt: Unsere Distributionskanäle? Kundenbeziehungen? … Quelle: Osterwalder, A. (2010). Business Model Generation. Slideshare
  12. 12. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING kernpartner Wer sind unsere Kernpartner? Wer sind unsere wichtigsten Zulieferer? Welche Kernressourcen erhalten wir von unseren Partnern? Welche Kernaktivitäten werden von unseren Partnern bereitgestellt? Quelle: Osterwalder, A. (2010). Business Model Generation. Slideshare
  13. 13. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING kostenstruktur Welches sind die wichtigsten Kostengrößen in unserem Geschäftsmodell? welche Kernressourcen sind am kostenintensivsten? Welche Kernaktivitäten sind am teuersten? Quelle: Osterwalder, A. (2010). Business Model Generation. Slideshare
  14. 14. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Kostenstruktur Kernressourcen Kanäle Umsatzquellen KundenbeziehungenNutzenversprechenKernaktivitäten Kernpartner Kundensegmente Quelle: Osterwalder, A. (2010). Business Model Generation. Slideshare
  15. 15. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Quelle: Saif, E. (2013). Slideshare
  16. 16. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Quelle: Saif, E. (2013). Slideshare
  17. 17. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Quelle: Saif, E. (2013). Slideshare
  18. 18. KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Mehr Insights auf kirenz.de Kontakt: Kirenz@icloud.com KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Prof. Dr. Jan Kirenz Wesendonkstr. 44 81925 München KIRENZ STRATEGY & MARKETING CONSULTING Insights KIRENZ CONSULTING Kundengewinnung & Kundenbindung im digitalen Zeitalter Wir unterstützen Unternehmen und Organisationen bei der Gewinnung und Bindung von Kunden im digitalen Zeitalter: Wir liefern innovative Kunden- und Wettbewerbserkenntnisse, entwickeln nachhaltige Strategien, unterstützen beim Markenmanagement und konzipieren wirksame Markenkommunikationsstrategien.

×