Seminar-Einladung
DIGITAL MARKETING/DIGITAL SALES
Verstehen, was machbar ist und neue Chancen nutzen.
Digitale Konzepte und ihre Wirkungsweisen in Marketing und Vertrieb
Verstehen - Entwickeln - Umsetzen - Nutzen
DIGITALE RE...
Vier Inhaltsbeispiele aus dem Seminar
Verstehen und nutzen, was heute möglich ist
DYNAMIC PRICING ist ein digitales Market...
Seminar-Agenda und Inhalte
Systematischer Aufbau von aktuellem und relevantem Wissen
THEMENSTARTTOP INHALTE
1.
2.
PAUSE
09...
Unser Ziel - Ihr Nutzen
Was bietet das Seminar und was nehmen Sie mit?
 Verständnis des Digitalen Wandels
Auswirkungen au...
Seminarleitung
Aus der Praxis für die Praxis
VITA
Christian Staudter startete seine Karriere im IT- und ebusiness-
Umfeld....
East-Hotel, Hamburg
Produktives Arbeiten in entspannter Atmosphäre
Seminar-Lounge
Seminar-Raum
Restaurant
Unsere Kunden
Bisherige Teilnehmer an KEY VALUES Innovations-Seminaren
Alle Seminar-Details auf einen Blick
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind
SEMINAR DIGITAL MARKETING/DIGITAL SALES
Verstehen...
Anlage: Allgemeine Geschäftsbedingungen für KEY VALUES-Seminare
Vertragsschluss
Die Anmeldung durch den Teilnehmer per Pos...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Seminar DIGITAL MARKETING / DIGITAL SALES

650 Aufrufe

Veröffentlicht am

DIGITALE REALITÄT MEISTERN
Nahezu jedes Unternehmen benötigt eine digitale Strategie und digitale Maßnahmen um heute erfolgreich zu sein. Digitale Anwendungen und Lösungen nehmen exponentiell zu. Umso wichtiger ist es, die Machbarkeiten zu kennen bzw. bewerten zu können. In den USA nutzt bereits fast die Hälfte der Bevölkerung digitale Marketing-Coupons. Der Technologie-Analyst Gartner geht davon aus, dass bereits 2016 Marketing- Abteilungen mehr Budget für digitale Technologien haben, als der IT Bereich selbst. Dies sind Veränderungen, die in den Unternehmen gemeistert werden wollen.
DIGITALE REALITÄT: Die Entwicklungs-Geschwindigkeit nimmt zu, neue Unternehmen, Lösungen und Marken entstehen, neue Geschäftsmodelle kanibalisieren klassische Branchen. Gleichzeitig entstehen neue Chancen, Zielgruppen besser zu erreichen, Dialoge zu entwickeln, Service und Vertrieb zu verbessern, Prozesse zu optimieren, Märkte zu gestalten.
MEISTERN: Schnell gezieltes Wissen über digitale Chancen und Risiken aufbauen, Hype und Nachhaltigkeit unterscheiden. Was bedeutet die Digitalisierung für unser Unternehmen? Wie können wir digitale Konzepte in Marketing und Vertrieb gestalten und treiben, statt getrieben zu werden? Wie gehen wir dabei vor?

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
650
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Seminar DIGITAL MARKETING / DIGITAL SALES

  1. 1. Seminar-Einladung DIGITAL MARKETING/DIGITAL SALES Verstehen, was machbar ist und neue Chancen nutzen.
  2. 2. Digitale Konzepte und ihre Wirkungsweisen in Marketing und Vertrieb Verstehen - Entwickeln - Umsetzen - Nutzen DIGITALE REALITÄT MEISTERN Nahezu jedes Unternehmen benötigt eine digitale Strategie und digitale Maßnahmen um heute erfolgreich zu sein. Digitale Anwendungen und Lösungen nehmen exponentiell zu. Umso wichtiger ist es, die Machbarkeiten zu kennen bzw. bewerten zu können. DIGITALE REALITÄT: Die Entwicklungs-Geschwindigkeit nimmt zu, neue Unternehmen, Lösungen und Marken entstehen, neue Geschäftsmodelle kanibalisieren klassische Branchen. Gleichzeitig entstehen neue Chancen, Zielgruppen besser zu erreichen, Dialoge zu entwickeln, Service und Vertrieb zu verbessern, Prozesse zu optimieren, Märkte zu gestalten. Beispiele hierfür sind Predictive Analytics, Dynamic Pricing, Performance Marketing, Hpyer-Personalization, Internet-of- Things... MEISTERN: Schnell gezieltes Wissen über digitale Chancen und Risiken aufbauen, Hype und Nachhaltigkeit unterscheiden. Wie können wir digitale Konzepte in Marketing und Vertrieb gestalten und treiben, statt getrieben zu werden? Wie gehen wir dabei vor?
  3. 3. Vier Inhaltsbeispiele aus dem Seminar Verstehen und nutzen, was heute möglich ist DYNAMIC PRICING ist ein digitales Marketing-Instrument, das ermöglicht, den aktuellen Preis an Einflussfaktoren bzw. Kontext zu koppeln: geringere Preise, wenn der Laden leer ist, um Frequenz zu schaffen, günstigere Tarife bei hoher Bonität, Beitrags-Rückerstattung bei aktiver Empfehlung, Preisreduktion bei geringer Nachfrage... INTERNET OF THINGS (IoT) Im Internet der Dinge werden Objekte intelligent und können über das Internet untereinander Informationen austauschen. Ziel ist es, die virtuelle mit der realen Welt zu vereinen. Diese Vernetzung eröffnet neue Wege in Marketing und Vertrieb: Services, Information on demand, Nachbestellungen... PREDICTIVE ANALYTICS schafft datenbasierte Voraussagen über das zukünftige Kundenverhalten: wer kaufen wird, wer eine Versicherung abschließt, oder einen Kredit aufnehmen wird, wann der nächste Einkauf ansteht... PERFORMANCE MARKETING ist der Einsatz von Online- Instrumenten mit dem Ziel, eine messbare Reaktion bzw. Transaktion mit dem Nutzer zu erzielen. Diese ist die Basis für Entscheidungen, CRM und Multi- Channel-Konzepte...
  4. 4. Seminar-Agenda und Inhalte Systematischer Aufbau von aktuellem und relevantem Wissen THEMENSTARTTOP INHALTE 1. 2. PAUSE 09:30 10:00 10:45 3. DIGITAL CHALLENGE EINFÜHRUNG DIGITAL IMPACT DIGITAL DESIGN LUNCH DIGITAL TRANSFER AUSBLICK PAUSE OPEN FORUM Neue Herausforderungen durch digitale Technologien, Konzepte und Geschäftsmodelle, Überblick der strukturverändernden Kräfte, Digitales Unternehmen, Marken, Geschäftsmodelle, Prozesse, Konsequenzen. 4. 5. 6. 7. 8. 30 Min 45 Min 15 Min 15 Min 11:00 45 Min 60 Min 60 Min 90 Min 45 Min 45 Min 11:45 12:45 13:45 15:15 15:30 IMPLEMENTATION16:15 17:00 30 Min WAS bedeutet die Digitalisierung und was bewirkt sie? Einflussfaktoren und Wirkungsweisen, Digital Roadmaps, was kommt heute und morgen auf uns zu? Aktuelle weltweite Trends, wie verändern sich Strukturen, Märkte, Marken? WIE neue Marketing- und Vertriebs-Chancen nutzen, Tools, Methoden und Informationsquellen für die Entwicklung von Vermarktungs-Innovationen, Entwicklung von Wissen, Reifegrad und Professionalisierung Teilnehmer-Vorstellung, Seminar-Ablauf und -Hinweise, Intro-Film, Einführung ins Thema WIE können erfolgreiche Konzepte implementiert werden? Evaluation, Wissenstransfer, Updates, Pilotprojekte, BEST PRACTICES und NEW PRACTICES, Entscheidungs-Grundlagen Zusammenfassung, Perspektiven, Verabschiedung, Teilnahme-Zertifikate WELCHE Vorgehensmodelle eignen sich für eine aktive Adaption digitaler Lösungen in Marketing/Vertrieb, Erfolgsbeispiele, neue Anwendungsszenarien, Bewertungs- und Steuerungs-Mechanismen, Digital Change-Projekte Offene Diskussion mit den Teilnehmern über ihre Herausforderungen und konkreten Aufgaben, sowie potenziellen Lösungsansätzen, Q&A Gemeinsames Mittagessen: 3-Gänge-Menue, Austausch der Teilnehmer untereinander
  5. 5. Unser Ziel - Ihr Nutzen Was bietet das Seminar und was nehmen Sie mit?  Verständnis des Digitalen Wandels Auswirkungen auf Unternehmen, Marken, Entscheidungen  Wirkungsweise digitaler Technologien und Konzepte Beispiele, Trends, Nutzen, Risiken, Ideentransfer  Empfohlene Vorgehensweise in Marketing und Vertrieb Methodenwissen und Tools für die Entwicklung und Umsetzung von BEST PRACTICES und NEW PRACTICES  Inhaltliche Dokumentation DIGITAL MARKETING/SALES mit aktuellen Informationen, wertvollen Insights und Quellen Format: PDF, ca. 200 Seiten  Gezielter Experten-Austausch mit dem Veranstalter und Führungskräften aus Unternehmen  Teilnahme-Zertifikat Bescheinigung über aktuelles Wissen im Bereich der Digitalen Geschäftsmodelle, Konzepte und Technologien
  6. 6. Seminarleitung Aus der Praxis für die Praxis VITA Christian Staudter startete seine Karriere im IT- und ebusiness- Umfeld. Es folgten verschiedene Stationen im Beratungsumfeld bis hin zum Partner einer Management- und Umsetzungsberatung mit Fokus auf nachhaltige Umsetzung von Business Excellence Programmen in der Prozess- und Serviceindustrie. Als zertifizierter Lean & Six Sigma Master Black Belt betreute und managte Christian Staudter in der vertrieblichen Verantwortung international agierende Unternehmen und Kundenteams. Als zertifizierter Innovation Manager und Leiter eines Kompetenzteams für Innovation Excellence begleitete er innovierende Unternehmen auf ihrem Weg von der Idee bis zur marktfähigen Produkt- und Serviceinnovation. Wichtige Wegpunkte hierbei waren immer wieder Fragestellungen im Kontext der digitalen Transformation. Christian Staudter unterrichtet an der Hochschule Mannheim Quality- und Innovation Management. EXPERTISE  BUSINESS INNOVATION  METHODEN + TOOLS  NEUE TECHNOLOGIEN Christian Staudter Partner KEY VALUES GmbH Diplom Betriebswirt Lean & Six Sigma Master Black Belt Rolf Buchholz Gründer und Geschäftsführer KEY VALUES GmbH Diplom-Betriebswirt MBA VITA Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre startete Rolf Buchholz als Strategic Planner und später Account Director bei internationalen Netzwerk-Agenturen. Anschließend wechselte er als Marketing Manager in die Europazentrale von Intel, wo er unter anderem für digitale Kampagnen und Programme in Europa zuständig war. Es folgten Stationen als Geschäftsleitungs-Mitglied einer Unternehmensberatung und als Vice President Corporate Marketing bei einem börsennotierten Software-Konzern. 2004 gründete Rolf Buchholz KEY VALUES. Neben seiner Geschäftsführer-Tätigkeit ist er als Lehrbeauftragter für Innovation- und Change-Management an der Hamburg School of Business Administration (HSBA) engagiert. Zudem ist er Gründungsmitglied der INNOVATION ALLIANCE, einem Netzwerk führender Innovations-beratungen in Deutschland. EXPERTISE  BUSINESS INNOVATION  BUSINESS DEVELOPMENT  CHANGE MANAGEMENT
  7. 7. East-Hotel, Hamburg Produktives Arbeiten in entspannter Atmosphäre Seminar-Lounge Seminar-Raum Restaurant
  8. 8. Unsere Kunden Bisherige Teilnehmer an KEY VALUES Innovations-Seminaren
  9. 9. Alle Seminar-Details auf einen Blick Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind SEMINAR DIGITAL MARKETING/DIGITAL SALES Verstehen, was machbar ist - neue Chancen nutzen ZIELGRUPPE Führungskräfte und Manager aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, Produkt-Entwicklung, Innovation, Business Development, Corporate Development TERMIN 25.01.2016, 09:30 – 17:30 Uhr, EAST-Hotel, Conference Center, Simon-von-Utrecht Strasse 31, 20354 Hamburg, Raum SUN www.east-hamburg.de GEBÜHR 980,- EUR pro Teilnehmer, zzgl. MwSt. Hierin sind enthalten: Seminar-Teilnahme, Raummiete, Getränke, Business Lunch, Teilnahme-Zertifikat, sowie die inhaltliche Seminar-Dokumentation. Die Teilnahmegebühr wird bei der Anmeldung erhoben. VERANSTALTER KEY VALUES GmbH Innovation + Business Development Neuer Wall 50 20354 Hamburg www.key-values.com ANMELDUNG info@key-values.com 040/822 186-397
  10. 10. Anlage: Allgemeine Geschäftsbedingungen für KEY VALUES-Seminare Vertragsschluss Die Anmeldung durch den Teilnehmer per Post, per Telefax, per E-Mail, über unsere Website, oder aber telefonisch und persönlich, ist ein bindendes Angebot. Wir sind berechtigt, dieses Angebot des Teilnehmers innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Rechnung, die gleichzeitig Auftragsbestätigung ist, in Textform per Post, per Telefax oder per E-Mail anzunehmen. Die Teilnehmer- anzahl ist begrenzt, es gilt das Anmeldedatum. Mit Zugang der Rechnung beim Vertragspartner kommt der Vertrag zwischen uns und dem Teilnehmer zustande. Datenschutz Wir schützen die personenbezogenen Daten des Vertragspartners. Wir werden die vom Vertragspartner überlassenen Daten vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die im Zusammenhang mit dem Namen des Vertragspartners gespeichert sind. Soweit von dem Vertragspartner nichts anderes angegeben, werden wir den Vertragspartner zukünftig über unser Seminarprogramm und unsere Seminarveranstaltungen informieren. Der Vertragspartner kann seine Einwilligung hierzu jederzeit widerrufen. Rechnungsbetrag Die Anmeldungen zu offenen Veranstaltungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Eine Anmeldung kann schriftlich, per Fax, per E-Mail, telefonisch oder persönlich erfolgen. Sie wird mit unserer Rechnungsstellung verbindlich. Die Rechnung gilt als Auftragsbestätigung und Anmeldebescheinigung. Das Honorar ist nach Anmeldungseingang und Rechnungserhalt fällig. Stornierungen und Umbuchungen Bei Stornierung bis 20 Tage vor dem Seminarbeginn erstattet die KEY VALUES GmbH 50 % des Honorars, bei späterer Stornierung ist der Gesamtbetrag zahlbar. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit gemeldet werden. Muss ein offenes Seminar vom Veranstalter storniert werden, so erhält der Teilnehmer Ersatztermine zur Auswahl. Alternativ erstattet die KEY VALUES GmbH das bereits gezahlte Honorar in vollem Umfang zurück. Weitergehende Ansprüche wegen eines vom Veranstalter abgesagten Termins sind ausgeschlossen. Nimmt ein Teilnehmer die Leistungen oder Teile davon nicht in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Anspruch auf Rückvergütung. Die in Rechnung gestellten Honorare oder Teilnahmegebühren beziehen sich ausschließlich auf die Vorbereitung, Veranstaltungs-Durchführung und Seminarunterlagen. Übernachtungs-, Verpflegungs- und Reisekosten Etwaige Anreisen oder Übernachtungen sind von den Teilnehmern selbst zu organisieren. Gegebenenfalls anfallende Übernachtungs-, Verpflegungs- oder Reisekosten sind nicht im Seminarpreis enthalten und vom Seminarteilnehmer separat zu tragen. Absage der Veranstaltung Die KEY VALUES GmbH ist berechtigt, die Veranstaltungen aus wichtigem Grund – insbesondere bei Erkrankung des Trainers oder bei zu geringer Teilnehmerzahl – gegen volle Erstattung bereits gezahlter Teilnahmebeträge abzusagen.

×