Die wichtigsten
Nutzungsbedingungen im Überblick
Quelle Bild: https://www.whatsapp.com/img/v2/logo-promo.jpg
Hi! Na,
alles gut
bei dir?
Hi! Ja, klar.
Hast du schon mein neues
Profilbild bei What‘s App
gesehen?!
Er guckt auf‘s
Handy…
WAAAAAS ?!!!
Gefällt es dir
nicht??
Ist dir nicht klar, dass
WA mit deinem
Profilbild alles machen
kann (!) und auch alle
Anderen die deine
Nummer haben?!
Ech...
Ich werde es dir erklären!
Alles was „interessanter“ ist werde ich
dabei fett-schreiben.
Oh, super.
Mögliche Gefährdungen deiner Daten
 WA leistet keinerlei Schutz oder Entschädigung bei Zugriff/Schäden
durch Dritte (also...
Mögliche Gefährdungen deiner Daten
 Keine Garantie für Schutz der Daten bei Lücke im Sicherheitssystem (jedoch
bemüht sic...
Mögliche Gefährdungen deiner Daten
 WA kann die Statusmeldungen lesen, da diese öffentlich sind
 Für den Inhalt der Stat...
Schutz deiner Daten:
 WhatsApp verschlüsselt den Inhalt und schützt ihn vor Zugriffen auch vor
Anderen mit einer End zu E...
Schutz deiner Daten:
 WhatsApp kann nicht auf Inhalte jeglicher Nachrichten zugreifen
 bei Deaktivierung des Benutzerkon...
Allgemeines:
 WA darf nur als Privatperson genutzt werden und nicht von Robotern, aber
Suchmaschinen dürfen Spinnen einse...
Danke, jetzt weiß ich es
besser und werde
vorsichtiger sein!
Ich hoffe, dass ich
dir alles gut erklären
konnte.
Und wir hoffen, dass wir euch die
Nutzungsbedingungen von What‘s App etwas
verständlicher machen konnten!
Eure
Julia, Kata...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

WhatsApp - Die wichtigsten Nutzungsbedingungen im Überblick

157 Aufrufe

Veröffentlicht am

Hier werden die wichtigsten Nutzungsbedingungen von WhatsApp erklärt und in einem Comic dargestellt. Wir hoffen wir können euch diese Thematik näher bringen.
Viel Spaß beim Ansehen!

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
157
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

WhatsApp - Die wichtigsten Nutzungsbedingungen im Überblick

  1. 1. Die wichtigsten Nutzungsbedingungen im Überblick Quelle Bild: https://www.whatsapp.com/img/v2/logo-promo.jpg
  2. 2. Hi! Na, alles gut bei dir? Hi! Ja, klar. Hast du schon mein neues Profilbild bei What‘s App gesehen?! Er guckt auf‘s Handy…
  3. 3. WAAAAAS ?!!! Gefällt es dir nicht??
  4. 4. Ist dir nicht klar, dass WA mit deinem Profilbild alles machen kann (!) und auch alle Anderen die deine Nummer haben?! Echt, alles?!! Das wusste ich gar nicht...was kann WA denn noch mit meinen Daten machen?
  5. 5. Ich werde es dir erklären! Alles was „interessanter“ ist werde ich dabei fett-schreiben. Oh, super.
  6. 6. Mögliche Gefährdungen deiner Daten  WA leistet keinerlei Schutz oder Entschädigung bei Zugriff/Schäden durch Dritte (also wenn man z.B. auf einen gesendeten Link klickt der einen Virus enthält o.ä.)  WA kann einen selbst für Schäden haften lassen  Es wird die eigene Handynummer gespeichert  WA greift auf die Kontakte und das Adressbuch zu  Nutzung von WhatsApp heißt automatisch: Zustimmung zu Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien  WhatsApp kann jeder Zeit die Nutzungsbedingungen verändern und der Nutzer muss diese aus Eigeninitiative überprüfen
  7. 7. Mögliche Gefährdungen deiner Daten  Keine Garantie für Schutz der Daten bei Lücke im Sicherheitssystem (jedoch bemüht sich WA, den Nutzer in diesem Fall zu informieren)  Personenbezogene Informationen von Nutzern außerhalb der USA werden an die USA übertragen. Dem stimmt man bei der Nutzung von WA automatisch zu. Außerdem stimmt man zu, bei der Nutzung von WA dem kalifornischen Gesetz zu unterliegen  Bei Übernahme, Verkauf oder Verschmelzung gibt WA die über die Nutzer gesammelten Informationen weiter und übernimmt in diesen Fällen keine Verantwortung für deren weitere Verwendung. Quelle Bild: https://thumbs.dreamstime.com/x/konfuser-emoticon-22051357.jpg
  8. 8. Mögliche Gefährdungen deiner Daten  WA kann die Statusmeldungen lesen, da diese öffentlich sind  Für den Inhalt der Statusmeldungen übernimmt WA keine Verantwortung (z.B. rechtsextreme Inhalte oder Diskriminierungen werden nicht überprüft oder gelöscht) Das Profilbild ist ebenfalls öffentlich und wird nicht überprüft es kann somit auch von jedem, der deine Handynummer hat gesehen und gespeichert werden
  9. 9. Schutz deiner Daten:  WhatsApp verschlüsselt den Inhalt und schützt ihn vor Zugriffen auch vor Anderen mit einer End zu End Verschlüsselung  es werden keine Namen, Adressen oder Emails gesammelt oder gespeichert  Telefonnummern von Nutzern, die WhatsApp nicht nutzen, werden nur verschlüsselt in Hashes gespeichert  WhatsApp sammelt keine Standortdaten (außer bei der Funktion „Standort senden“), es werden keine Adressen oder persönliche Daten gespeichert  WhatsApp speichert Nachrichten nur solange, bis sie zugestellt sind - sollte dies nach 30 Tagen nicht möglich sein, wird die Nachricht gelöscht Quelle Bild:http://praxistipps.s3.amazonaws.com/messenger-dienst-whatsapp_548b2d92.png
  10. 10. Schutz deiner Daten:  WhatsApp kann nicht auf Inhalte jeglicher Nachrichten zugreifen  bei Deaktivierung des Benutzerkontos werden alle Daten nach 30 Tagen komplett gelöscht  keine Weitergabe von Daten an Drittfirmen zu Marketingzwecken  Datenweitergabe nur im Falle von Straftaten, insbesondere Terrorverdacht WhatsApp speichert nur Metadaten (Zeiten, wann man online ist und wann man mit wem und wie oft schreibt) Quelle Bild:http://media2.giga.de/2013/06/whatsapp-logos-rcm992x0.jpg
  11. 11. Allgemeines:  WA darf nur als Privatperson genutzt werden und nicht von Robotern, aber Suchmaschinen dürfen Spinnen einsetzen  Werbung ist auf WA verboten  WA ist nicht für die Nutzung für Personen unter 16 Jahren bestimmt  bei Nutzung unter 16 Jahren müssen Erziehungsberechtigte zustimmen  WhatsApp hat den Sitz in Kalifornien  im Falle eines Rechtsstreits wird dieser in Kalifornien verhandelt und dort vor Gericht entschieden  ein möglicher Klagegrund, muss innerhalb von einem Jahr nachgewiesen werden, sonst ist die Klage verjährt
  12. 12. Danke, jetzt weiß ich es besser und werde vorsichtiger sein! Ich hoffe, dass ich dir alles gut erklären konnte.
  13. 13. Und wir hoffen, dass wir euch die Nutzungsbedingungen von What‘s App etwas verständlicher machen konnten! Eure Julia, Kata, Lea & Nora Quelle Bild:http://media2.giga.de/2015/03/WhatsAppHaken_Teaser_570x336.jpg ; http://de.web.img2.acsta.net/newsv7/15/07/22/11/31/264512.jpg

×