Modulare Hausspeicher zurOptimierung der Eigenbedarfs-ErzeugungJost Broichmann
Öko-Strategie der WEMAGModulare HausspeicherDie Öko-Strategie der WEMAG hat mehrere Schwerpunkte:
Eigenverbrauch lohnt sich immer mehrModulare Hausspeicher
Wenig Eigenbedarf ist kein Problem• 20% des Eigenbedarfs können mitwenigen PV-Modulen gedecktwerden (4-6 Module)• 25% Eige...
Ergebnisse aus TestbetriebPV-Kleinanlage 1,5 kWpEinfamilienhaus: durchschn. Monatsverbrauch 330 kWh(Erfassung 25.01. bis 1...
Günstig und flexibel Speichern•  Wäre es nicht toll, einen flexiblen Speicherzu haben, der sich den Bedürfnissenanpasst?• ...
„hausgemachte Energie“: Eigenerzeugungmit Photovoltaik und Speicherung vor Ort.Mit Kleinstanlagen ab 1kWp~ 20% Energiekost...
Das ist unser ReeVOLT! StromspeicherModulare HausspeicherStatusdisplay(Touchscreen)Platz für16 AkkusFlexible Speicher-Kapa...
„Made in MV“ReeVOLT! Stromspeicher•  Entwicklung durch das SchwerinerUnternehmen HYDYNE•  Anlagenbauer und Produktentwickl...
Vorteile / Fakten desReeVOLT! Stromspeichers•  5 kVA Leistungsabgabe (akt. Akkus4,1 kVA) - 1,65 kVA Aufnahme•  Wirkungsgra...
VermarktungsmodellReeVOLT! Stromspeicher•  Speicher-Station und -Kapazitätwerden getrennt angeboten•  Speicher-Station 5.9...
Das Geheimnis desReeVOLT! Stromspeichers•  Einsatz gebrauchter Pedelec-Akkus•  typische Rest-Kapazität 70-80%•  Stromstärk...
Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitObotritenring 40, 19053 SchwerinTelefon 0385 . 755-2289Telefax 0385 . 755-2373presse@wema...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

ReeVOLT! beim EW Experten Forum Energie

1.592 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der ReeVOLT-Stromspeicher ist revolutionär einfach. Auf Basis gebrauchter E-Bike-Akkus kann er ein ganzes Haus mit Strom versorgen. Zusammen mit einer Photovoltaik-Anlage kann man sich teilweise unabhängig vom Stromversorger machen.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.592
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

ReeVOLT! beim EW Experten Forum Energie

  1. 1. Modulare Hausspeicher zurOptimierung der Eigenbedarfs-ErzeugungJost Broichmann
  2. 2. Öko-Strategie der WEMAGModulare HausspeicherDie Öko-Strategie der WEMAG hat mehrere Schwerpunkte:
  3. 3. Eigenverbrauch lohnt sich immer mehrModulare Hausspeicher
  4. 4. Wenig Eigenbedarf ist kein Problem• 20% des Eigenbedarfs können mitwenigen PV-Modulen gedecktwerden (4-6 Module)• 25% Eigenbedarfsdeckung durchoptimierten Verbrauch• Mehr erfordert SpeicherModulare Hausspeicher00,511,522,533,51 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24VerbrauchErzeugung
  5. 5. Ergebnisse aus TestbetriebPV-Kleinanlage 1,5 kWpEinfamilienhaus: durchschn. Monatsverbrauch 330 kWh(Erfassung 25.01. bis 10.06.2013, Standort bei Schwerin)Modulare Hausspeicher
  6. 6. Günstig und flexibel Speichern•  Wäre es nicht toll, einen flexiblen Speicherzu haben, der sich den Bedürfnissenanpasst?•  Und wäre es nicht toll, wenn man seinenselbsterzeugten Strom nicht nur zuhausenutzen kann?Modulare Hausspeicher
  7. 7. „hausgemachte Energie“: Eigenerzeugungmit Photovoltaik und Speicherung vor Ort.Mit Kleinstanlagen ab 1kWp~ 20% Energiekosten senkenModulare HausspeicherMit Speicher: Eigenversorgungauf über 50% steigern
  8. 8. Das ist unser ReeVOLT! StromspeicherModulare HausspeicherStatusdisplay(Touchscreen)Platz für16 AkkusFlexible Speicher-Kapazitätbis zu 5 kWhEinfacheBedienungSchuko-Anschlussbei Netzausfall
  9. 9. „Made in MV“ReeVOLT! Stromspeicher•  Entwicklung durch das SchwerinerUnternehmen HYDYNE•  Anlagenbauer und Produktentwickler•  Schwerpunkt Energiespeicherund Wasserstofftechnologie•  Entwicklungszeit 5 Monate•  Prototyp ist im Test•  Nullserie ist beauftragt verkauft•  Geplanter Vermarktungsstartim 3. Quartal 2013Modulare Hausspeicher
  10. 10. Vorteile / Fakten desReeVOLT! Stromspeichers•  5 kVA Leistungsabgabe (akt. Akkus4,1 kVA) - 1,65 kVA Aufnahme•  Wirkungsgrad über 90%•  Einphasen-Anschluss•  Erweiterung mit weiterenGehäusen möglich(+20 Akkus)•  Redundantes Batterie-Management•  Akku-Austausch per Post•  Ziel: Individuell steuerbareEntladungstiefeModulare Hausspeicher
  11. 11. VermarktungsmodellReeVOLT! Stromspeicher•  Speicher-Station und -Kapazitätwerden getrennt angeboten•  Speicher-Station 5.999 €•  Miete der Speicher-Kapazität•  monatliche Kosten:•  1 kWh 12,50 €•  2,5 kWh 27,50 €•  Installation, Wartung undAustausch durch die WEMAGModulare Hausspeicher
  12. 12. Das Geheimnis desReeVOLT! Stromspeichers•  Einsatz gebrauchter Pedelec-Akkus•  typische Rest-Kapazität 70-80%•  Stromstärke für Pedelec-Betrieb knapp•  Unproblematischer Last-Betriebim Speicher•  Vorteile der Akku-Nachnutzung•  Ressourcenschonung•  Müllvermeidung•  günstiger PreisModulare Hausspeicher
  13. 13. Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitObotritenring 40, 19053 SchwerinTelefon 0385 . 755-2289Telefax 0385 . 755-2373presse@wemag.comwww.wemag.com

×