Typ: Fachartikel 
Kategorie: Medizin | Gesundheit | Wellness 
Bioresonanz - Gibt es Heilung mit Energie? 
Über die oft unt...
Genau hier setzt die Bioresonanz an: Mit bioenergetischen Frequenzen gibt sie einen tiefen Einblick, der feiner ist, als 
...
88161 Lindenberg 
Tel.:01714752083 
E-Mail:kontakt@mediportal-online.eu 
Web:http://www.gesundheit-presse-texter.de 
Verbr...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bioresonanz - Gibt es Heilung mit Energie?

203 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Redaktion von bioresonanz-zukunft.de erläutert die Bedeutung der Bioresonanz.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
203
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bioresonanz - Gibt es Heilung mit Energie?

  1. 1. Typ: Fachartikel Kategorie: Medizin | Gesundheit | Wellness Bioresonanz - Gibt es Heilung mit Energie? Über die oft unterschätzte Bedeutung der Bioresonanztherapie. Bioresonanz News Bildrechte:Redaktion mediportal-online Lindenberg, 24. September 2014. Tausende Therapeuten nutzen sie bereits, die Bioresonanztherapie gehört längst zu den modernsten Therapieverfahren in der sogenannten alternativen Medizin. Gleichwohl gibt es noch sehr viele Vorbehalte. Manche bezeichnen sie als Hokuspokus, andere stellen sie in die esoterische Ecke. Tatsächlich wird noch immer unterschätzt, welche Möglichkeiten in der Bioresonanz stecken. Die Redaktion von www.bioresonanz-zukunft.de erläutert die Hintergründe. Zugegeben: Es ist schon ein komisches Gefühl. Man sitzt in einem Stuhl und wird an ein Gerät angeschlossen. Man sieht nichts, man spürt nichts und trotzdem soll es einem helfen. Man darf skeptisch sein und wird dann völlig überrascht, wenn man es erlebt hat. Immer öfter berichten Anwender davon, was sie damit bewirken konnten, selbst in Fällen, die bislang als hoffnungslos galten. Um das zu verstehen, muss man sich etwas mit der Physik auseinandersetzen. Genauer gesagt mit der Quantenphysik. Albert Einstein - ein unbewusster Wegbereiter der Bioresonanztherapie? Alles was ist, ist Energie - so haben wir das vom berühmten Nobelpreisträger Albert Einstein erfahren. Typisches Beispiel: Die Verbindung von Wasserstoff- und Sauerstoff-Atomen ergibt das, was wir als Wasser zu sehen bekommen. So, wie dieses einfache Beispiel, besteht letztlich jede Materie aus diesen und vielen anderen Elementen, die energetisch miteinander verbunden sind. Die Atome wiederum bestehen aus Protonen und Elektronen, die nach der Quantenphysik aus sogenannten Quarks bestehen und Schwingungscharakter haben.
  2. 2. Genau hier setzt die Bioresonanz an: Mit bioenergetischen Frequenzen gibt sie einen tiefen Einblick, der feiner ist, als die Atome, aus der die Materie besteht. Darauf aufbauend geht es darum, die energetische Situation in einem Organismus zu analysieren und so die Grundlagen für die Entstehung von Krankheiten zu erfassen. Letztlich gilt es, auf dieser Ebene auch zu regulieren. Man nutzt die physikalisch-energetischen Erkenntnisse auf medizinischer Ebene. Der praktische Nutzen der Biophysik in der Bioresonanz Einzig für den Patienten wichtig ist es, dass man diese Möglichkeiten nutzen kann, um akute wie chronische Krankheiten jeglicher Art ursächlich energetisch zu therapieren. Letztlich geht es darum, die Erfahrungen der Biologie, der Physik und der Medizin miteinander in Einklang zu bringen und optimal zu nutzen. Auch wenn die Methodik bislang noch nicht den Stempel der Wissenschaft erreicht hat. Obwohl es immer mehr Bestrebungen dazu gibt, die Wirksamkeit beispielsweise der Bioresonanz nach Paul Schmidt (http://www.bioresonanz-zukunft.de/wissenschaft-verbesserte-wundheilung-mit-bioresonanz/) zu belegen. Wie lange ein Teil der Medizin das tatsächlich schon nutzt, beweist kein geringerer als der Entdecker der Homöopathie. Schon Hahnemann (1755-1843) hatte große Erfolge damit, als er nur mit der Energie von Heilmitteln behandelte. Aus vielen wissenschaftlichen Erkenntnissen, spätestens seit Max Planck und Albert Einstein, kann man herleiten, warum das geht. So kann man die Bioresonanz durchaus als logische und moderne Fortsetzung dieser Erfahrung betrachten. Der wissenschaftliche Nachweis braucht einen anderen Ansatz Was immer man unter dem Begriff der Heilung versteht, diese Therapieform scheint sich als eine wertvolle Hilfe für die Gesundheit der Menschen zu etablieren. Ob es jemals gelingen wird, die Wirksamkeit nach den Standards der aktuell geltenden Wissenschaft zu beweisen, daran allerdings zweifeln selbst Eingeweihte. Der heutige wissenschaftlich-methodische Ansatz sei dazu nicht geeignet. Solange die herrschende Lehre nur akzeptiert, was wir sehen, messen und wiegen können, solange ein Denken in energetischen Dimensionen abgelehnt wird, bleibt der Streit zwischen den Wissenschaftlern wohl bestehen. Mehr Informationen zu den Hintergründen und der Wirkungsweise kann man in dem Report Bioresonanz - eine Chance für die Gesundheit (http://www.bioresonanz-zukunft.de/gratis-report-bioresonanz/) nachlesen. Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen bislang weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus. Auf dem Blog www.bioresonanz-zukunft.de werden regelmäßig aktuelle Informationen über die Bioresonanz präsentiert. Von den Hintergründen bis hin zu den Anwendungsmöglichkeiten, mit zahlreichen Erfahrungsberichten direkt aus den anwendenden Praxen. Aber auch zu den Fortschritten in der Wissenschaft. Firmenkontakt bioresonanz-zukunft, M+V Medien- und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft (haftungsbeschrä Herr Michael Petersen Ried 1e 88161 Lindenberg Tel.:01714752083 E-Mail:kontakt@mediportal-online.eu Web:http://www.bioresonanz-zukunft.de/ Pressekontakt G.P.T., M+V Medien- und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) Michael Petersen Ried 1e
  3. 3. 88161 Lindenberg Tel.:01714752083 E-Mail:kontakt@mediportal-online.eu Web:http://www.gesundheit-presse-texter.de Verbreitet durch PR-Gateway

×