<ul><li>Das Neueste von Schalke 04! </li></ul>
<ul><li>Felix Magath von &quot;Schalke 04&quot; entdeckt in Bagdad einen 17-jährigen irakischen Fußballgott und kann den j...
<ul><li>Der neue Spieler übertrifft alle Erwartungen und erzielt in seinem ersten Bundesligaspiel das 1:0 Siegtor. Überglü...
<ul><li>&quot;Wunderbar dass es Dir so gut geht&quot;, antwortet die Mutter sarkastisch, &quot;lass Dir erzählen, wie unse...
<ul><li>&quot;Wie entsetzlich, wie furchtbar&quot; jammert der Fußballer, &quot;wie furchtbar, das tut mir so leid...&quot...
<ul><li>&quot;Es tut Dir leid?!?&quot;,  </li></ul><ul><li>fährt die Mutter aufgebracht dazwischen </li></ul>
<ul><li>„ Es ist doch Deine Schuld, dass wir jetzt in Gelsenkirchen wohnen!&quot; </li></ul>
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Schalke04 2

170 Aufrufe

Veröffentlicht am

Tja so ist das Leben!^^

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
170
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Schalke04 2

  1. 1. <ul><li>Das Neueste von Schalke 04! </li></ul>
  2. 2. <ul><li>Felix Magath von &quot;Schalke 04&quot; entdeckt in Bagdad einen 17-jährigen irakischen Fußballgott und kann den jungen Mann überreden, mit nach Deutschland zu kommen. </li></ul>
  3. 3. <ul><li>Der neue Spieler übertrifft alle Erwartungen und erzielt in seinem ersten Bundesligaspiel das 1:0 Siegtor. Überglücklich ruft er seine Mutter an: &quot;Was für ein herrlicher Tag, ich habe ein Tor geschossen!&quot; </li></ul>
  4. 4. <ul><li>&quot;Wunderbar dass es Dir so gut geht&quot;, antwortet die Mutter sarkastisch, &quot;lass Dir erzählen, wie unser Tag aussah: &quot;Dein Vater wurde auf offener Straße angeschossen, Deine Schwester und ich wurden vergewaltigt, und Dein kleiner Bruder ist jetzt Mitglied einer Straßengang.&quot; </li></ul>
  5. 5. <ul><li>&quot;Wie entsetzlich, wie furchtbar&quot; jammert der Fußballer, &quot;wie furchtbar, das tut mir so leid...&quot; </li></ul>
  6. 6. <ul><li>&quot;Es tut Dir leid?!?&quot;, </li></ul><ul><li>fährt die Mutter aufgebracht dazwischen </li></ul>
  7. 7. <ul><li>„ Es ist doch Deine Schuld, dass wir jetzt in Gelsenkirchen wohnen!&quot; </li></ul>

×