DIE BODENKULTUR
J O U R N A L FÜR
L A N D W IR T S C H A F T L IC H E F O R SC H U N G
HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT F...
IN 11A I,T
m    SO. O a b u rU ta i von «o. Unlv Prof Dipl Ing Di nat |,«rim Kran/, I w i r N m I
lum SO. UoburtNtMff von ...
DIE BODENKULTUR
J O U R N A L F Ü R
L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G
HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSI...
o, Prof. Dr. vor. nat. Friedrich Wokn.
om, o. Univ.-Prof. Dt*, phil. Anton Zkilin(
burtstug
/ahre
Originalarbeiten
gerauft...
DIE BODENKULTUR
J O U R N A L FÜR
L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G
u f r ^USGEGEBEN VON DER UNIVERS...
I N H A L T
o. Prof. Dipl.-Ing. Dr. nat. techn. Otto G urtner — 60J a h r e ................................... V
o. Univ....
Lettner, F., J. Pusterhofer und Ii. Leitgeb: Prüfung von Wachstumsförderern im
Milchaustauschfutter für die K älberm ast.....
ÜPSSRU
DIE BODENKULTUR
J O U R N A L F Ü R
L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G
HERAUSGEGEBEN VON DER U...
DIE BODENKULTUR
J O U R N A L F Ü R
L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G
HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSI...
* > v Jü?* i  [i V* t .if Q, § . « %*.■' 4-*.- '/* y-%/ ••« y'-f’ff > » ,, * ,/ "y.' f , ••/••• ,.,.■->.v
; H *.' ■*,' * '...
d ie BODENKULTUR
J O U R N A L F Ü R
L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G
HKHAUSG15GEBEN VON DEM UNIVER...
fpIE BODENKULTUR
W J O U R N A L F Ü R . r H T j N G
L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S m EINSa M
HKRAUSGEGEBEN...
(Aus dem Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der Universität für Bodenkultur
Wien, Vorstand: o. Univ.-Prof. Dipl...
DIE BODENKULTUR
J O U R N A L F Ü R
L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G
HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSI...
A Q
IN H A L T
em. o. Prof. Dr. phil. Dr. h. c. Dipl.-Ing. Herbert Franz zum 80. Geburtstag............... I
Tit. a. o. Un...
Höfner, W.: Bioregulatoren, Werkzeuge moderner Pflanzenproduktion (Sammelrefe­
rat) .........................................
DIE BODENKULTUR
J O U R N A L F Ü R
L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G
HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSI...
DIE BODENKULTUR
J O U R N A L F Ü R
L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G
HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSI...
c ? ) I N H A L T
Zum 50. Geburtstag von ao. Univ.-Prof. Dr. Hanno Richter.................................... j
em. o. Un...
O b e r g r u b e r , G.: Zur Ermittlung des energetischen Futterwertes von Grünlandfutter
unddessenBeeinflussung durch di...
DIE BODENKULTUR
J O U R N A L F Ü R
L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G
HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSI...
W I N H A L T
o. Univ.-Prof. Dkfm. Dr. Kurt Holzer zum 00. Geburtstag und zu seiner Emeritie­
rung ..........................
Modkr, K.: Testanalyse mit homogenisierten Gruppen zu Versuchsbeginn................ 1
Ortnkr, K. M.: Vorschläge im GATT z...
d i e BODENKULTUR
J O U R N A L F Ü R
L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G
HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVER...
DIE
BODENKULTUR
JOURNAL FÜR L A N D W I R T S C H A F T L I C H E FORS CHUN G
HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENK...
IN II AI/I
Zur Vollendung des HO. Lebensjahres von em. o. Univ.-Prof. Dr. Friedrich Wokss . . J
In eigener Sache.............
Muck. K. und M. H. G frzabfk . Zeitlicher Verlauf der Cösiumaktivitütskonzentration
in Milch in agrarischen und naturnahen...
D IE
B O D E N K U L T U R
J O U R N A L F Ü R L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G
HERAUSGEGEBEN VON D...
Zum 50. Geburtstag von o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Walter Schneehkrgkr
Originalarbeiten
A uerswald, K. und R. H ofm ann:...
349
75
K n a u s, W., F. L ettner und W . W etscherek: Einsatz des Sojaproteinkonzentrates
DANPRO A im Milchaustauschfutte...
DIE
BODENKULTUR
J O U R N A L s'ÜR L A N D W I R T S C H A F T L I C H E FO RS C H U N G
HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT...
I N H A L T
o. Univ.-Prof. i. R. Dipl.-Ing. Dr. Helmut Rossrucker zum 60. G e b u rts ta g ................... I
Gottfried...
Müller, S., L. H einrich und I. W eigert: Einfluß differenzierter Phosphor- und Stick­
stoffdüngung auf die Nährstoffaufna...
DIE
B O D E N K U L T U R
J O U R N A L FÜR L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G
HERAUSGEGEBEN VON DER ...
I N H A L T
erner. o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Karl Reh h l — 90 Jahre . .................... . , . j
o. Prof. Dr...
Hkviand, K.-U. und M. K. Mf.fr: Zur Bedeutung der Saatgutqualität des Weizens für
die Sicherung des Feldaufganges und die ...
O //7
DIE BODENKULTUR
J O U R N A L F Ü R
L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G
C O N T E N T S 1991 ( V...
Kreuz, E.: Chnnges in the Content of Humus and Nutrients of Calcit: Chernozem in
Different Three-Field Crop Hotations Thro...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Bodenkultur, Literaturverzeichnis 1983 bis1995, Publikationsschrift der Universität für Bodenkultur in Wien

530 Aufrufe

Veröffentlicht am

Literatur Verzeichnis der Zeitschrift DIE BODENKULTUR of german title of the UNIVERSITY of Agriguclture in VIENNA Austria 1983 bis 1995
Nicht veröffentlcites Literaurverzeichnis mit Autoren

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
530
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
57
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Bodenkultur, Literaturverzeichnis 1983 bis1995, Publikationsschrift der Universität für Bodenkultur in Wien

  1. 1. DIE BODENKULTUR J O U R N A L FÜR L A N D W IR T S C H A F T L IC H E F O R SC H U N G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM MIT DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN REDAKTJONSKOMTTEE CHEFREDAKTElTv » CXTVERSITATSPROFESSOIt D I« 1V. DR DR h t O l STEINECK. WRAXTMT. KEDAKTEl'S; o- l*XIXRSrrATSPROreSSOR M PL-ING DR. R EHREXDORFER VXD OBERRAT DIPL.ING. DR R KERNMAYER I N H A L T S V E R Z E I C H N I S DES J A H R G A N G E S 1986 (37. B A N D ) Ö S T E R R E I C H I S C H E R A G R A R V E R L A G W I E N i/
  2. 2. IN 11A I,T m SO. O a b u rU ta i von «o. Unlv Prof Dipl Ing Di nat |,«rim Kran/, I w i r N m I lum SO. UoburtNtMff von «o. Unlv I W Dipl Ing Di- Mni Mwlm. KH»dri<<h H w A ' I O N K K I V ( h 'if/ in iiliirh rltrii 1 map ii, G. M. und 10. K. Sei i m in: I^anzoltitudle über die Effek Lö von I,icM. ituf dun Organopho.sphor Fuugicld Dll.nlImI'on und zwei seiner Abbauprodukto in Regen W asser und an der Oberfläche von Standardboden ............................. 177 i u ssi h, H. und A. Hausleitneh: Untersuchungon zum System der „Atmungslüf tung“ . .................................................................................... ......................... .. 25J Bfjer, K Vertikale Düngerverteilung — Zeitpunkt der Ausbringung, Einarbeitung, Vorratsdüngung, Unterfußdüngung ........................................................ 23 B u c h l e it n e r , E. und A. K r a p f e n h a u e r : Untersuchungen zur Keimung der Eichenmi­ stel (Loranthus europaeus) und zur Anatomie des Haustoriums.......................... 195 G erzabek , M. H. und A. E d e lh a u e r: Aluminium-Toxizität bei Mais (Zea mays L.). Einfluß des Aluminiums auf Substanzbildung und N ährstoffgehalt.................. 309 G e r z a b e k , M. H. und K. Sc h a f f e r : Gesamt-Schwefel-Bestimmung im Boden: Ein Methodenvergleich................................................................................................. 1 G l a u n in g e r , J. und F. S w a t o n e k : Die Auswirkungen des Befalls von Speisebohnen­ saatgut (Phaseolus vulgaris L. und Ph. coccineus LJ durch den Speisebohnenkä- fer (.Acanthoscelid.es obtectus S a y) ........................................................................ 63 G sch w eic h er , G.: Die entwicklungsphysiologischen Auswirkungen der Spätsaat bei Winterweizensorten................................................................................................. 217 H a u n o l d , E.: Vermeidung von Stickstoffverlusten ..................................................... 7 H e y la n d , K.-U. und T h . P u h l : Über die Bedeutung der Art der Stickstoffernährung der Ackerbohne (Vicia faba L.) für Assimilationsleistung, Assimilateverteilung und innerpflanzliche Konkurrenz bei der E rtragsbildung................................... 231 H e y la n d , K.-U. und U. T r ie b e l: Gezielte Stickstoffdüngung zur gesteuerten Ertrags­ bildung von Winterweizen unter Berücksichtigung verschiedener anbautechni­ scher Maßnahmen................................................................................................... 133 H o r n er , F.: Unterscheidbare Bindungsstärken des austauschbaren K a liu m s ........... 99 K u n d le r , P.: Wirtschaftsdünger und Ernterückstände als Hum uslieferanten........... 293 U V) C/'/W-U' , V Qy u.?ß I
  3. 3. DIE BODENKULTUR J O U R N A L F Ü R L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM MIT DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN RFDAKTIONSKOMITEE: CHEFREDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DIPL.-ING. DR DR h c O STEIN ECK, VERANTW REDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DIPL-ING DR K EHREN DÖRFER UND OBERRAT DIPL.-ING. DR R. KERNMAYER I N H A L T S V E R Z E I C H N I S DES J A H R G A N G E S 1985 (36. B A N D ) Ö S T E R R E I C H I S C H E R A G R A R V E R L A G W I E N
  4. 4. o, Prof. Dr. vor. nat. Friedrich Wokn. om, o. Univ.-Prof. Dt*, phil. Anton Zkilin( burtstug /ahre Originalarbeiten gerauftreten und Bodenzustand bei einem Weizendaueranbau (1968 bis 19? innerhalb einer 30jährigen Getreiderotation................................................ Böhm, J., Ch. Noonpugdee, A. M. Abdelhamid, J. Leibetseder und M. Schuh: Ze. lenon (F-2 Toxin) — Das Vorkommen eines östrogenwirksamen Mykotoxin Österreich, beobachtet über den Zeitraum von 1979 bis 1984 in Zusammenho mit Fruchtbarkeitsstörungen bei Rind und Schwein ........................................ Fardossi, A. und O. H. Danneberg: Untersuchungen zur Eisenphysiologie der Wein­ rebe im Zusammenhang mit der Chlorose. Teil 3: Die Wechselwirkung von Hydrogencarbonat und E isen ........................................................................... Glauninger, J.: Unterschiede in Morphologie und Entwicklung von Galium aparine L., G. tricomutum Dandy, G. spurium L. und G. parisiense L ................................. 'Heyland, K.-U. und H. Grosse Hokamp: Bedeutung der Saattechnik für die Ertrags­ bildung und Ertragsleistung von Winter- und Sommerweizen........................... : Hohenecker, J. und H. K ö ttl: Schichtenspezifische Unterschiede in der Erinnerung an Aussagen der Milchwerbung — eine statistische Auswertung von Konsu­ mentenbefragungen ......................................................................................... 1 H uber , H. und J. G ru ber: Saaterbse und Ackerbohne — inländische Eiweißfutter­ mittel in der Schweinemast............................................................................. L ask e, P.: Wachstumsstörungen durch hohe Kupferwerte in gartenbaulich genutz­ ten Böden, vor allem unter Hochglas, und Versuche, das pflanzenverfügbare Kupfer zu erfassen ............................................................................................... L ettner, F., F. D oppelreiter und H. W ü r zner : Einsatz von Fumarsäure im Milch­ austauschfutter für die Kälbermast ..................................................................... L ettner, F., F. Po pp und H. W ür zner : Einsatz verschiedener Fettmischungen im Milchaustauschfutter für die Kälberm ast............................................................. 2 L ettner, F., J. Stelzl und H. W ür zner : Einsatz von Erbsenschrot (Pisum sativum L.) im Hühnermastfutter. I. Mitteilung: Einfluß auf die Mastleistung und Schlachtkörperqualität......................................................................................... 31 L iebhard, P. und A. H olzerbauer: Einfluß der Stickstoffdüngung und Standraumbe­ messung auf Ertrag, Qualität und Lagerfähigkeit von Chinakohl (Brassica peki- nensis R u p r.)......................................................................................................... 1( Opitz von Boberfeld, W.: Zum Anbau nicht perennierender Gräsergemische auf Grünland 30 O rtner, K. M.: Ertragsprognosen auf Grund des Witterungsverlaufes 12
  5. 5. DIE BODENKULTUR J O U R N A L FÜR L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G u f r ^USGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM MIT DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN REDAKTIONSKOMITEE: CHEFREDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DIPL. ING DR. DR. h. c. O. STEINECK, VERANTW. REDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DIPL.-ING. DR. K. EHRENDORFER UND RAT DIPL.-ING. DR. R. KERNMAYER I N H A L T S V E R Z E I C H N I S D E S J A H R G A N G E S 1983 (34. B A N D ) Ö s t e r r e i c h i s c h e r a g r a r v e r l a g w i e n
  6. 6. I N H A L T o. Prof. Dipl.-Ing. Dr. nat. techn. Otto G urtner — 60J a h r e ................................... V o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Helmut Rossrucker zum 50. Geburtstag....................... I o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Josef W eindlmayr zum 50. Geburtstag ....................... III Originalarbeiten Beringer, H.: Kaliumaufnahme in Wechselbeziehung von Pflanze und Boden . . . 1 Binder, J. und P. Handschur: Quantifizierung der Auswirkungen der Rindfleischver- billigungsaktionen....................................................................................... 267 Blasl, S.: Mineralisch gebundener NH4+-Stickstoff, Beziehungen zu Bodenkenn­ daten und zur Qualität von Zuckerrüben....................................................... 125 Blum , W. E. H.: Kalium-Dynaftiik im Boden...........................................................287 D iepenbrock, W.: Über die Lipid- und Fettsäurezusammensetzung von Wurzeln land­ wirtschaftlicher Kulturpflanzen als Problem der agrarwissenschaftlichen For­ schung ....................................................................................................... 197 G launinger, J.: Kulturhirse (Panicum miliaceum L.) als Unkraut in Mais (Zea mays L . ) ............................................................................................... 221 G launinger, J. und H. Fu r la n : Atrazinresistente Biotypen von Unkrautarten in Ö sterreich................................................................................................... 161 Halama, A. K. und A. L iebscher: Einfluß hoher Energiedichte und Fettanreicherung der Nahrung auf Gesundheit, Mast- und Schlachtleistung männlicher Schweine­ kastraten ................................................................................................... 173 H eyland, K.-U. und W. K remer-Schillings: Untersuchungen zur Wirkung von Zwi­ schenfrüchten auf Ertrag und Qualität einer Fruchtfolge................................40 Laske, P.: Erhebungsuntersuchungen zum Kobaltgehalt gärtnerischer Böden, Erden und von Gemüsekulturen, vor allem unter Hochglas........................................299 Leitgeb, R. und M. Haluschan: Einsatz von Preßschnitzelsilage in der Rindermast 167 Lengauer, E., H. Lew und E. Stumtner: Über rot verfärbte Weizenkörner................353 Lettner, F., A. M. A lb a r und R. Leitgeb: Einfluß von Rapsschrot auf die Schlacht- körperqualität bei Mastkücken ....................................................................65 Lettner, F., R. Leitgeb und L. Gruber: Ersatz von Trockenmagermilch im Milchaus­ tauschfutter für die K älberm ast............................................ .... 227 V
  7. 7. Lettner, F., J. Pusterhofer und Ii. Leitgeb: Prüfung von Wachstumsförderern im Milchaustauschfutter für die K älberm ast.............................. ..............................357 Likrhard, P. und O. Steineck: Untersuchungen über den Einfluß der Tageslänge auf Schossen und Blühbeginn bei Samenträgern von Zuckerrübe (Beta vulgaris L. ssp. vulgaris var. altissima Doell) ............................................................. .... 341 Matzel, W.: Die Bedeutung der Kalidüngersorten für die Nährstoffversorgung der Pflanze .........................................................133 Mück,J. und A. Edelbauer: Prüfung eines Miktobenpräparates im Feldversuch . . 31 » Pichler, W. A.: Die Beeinflussung der Mast-Schlachtleistung österreichischer Zwei- nutzungsrassen durch Einkreuzung von Milchrassen in Abhängigkeit vom Fut­ terniveau .................................................................................................... . . 237 Primost, E. und H. Förster: Die Kurz- und Langzeitwirkung von Stickstoff, darge­ stellt am ISDV-Linz (Internationaler Stickstoff-Dauerversuch).......................... 107 Rücker, W.: Wurzeldifferenzierung an Digitalis purpurea-Blattexplantaten in vitro; Einfluß der Mineralsalze auf das Wurzelwachstum ............................................ 95 Schinner, F., H. Bayer und M. M itterer: Einfluß von Herbiziden auf die mikrobielle Aktivität von Bodenmaterialien. (In englischer S p r a c h e .)...................................22 Schneeberger, W.: Volkswirtschaftliche Rentabilität des Pferdebohnenanbaus in Österreich .............................................................................................................. 257 Staiger, K. und W. Podlesak: Untersuchungen zur Bindung und Freisetzung von gas­ förmigem Quecksilber im B o d e n ...........................................................................187 Tiefenbacher, K., P. Tuschl und H. W oidich: Studium der Aufnahme von polycycli­ schen aromatischen Kohlenwasserstoffen durch höhere Pflanzen mit Hilfe chro­ matographischer Methoden und Isotopentechnik................................................ 147 Wagner, K. und G. Maier: Identifizierung von Gerstensorten in österreichischen • Braugersten-Handelspartien durch PAA-Gelelektrophorese...............................53 Wagner, U. und J. Hohenecker: Überprüfung der absatzwirtschaftlichen Auswirkun­ gen einer Produktdiversifikation auf dem Frischmilchmarkt mit Hilfe der Inter­ ventionsanalyse ......................................................................................................74 W inkler, E.: Photosynthese und Erträge von Nutzpflanzen im Inntal um Innsbruck (610 m ) ...................................................................................................................313 Zvara, J. und P. Herger: Düngewirkung von Kernschrotfraktionen und Kernschrot- filtraten aus T rau ben trestern ................................................................................307 Zvara, J. und P. Herger: Einfluß von Klärschlamm und N PK auf Ertrag und Zucker­ gehalt bei Topinambur (Helianthus tuberosus L . ) .................................................13 Zvara, J. und P. Herger: Sortenprüfung von Zuckerhirse-Hybridsorten (Sorghum saccharatum) in einem G e fä ß v e rs u c h ...................................................................213 Berichte und Mitteilungen Ettlinger, L.: Möglichkeiten der Beeinflussung der biologischen Stickstoffbindung 365 Buchbesprechungen 87,182,284,376
  8. 8. ÜPSSRU DIE BODENKULTUR J O U R N A L F Ü R L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM MIT DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN CHEFREDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROF. DIPL.-ING. DR. DR. h. c. OTTO S T E I N E C K REDAKTION: o. UNIVERSITÄTSPROF. DIPL.-ING. DR. KURT E H R E N D O R F E R B A N D 38 — H E F T 1 ( F E B R U A R 1987) I N H A L T D I E S E S H E F T E S Originalarbeiten A ic h be r g er , K. und W. N im m ervoll: Die Wirkung steigender Klärschlammgaben auf Wachstum und Molybdänaufnahme von Luzerne (Medicago sativa LJ im Gefäß­ versuch .............................................................................................. 1 H ü b n e r , H.: Verbesserung von Dauerwiesen durch Saatgutnachschub, Bodenbefesti­ gung und Unkrautbekämpfung ...................................................................... 11 K e ppe l, H.: Erfahrungen mit der Erziehungsform „Schlanke Spindel“ in verschiede­ nen Pflanzsystemen und bei unterschiedlichen Standweiten unter Standortsbe­ dingungen der Steiermark. 1. Mitteilung: Überlegungen und Erfahrungen mit dem „Nordholländischen Pflanzsystem14im Intensivobstbau............................. 23 H a ig e r , A., R. Steinw ender, J. Sölkner und W. Sch rem pf: Vergleichsversuch von Braunvieh mit Brown Swiss- und Holstein Friesian-Kreuzungen. 5. Mitteilung: Fleischleistungsvergleich von Kälbern und Jungstieren ................................. 39 G r u b e r , L., R. Steinw ender, A. Schauer und G. U ray: Einfluß der Verdaulichkeit und Energieversorgung auf den Proteinstoffwechsel der W iederkäuer.....................49 W ü r zn e r , H., F. L ettner und W. W etscherek: Rohproteinausbeute beim Mastgeflügel 63 P fin g st n er , H.: Auswirkungen eines verringerten Einsatzes von Stickstoff auf den Ertrag, das Düngungsniveau und das Einkommen ......................................... 07 Berichte und Mitteilungen Stan g elb er g e r , J., J. W ashüttl und G. K royer: Möglichkeiten des enzymatischen Nitrat- und Nitritabbaues in fermentiertem Zigarettentabak............................. 77 Sc h ü t z, P.: Wärmeversorgung von Biogasanlagen. Teil 3: Galvanische Heizung . . 83 Buchbesprechungen.................................................................................................... Impressum auf der 3. Umschlagseite Ö S T E R R E I C H I S C H E R A G R A R V E R L A G W I E N
  9. 9. DIE BODENKULTUR J O U R N A L F Ü R L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM MIT DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN CHEFREDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROF. DIPL.-ING. DR. DR. h. c. OTTO ST EI N E C K REDAKTION: o. UNIVERSITÄTSPROF. DIPL.-ING. DR. KURT E H R E N D O R F E R B A N D 38 — H E F T 2 ( M A I 1987) I N H A L T DI ESES HE FT ES Zum 60. Geburtstag von Riklef Ka n d e l e r ..................................... Originalarbeiten Haunold, E., O. H orak und M. G erzabek: Umweltradioaktivität und ihre Auswirkung auf die Landwirtschaft. — I. Das Verhalten von Radionukliden in Boden und Pflanze ........................................................................................................95 A ufhammer, W. und E. K übler: Zur Leistungsfähigkeit von Gerste in Abhängigkeit von Form und Sorte sowie von Standort und Produktionstechnik. — I. Die Er­ tragspotenz verschiedener Gerstenformen und deren Nutzung unter differenzier­ ten Aufwuchsbedingungen .............................................................................119 Erdpresser, M. und R. G retzmacher: Untersuchungen mit Stecklingen der Batate (Ipomoea batatas [L.] Lam^in bezug auf eine optimale Vermehrungsrate . . . 135 K eppel, H.: Erfahrungen mit der Erziehungsform „Schlanke Spindel“ in verschiede­ nen Pflanzsystemen und bei unterschiedlichen Standweiten unter Standortsbe­ dingungen der Steiermark. — 2. Mitteilung: Beobachtungen und Untersuchun­ gen bei den Apfelsorten „Lobo“ und „Mclntosh" ..............................................147 Steinwender, R., A. Haiger, J. Sö lk n e r , H. G reim el und A. W il l ia m : Vergleichsver- such von Braunvieh mit Brown Swiss- und Holstein-Friesian-Kreuzungen. — 6. Mitteilung: Wachstum der weiblichen R inder.................................................. 167 Berichte und Mitteilungen Lasselsberger, L.: „Prüfung von Heizanlagen für biogene Brennstoffe“ an der Bun­ desanstalt für Landtechnik ................................................................................ 175 Schütz, P.: Wärmeversorgung von Biogasanlagen. — Teil IV: Eternit-Biogasanlage . 183 Impressum umseitig Buchbesprechungen...............................................................................................189
  10. 10. * > v Jü?* i [i V* t .if Q, § . « %*.■' 4-*.- '/* y-%/ ••« y'-f’ff > » ,, * ,/ "y.' f , ••/••• ,.,.■->.v ; H *.' ■*,' * 'Ss *r* «. * ** *%$&:*. •• **■"C* *</jr2 DIE BODENKULTUR J O U R N A L F Ü R L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM MIT DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN CHEFREDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROF. DIPL.-ING. DR. DR. h. c. OTTO S T E I N E C K REDAKTION: o. UNIVERSITÄTSPROF. DIPL.-ING. DR. KURT E H R E N D O R F E R B A N D 38 — H E F T 3 ( A U G U S T 1987) I N H A L T DI ESES HEFTES Zum 50. Geburtstag von Manfried W elan ...................................................................III Originalarbeiten Liste, H.-J. und J. Garz: Fruchtfolgefragen getreideintensiv genutzter Böden . . . 195 Soja, A.-M., G. Soja und O. Steineck: Einfluß von Vernalisationsdauer und Stickstoff­ versorgung auf Entwicklung, Wachstum sowie Ertragsstruktur und Gaswechsel von zwei W interw eizensorten............................................................................... 207 Flaig, A. und U. M üller-Wilmes: Sortenabhängige Reaktion bei Winterroggen (Secale cereale L.) auf Standfestigkeit, Ertragsbildung und Ertragsleistung nach Applikation retardierender W achstum sregulatoren............................................ 227 G rauammer, K. und E. Haunold: Einfluß steigender Gaben an markiertem Stickstoff auf die ^-Fixierung und den Proteingehalt von Erbse und Kichererbse . . . . 241 Keppel, H.: Erfahrungen mit der Erziehungsform „Schlanke Spindel“ in verschiede­ nen Pflanzsystemen und bei unterschiedlichen Standweiten unter Standortsbe­ dingungen der Steiermark. — 3. Mitteilung: Beobachtungen und Untersuchun­ gen bei der Apfelsorte „Jonagold“ ........................................................................... 257 Haiger, A., R. Steinwender, J. Sölkner und H. G reimel: Vergleichsversuch von Braunvieh mit Brown Swiss- und Holstein Friesian-Kreuzungen. — 7. Mitteilung: M ilchleistungsvergleich........................................................................................ 273 Buchbesprechungen...............................................................................................................281 Impressum umseitig
  11. 11. d ie BODENKULTUR J O U R N A L F Ü R L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G HKHAUSG15GEBEN VON DEM UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM Mi r DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN C1IKFHKDAKTKUH: o. UNIVERSITÄTSPROF. DIPL. ING, DH. DK. b.c. OTTO S T E I N E C K REDAKTION: o. IINI VERSITÄTSPROF. DIPL.-ING. DU. KURT KII R K N DO K F E R B A N D 38 — H E F T 4 ( N O V E M B E R 1987) INHALT DIESES HEFTES O riginalarbeiten O b e r l ä n d e r , U. R. und K. Roth: Aufnahme und Verteilung markierter, dem Boden zugesetzter S ch w erm etalle in Getreidepflanzen und deren Mahlprodukten . . 287 Ijck l, E., G. Ar,TH, K. Tum a und R. Ebeemann: Veränderungen der Aktivität von Am y­ laseenzymen aus der Roßkastanie (Aesculus hippocastanum L .) nach Gam m a- und Betabestrahlung............................................................................ • . . . 299 K n itte l, H., W. Z e r u lla und H. Sturm : Höhe, Form und Zeitpunkt der Stickstoffdün­ gung im G e tre id e b a u ......................................................................................... 305 Soja, A. M. und A. E d elb au er: Einfluß von Glyphosat und Simazin auf Wachstum und Substanzbildung von W e in re b e n ........................................................................ 319 Z w a t z , B.: Analyse der Resistenzfaktoren und Virulenzfaktoren im Wirt-Parasit- System Sommergerste-Sorten und Mehltau (Erysiphe gram inis D. C. f. sp. hordei) in Ö s t e r r e ic h ................................................................................................................. 341 Essl, A., A. H a io e r und R. S tein w en der: Vergleichsversuch von Braunvieh mit Brown Swiss- und Holstein Friesian-Kreuzungen. 8. Mitteilung: Schätzung von Kreu­ zungsparametern ........................................................................................................351 Grubkr, L.: Ilübenblattsilage in Kombination mit Maissilage als Grundfutter für die R inderm ast.............................................................................................. ....................... 383 O rtner, K. M.: Auswirkungen von Maßnahmen zur Verminderung der Milchanliefe­ rung in Österreich ........................................................................................................377 Buchbesprechungen ..................................................................................................389 Impressum umseitig Ö S T E R R E I C H I S C H E R A G R A R V E R L A G W I E N i
  12. 12. fpIE BODENKULTUR W J O U R N A L F Ü R . r H T j N G L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S m EINSa M HKRAUSGEGEBEN VON d e r UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR m it DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT CHEFREDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROF. DIPL.-ING. DR. DR. h. c. OTTO REDAKTION: o. UNIVERSITÄTSPROF. DIPL.-ING. DR. KURT E H R E N D O R F ___________ B A N D 38 — H E F T 1 ( F E B R U A R 1987) | L I N H A L T DIESES HEFTES Originalarbeiten Aichberger, K. und W. N immervoll: Die Wirkung steigender Klärschlammgaben auf Wachstum und Molybdänaufnahme von Luzerne (Medicago sativa L.) im Gefäß­ versuch ........................................................................................................... 1 Hübner, H.: Verbesserung von Dauerwiesen durch Saatgutnachschub, Bodenbefesti­ gung und Unkrautbekämpfung ...................................................................... 11 Keppel, H.: Erfahrungen mit der Erziehungsform „Schlanke Spindel“ in verschiede­ nen Pflanzsystemen und bei unterschiedlichen Standweiten unter Standortsbe­ dingungen der Steiermark. 1. Mitteilung: Überlegungen und Erfahrungen mit dem „Nordholländischen Pflanzsystem“ im Intensivobstbau............................. 23 Haiger, A., R. Steinwender, J. Sölkner und W. Schrempf: Vergleichsversuch von Braunvieh mit Brown Swiss- und Holstein Friesian-Kreuzungen. 5. Mitteilung: Fleischleistungsvergleich von Kälbern und Jungstieren ................................. 39 Gruber, L., R. Steinwender, A. Schauer und G. U ray: Einfluß der Verdaulichkeit und Energieversorgung auf den Proteinstoffwechsel der W iederkäuer..................... 49 W ürzner, H., F. L ettner und W. W etscherek: Rohproteinausbeute beim Mastgeflügel 63 Pfingstner, H.: Auswirkungen eines verringerten Einsatzes von Stickstoff auf den Ertrag, das Düngungsniveau und das Einkommen .......................................... 67 Berichte und Mitteilungen Stangelberger, J., J. W ashüttl und G. K royer: Möglichkeiten des enzymatischen Nitrat- und Nitritabbaues in fermentiertem Zigarettentabak..............................77 Schütz, P.: Wärmeversorgung von Biogasanlagen. Teil 3: Galvanische Heizung . . 83 Buchbesprechungen.............................................. .................................................. 90 Impressum auf der 3. Umschlagseite Ö S T E R R E I C H I S C H E R A G R A R V E R L A G W I E N
  13. 13. (Aus dem Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung der Universität für Bodenkultur Wien, Vorstand: o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. h. c. Otto Steineck, und dem Institut für Landwirtschaft des österreichischen Forschungszentrums Seibersdorf, Leiter: ao. Univ.- Prof. Dipl.-Ing. Dr. Ernst Haunold) Einfluß steigender Gaben an markiertem Stickstoff auf die N 2-Fixierung und den Proteingehalt von Erbse und Kichererbse Von K. Grahammer und E. Haunold (Mit 6 Abbildungen) 1. Einleitung Das N2-Fixierungsvermögen ist eine wichtige Eigenschaft der Leguminosen. Um die Bedeutung einer Leguminosenart in der Fruchtfolge abschätzen zu kön­ nen, ist eine Quantifizierung der N2-Fixierung nötig. Nur, wenn die Menge an fixiertem Stickstoff größer ist als die durch das Ernteprodukt entzogene Menge an Stickstoff, wird ein positiver Beitrag zur N-Versorgung der nachfolgenden Kulturpflanze geleistet. Daher soll die N2-Fixierung durch alle steuerbaren Fak­ toren maximiert werden. 2. Literaturübersicht Vor über einem Jahrhundert wurde von Rautenberg und Kuhn (1864) festge­ stellt, daß mineralischer N auf die N2-Fixierung der Rhizobien in Symbiose mit Leguminosen hemmend wirkt. Seither wurden zahlreiche Versuche durchge­ führt und Hypothesen zur Erklärung dieser Tatsache aufgestellt. Nach Munns (1977) hemmt NOf jede Phase der Symbiose. Die schlechtere Ent­ wicklung der Infektionsschläuche (Munns 1968, 1968a, Thornton 1936) bewirkt eine geringere Infektion der Wurzelhaare und somit die Reduktion der Knöll­ chenzahl (M ech tler 1985, Diaz und Ma. 1984, H erridge 1982, Harper und Cooper 1971, u. a.). So führte zum Beispiel in den Versuchen von Sundstrom und Ma. (1983) und D art und Pate (1959) eine spätere Beimpfung mit Rhizobien zu einer rascheren Knöllchenbildung und zu einer höheren N2-Fixierung, da zu diesem Zeitpunkt der Gehalt an mineralischem N im Boden infolge der N-Aufnahme durch die Pflanze verringert worden war. Dazzo und B r ill (1978) und Dazzo und Hrabak (1981) stellten einen mit steigen­ der N03_- und NH4+-Konzentration abnehmenden Gehalt an nachweisbarem Lektin an der Wurzeloberfläche fest, das nach der Theorie von B oh lool und Schmidt (1974) zur gegenseitigen Erkennung der Symbiosepartner nötig ist. Dadurch kann ebenfalls die Abnahme der Knöllchenzahl bei steigendem N- Angebot erklärt werden. 241
  14. 14. DIE BODENKULTUR J O U R N A L F Ü R L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM MIT DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN REDAKTIONSKOMITEE: CHEFREDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DIPL.-ING. DR. DR. h.c. O. S T E IN E C K , VERANTW. REDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DIPL. ING. DR. K. E H R E N D O R F E R UND OBERRAT DIPL.-ING. DR. R. K E R N M A Y E R I N H A L T S V E R Z E I C H N I S DES J A H R G A N G E S 1988 (39. B A N D ) Ö S T E R R E I C H I S C H E R A G R A R V E R L A G W I E N
  15. 15. A Q IN H A L T em. o. Prof. Dr. phil. Dr. h. c. Dipl.-Ing. Herbert Franz zum 80. Geburtstag............... I Tit. a. o. Universitätsprofessor Dipl.-Ing. Dr. Hermann Hansel — 70 Jahre............... III o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Hermann Schacht — 50 J ah re............................................. V Zum 50. Geburtstag von Univ.-Prof. Dr. Hans Martin St e in e r ................................... VII Originalarbeiten A ufhammer, W. und E. K übler: Zur Leistungsfähigkeit von Gerste in Abhängigkeit von Form und Sorte sowie von Standort und Produktionstechnik. — II. Die Er­ tragsrelevanz produktionstechnischer Maßnahmen bei verschiedenen Gersten­ formen unter differenzierten Aufwuchsbedingungen...................................... 1 Biancardi, E., D. Biondani und A. G raf: Einige Effekte bei der Selektion von Zucker­ rüben auf Widerstandsfähigkeit gegenüber Rizomania.................................... 251 Claupein, W. und M. Zoschke: Untersuchungen zum Daueranbau von Winterweizen (Triticum aestivum L.) auf Parabraunerde (Lößlehmboden)............................. 137 Dachler, M.: Einfluß der Nährstoffe Stickstoff und Kali auf Ertrag und Qualität von Faserflachs................................... ............................................................. 299 G erzabek, M.: Die Pflanzenverfügbarkeit von Magnesium — Teil I: Ein Vergleich verschiedener Mg-Extraktionsmethoden.................................................. 117 G erzabek, M.: Die Pflanzenverfügbarkeit von Magnesium — Teil II: Beziehungen zwischen dem Magnesiumgehalt des Bodens und dem Pflanzenentzug............ 207 G erzabek, M., E. Haunold und O. Horak: Radioaktivität in P ilz e n .......................... 37 G erzabek, M. H. und S. M. U llah: Über die Verteilung von 137Cs in den Korngrößen­ fraktionen zweier kontaminierter B öden....................................................... 293 G usenleitner, J. und W. N immervoll: Die Wirkung einer Chrom-Anreicherung bei zwei verschiedenen Böden Oberösterreichs auf das Wachstum von Kulturpflan­ zen im Gefäßversuch................................................................................... 217 Häusler, F., M. Swoboda und B. Towet: Untersuchungen des Stallklimas in einem Ferkelaufzuchtstall mit computergesteuerter Stallklimaregelungsanlage......... 77 H ein, W.: Erste Erfahrungen mit Heracleum Sosnowskyi (Bärenklau) im inneralpi­ nen Produktionsgebiet................................................................................. 159 H eyland, K.-U. und A. W erner: Ertragsbildung und Veränderung von Systemzustän­ den in Mischkulturen sowie deren mathematische Beschreibung am Beispiel von Beständen aus Mais und Beipflanzen....................................................... 233 H eyland, K.-U., A. W erner und A. H einen-Debrus: Einfluß der Anbautechnik von kru- ziferen Zwischenfrüchten auf die Population des Rübenzystenälchens Heterode- ra schachtii Schmidt sowie Ertrag und Qualität der Zuckerrübe..................... 309 f) %*■* 0 M dxju d k / r c
  16. 16. Höfner, W.: Bioregulatoren, Werkzeuge moderner Pflanzenproduktion (Sammelrefe­ rat) ................................................................................................................ 101 Kandeler, E.: Kinetische Eigenschaften von Proteasen und Phosphatasen in unter­ schiedlich bewirtschafteten Böden.................................................................. 201 K raxner, U., J. W eichmann und D. Fritz: Einfluß der Stickstoffdüngung auf Wachs­ tum, Qualität und Haltbarkeit einiger Chinakohlsorten .................................. 151 Kreins, A., J. Sölkner und A. Haiger: Vergleich vier verschiedener Schweineher- künfte unter praxis-üblichen Bedingungen in Luxemburg................................ 65 L ettner, F., F. Preining und H. W ürzner: Einsatz von Erbsenschrot (Pisum sativum LJ in Legehennenalleinfutter......................................................................... 329 L iebhard, P.: Zuckerhirse (Sorghum saccharatum) — ein nachwachsender Rohstoff für die Bioalkoholerzeugung (Sammelreferat)................................................. 15 Loiskandl, W.: Simulation der Zuströmung zu einem Graben durch ein elektrisches Analogmodell.................................................................................................. 125 O rtner, K. M.: Die volkswirtschaftliche Rentabilität der Butterverbilligungsaktionen in Österreich.................................................................................................. 171 O rtner, K. M.: Auswirkungen einer Einsparung der Exportförderung auf dem öster­ reichischen Rinder- und Kälbermarkt............................................................. 357 Redl, H. und R. P urkhauser: Bekämpfungsversuche gegenüber Phytophthora infe- stans (Mont.) de Bary im Trockengebiet bei Zusatzberegnung........................... 53 Schneeberger, W. und Ch. H enöckl: Ökonomische Überlegungen zum Sojabohnenan­ bau in Österreich ........................................................................................... 339 Steinwender, R., F. L ettner, L. G ruber, G. U ray und A. K app: Untersuchungen zur Strahlenbelastung der Milch in Abhängigkeit von der Leistung der Milchkühe . 269 W ürzner, H., F. L ettner und J. Eder: Erbsen (Pisum sativum L.) und Ackerbohnen (Vicia faba L.) in der Hühnermast................................................................... 259 W ürzner, H., F. L ettner und W. W etscherek: Verfütterung von Maiskornsilage in der Hühnermast........................................................................................... . . . 165 W ytrzens, H. K.: Die Internalisierung externer Effekte als Alternative zur Berg- bauernförderung in Österreich........................................................................ 185 Berichte und Mitteilungen B lum , W. E. H. und H. W ohlmeyer: Land- und Forstwirtschaft im Blickfeld ökologi­ scher und ökonomischer Fehlsteuerungen —- Bericht über Beratungen im Rah­ men des Europäischen Forums Alpbach 1987 .................................................... 89 B rendl, O.: Die Landwirtschaft der Volksrepublik China in Vergangenheit und Ge­ genwart — Erkenntnisse aus einer zehnwöchigen Studienreise mit Studenten der Universität für Bodenkultur im Sommer 1986 ............................................. 281 Brendl, O.: Die Landwirtschaft der Volksrepublik China in Vergangenheit und Ge­ genwart — Erkenntnisse aus einer zehnwöchigen Studienreise mit Studenten der Universität für Bodenkultur im Sommer 1986 — Agrarwirtschaftlicher Teil . 367 Buchbesprechungen 99,196,290,384
  17. 17. DIE BODENKULTUR J O U R N A L F Ü R L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM MIT DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN REDAKTIONSKOMITEE: CHEFREDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DIPL.-ING. DR. DR. h.c. O. STEINECK, VERANTW. REDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DIPL. ING. DR. K. EHRENDORFER UND OBERRAT DIPL.-ING. DR. R. KERNMAYER I N H A L T S V E R Z E I C H N I S D ES J A H R G A N G E S 1988 (39. B A N D ) Ö S T E R R E I C H I S C H E R A G R A R V E R L A G WI E N
  18. 18. DIE BODENKULTUR J O U R N A L F Ü R L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM MIT DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN REDAKTIONSKOMITEE: o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DIPL.-ING. DR. K. EHREN- DORFER, o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DR. P. RUCKENBAUER, MINISTERIALRAT DIPL.-ING. DR. G. POSCHACHER UND RÄTIN DIPL.-ING. E. FU H R M A N N I N H A L T S V E R Z E I C H N I S DES J A H R G A N G E S 1989 (40. B A ND ) Ö S T E R R E I C H I S C H E R A G R A R V E R L A G W I E N
  19. 19. c ? ) I N H A L T Zum 50. Geburtstag von ao. Univ.-Prof. Dr. Hanno Richter.................................... j em. o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Karl Duhan — ein Siebziger................................. III o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Karl Pieber zum fünfzigsten Geburtstag ..................... V Originalarbeiten A ichberger, K. und G. F. H ofer: Arsen-, Quecksilber- und Selengehalte landwirt­ schaftlich genutzter Böden Oberösterreichs ................................................... 1 A ufhammer, W. und E. K übler: Zur Leistungsfähigkeit von Gerste in Abhängigkeit von Form und Sorte sowie von Standort und Produktionstechnik. — III. Die Relevanz produktionstechnischer Maßnahmen für die Kornqualität verschiede­ ner Gerstenformen unter differenzierten Aufwuchsbedingungen...................... 47 A ufhammer, W. und E. K übler: Zur Ertragsbildung von Populations- und Hybridrog- gensorten (Secale cereale LJ bei differenziertem Bestandesaufbau ................. 207 A ufhammer, W., E. K übler und K.-G. Federolf: Leistungsvergleich von Hartweizen (Triticum durum) und Weichweizen (Triticum aestivum ssp. aestivum) in einer Grenzlage für Hartweizenanbau.................................................................... 119 Fleck, A. und P. R uckenbauer: Der Polycrosstest als methodischer Schritt in der Fa- babohnenzüchtung (experimentelle Ergebnisse).............................................. 61 G erzabek, M. H. und K. Schaffer: Der Einfluß von Kaliumdünger und Kalkung auf die Pflanzenverfügbarkeit von Magnesium..................................................... 13 G erzabek, M. H. und K. Schaffer: Nickel- und Zinkaufnahme durch Lolium perenne L. im Gefäßversuch.......................................................... ............................ 195 H aberl, A. und J. H ohenecker: Eine Feldstudie zur Überprüfung von Glattpreis­ schwellen anhand einer Spezialbrotsorte....................................................... 273 H uber, R., E. R. K eller, F. Schwendimann und A. Soldati: Biologische N-Fixierung der Ackerbohnen und deren Auswirkungen auf den N-Haushalt des Bodens im Rahmen getreidebetonter Fruchtfolgen.......................................................... 25 Jerabek, J.: Untersuchungen über die Entwicklung des Bekreuzten Traubenwicklers (Lobesia botrana Den. et Schiff.) in Laborzucht.............................................. 321 Klik, A.: Ergebnisse von langjährigen Feldberegnungsversuchen bei landwirtschaft­ lichen Kulturen in Groß-Enzersdorf, N Ö .......................................................... 221 L ettner, F., F. P reining und W. W etscherek: Einsatz von Methionin im Legehennen- alleinfutter................................................................................................... 243 L ettner, F., W. W etscherek und G. W etscherek-Seipelt: Einsatz von Rapsexpeller im Ergänzungskraftfutter für die Schweinemast mit Maiskornsilage................... 355 L ettner, F., H. Würzner und G. W etscherek-Seipelt: Einsatz von Austroprot im Hüh­ nermastfutter ................... ............................................................................ 159 M ayer, C., F. V enter und H. W. Dehne: Zur Bedeutung der vesikulär-arbuskulären (VA) Mykorrhiza für die Kultur von Gemüsejungpflanzen............................... 37 W
  20. 20. O b e r g r u b e r , G.: Zur Ermittlung des energetischen Futterwertes von Grünlandfutter unddessenBeeinflussung durch die Aufwuchsdauer........................................ O b e r l ä n d e r , H.-E., M. Piatti-Fünfkirciien und K. Roth: Der Einfluß verschiedener Schwermetalle auf die Cadmiumaufnahme des W eizens................................... Pauler, B. und K.-H. N eum ann: Untersuchungen zur Bedeutung bodenphysikalischer und bodenchemischer Kenngrößen für die Beurteilung des Zustandes der Bo­ denfruchtbarkeit unter Anwendung der multiplen linearen Regressionsanalyse P fingstner, H., A. Haiger, R. Steinwender, L. Gruber und J. Sölkner: Vergleichsver­ such von Braunvieh mit Brown Swiss- und Holstein Friesian-Kreuzungen — 9. Mitteilung: Betriebswirtschaftliche Gesamtbeurteilung................................... Pichler, W. A.: Untersuchungen über den Einsatz der Pferdebohne (Vicia faba var. minor) in der Jungstiermast.............................................................................. Poschacher, G.: Grundsatzüberlegungen zur österreichischen Agrar- und Förde­ rungspolitik ....................................................................................................... P otucek, E. und W. A. P ichler: Vorschlag zur Verbesserung der Schlachtwertbeurtei- lung von Schweinen nach dem LSQ-Verfahren.................................................. Roth, D., R. G ünther und G. B reitschuh: Untersuchungen zum Wasserverbrauch von Winterweizen, Sommergerste, Zuckerrübe und Kartoffeln unter Feldbedingun­ gen auf einem tiefgründigen Lößstandort.......................................................... Steinwender, R. und H. G old: Produktionstechnik und Gebrauchskreuzungen in der Mutterkuhhaltung............................................................................................. Z ollitsch, W., H. W ürzner und F. L ettner: Vergleich vier verschiedener Mastkücken- Hybridherkünfte................................................................................................ Berichte und Mitteilungen G erzabek, M. H. und K. M ück: Bericht über „The Transfer of Radionuclides in Natu­ ral and Semi-Natural Environments“ — EG-Workshop...................................... G rabherr, G. und H. H ohengartner: Die „Junggärtnermethode“ — eine neue Metho­ de zur Renaturierung hochalpiner Rohbodenflächen mit autochthonem Pflanz­ gut .................................................................................................................... K eppel, H.: Untersuchungen über Zusammenhänge zwischen Pflanzform und Stand­ weiten bei Erdbeeren (Fragaria ananassa) in einigen steirischen Erdbeeeran- baugebieten....................................................................................................... Ruckenbauer, P.: Bericht über den XII. Kongreß der Europäischen Gesellschaft für Züchtungsforschung (EUCARPIA) in Göttingen 1989 ............................ 295 99 251 135 169 231 305 335 147 381 85 363 283 73 Buchbesprechungen 95, 189, 291, 384
  21. 21. DIE BODENKULTUR J O U R N A L F Ü R L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM MIT DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN REDAKTIONSKOMITEE: o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DIPL.-ING. DR. K. EHREN- DORFER, o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DR. P. RUCKENBAUER, MINISTERIALRAT DIPL.-ING. DR. G. POSCHACHER UND RÄTIN DIPL.-ING. E. FUHRMANN I N H A L T S V E R Z E I C H N I S D E S J A H R G A N G E S 1990 (41. B A N D ) Ö S T E R R E I C H I S C H E R A G R A R V E R L A G W I E N
  22. 22. W I N H A L T o. Univ.-Prof. Dkfm. Dr. Kurt Holzer zum 00. Geburtstag und zu seiner Emeritie­ rung .....................................* ........................ * ..................'*':■/ * In memoriam Otto Steineck.................................................................................... III o. Prof. Dr. Dr. h.c. Erich H übl zum sechzigsten Geburtstag..................................... V « Originalarbeiten A dler, A., H. L ew und W. Edinger: Vorkommen und Toxigenität von Fusarien auf Ge­ treide und Mais aus Österreich........................................................................ 145 A lbert, E., H. Ernst, R. Jauert und M. Schnee: Computergestützte N-Düngungsbera- tung (BEFU) des Wintergetreides in der DDR — Programmaufbau und Erpro­ bungsergebnisse .............................................................................................. 205 Bassiri, A. und H. Rossrucker: Ein neu entwickelter Versuchstrockner und das Trocknungsverhalten von Sonnenblumenkernen............................................ 59 B ernkopf, S.: Botanisch-pomologische und physikalisch-chemische Charakterisie­ rung und Evaluierung von Apfel- und Birnenlandsorten oberösterreichischer Herkunft. 1. Mitteilung ..................................................................................... 317 G erzabek, M. H. und S. M. U llah: Einfluß von Fulvo- und Huminsäuren auf Cd- und Ni-Toxizität bei Mais (Zea mays L J ........................................................................... 115 G retzmacher, R. und T. W olfsberger: Die Bewässerungseffizienz bei Sojabohne (Glycine max [L.] Merr.), untersucht in Groß-Enzersdorf an der Sorte Evans in den Jahren 1980 bis 1989 ................................................................................. 125 H eyland, K.-U. und A. H ambuchen: Einfluß anbautechnischer Maßnahmen auf die Ertragssicherheit von Zuckerrüben sowie auf die Ertragsentwicklung einer dreifeldrigen Fruchtfolge mit Zuckerrüben und W interweizen........................ 235 H eyland, K.-U. und S. K raume: Untersuchungen zur Ausprägung und praktischen Bedeutung von Interferenzwirkungen zwischen der Hauptkultur Zuckerrübe und verschiedenen mitwachsenden Beipflanzenarten .................................... 37 H ofer, G. F., K. A ichberger und U. S. H ochmair: Thalliumgehalte landwirtschaftlich genutzter Böden Oberösterreichs..................................................................... 187 Hügi, K. und E. R. K eller: Einfluß von Bestandesdichte, Wachstumsregulatoren und Bewässerung auf die Ertragsleistung von Ackerbohnen (Vicia fa b a h .)............ 7 K luge, R.: Die Bor-(B)-Aufnahme der Zuckerrübe (Beta vulgaris L. var. altissima) im Vegetationsverlauf auf Lößböden mit hoher Bor-Versorgung.......................... 195 K rapfenbauer, A. und J. G asch: Stickoxidausgasungen aus den Böden und Folgen für die Ozondynamik.......................................................................................... 293 K reuz, E.: Nachwirkungen des Luzerneanbaues auf Korn- und Rohproteinertrag so­ wie auf die Brauqualität von Sommergerste ................................................... 303 L ettner, F. und W. W etscherek: Einsatz von Salocin im Ergänzungskraftfutter für die Schweinemast mit Maiskornsilage............................................................. 51
  23. 23. Modkr, K.: Testanalyse mit homogenisierten Gruppen zu Versuchsbeginn................ 1 Ortnkr, K. M.: Vorschläge im GATT zur Reform der Agrarpolitik und ihre Beurtei- , hing aus österreichischer S ic h t ................................................... ........................... 303 Pu iu.Kn, W. A.: Untersuchungen über den Einsatz von Saaterbse (Pisum sativum L.) in der Jungstiermast . . . . ......................................................................... .. 341 Pvchwkin, G. und W. Brodacz: Anwendung und Ausbreitung eines Insektizids in der Umwelt: Eine Fallstudie am Beispiel Heptachlor in der R o h m ilc h ...................... 309 Puchwein, G., A. Eibelhuber, W. Brodacz, J. M üller, J. G ölles und M. Unger: Pestizidrückstände in österreichischer Rohmilch — Ergebnisse einet flächen­ deckenden Studie 1985 bis 1988 ............................................................................... 153 Schnee, M., S. M ueller und R. Bassel: Ökonomisch-ökologische Aspekte der minera­ lischen Stickstoffdüngung bei Anbau von Silomais auf diluvialen B ö d e n ........... 93 Schneeberger, W.: Ausgewählte Fragestellungen zum Stickstoffeinsatz in der öster­ reichischen Lan dw irtsch aft.................................................................................... 103 Schneider, M.: Die Eichel als Grundnahrungsmittel — Verschiedene Formen der Eichelnutzung von prähistorischer Zeit bis in die G e g e n w a rt.............................. 81 Schwarzbach, E.: Die Nachbarwirkung der Wuchshöhe im Feldversuch...................... 255 Soja, A.-M. und O. Steineck: Einfluß von Vernalisation und Stickstoff auf Entwick­ lung und Wachstum der Hauptähre von Wintergerste............................................ 223 Steinbrenner, K.: Kornertragsentwicklung und Schaderregerauftreten in Frucht­ folgen mit unterschiedlichem Getreideanteil......................................................... 23 Tataruch, F., E. K lansek und K. Onderscheka: Konzentrationen von S-Methyl- cysteinsulfoxid (SM CO) in Raps (Brassica napus var. n a p u s).............................. 137 W etscherek, W., W. Zollitsch und G. W etscherek-Seipelt: Einsatz von Enzymen in der Ferkelaufzucht und der Schw einem ast............................................................ 351 W etscherek, W., W. Zollitsch und H. W ürzner: Einsatzmöglichkeit von Rapsextrak- tionsschrot in der Legehennenfütterung................................................................. 273 W illam, A. und A. Haiger: Objektive Ermittlung des Muskelfleischanteiles von Schweinehälften in Ö ste rre ic h ............................................................................... 263 W ytrzens, H. K. und R. Zehetner: Übersicht über das Abfallaufkommen der landwirt­ schaftlichen Produktion in Ö sterreich....................... ........................................... 67 Berichte und Mitteilungen Blum, W. E. H. und H. W ohlmeyer: Landwirtschaft versus Weltwirtschaft — ein exi­ stenzbedrohender Konflikt. Bericht über Beratungen im Rahmen des Europäi- sehen Forums Alpbach 1990 .................................................................................... 375 G erzabek, M. H.: Eine einfache Vorrichtung zur Entnahme monolithischer Boden­ körper ....................................................................................................................... 283 Redl, H., U. Schöllnhammer und K. Eckel: Prüfung von Kompostextrakten und an­ deren alternativen Mitteln gegen Phytophthora infestans im Kartoffelbau . . . . 177 Buchbesprechungen 89, 182, 289, 383
  24. 24. d i e BODENKULTUR J O U R N A L F Ü R L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM MIT DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN REDAKTIONSKOMITEE: CHEFREDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DIPL.-ING. DR. DR. h. c. O. STEINECK, VERANTW. REDAKTEUR: o. UNIVERSITÄTSPROFESSOR DIPL.-ING. DR. K. E H R E N D O R FE R UND OBERRAT DIPL. ING. DR. R. K E R N M A Y E R I N H A L T S V E R Z E I C H N I S DES J A H R G A N G E S 1988 (39. B A N D ) Ö S T E R R E I C H I S C H E R A G R A R V E R L A G W I E N
  25. 25. DIE BODENKULTUR JOURNAL FÜR L A N D W I R T S C H A F T L I C H E FORS CHUN G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM MIT DEM BUNDESM INISTERIUM FÜR L A N D - U N D FORSTWIRTSCHAFT IN W IEN 46. Band 1995 Redaktionskomitee Universität für Bodenkultur K. Ehrendorfer P. Ruckenbauer Bundesministerium G. Poschacher für Land- und Forstwirtschaft E. Fuhrmann Wissenschaftlicher Beirat Universität für Bodenkultur Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft Bundesamt und Forschungszentrum für Landwirtschaft Bundesamt für Agrarbiologie F. Lettner M. Hofreither K*. Pieber J. Boxberger T% Al • Universität für Bodenku009 0 s T E R R E I C H I S C H E R A G R A R V E R L A G W I E N
  26. 26. IN II AI/I Zur Vollendung des HO. Lebensjahres von em. o. Univ.-Prof. Dr. Friedrich Wokss . . J In eigener Sache.............................................................. .. . . . .............. ... III Originalarbeiten A d le r , A. und H. Lew: Dynamik der epiphytischen Mikroflora auf Grünlandpflanzen im Zusammenhang mit verschiedenen Düngungsvarianten..................................223 Aufham m er, W., A. Fiegenbaum und E. K ü b le r: Zur Problematik der Stickstoffrück- stände von Ackerbohnen (Vicia faba L.). Teil 3: Nutzung und Sicherung von Nitratstickstoff im Boden nach Ackerbohnen durch Untersaaten.......................... 25 Aufham m er, W., J. H. L ee, E. K ü b le r, M. K u h n und S. W a gn er: Anbau und Nutzung der Pseudocerealien Buchweizen (Fagopyrum esculentum Moenchj, Reismelde (Chenopodium quinoa Willd.) und Amarant (Amaranthus ssp. als K ö m e r- fruchtarten............................................................................................................ 125 B u llock, D. S. and K. S a lh ofer: Ist die Politik der Regierung effizient? Eine Illustra­ tion anhand der Agrarpolitik der U S A ......................................................................379 Butorac, J., Z. Mustapic und J. B eljo : Wesentliche morphologische Blatteigenschaf­ ten der Tabak-Genotypen des Typs B urley............................................................ 321 Cai, Y.: Die Methoden eines künstlichen neuralen Netzwerks zur Vorhersage von Bodenerosion.......................................................................................................... 19 D ach ler, M. und A. K ö ch l: Zur Düngerplazierung bei M ais......................................119 Dissemond, H. und A. Zaussinger: Stroh - ein nachwachsender Rohstoff für die ener­ getische N utzung..................................................................................................... 63 Eder, M. G., P. Ruckenbauer und K. E h ren d orfer: Vergleich unterschiedlicher Bewirtschaftungsintensitäten von Qualitätsweizen im Pulkautal/NÖ................ 141 Fachberger, H., W. W etsch erek und F. L ettn er: Einfluß der Fütterung auf die Fett­ beschaffenheit beim Mastschwein...........................................................................251 G rausgruber, H., M. Lemmens, H. Bürstmayr und P. Ruckenbauer: Vergleich von Inokulationsmethoden zur Ermittlung der Ährenfusariose-Resistenz von Winter­ weizen auf der Basis von Einzelpflanzen................................................................ 39 Illmer, P. und F. Sciiinner: Phosphormobilisierende Mikroorganismen unter unsteri­ len Bedingungen......................................................................................................197 Jeroch, H., A. Hauschild und A. M ü ller: Zum Einfluß von mechanischer Bearbeitung und Enzymzusatz auf den Futterwert von Saaterbsen (Pisum sativum L., conu. sativum) für Broilerküken.........................................................................................263 Leitgeb, K., W. W etscherek und F. Lettner: Auswirkungen von einseitig und vielsei­ tig zusammengesetzten Schweinemastrationen auf die Fleisch- und Fettqualität . 241 Liebhard, P.: Einfluß der Primärbodenbearbeitung auf Ertrag und Ertragsverhalten von Winterweizen (Triticum aestivum L.) im oberösterreichischen Zentralraum (Teil 6 ) ............................................................................................................ 205 Liebhard, P., J. Eitzinger und E. Klagi-iofer: Einfluß der Primärbodenbearbeitung auf Aggregatstabilität und Eindringwiderstand im oberösterreichischen Zentral- raum (Teil 5 )................................ .. . . . .................................................................. 1
  27. 27. Muck. K. und M. H. G frzabfk . Zeitlicher Verlauf der Cösiumaktivitütskonzentration in Milch in agrarischen und naturnahen Ökosystemen nach einem radioaktiven F allo u t...................................................................................... .. 337 Naplava. V., H. W kingartmann und J. Boxberger: Untersuchung der Einflüsse von Trocknung und Aufbereitung auf die Saatmaisqualität. 2. Teil: Saatmaistrock- nung und stress cracks............................................................................................... 51 NTiessl, H.. J. Vollmann und P. Ruckenbauer: Selektion auf Reifezeit bei Sojabohne (Glycine max (L.) Merrill) und Proteingehalte von frühreifenden Genotypen . . . 311 Ruckenbauer, P. und A. M. S tein er: Die agronomischen Eigenschaften des Nachbaues eines 110 Jahre alten Hafers - die Wiener Probe von 1877 ....................................... 293 Salam, M. A.: Untersuchung der Trockenresistenz von Sorghum bicolor L. Muench. Wasserhaushaltsparameter in verschiedenen Wachstumsstadien........................ 107 S a lh o fe r, K.: Effiziente Stützungspolitik für eine hoch subventionierte und kleine Volkswirtschaft: Fallstudie für den österreichischen Brotgetreidem arkt...........177 Schneeberger. W. und M. E der: Modellrechnungen zu betriebswirtschaftlichen Grund­ sätzentscheidungen unter den neuen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen . . . . 355 Stock, H.-G. und H. Jeroch: Anbauchancen für zweizeilige Wintergerste im mittel­ deutschen Trockengebiet bei Berücksichtigung von Ertrag und Inhaltsstoffen . . . 303 WEISS, Ch. R.: Wachsen und Weichen bei unterschiedlicher Betriebsgröße: Erste Ergeb­ nisse für Oberösterreichs Landwirtschaft............................................................ 365 W etsch erek, W., W. Z o lltts c h und F. L e ttn e r: Einsatz von getoasteten und extru­ dierten Ackerbohnen in der Schweinemast............................................................ 331 Wonisch, A., P. Trinkaus und C. W u tz l: Einfluß unterschiedlicher Bodenbewirt­ schaftungsweisen auf die Aggregatstabilität......................................................... 99 Z e t t l, A., F. L e ttn e r und W. W etsch erek : Einsatz von weißer Süßlupine (Lupinus albus var. AMIGAJ in der Schweinemast.............................................................. 165 Berichte und Mitteilungen Blum, W. E. H., G. H e lta i und A. M e n tle r: Stickstoff-Workshop in Gödöllö vom 21. bis 24. Februar 1994. Nachtrag zum B e r ic h t.................................................191 Krapfenbauer, A. und K. W riessnig: Anthropogene Umweltbelastungen - Die Rolle der Landbewirtschaftung..................... .................................................................269 % Pötsch, E. M. und K. B u ch graber: Zur Verwertung von Rohglycerin als Gülle­ zusatz .................................................................................................................... 83
  28. 28. D IE B O D E N K U L T U R J O U R N A L F Ü R L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEM EINSAM MIT DEM BUNDESM INISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN 45. Band 1994 Redaktionskomitee Universität für Bodenkultur Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft K. Ehrendorfer P. Ruckenbauer G. Poschacher E. Fuhrmann Wissenschaftlicher Beirat Universität für Bodenkultur Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft Bundesamt und Forschungszentrum für Landwirtschaft Bundesamt für Agrarbiologie Universität für Bod*nkul08 ö : F. Lettner H. Köttl K. Pieber J. Boxberger N. Ratheiser R. Hron A. Köchl J. Wimmer 2883/o R A G R A R V E R L A G W I E N
  29. 29. Zum 50. Geburtstag von o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Walter Schneehkrgkr Originalarbeiten A uerswald, K. und R. H ofm ann: Wirkung von Standortsbedingungen auf Boden­ genese und Strukturstabilität inneralpiner Ackerböden.................................. A ufhammer, W., H. E sswein und E. K übler: Zur Entwicklung und Nutzbarkeit des Kornertragspotentials von Buchweizen (Fagopyrum esculentum )................... A ufhammer, W., A. Fiegenbaum und E. K übler: Zur Problematik der Stickstoffrück­ stände von Ackerbohnen (Vicia faba LJ. Teil I: Stickstoffakkumulation und Stickstoffrückstände von Ackerbohnen........................................................... A ufhammer, W., H.-J. P ieper, E. K übler und V. Schäfer: Eignung des Korngutes von Weizen und Triticale für die Bioethanolproduktion in Abhängigkeit vom Verar­ beitungszeitpunkt nach der R eife..................................................................... Bartussek, H.: Theorie der Freilandhaltung von Nutztieren. Eine unbekannte Wissenschaft............................................... ................................................... B lühberger, G.: Der Einfluß der Schneeschmelze auf den Bodenabtrag — Ein Rechenmodell zur Quantifizierung des zu erwartenden Bodenabtrages unter Berücksichtigung der Schneeschmelze ........................................................... Dachler, M. und A. K öchl: Die Wirkung verschiedener Gründüngungspflanzen auf Ertrag und Erlös der Folgekultur..................................................................... D olinar, M. und M Z olnir: Schwellenorientiertes Entscheidungsschema für epide­ miebezogene Bekämpfung der Hopfenperonospora (Pseudoperonospora humuli Miy. et Tak.) .................................................................................................. Fiegenbaum, A., W. A ufhammer und E. K übler: Zur Problematik der Stickstoffrück­ stände von Ackerbohnen (Vicia faba LJ. Teil 2: Verlauf der Nmin-Gehalte im Boden nach Ackerbohnendrusch.................................................................... G eidel, H. und W. H aufe: Zur Anwendung von Selektionsindizes bei Zückerrüben . . G retzmacher, R., N. Schahbazian und H. Pourdavai: Einfluß von symbiontischem, organischem und anorganischem Stickstoff auf Ertrag und Qualität von Soja­ bohnen ............................................................................................................ G ruber, L., G. W iedner, A. V ogel und Th. G uggenberger: Nähr- und Mineralstoff- gehalt von Grundfuttermitteln in Österreich. Auswertung und Interpretation der Grundfutteranalysen des Futtermittellabors Rosenau der Nö. Landes-Land- wirtschaftskämmer........................................................................................ G ulyas, F. und G. Füleky: Die Dynamik der Transformation von C und N im Boden . H aslehner, W.: Schwerverkehr auf ländlichen Straßen und Wegen ........................ H öflich, G. und P. L entzsch: Untersuchungen von Trockenrasen hinsichtlich des Einflusses von Hangdeposition und Eutrophierung mit Gülle auf mikrobielle Prozesse im Boden, Rhizosphärenmikroflora und die Entwicklung pflanzlicher Biomassen ..................................................................................................... Jeroch, H. und W. P eter: Zur Wirksamkeit mikrobieller Phytase zu Legehennen­ rationen auf Mais* bzw. Weizenbasis................................................................ K lug-P üm pel, B., B. B urgstaller und R. Schiffer: Borstgrasweiden im Schattberg­ gebiet (Land Salzburg): Artengarnitur und Phytom asse..................................
  30. 30. 349 75 K n a u s, W., F. L ettner und W . W etscherek: Einsatz des Sojaproteinkonzentrates DANPRO A im Milchaustauschfutter für die Kälbermast K na u s, W ., W . W etscherek und F. L ettner: Verminderung des Trockenmagermilch- anteils im Milchaustauschfutter für die Kälberaufzucht K ow arz, M., F. L ettner und W . Z o llitsch : Einsatz eines mikrobiellen Leistungsförde­ rers in der Muttersauen- und Ferkelfütterung.................................................... 85 L eitgeb, R., K. F eich tinger, E. L afer, W. E ibensteiner und F. L ettner: Einsatz von Erbsen (Pisum sativum L.) in der Zuchtsauen- und Ferkelfütterung.................. 155 Li, J. G., M. H. G erzabek und K. M ü c k : Ergebnisse einer experimentellen Studie über die Beladung von Pflanzenoberflächen mit Bodenpartikel.................................. 15 L iebhard, P.: Einfluß der Primärbodenbearbeitung auf Lagerungsdichte, Poren­ volumen und Porengrößenverteilung von Ackerböden im oberösterreichischen Zentralraum (Teil 3 ) ............................................................................................. 125 L iebh ar d , P., J. E itzinger und E. K laghofer: Einfluß der Primärbodenbearbeitung auf Infiltration und Bodenwasservorrat im oberösterreichischen Zentralraum (Teil 4 ) .................................................................................................................. 297 L in d e n t h a l , T. und J. H esz: Über das Problem der Vergleichsversuche und -Unter­ suchungen zwischen konventionellem und Biologischem Landbau — eine kriti­ sche B etrachtung................................................................................................ 285 N a pla v a , V., H. W eingartm ann und J. B oxberger: Untersuchung der Einflüsse von Trocknung und Aufbereitung auf die Saatmaisqualität. 1. Teil: Mechanische Be­ schädigungen ........................................................................................................ 333 S ch am s-S chargh , M., W. Z ollitsch , W. K n a u s und F. L ettner: Der Einsatz von Lupinen in der Hühnerfütterung........................................................................ 163 S chultheiss, U. und W. O pitz vo n B oberfeld: Untersuchungen zur gegenseitigen Beeinflussung der Deckfrucht Wintergerste und verschiedenen Untersaaten . . 25 S olar, F., B. Schw aighofer und H. W. M üller: Basalt/Klärschlamm-Kompost — Stoff- und Gefügecharakteristik........................................................................... 1 U llah , S. M., M. H. G erzabek und G . S oja: Einfluß von Seewasser und Bodenversal- zung auf Ionenaufnahme, Ertrag und Qualität von Tomatenfrüchten............... 227 Z echmeister-B oltenstern, S.: Messung der aktuellen und potentiellen Denitrifikation und der Bodenatmung mit einem automatisierten gaschromatographischen System ................................................................................................................. 219 Z e lle r, F. J., F. G. Felsenstein, J. Lutz, A. H olzerlan d , M. Katzhammer, A. K e lle r ­ mann, J. K ünzler, U. Stephan und K. Oppitz: Untersuchungen zur Resistenz des Dinkel-Weizens (Triticum aestivum (L .) Thell. ssp. spelta (L .) ThellJ gegenüber Mehltau (Erysiphe graminis f. sp. tritici) und Braunrost (Puccinia recondita f. sp. tritici)......................................................................................................... 147 Berichte und Mitteilungen Blum, W. E. H., G y . H eltai und A. M entler: Stickstoff-Workshop in Gödöllö vom 21. bis 24. Februar 1994 ............................................................................................ 389 Buchbesprechungen 98,197, 294, 393
  31. 31. DIE BODENKULTUR J O U R N A L s'ÜR L A N D W I R T S C H A F T L I C H E FO RS C H U N G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEMEINSAM MIT DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN WIEN 44. Band 1993 Redaktionskomitee Universität für Bodenkultur Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft K. Ehrendorfer P. Ruckenbauer G. Poschacher E. Fuhrmann Wissenschaftlicher Beirat Universität für Bodenkultur Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft Bundesanstalt für Pflanzenbau Bundesanstalt für Pflanzenschutz Bundesanstalt für Agrarbiologie F. Lettner H. Köttl K. Pieber J. Boxberger N. Ratheiser R. Hron K. Russ J. Wimmer Ö S T E R R E I C H I S C H E R A G R A R V E R L A G W I E N zjyi______
  32. 32. I N H A L T o. Univ.-Prof. i. R. Dipl.-Ing. Dr. Helmut Rossrucker zum 60. G e b u rts ta g ................... I Gottfried Halbwachs — 60 J a h r e ....................................................................... ............. III o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Josef W eindlmayr — 60 J a h r e ............................................ V Originalarbeiten A ufhammer, W., E. K übler, P. Fleck, D. Rentel und Th. M iedaner: Zur Angleichung des Blühtermins von Saat- und Pollenelter in der Hybridroggen-Saatguterzeu- gung durch W irkstoffeinsatz...................................................................................... 51 A ufhammer, W., H. J. Pieper, H. Stützel und V. Schäfer: Eignung von Korngut ver­ schiedener Getreidearten zur Bioethanolproduktion in Abhängigkeit von der Sorte und den A ufw uchsbedingungen..................................................................... 183 A ufhammer, W., A. M. Steiner, S. Zaborszky und J. G öbel: Keimung und Feldaufgang von Wintergerste und Winterraps nach einer Saatgutbehandlung mit Wachs- tum sretardantien...................................................................................................... 229 Bartussek, H., R. Steinwender, A. H ausleitner, A. Schauer und J. Sölkner: Zum Ein­ fluß der Gruppenhaltung mit und ohne Stroheinstreu bei unterschiedlichen Stalltemperaturen auf tägliche Zunahmen, Futterverwertung und Schlachtkör- perqualität von restriktiv gefütterten Mastschweinen ......................................... 163 Bekele, T. und W. H öfner: Der Einfluß verschiedener N-Dünger auf die Pflanzenver­ fügbarkeit von Rohphosphat und M onokalzium phosphat.................................... 211 Dachler, M.: Die Wirkung dicyandiamidhältiger Stickstoffdünger zu Hackfrüchten . 119 Edelbauer, A. und J. Stangl: Nährstoffentzug durch den Waldviertler Graumohn (Papaver somniferum L.) im Verlauf der Vegetationszeit...................................... 15 Eder, M.: Risikoanalyse mit Hilfe der stochastischen Dominanz. Fallbeispiel mit Versuchsdaten ausgewählter M arktfrüchte............................................................ 275 Gerzabek, M. H. und H. Rössner: Über den Einfluß der Lagerhaltungszeit von Boden­ aggregaten auf die A ggregatstabilität.................................................................... 1 H eyland, K.-U. und H.-P. Kaul: Ein Modell der Unkrautpopulationsdynamik zur Optimierung der Unkrautbekämpfung unter Berücksichtigung des Anbauver­ fahrens von Wintergetreide und Z u c k e rrü b e n ...................................................... 29 H eyland, K.-U. und F. K loepfer: Zur Frage der Anpassung der Stickstoffdüngung an den Bedarf der Zuckerrüben, insbesondere unter Berücksichtigung von Gülle . . 317 Kuderna, M., E. Pötsch und W. E. H. Blum: Zur Wahl des Extraktionsmittels bei der N min-B estim m u n g.................................................................................................... 7 Lemmens, M., H. Bürstmayr und P. Ruckenbauer: Variation in Fusarium head blight susceptibility of international and Austrian wheat breeding m a t e ria l................ 65 L ewandowski, I. und G. K ahnt: Möglichkeiten zur Erstellung eines In-vitro-Vermeh- rungssystems für Miscanthus „Giganteus“ durch Nutzung verschiedener Pflan­ zenteile als S pen dergew ebe.................................................................................... 243 Liebhard, P.: Einfluß der Primärbodenbearbeitung auf Textur und organische Sub­ stanz von Ackerböden im oberösterreichischen Zentralraum (Teil 1) ................ 199 Liebhard, P.: Einfluß der Primärbodenbearbeitung auf pH-Wert, Calcium-, Phosphat- und Kaliumgehalt von Ackerböden im oberösterreichischen Zentralraum (Teil 2 ) ........................................................ ............................... ............................. 303 Luger, K. und R. Leitgeb: Einfluß von Sonnenblumenextraktionsschrot auf die Mast- und Schlachtleistung von Fleckviehstieren........................................................... 79 Mohamad, S. A., O. H. Danneberg, K. Schaffer und M. H. Gerzabek: Schonende Extraktion und chromatographische Kennzeichnung von Huminstoffen in Müll­ und Müllklärschlammkomposten................................................ .......................... 219
  33. 33. Müller, S., L. H einrich und I. W eigert: Einfluß differenzierter Phosphor- und Stick­ stoffdüngung auf die Nährstoffaufnahme und den Kornertrag bei Ackerbohnen (Vicia fa b a ).............................................................. ................ ..................... 127 Ö hlinger, R., A. Eibelhuber und M. V inzenz: Die Verteilung und Streuung von Bodenenzymaktivität in einer einheitlichen Fläche und deren Einfluß auf Probenahme und A n a lyse................................................................................ 103 Schechtner, G.: Wirksamkeit der Kalkdüngung auf G rünland................................ 135 Schwarz, H., P. L iebhard, K. Ehrendorfer und P. R uckenbauer: Ertragsverlauf von Miscanthus sinensis „Giganteus“ auf zwei Ackerstandorten in Österreich . . . . 253 Steinwidder, A., W. W etscherek und F. L ettner: Einsatz von Erbsenhefeeiweiß in der Schweinemast................................ ................................................................. 153 Steinwidder, A., W. Z ollitsch und F. L ettner: Einsatz von Sonnenblumenextrak- tionsschrot im Hühnermastfutter...................................................................... 345 U lla h , S. M., G. Soja und M. H. Gerzabek: Ionenaufnahme, osmotische Regulation und pflanzlicher Wasserhaushalt bei Ackerbohnen (Vicia faba L.) unter Salz­ streß ................................................................................................................ 291 V ollm ann, J. und P. Ruckenbauer: Ertragsleistungen und Ölqualität von Crambe in Abhängigkeit von Genotyp und Um welt............................................................ 335 W etscherek, W., F. L ettner und W. K naus: Einsatzmöglichkeit von entschältem Sonnenblumenextraktionsschrot in der Schweinemast..................................... 89 W illam ; A. und A . E ssl: Zuchtwertschätzung für die Honigleistung (Apis mellifera camica) in Ö sterreich .................................................................................................... 265 Berichte und Mitteilungen H yll, A. und O. Nestroy: W irkungen unterschiedlicher Klärschlam m gaben auf Böden und Pflanzenbestand eines Acker- und eines Grünlandstandortes im unteren M ü r z t a l............................................................................................................. 379 K andeler, E., R. M argesin, R. Ö hlinger und F. Schinner: Bodenm ikrobiologisches Monitoring — Vorschläge für eine B od en zu stan d sin ven tu r.................................. 357 Buchbesprechungen 98, 195, 289, 389
  34. 34. DIE B O D E N K U L T U R J O U R N A L FÜR L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G HERAUSGEGEBEN VON DER UNIVERSITÄT FÜR BODENKULTUR GEM EINSAM MIT DEM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT IN W IEN 43. Band 1992 Redaktionskomitee Universität für Bodenkultur Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft K. Ehrendorfer P. Ruckenbauer G. Poschacher E. Fuhrmann Wissenschaftlicher Beirat Universität für Bodenkultur Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft Bundesanstalt für Pflanzenbau Bundesanstalt für Pflanzenschutz Bundesanstalt für Agrarbiologie A. Haiger H. Köttl K. Pieber H. Schacht N. Ratheiser R. Hron K. Russ J. Wimmer Ö S T E R R E I C H I S C H E R A G R A R V E R L A G W I E N Z Ü7
  35. 35. I N H A L T erner. o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Karl Reh h l — 90 Jahre . .................... . , . j o. Prof. Dr. phil. Heribert M ichl zum 70. Geburtstag............................................... jjj Prof. Dr. Dr. h. c. K.-U. H eyland zum 65. Geburtstag ............................................... y a. o. Prof. Dr. Wolfgang Holzner zum 50. Geburtstag............................................... VII Originalarbeiten A ufhammer, W. und K.-G. Federolf: Saatgutbehandlungen mit Wirkstoffen zur Ver­ besserung der Kältetoleranz von Hartweizen (T. durum )................................... 29 A ufhammer, W. und K.-G. Federolf: Auswirkungen von Saatgutbehandlungen mit Wirkstoffen auf Entwicklung und Ertrag von Winterhartweizen (T. durum) . . . . 99 A ufhammer, W. und E. K übler: Leistungsvergleich zwischen einer Dinkelsorte (T. aestivum ssp. spelta) und einer Saatweizensorte (T. aestivum ssp. aestivum). I. Trockenmasseproduktion und -Verteilung, Stickstoffaufnähme und Nmin- Rückstände.................................................................. .................................. 189 A ufhammer, W. und E. K übler: Leistungsvergleich zwischen einer Dinkelsorte (T. aestiirum ssp. spelta) und einer Saatweizensorte (T. aestivum ssp. aestivum). II. Kornertragsbildung und Anbauwürdigkeit................................................. 329 B ekele, T. und W. H öfner: Die Wirkung einer Kalkung auf die Pflanzenverfügbar­ keit von Bodenphosphat und gedüngtem Monokalziumphosphat in zwei tropi­ schen Böden ................................................................................................... 319 B raun, H.: Bemerkungen über den Einsatz der EUF-Methode für N-Düngungsemp- fehlungen zu Zuckerrüben............................................................................... 219 Cepuder, P., Ch . Sailer und M. Tuller: Feldmeßstellen zur Erfassung des Nitrataus- trages aus landwirtschaftlich genutzten Flächen............................................... 295 Chloupek, O., J. Babinec und M. M ala: Züchtung von Luzerne auf höhere symbioti­ sche Stickstoffixierung und Prüfung in Hydroponik mit begrenztem minerali­ schem Stickstoffangebot................................................................................. 109 Dachler, M.: Die Wirkung dicyandiamidhältiger Stickstoffdünger zu Hackfrüchten — 1. Mitteilung: Die Wirkung bei Zuckerrübe................................................... 257 D urrani, F.-R., W. Zollitsch und F. L ettner: Einfluß des Proteingehaltes und des Kationen:Anionen-Verhältnisses in der Ration auf die Leistung von Mastkücken 343 Eghbal, K. und G. K ahnt: Die Wirkung unterschiedlicher Bestandesdichten und Stickstoffdüngung auf die Ertragsleistung und das Fettsäuremuster von Öllein­ samen (Linum usitatissimum L.) als nachwachsender R oh stoff...................... 229 G enead, A., H. G. Frede, D. L ütkemöller, H. N eururer und W. Steinmayr: Möglichkei­ ten zur Verhinderung der Bodenerosion und Verbesserung der Pflanzenproduk­ tion in ariden Klimagebieten. 5. Mitteilung: Feldversuche zur Erhöhung der Wassereffizienz durch Bodenverbesserungsmittel............................................ 13 G erzabek, M. H., S. A. M ohamad, O. H. Danneberg und K. Schaffer: Schwermetalle in den Huminstoffen eines Müll- und Müllklärschlammkompostes...................... 21 G ruber, L. und R. Steinwender: Nähr- und Mineralstoffversorgung von Milchkühen aus dem Grundfutter. Ergebnisse einer Praxiserhebung in landwirtschaftlichen Betrieben Österreichs...................... ............................... ............................... 65 H eyland, K.-U. und B. Kämmerling: Zur Eignung verschiedener Produktionsverfah­ ren für die Nutzung eines zur Kurzfasergewinnung geeigneten Leins . . . . . . . 129
  36. 36. Hkviand, K.-U. und M. K. Mf.fr: Zur Bedeutung der Saatgutqualität des Weizens für die Sicherung des Feldaufganges und die Kompensation von Streßfaktoren an Samen und Keimling unter dem Einfluß unterschiedlicher Nähr- und Wirkstoff­ applikationen . . . . ...................................... ^ ............................... ................. 39 Kikvta, S. B. und H. Richter: Eine vereinfachte Druck-Volumen-Methode zur Be­ stimmung der osmotischen Anpassung mit der Druckkammer......................... 307 Kvderxa, M., B. Freimüller, A. Deutsch und W. E. H. Blum: Reduktion der Bodenni­ tratgehalte bei Körnermais auf zwei Standorten der Steiermark...................... 287 L ettner, F., W . Z o lutsch und E. H albmayer: Einsatz von L.-Carnitin im Hühnermast­ futter .................................................................................................................. 161 L öschenberger, F. und E. H eberle-B ors: Antherenkulturtauglichkeit der österreichi­ schen Winterweizensorten ................................................................................ 115 N eururer, H., H. R eich, R. R ödler, J. W endrinsky und W . G rienauer: Untersuchungen über die Eignung der Schutzkleidung aus GORE-TEX®-Laminaten ................. 371 # N eururer, H., W. Steinmayr und A. G enead: Möglichkeiten zur Verhinderung der Bo­ denerosion und Verbesserung der Pflanzenproduktion in ariden Klimagebieten. 4. Mitteilung: Durchführung von Freilandversuchen und deren Ergebnisse . . . . 1 Rossrucker, H.: Die Trocknung von Ölkürbiskernen (Cucurbita pepo L . ) .................. 169 R öhricht, C hr.: Untersuchungen zur Effektivität der mineralischen Phosphor-Dün­ gung im Kartoffelbau......................................................................................... 55 Saatci, N., C h . N att und W. H öfner: Neue Fe-Dünger zur Chlorosebekämpfung bei Weinreben (Vitis mnifera L J .............................................................................. 243 Scheer-Triebel, M. und C. Bartsch: Selektion in frühen Generationen des Leins im Hinblick auf das Zuchtziel einer gleichzeitigen Nutzung von Faser und Öl . . . . 147 Steinwender, R., L. G ruber, K. B uchgraber und J. H äusler: Futterwert von Silagen aus Rundballen und Flachsilos verschiedenen Anwelkgrades bei Milchkühen . . 265 V o llm ann , J., H. G ruber, R. G retzmacher und R. R uckenbauer: Zur Effizienz unter­ schiedlicher Kreuzungstechniken bei Sojabohne ............................................. 123 W erner, A.: Auswirkung geänderter Saatstärke und Reihenzahl zur Durchführung von Gülleinjektionen auf Bestandesaufbau und Ertragsbildung von Winterwei­ zen .................................................................................................................... 203 W etscherek, W., W. Z o lutsch und H. H uber: Einsatz von Rapsexpeller im Ferkelauf­ zuchtfutter ........................................................................................................ 275 W etscherek, W., W. Z o lutsch und F. L ettner: Einsatz von Rapsextraktionsschrot im Ergänzungskraftfutter für die Schweinemast mit Maiskornsilage.................... 363 Zo lu t sc h , W., W . W etscherek und F. L ettner: Einsatz von inländischem Sojaexpeller in Schweinemastrationen................................................................................. 81 Z o lutsch -Stelzl, J., F. L ettner und W . W etscherek: Effekte der Reduzierung des Rohproteingehaltes in der Schweinemast.......................................................... 353 Berichte und Mitteilungen Schwarz, H.: Einfluß des Substrates und eines unterschiedlichen Nährstoffangebo- tes auf das Wachstum von in vitro vermehrten Miscanthus sinensis „Giganteus“ (Elefantengras).................................................................................................. 175 Buchbesprechungen 96, 183, 280, 379
  37. 37. O //7 DIE BODENKULTUR J O U R N A L F Ü R L A N D W I R T S C H A F T L I C H E F O R S C H U N G C O N T E N T S 1991 ( V O L U M E 42) o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. nat. techn. Hans K ö t t l — sixty y e a rs ........................... I o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Winfried E. H. B lum — fifty years ............................... III Original papers Ahm adi, M. R.: Study of Genetic Variability of Resynthesized Rape Seed Forms . . . 233 Aufham m er, W. and E. K ü b le r: Productivity of Buckwheat (Fagopyrum esculentum) . 31 B ern k op f, S.: Botanical-pomological and Physical-chemical Characterization and Evaluation of Apple and Pear Landraces From Upper Austria. Part 2: Physical- chemical Investigations.................................................................................. 217 B oese, L., R. J a u ert, H. M ic h a e l and K. W a lo szczyk : Optimal First Spring Nitrogen Application for Winter Wheat and Barley in Relation to the Different Crop Situ­ ation ............................................................................................................ 337 Duda, A. and H.-J. L is te : Measures of Crop Rotation for Limiting the Damage caused by the Beet Cyst Nematode ........................................................................... 253 G a tterm a yer, F.: Economical Analysis of Tomato Production in Foil Tu nn els.......... 261 G ru b er, L. and F. L e ttn e r: Impact of a Reduced Protein Supplementation in Bull Fattening With Maize Silage........................................................................... 71 Hanschm ann, A., S. M ü lle r and B. B rix : Nutrient Balances in Lysimeter Experi­ ments on Lightly Loamed Sand, Loess and Loamy Soils at the Leipzig Site . . . . 113 H eyland, K.-U. and A. Hambüchen: Long Term Development of a Population of Heter- odera schachtii (Schmidt) Influenced by Production Methods........................... 157 H eyland, K.-U. and R. H em ker: The Suitability of Vegetative and Generative Charac- teristics as Selection Criteria for the Breeding Aim “Simultaneous Use of Oil and Fibre” in F la x ...................................... .................................................. 45 H eyland, K.-U. and H. M erk elb a ch : Undersowing Used for Weed Suppression and Competitive Effects Between Weeds and Undersown Grass or Clover on the Yield Formation of Winter Wheat.................................................................... 347 H o lz n e r , W.: Weed-Types. A Classification of Ruderais and Segetals Using Complex Biological-ecological Criteria. Part one: “Annual and Biennial” Species............ 1 H o lz n e r , W.: Weed-Types. A Classification of Ruderais and Segetals Using Complex Biological-Ecological Criteria. Part two: The Dominant Perennials................... 135
  38. 38. Kreuz, E.: Chnnges in the Content of Humus and Nutrients of Calcit: Chernozem in Different Three-Field Crop Hotations Through Cocksfoot Catch Crop and Ploughless T illa g e ................................................................... .. ................ , 319 K reuz, E. and H.-J. Hamann: Management Measures by Silo-maize Cultivation. Part 1: Effects of Dung Manuring and Soil Herbicid Application on Maize Yield and Com Aftercrops Yield by Ploughless T illa g e ................................................... 147 Kreuz, E. and H.-J. Hamann: Management Measures by Silo Maize Cultivation. Part 2: Consequences of the Renouncement of Herbicid Application................... 209 Lettner, F., W. W etscherek and H. Krautsack: The Influence of the Storing-Time from Dried Skimmilk on the Performance of Fattening C a lv e s ........................... 177 Lettner, F., W. Zollitsch and M. Schams-Schargh: Reduction of Crude Protein Con­ tent in a Ration for Laying H e n s ............................................................................ 377 L iebscher, A.: Influence of Heulandite (Zeolite) Feed Supplementation on Growth and Carcasse Quality in Pig Progeny T esting......................................................... 367 Ma , R.-K. and J.-L. Jian: Responses of Seedlings to Water Stress in Different Geno- types of Winter W heat............................................................................................... 327 N eururer, H. and A. G enead: Potentiality for Soil Erosion Control and Improving Plant Production in Arid Zones. 3rdCommunication: Technique of Application of Soil and Evaporation Inhibitors and Investigations of the Environmental Behav- iour of These Substances......................................................................................... 295 Neururer, H., A. G enead and W. Steinmayr: Potentiality for Soil Erosion Control and Improving Plant Production in Arid Zones. l st Communication: Laboratory and Electron Microscopic Investigations of Soil Stabilizers and Evaporation Inhib­ itors .......................................................................................................................... 101 N eururer, H., A. Genead and W. Steinmayr: Potentiality for Soil Erosion Control and Improving Plant Production in Arid Zones. 2nd Communication: Green-house and Phytotron Investigations of Soil Stabilizers and Evaporation Inhibitors . . . 199 N eururer, H. and R. W omastek: The Occurence of Pesticides in the A i r ..................... 57 Obergruber, G.: Effects of Mineral Nitrogen Fertilizing on Quality of Green Forage . 21 Oliveira de A lmeida Machado, P. L. and M. H. G erzabek: The Influence of Organic Matter on Aluminium Toxicity to Maize (Zea mays L . ) ........................................ 307 U llah, S. M. and M. H. Gerzabek: Influence of Fulvic and Humid Acids on Cu- and V-Toxicity to Zea mays (L .)...................................................................................... 123 Vollmann, J. and P. Ruckenbauer: Estimation of Outcrossing Rates in Crambe ( Crambe abyssinica Höchst. Ex. R. E. Fries) Using a Dominant Morphological Marker Gene . . ....................................................................................................... 361 W erterer, M.: Influences on the Glucosinolate Level of Rapeseed by the Sulphur- and Nitrogen Nutrition of the P lan t......................................................................... 243 W etscherek, W., W. Zollitsch and G. I. W etscherek-Seipelt: Use of Enzymes in Diets for Broiler Chickens................................................................................................. 185 W etscherek-Seipelt, G., W. W etscherek and W. Zollitsch: Use of Pumpkin Seed Cake in Diets for Fattening P i g s ...................................................................................... 277 Reports and Communications D issem ond, H., T. G omiscek and M. Z essner: Nitrogen Circulation in A u s tria ............. G remmel, H.: Importance and Causes of Stress Cracks in Kernels of Maize ............. Book reviews 96,196,290, 391

×