JobsForMums.de Blog
Teil 2 Erfolgreiches Bewerbungsgespräch! Aber wie?
2009-09-11 14:09:11 Nives Mestrovic "Hanna"
Teil 2 ...
Welche sind die wichtigsten Pflichten dieser Stelle?
Welche sind die schwierigsten Aspekte dieser Stelle?
Wie ist es zu de...
0 tweet
Wir haben unseren Aushang für Ihr ‘schwarzes Brett‘ fertig. Hier können Sie ihn herunterladen,
ausdrucken, an den ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Teil 2 erfolgreiches bewerbungsgespräch! aber wie

294 Aufrufe

Veröffentlicht am


stellenangebote,bewerbung,arbeitsamt,stellenmarkt,jobangebote,stellensuche,arbeitssuche,programmieren,arbeitsvermittlung,bewerbungsunterlagen,jobb,jobs berlin,arbeitsangebote,jobs hamburg,arbeiten im ausland,personalvermittlung

Veröffentlicht in: Karriere, Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
294
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Teil 2 erfolgreiches bewerbungsgespräch! aber wie

  1. 1. JobsForMums.de Blog Teil 2 Erfolgreiches Bewerbungsgespräch! Aber wie? 2009-09-11 14:09:11 Nives Mestrovic "Hanna" Teil 2 Erfolgreiches Bewerbungsgespräch! Aber wie? Jedes Bewerbungsgespräch verursacht ein mulmiges Gefühl im Bauch. Es ist dabei irrelevant, ob Sie sich zum aller ersten Mal um eine Ausbildung, ein Praktikum, einen Job bewerben, oder bereits Erfahrung haben. Jedes Mal stehen wir neuen Menschen gegenüber. Jedes Mal wollen wir diesen Job wirklich haben. Es ist einfach Lampenfieber. Und es gehört dazu! Jedes Bewerbungsgespräch läuft anders ab. Es kommt natürlich immer sehr darauf an, wie sympathisch Ihnen Ihr Gegenüber ist!!! Dennoch, neben einem guten Outfit, verschafft Ihnen eine gute Vorbereitung insbesondere Sicherheit und Selbstbewusstsein. Gestern habe ich Ihnen Beispiele zu Fragen genannt, die Ihnen Ihr potentieller Arbeitgeber stellen könnte und Ihnen Tipps gegeben, wie Sie darauf antworten könnten und was Sie dabei beachten müssen. Sie sind natürlich im Bewerbungsgespräch auch gefordert, selber Fragen zu stellen. Damit zeigen Sie Ihrem potentiellen Arbeitgeber, wie interessant Sie Ihren zukünftigen Job finden! Fragen in einem Bewerbungsgespräch zu stellen, ist immer vorteilhaft und bringt eine Vielzahl von positiven Effekten mit sich. Es hilft Ihnen, mehr über das Unternehmen und die Stelle zu erfahren. Sie sollten über das Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen gut Bescheid wissen. Ihre Fragen sollten Ihr Wissen über die Firmenhistorie, Erfolge und Misserfolge des Unternehmens darstellen. Im Gespräch mit dem Personalleiter sollten Sie allgemeine Fragen stellen. Im Gespräch mit dem Bereichsleiter sollen und können Sie durchaus spezielle Fragen zur ausgeschriebenen Position stellen. Durch gekonnte Fragestellungen können Sie Ihren potentiellen Arbeitgeber von Themen fernhalten, die Sie vermeiden wollen. Sie können ebenfalls ein sehr gutes Verhältnis mit dem Arbeitgeber aufbauen. Stellen Sie selber keine Fragen über Gehalt, Benefits und Bedingungen, bis Ihnen der Job nicht tatsächlich angeboten wird. Fragen zur Ihrer Position
  2. 2. Welche sind die wichtigsten Pflichten dieser Stelle? Welche sind die schwierigsten Aspekte dieser Stelle? Wie ist es zu der freien Stelle gekommen? Welche Erfolgsaussichten habe ich bezogen auf diese Stelle? Wie wird meine Leistung bewertet bzw. welchen Stellenwert hat meine Position in diesem Unternehmen? Fragen zum Unternehmen Welche Ziele hat das Unternehmen für die kommenden 12 Monate? Welche neuen Produkte oder Dienstleistungen wird das Unternehmen in den kommenden 12 Monaten implementieren? Sind größere Veränderungen für die Abteilung/ das Unternehmen geplant? Welche sind Ihre größten Mitbewerber? Um spezielle Fragen zum Unternehmen zu stellen, müssen Sie Informationen über das Unternehmen finden. Aber wo? Am schnellsten erhalten Sie Informationen im Internet. Die meisten Unternehmen verfügen über Internetseiten, auf denen Sie sehr gut Informationen zum Unternehmen, der Unternehmensphilosophie, den Mitarbeitern und Karrierechancen finden können. Wenn Sie den Namen des Unternehmens in Google eingeben, erhalten Sie zudem noch Presseberichte, Links zu Foren und vieles mehr. Sehr interessant ist es, sich vorab ein Bild über die Person und/oder Personen zu machen, die Sie in Ihrem Bewerbungsgespräch treffen werden. Geben Sie doch einfach den Namen in Google ein. Oft finden Sie Informationen zu Ihren Gesprächspartnern in den Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Xing etc. Tipps zur Anreise Ihre Ankunft sollte 15 Minuten vor dem Termin sein! Vergewissern Sie sich, dass Sie die korrekte Adresse haben und wissen, wie Sie dorthin gelangen werden. Parkplatz? Öffentliche Verkehrsmittel? Sie sollten unbedingt Ihr Mobiltelefon und die Telefonnummer Ihres Ansprechpartners dabei haben, so dass Sie anrufen können, falls Sie sich durch Umstände außerhalb Ihrer Kontrolle verspäten. Bringen Sie eine Kopie Ihres Lebenslaufes mit und etwas zu schreiben, um sich Notizen zu machen. Seien Sie zu jeder Person freundlich und respektvoll, die Sie im Unternehmen treffen. Ihr zukünftiger Chef könnte es sein! Teilen Sie diesen Artikel auch mit Ihren Freunden und bookmarken Sie diesen, indem Sie den Social Bookmarking Button unten klicken. Lesen Sie auch meine letzten Blog Artikel zu diesem Thema TOPs und FLOPs – Outfits beim Bewerbungsgespräch Teil 1 – Erfolgreiches Bewerbungsgespräch! Aber wie? Retweeten Sie diesen Artikel auf Twitter! Empfehlen Sie uns!
  3. 3. 0 tweet Wir haben unseren Aushang für Ihr ‘schwarzes Brett‘ fertig. Hier können Sie ihn herunterladen, ausdrucken, an den dafür vorgesehenen Stellen mit der Schere anschneiden und einfach an Ihr schwarzes Brett heften. Laden Sie hier unseren Aushang als PDF herunter. Bleiben Sie weiter informiert und abonnieren Sie meinen RSS Feed, um noch mehr wertvolle Informationen zu erhalten. Ihre Kommentare und Ideen sind willkommen!

×