JobsForMums.de Blog
Ihr Traumberuf, mit dem Sie Familie und Job vereinbaren können!
2010-06-18 13:06:01 Lingo24.com - Cori...
dafür benötigt wird, die Behörden zu drängen. Eine meiner Bekannten in derselben Lage musste
genau aus diesem Grund ihren ...
2 retweet
einfach an Ihr schwarzes Brett heften. Laden Sie hier unseren Aushang als PDF herunter.
Bleiben Sie weiter infor...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ihr traumberuf, mit dem sie familie und job vereinbaren können!

458 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Seele & Geist, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
458
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ihr traumberuf, mit dem sie familie und job vereinbaren können!

  1. 1. JobsForMums.de Blog Ihr Traumberuf, mit dem Sie Familie und Job vereinbaren können! 2010-06-18 13:06:01 Lingo24.com - Corina Marcuti Lesen Sie heute auf JobsForMums.de Blog interessante Erfahrungsberichte von Frauen und Müttern, die ihren Traumberuf gefunden haben, um Familie und Beruf optimal miteinander vereinbaren zu können. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei Frau Corina Marcuti für die Zusendung des Gastbeitrags. Frau Corina Marcuti (23), arbeitet als Online-Marketer für Lingo24. Ihr Traumberuf, mit dem Sie Familie und Job vereinbaren können! Die Vorstellung einer „Work-Life-Balance“, also eines Zustands, in dem Berufs- und Privatleben miteinander in Einklang stehen, gibt es bereits seit Jahrzehnten.Aber erst durch den Beginn der Internet-Ära ist es insbesondere für uns Frauen und Mütter erheblich leichter geworden, Berufs- und Privatleben miteinander abzustimmen. Sie können von zu Hause aus arbeiten, ohne dafür mehr als einen vernetzten Computer und ein Telefon zu benötigen, und genießen dadurch eine weit größere Freiheit und Flexibilität im Job im Hinblick auf andere Verpflichtungen gegenüber der Familie. Unsere Kolleginnen teilen die Überzeugung, den Traumberuf gefunden zu haben, mit dem sie ihre Work-Life-Balance ermöglichen und endlich Familie und Beruf miteinander vereinbaren können.Als freiberufliche Übersetzerinnen können sie ihre Arbeit selber bestimmen und das Familienleben damit abstimmen. Mit Lingo24 haben sie die Chance genutzt, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse gewinnbringend für sich und ihre Auftraggeber einzusetzen. Lingo24: Joanna, Sie arbeiten 40 Stunden pro Woche an der Übersetzung von Dokumenten aus dem Französischen und Spanischen in den Bereichen IT, Elektronik und Frauenrechte. Außerdem sind Sie ein Fellow of the Institute of Translation and Interpreting. Sie waren aber nicht immer Übersetzerin. Joanna Waller: Ich habe meinen Lehrerberuf aufgegeben, als meine Kinder zur Welt kamen, und habe diese Entscheidung nie bereut. Das Übersetzen ist für Frauen ein so phantastischer Beruf, weil sich die Arbeit so flexibel gestalten lässt.Als Übersetzerin habe ich eine professionelle Karriere mit einem Einkommen von mehr als £50.000; ich verdiene also weit mehr als ein Lehrergehalt. Effektiv ist es sogar noch mehr, denn wenn ich noch unterrichtet hätte, hätte ich viel für die Betreuung meiner Kinder ausgeben müssen. Das Übersetzen lässt mir genug Zeit, mich um meine zehnjährige Enkeltochter zu kümmern, sie täglich zur Schule zu bringen und wieder abzuholen. Darüber hinaus bin ich ehrenamtlich 6 – 8 Stunden pro Woche für die Organisation Catholic Visiting Need tätig: Ich besuche Kranke, Senioren, Frauen und Eltern, die in ihren schwierigen Lebensphasen meine Unterstützung benötigen. Lingo24: Melanie, Sie arbeiteten bevor ihre Kinder geboren wurden, für eine spanische Anlagenbank und übersetzten Dokumente für Merger und Akquisitionen. Jetzt sind Sie spezialisiert auf juristische sowie Finanzübersetzungen in spanischer Sprache. Melanie Gooding: Nachdem meine Kinder geboren waren, wollte ich nicht länger in einem Büro arbeiten und meine Arbeitsstunden stattdessen lieber selbst festlegen. Es stellte sich heraus, dass ich tatsächlich gar nicht in der Lage gewesen wäre, weiter in einem Büro zu arbeiten, denn unser achtjähriger Sohn ist autistisch. Ich verbrachte buchstäblich Jahre damit, durch Telefonate und Briefe für die Bereitstellung geeigneter Bildungseinrichtungen zu kämpfen, die er benötigte. Jeder, der ein autistisches Kind hat, kann sich vorstellen, wie viel Zeit und Energie
  2. 2. dafür benötigt wird, die Behörden zu drängen. Eine meiner Bekannten in derselben Lage musste genau aus diesem Grund ihren Bürojob aufgeben. Lingo24: Maria, Sie sind ein absolutes Sprachtalent und das im zarten Alter von 28 Jahren. Wie kommt es, dass Sie vier Sprachen fließend sprechen? Maria Canelli: Ich bin in Kanada aufgewachsen, wo ich Französisch und Englisch sprach, habe eine spanische Mutter, einen italienischen Vater und jetzt auch noch einen italienischen Ehemann. Drei Viertel meiner Arbeitszeit verbringe ich mit Übersetzungen für Unternehmen.Außerdem arbeite ich manchmal als Dolmetscherin und übernehme Negativ-Checks (Prüfung, ob Namen/Produkte negativ besetzt sind). Die Rezession hat Übersetzern weit mehr Arbeit beschert. Unternehmen sind auf der Suche nach neuen Märkten, ganz besonders in der EU. Ein Unternehmen, das Dokumentarfilme dreht, hatte beispielsweise bislang eine Website auf Englisch und eine in einer anderen Sprache. Mittlerweile steht die Website in sechs anderen Sprachen zur Verfügung. Lingo24: Arnie, Sie kommen aus den Niederlanden und leben bereits seit 25 Jahren im Vereinigten Königreich und arbeiten 50-60 Stunden pro Woche an Übersetzungen von IT- und Marketing-Dokumenten. Wie kommt eine ausgebildete Zahnhygienikerin dazu, Übersetzerin zu werden? Arnie Hemmes: Ja, ursprünglich machte ich eine Ausbildung zur Zahnhygienikerin. Ich bin heilfroh, dass ich nach meinem Umzug hierher mit dem Übersetzen begonnen habe, andernfalls hätte ich sicher niemals ein solches Einkommen erzielen können. Viele meiner Kolleginnen sind die Hauptverdiener in ihren Familien, während ihre Männer den Haushalt führen. Frauen haben eine höhere Begabung für Sprachen als Männer. Ich kenne nur wenige Männer, die fließend Fremdsprachen beherrschen. Frauen fällt das Erlernen von Sprachen leichter, und deshalb ist der Übersetzerberuf die logische Konsequenz. Lingo24: Sarah, Sie unterrichten einen Tag in der Woche an einer Grundschule und erzielen den Rest ihres Einkommens durch Übersetzungen. Merkt man bereits in der Grundschule, dass Mädchen sprachbegabter sind als Jungen? Sarah Griffin-Mason: Es ist zweifellos so, dass Mädchen in Bezug auf Sprachen begabter sind als Jungen. Jungen sind weniger kommunikativ – ganz egal, welche Sprache sie sprechen. Im Allgemeinen reden sie nur dann, wenn sie etwas wollen. Neulich hielt ich an der Universität von Portsmouth einen Vortrag für die Studenten der Sprachwissenschaften: Unter ihnen waren nur wenige männliche Studenten, was meine Theorie bestätigt. Meine Familie zog nach Brüssel, als ich sieben Jahre alt war. Dort besuchte ich die British School und lernte von Anfang an Französisch und Deutsch. Ich übersetze aus dem Spanischen, in der Hauptsache für medizinische Fachzeitschriften oder für Unicef. Ich lebte acht Jahre in Uruguay, dem Heimatland meines Ehemanns. Übersetzen ist der ideale Beruf für Frauen, die versuchen, Arbeit und Privatleben in Einklang zu bringen. Ich habe eine 12-jährige Tochter und arbeite sehr gern zuhause. Zurzeit arbeite ich entweder in der Küche oder in dem Büro, das wir im Raum über der Garage einrichten und wo ich zwei große Bildschirme für meinen PC habe. Das einzige Problem ist, dass ich eine Leiter hochsteigen muss, um dorthin zu gelangen. © Lingo24 ____________________________________________________________________ Lesen Sie alle Kolumnen von und mit Maxi Klein Werden auch Sie unser Fan auf Facebook. Retweeten Sie diesen Artikel auf Twitter! Teilen Sie diesen Artikel auch mit Ihren Freunden und bookmarken Sie diesen, indem Sie den Social Bookmarking Button unten klicken. Empfehlen Sie uns! Wir haben unseren Aushang für Ihr ‘schwarzes Brett‘ fertig. Hier können Sie ihn herunterladen, ausdrucken, an den dafür vorgesehenen Stellen mit der Schere anschneiden und
  3. 3. 2 retweet einfach an Ihr schwarzes Brett heften. Laden Sie hier unseren Aushang als PDF herunter. Bleiben Sie weiter informiert und abonnieren Sie meinen RSS Feed, um noch mehr wertvolle Informationen zu erhalten. Ihre Kommentare und Ideen sind willkommen! Themenverwandte Blogs Online-Marketing und kosteneffektive Geschäftsentwicklung Übersetzer Neue Ausbildung: Staatlich geprüfter Übersetzer und Dolmetscher in … Mit pfiffigen Musterbriefvorlagen – sekretaria.de

×