Pressemitteilung

www.tyvek.de

DuPontTM Tyvek® und DuPontTM AirGuard® für Schutz und Energieeffizienz

Schottische Grunds...
Pressemitteilung

DuPontTM Tyvek® und DuPontTM AirGuard® für Schutz und Energieeffizienz

Schottische Grundschule mit nach...
Pressemitteilung

Unter anderem kam eine Vielzahl unterschiedlicher Membranen von DuPont zum Einsatz.
So wurde DuPontTM Ty...
Pressemitteilung

Afrika sowie in den USA, Kanada und vielen weiteren Ländern in anderen Regionen der Welt
verfügbar. Im J...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Schottische Grundschule mit nachhaltigem Gebäudekonzept

215 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
215
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Schottische Grundschule mit nachhaltigem Gebäudekonzept

  1. 1. Pressemitteilung www.tyvek.de DuPontTM Tyvek® und DuPontTM AirGuard® für Schutz und Energieeffizienz Schottische Grundschule mit nachhaltigem Gebäudekonzept TM ® TM ® Baustellenüberblick der Ben-Wyvis-Grundschule in Schottland. DuPont Tyvek und DuPont AirGuard sorgen in diesem Neubau für Schutz und Energieeffizienz. Fotohinweis: Simon Price für DuPont, Building Innovations. DuPont™ AirGuard® Reflective im gebäudeinneren sorgt als Luft- und Dampfbremse für besonderes Raumklima. Fotohinweis: Simon Price für DuPont, Building Innovations. ® Das DuPont Oval Logo, DuPont™, AirGuard , Corian®, Energain®, FireCurb™, Plantex®, Typar® und Tyvek® sind markenrechtlich geschützt für E. I. du Pont de Nemours and Company oder eine ihrer Konzerngesellschaften. Andere im Text erwähnte Marken oder eingetragene Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.
  2. 2. Pressemitteilung DuPontTM Tyvek® und DuPontTM AirGuard® für Schutz und Energieeffizienz Schottische Grundschule mit nachhaltigem Gebäudekonzept Mit dem Bau der neuen Ben-Wyvis-Grundschule in Schottland sollten die Standards hinsichtlicht Energieeffizienz und Nachhaltigkeit bestmöglich erfüllt werden. Dies galt auf nachdrücklichen Wunsch des Bauherrn, dem Highland Council, nicht nur für die Lehreinrichtung, sondern vor allem für die Gebäude selbst. Die von der Barr Construction realisierten Bauten zeigen sich besonders nachhaltig. Ermöglicht wurde dies durch konsequente Umsetzung bauphysikalischer Notwendigkeiten in der Gebäudehülle. Hierzu zählte neben Luft- und Winddichtigkeit sowie optimaler Feuchteregulierung auch die Wärmedämmung. In Kombination mit modernsten technischen Anlagen konnte so die Energieeffizienz verbessert und der Klimakomfort deutlich gesteigert werden. Verlegung der DuPont™ Tyvek® Supro Plus an den Wänden der Ben Wyvis Grundschule. Fotohinweis: Simon Price für DuPont, Building Innovations. Die Fassadenbahn DuPont™ Tyvek® UV Facade mit hoher UV-Stabilität insbesondere für Holzbekleidungen mit offenen Fugen wurde auch in der Fassade der neunen Sporthalle der Ben Wyvis Schule eingesetzt. Fotohinweis: Simon Price für DuPont, Building Innovations. ® Das DuPont Oval Logo, DuPont™, AirGuard , Corian®, Energain®, FireCurb™, Plantex®, Typar® und Tyvek® sind markenrechtlich geschützt für E. I. du Pont de Nemours and Company oder eine ihrer Konzerngesellschaften. Andere im Text erwähnte Marken oder eingetragene Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.
  3. 3. Pressemitteilung Unter anderem kam eine Vielzahl unterschiedlicher Membranen von DuPont zum Einsatz. So wurde DuPontTM Tyvek® Supro Plus, eine diffusionsoffene Unterspann- und Unterdeckbahn, als schützende Unterdeckbahn in der Dachkonstruktion sowie als Wandverkleidung in bestimmten Gebäudeteilen verwendet. Raumseitig kam DuPontTM AirGuard® Reflective als Luft- und Dampfsperre zum Einsatz. Hinter der Fassadenbekleidung der Sporthalle setzten die Fachhandwerker DuPontTM Tyvek® UV Facade in der Unterkonstruktion zum Schutz der Wärmedämmung ein. Die Grundschule verfügt über zehn Klassenräume, die in zwei rechtwinklig zum Hauptgebäude angeordneten Baukörpern verteilt sind. Durch dieses Ensemble entsteht ein neuer Raum für einen Außenhof und einen Spielplatz. Das Hauptgebäude fungiert dabei als sichere Barriere für den Spielplatz und die übrigen Teile der Schule. In ihm sind der Kindergarten, die Bibliothek, die Verwaltung, Gemeinschaftseinrichtungen, der Speisesaal, die Küche und Sportanlagen untergebracht. Um einen ungehinderten „Ein- und Ausblick“ in bzw. aus dem Schulgebäude zu ermöglichen sind Korridore und Klassenräume maximal verglast. Zugleich unterstützt diese “Offenheit” die aktive Interaktion zwischen Drinnen und Draußen, also auch in Richtung Gemeinschaftseinrichtungen, Schulhof und Spielplatz. Insgesamt wurde das Ensemble so ausgerichtet, dass man vom Spielplatz und dem Hof aus einen wunderbaren Ausblick genießen kann. Zudem werden die Klassenräume ganztägig durch das Sonnenlicht belichtet. Ein zentrales Thema bei diesem Projekt war der durchdachte und respektvolle Umgang mit öffentlichen Mitteln. Deren Einsatz sollte sich positiv auf die Energieeinsparung, die Langlebigkeit und den Schutz der Baukonstruktion sowie das Raumklima und damit auf das Wohlbefinden Schülern und Lehrpersonal auswirken. Hierzu war bereits im Vorfeld der Baumaßnahme eine sorgfältige Planung der Gebäudehülle und der Haustechnik notwendig. Richard Jack, Bautechnologe beim Highland Council, erklärt: “Die Einhaltung höchster Standards nachhaltiger Baupraxis beim Bau des Gebäudes war unabdingbar. Dabei nahmen die in der Gebäudehülle eingesetzten Membranen eine Schlüsselrolle ein. Wichtiges Anliegen neben der Energieeffizienz war ein gutes Raumklima für Kinder und Lehrer zur Förderung des Wohlbefindens und der Effizienz von Lehr- bzw. Lerntätigkeit. Die angewendete Kombination von DuPont Membranen bot für dieses Bauvorhaben die optimale Lösung.“ Mehr Informationen zu DuPontTM Tyvek® am Bau finden Sie unter www.tyvek.de Über DuPontTM Tyvek® (www.tyvek.de) - Erfunden von den DuPont-Forschungs- und Entwicklungsabteilungen Ende der 60er Jahre als ein qualitativ hochwertiges Material für den Personenschutz und die Verpackungsindustrie, wird DuPontTM Tyvek® unter Verwendung der einzigartigen Flash-Spun-Bond-Technologie hergestellt und hat sich im Lauf der Zeit zu einem idealen Material für eine Vielzahl weiterer Anwendungen und Märkte entwickelt. Um 1990 wurde das Material zum ersten Mal in einigen europäischen Ländern als diffusionsoffene und wasserdichte Bahn für Dächer und Wände im Hausbau eingesetzt. Zwischen 1990 und 1995 führte man es in den skandinavischen Ländern, der Schweiz, Deutschland und schließlich in Großbritannien ein. Heute ist DuPontTM Tyvek® in 35 Ländern in Europa, im Nahen Osten und in ® Das DuPont Oval Logo, DuPont™, AirGuard , Corian®, Energain®, FireCurb™, Plantex®, Typar® und Tyvek® sind markenrechtlich geschützt für E. I. du Pont de Nemours and Company oder eine ihrer Konzerngesellschaften. Andere im Text erwähnte Marken oder eingetragene Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.
  4. 4. Pressemitteilung Afrika sowie in den USA, Kanada und vielen weiteren Ländern in anderen Regionen der Welt verfügbar. Im Jahr 2005 erhielt die gesamte Produktpalette DuPontTM Tyvek® als erste auf dem Unterspann-/Unterdeckbahnen-Markt die CE-Zertifizierung. Über DuPontTM AirGuard® Reflective: DuPontTM AirGuard® Reflective ist eine metallisierte, luftdichte Dampfsperre, die das Eindringen von Feuchtigkeit in die Baukonstruktion von innen reguliert und damit auch die vorhandenen Dämmungen trocken hält. Mit ihrem hohen Reflexionsvermögen und ihrer niedrigen Emissionsrate hilft DuPontTM AirGuard® Reflective darüber hinaus natürlich auch Wärmeverluste zu verhindern. Zusammen mit den Unterspannbahnen DuPontTM Tyvek® sowie den passenden Klebebändern wird DuPontTM AirGuard® Reflective genutzt, um die Gebäudehülle luftdicht zu machen und Raumwärmeverluste zu minimieren. Gleichzeitig senkt sich der Energieverbrauch um bis zu 15 %. Insgesamt führt das zu mehr Wohnkomfort im Inneren des Gebäudes. Die technisch anspruchsvolle DuPontTM AirGuard® Reflective ist robust, leicht, einfach zu verlegen und sowohl für Neubauten als auch für Sanierungen einsetzbar. Über DuPont Building Innovations: DuPontTM Tyvek® Supro Plus ist ein Produkt von DuPont Building Innovations. Von innovativen Energiesparsystemen bis hin zu attraktiven, zuverlässigen Oberflächenlösungen – das Gesamtangebot von DuPont Building Innovations bietet Sicherheit, Haltbarkeit, Schönheit und Energieeffizienz und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zu zeitgemäßen Bauten. Dazu gehören unterschiedlichste Bauwerke im Bereich Architektur, Straßen, Brücken und anderen Infrastrukturanlagen ebenso wie Gärten, aber auch die Konservierung und Sanierung vorhandener historischer Bauwerke. Zu den bekanntesten Produkten und Marken von DuPont Building Innovations gehören DuPontTM Corian® (hochleistungsfähige Oberflächen für Innenraumgestaltung und Architektur), DuPontTM Tyvek® und DuPont™ AirGuard® (anspruchsvolle Gebäudebahnen), DuPontTM Energain® (Dämmplatten zur Energieeinsparung), DuPontTM Typar® (Geokunststoffe für den Bausektor) und DuPontTM Plantex® (Geokunststoffe für den Landschaftsbau). Seit 1802 bietet DuPont den globalen Märkten Wissenschaft und Entwicklungen auf Weltklasseniveau in Form von Produkten, Materialien und Dienstleistungen. Das Unternehmen ist überzeugt, dass durch eine enge Zusammenarbeit mit Kunden, Regierungen, NichtRegierungsorganisationen und Meinungsführern gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen gefunden werden können. Dazu zählen die Bereitstellung von gesunden Nahrungsmitteln für alle Menschen auf der Welt, die Verringerung der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen sowie der Schutz von Leben und Umwelt. Weitere Informationen zu DuPont und Inclusive Innovation unter www.dupont.com. ® Das DuPont Oval Logo, DuPont™, AirGuard , Corian®, Energain®, FireCurb™, Plantex®, Typar® und Tyvek® sind markenrechtlich geschützt für E. I. du Pont de Nemours and Company oder eine ihrer Konzerngesellschaften. Andere im Text erwähnte Marken oder eingetragene Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Redaktioneller Kontakt DuPont™ Tyvek / DuPont Building Innovations: - Flüstertüte, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Entenweg 15, D-50829 Köln, Herr Sven-Erik Tornow, Tel. 0221 27 89 004, fax 0221 27 89 009, sven.tornow@fluestertuete.de - Claudio Greco, DuPont Building Innovations, Public Relations and Media Relations Manager (Europe, Middle East and Africa), claudio.greco@dupont.com ® Das DuPont Oval Logo, DuPont™, AirGuard , Corian®, Energain®, FireCurb™, Plantex®, Typar® und Tyvek® sind markenrechtlich geschützt für E. I. du Pont de Nemours and Company oder eine ihrer Konzerngesellschaften. Andere im Text erwähnte Marken oder eingetragene Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

×