Lebenslauf_J.Shan

164 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
164
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lebenslauf_J.Shan

  1. 1. Lebenslauf Angaben zur Person Nachname(n) / Vorname(n) Shan Jing Adresse Siegmundshof 2-4 WEN 762120110, 10555 Berlin (Deutschland) Mobil 017627765788 E-Mail ronnyshan@gmail.com Staatsangehörigkeit China Geburtsdatum 28/05/1986 Geschlecht Männlich Gewünschte Beschäftigung / Gewünschtes Berufsfeld Logistik, Supply-Chain-Management (SCM) Berufserfahrung Name und Adresse des Arbeitgebers Zeitraum Beruf oder Funktion Wichtigste Tätigkeiten und Zuständigkeiten Name und Adresse des Arbeitgebers InterRail Services GmbH Petersburger Str. 94, 10247 Berlin 01/08/2015 - Assistenz der Geschäftsführung - Schriftlicher und telefonischer Kontakt mit den in-und ausländischen Partner in Englisch, Chinesisch, und Deutsch - Planung und Durchführung des Betriebs des SGV - Business Development und Markterweiterung nach China, Nordeuropa und Südeuropa - Überwachung und Koordination der Termine und Abläufe, Betreuung von internationalen Kunden (insb. asiatische Kunden) - Entgegennahme und Erteilung von administrativen und fachlichen Auskünften sowie Kundenanfragen - Analyse für die Geschäftsleitung für bestimmte Projektaufgaben ETC Transport Consultants GmbH Martin-Hoffmann-Str. 18, 12435 Berlin Tätigkeitsbereich oder Branche Transport Consulting, Güterverkehr & Logistik Zeitraum 01/09/2013 – 31/07/2014 Beruf oder Funktion Praktikum Wichtigste Tätigkeiten und Zuständigkeiten - Betriebssimulation für die Polnische Staatsbahn AG (Polskie Koleje Państwowe) - (Rybnik - Katowice - Kraków, Katawice-Wloszczowa-Kielce usw.) - Angebot für “Untersuchung zum Bus-Grundnetz im Nahverkehrsraum Oberelbe“ - Saarland: Untersuchungen möglicher Varianten verschiedener Fahrpläne, Fahrplanbewertung, Erstellung der Dienstfahrpläne, Optimierung der Fahrzeuge im gesamten Netz - Berechnung der Verkehrsnachfrage für Analyse und Prognose (Berlin-Stettin) - (PTV VISUM-Modell) - Rail & Road based mass rapid transit system on Jogoo Road Corridor in Nairobi (Kenia); Systementscheidung Verkehrsmittel BRT-LRT-Metro (PTV VISUM-model) - RFC 8 (Rail Freight Corridor 8) „Bremerhaven/Rotterdam/Antwerp - Aachen/Berlin - Warsaw – Terespol (Poland-Belarus border)/Kaunas” - Verkehrsmodellierung - (PTV VISUM-model) 1
  2. 2. - RFC 3 (Rail Freight Corridor 3) „Stockholm / Oslo / Trelleborg –Malmö – København – Hamburg, – Innsbruck – Verona – La Spezia / Livorno / Ancona / Taranto / Augusta / Palermo” - Datensammlung und Datenanalyse, Verkehrsmodellierung - (PTV VISUM-model) - Mobile Messung der Signalstärken von Mobilfunknetzen entlang der Bahnstrecken der Erfurter Bahn- SPECTRAN HF-60100 V4 HandHeld Spectrum Analyzer, Software MCS und GPS - Investitionsbedarf für Fahrzeuge und Anlagen des straßen-gebundenen ÖPNV im Freistaat Sachsen – Datenanalyse und Benchmarking - Screening of different transportation systems for a new Adventure House in Billund (Dänemark) - Nachnutzungskonzept des Flughafengeländes Tegel - Heliport Variant Analyse und „Screening of different Automated People Mover all over the world.“ - Betriebssimulation für die Khartoum (Sudan) railway – mit dem Fahrplanbearbeitungsprogramm FBS - Vortrag – “Fast and Focused-Building Chinese Railways” Name und Adresse des Arbeitgebers Hamburg-Consult GmbH Spohrstraße 6, 22083 Hamburg Tätigkeitsbereich oder Branche Transport Consulting Zeitraum 01/03/2013 – 28/02/2015 Beruf oder Funktion Praktikum und Studentische Hilfskraft Wichtigste Tätigkeiten und Zuständigkeiten - Proposal of Sustainable City and transport Masterplan for municipality city of Bijie(China) - Accompanying Indian delegation from Mumbai Commuter Rail visit some different urban transport operators and train depots to get an overview of different waste management procedures - Light Rail Transit in Suzhou (China): Planning, Design, and Implementation - Herausgeber (Asia Public Transport News Channel http://www.apt-newschannel.com/ )und Team- Koordination- Team ist multikulturell - Teammitglieder arbeiten in der USA, Neuseeland, Vietnam, China, Singapurer und Indonesien. - Asia Public Transport News Channel ist eine Business-to-Business- Publikation für die weltweite Eisenbahn-, U-Bahn-, Light Rail- und Tramindustrie. Asia Public Transport News Channel wird von Transportspezialisten, Entscheidungsträgern, Eisenbahnführungskräften, Beratern und Anbietern von Erzeugnissen für die Öpnvindustrie gelesen. Ein Mix von technischen, kommerziellen und geographischen Artikeln, ergänzt durch die regelmäßigen, monatlichen Newsseiten, deckt die Entwicklungen auf allen Gebieten der Eisenbahnindustrie ab, wie Infrastruktur, Betrieb, Rollmaterial und Signaltechnik. Name und Adresse des Arbeitgebers IDW Wagner und Co. GmbH Bahnhofsplatz 24 D, 71336 Stuttgart Tätigkeitsbereich oder Branche Güterverkehr & Logistik Zeitraum 10/08/2012 - 01/10/2012 Beruf oder Funktion Werkstudent Wichtigste Tätigkeiten und Zuständigkeiten - Werkstudent in der Abteilung Logistik - Mithilfe bei der Lagerung, Verteilung und Überbringung von Waren (intern und extern) Name und Adresse des Arbeitgebers China Eastern Airlines Flughafen Nanjing-Lukou, 210006 Nanjing (China) Zeitraum 01/06/2010 - 30/09/2010 Beruf oder Funktion Praktikum Wichtigste Tätigkeiten und Praktikum in der Abteilung Flughafen Cargo 2
  3. 3. Zuständigkeiten - Beobachtung einer hochentwickelten Operation, die die physische Distribution der Güter in der Bewegung und Lagerung unterstützen sowie die Verfolgung von Sendungen sichert Ausbildung/ Studium Zeitraum 01/10/2011- 31/01/2015 Hauptfächer/ Berufliche Fähigkeiten Grundlagenfächer: - Grundlagen der Sicherung des Bahnverkehrs, Schienenverkehrsanlagen, Bahnfahrzeuge, Mathematik (Numerik) Fachspezifische Fächer: - Transportbezogene Kenntnisse: Planung von Prozessketten im Bahn- und ÖPN-Verkehr, Betriebsplanung und Betriebsführung im öffentlichen Stadt- und Regionalverkehr, Verkehrs- und Infrastrukturplanung, Verkehrsökologie - Berufsrelevante technische Kenntnisse: Verkehrslogistik, Verkehrssystemtheorie (Modellbildung) - Unternehmensbezogene Kenntnisse: Management von Verkehrsunternehmen, Betriebsführung von Bahnen, Projektmanagement im Anlagenbau, Betriebsplanung im öffentlichen Verkehr Name und Art der Bildungs- oder Ausbildungseinrichtung TU Dresden (Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List") Stufe der nationalen oder internationalen Klassifikation Bahnsystemingenieurwesen M.SC. Zeitraum 01/09/2006 - 01/07/2010 Hauptfächer/berufliche Fähigkeiten Grundlagenfächer: - C und C++ Programmierung, Mathematik, Wahrscheinlichkeitstheorie, Physik Fachspezifische Fächer: - Luftfahrtbezogene Kenntnisse: Luftfahrttheorie, Verkehrsrecht für Luftfahrt, Flugzeugsysteme, Navigationstechnologie, Digitale Messungstechnik - Berufspraxis: Design von Ultraschall-Abstandssensoren Name und Art der Bildungs- oder Ausbildungseinrichtung Nanjing University of Aeronautics and Astronautics Nanjing (China) Stufe der nationalen oder internationalen Klassifikation Bachelor of Engineering (B.Eng.) (Elektrisches Ingenieurwesen für zivile Lufttechnik) Persönliche Fähigkeiten und Kompetenzen Muttersprache(n) Chinesisch Selbstbeurteilung Verstehen Sprechen Schreiben Europäische Kompetenzstufe (*) Hören Lesen An Gesprächen teilnehmen Zusammenhängendes Sprechen Englisch C1 Kompetente Sprachverwendung C1 Kompetente Sprachverwendung B2 Selbstständige Sprachverwendung B2 Selbstständige Sprachverwendung B1 Selbstständige Sprachverwendung Deutsch C1 Kompetente Sprachverwendung C1 Kompetente Sprachverwendung C1 Selbstständige Sprachverwendung C1 Selbstständige Sprachverwendung C1 Selbstständige Sprachverwendung Japanisch A1 Elementare Sprachverwendung A1 Elementare Sprachverwendung A1 Elementare Sprachverwendung A1 Elementare Sprachverwendung A1 Elementare Sprachverwendung (*) Referenzniveau des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen 3
  4. 4. IKT-Kenntnisse und Kompetenzen - Autocad, Microsoft Access, C und C++ Programmierung - GIS, MapInfo - PTV Visum - Fahrplanbearbeitungsprogramm FBS - Sketchup - Corel Draw, Adobe Illustrator, Adobe InDesign, Microsoft Visio, Microsoft Project - Souverän im Umgang mit Microsoft Office™-Programmen (Word™, Excel™ und PowerPoint™) Führerschein Klasse B, C1 (China) 4

×