Mobile Podcasts 
Instagram und Soundcloud 
Event: Netzcamp von Bündnis 90/Die Grünen Berlin, 06.12.2014 
Referent: Tobias ...
Instagram 
Mobil und einfach Videos drehen 
Image: Facebook 
Mit Instagram für iOS und Android lassen sich 
bis zu 15 Seku...
Instagram 
Aufnahme eines Videos 
1 
2 
3 
1. Den mittleren Knopf am unteren Rand drücken. 
2. Den Kamera-Knopf am rechten...
Instagram 
Bearbeitung eines Videos 
1 2 3 
1. Mit dem linken Knopf ("Zauberstab") können verschiedene 
Filter über das Vi...
Instagram 
Veröffentlichung eines Videos 
1. Oben muss immer "Abonnenten" (blau markiert) ausge-wählt 
sein. "Direkt" ist ...
Instagram 
Korrektur, Teilen und Embed 
Korrektur und Teilen 
auf dem Smartphone: 
1. "Embed" 
drücken. 
1 
2 
2. "Copy Em...
Soundcloud 
Mobil und einfach Audio aufnehmen 
Image: Soundcloud 
Mit Soundcloud für iOS, Android und als Web- 
App lassen...
Soundcloud 
Aufnahme und Berarbeitung 
1 
1. Den "Rec"-Knopf gedrückt halten. Um die Auf-nahme 
zu unterbrechen, Knopf los...
Soundcloud 
Veröffentlichung und Teilen 
1. Jede Audio-Aufnahme lässt sich mit einem Bild versehen. 
Einfach "Add Image" k...
Soundcloud 
Mit der Web-App arbeiten 
2 
1 
1. Den "Upload"-Knopf drücken. 
2. Mit "Choose file to upload" 
kann eine Audi...
Soundcloud 
Mit der Web-App arbeiten 
2 
3 
1 
4 
5 
6 
7 
1. Jeder Aufnahme kann ein 
Titelbild zugeordnet werden. 
2. De...
Soundcloud 
Mit der Web-App arbeiten 
1. Jede Aufnahme sollte eine 
Information zur Lizenz bekom-men, 
weshalb dieser Kast...
Soundcloud 
Mit der Web-App arbeiten 
b 
Unter "Permissions" können weitere 
Einstellungen für die Aufnahme 
festgelegt we...
Soundcloud 
Mit der Web-App arbeiten 
2 
3 
1 
4 
5 
6 
1. Das Bild vermittelt einen ersten Eindruck, um 
was es geht: Int...
Soundcloud 
Embed von Soundcould-Dateien 
Über den "Share track"-Button kann 
eine Aufnahme in sozialen Netzwerken 
geteil...
Noch Fragen? 
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit 
Kontaktmöglichkeiten und Links: 
Mail: tob.schwarz@gmail.com 
Twitter: @...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mobile Podcasts: Instagram und Soundcloud

1.573 Aufrufe

Veröffentlicht am

Auf dem Netzcamp von Bündnis 90/Die Grünen Berlin habe ich die grundlegende Nutzung von Instagram und Soundcloud erklärt und an Beispielen gezeigt, wie sie für mobile Podcasts genutzt werden können.

Veröffentlicht in: Soziale Medien
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.573
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
41
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mobile Podcasts: Instagram und Soundcloud

  1. 1. Mobile Podcasts Instagram und Soundcloud Event: Netzcamp von Bündnis 90/Die Grünen Berlin, 06.12.2014 Referent: Tobias Schwarz, Projektleiter "Netzpiloten.de"
  2. 2. Instagram Mobil und einfach Videos drehen Image: Facebook Mit Instagram für iOS und Android lassen sich bis zu 15 Sekunden lange Videos drehen. Mit der App für iOS und Android kann Instagram genutzt werden, um leicht eigene Videos zu drehen. Dadurch kann ein Moment oder eine Aussage aufge-nommen werden und dann in Beiträgen integriert oder in sozialen Netzwerken geteilt werden. "Was sind Sketch Notes?" "5 Fragen an Tim Cole" "Was ist ein Startup?"
  3. 3. Instagram Aufnahme eines Videos 1 2 3 1. Den mittleren Knopf am unteren Rand drücken. 2. Den Kamera-Knopf am rechten Rand drücken. 3. Den Aufnahme-Knopf gedrückt halten. Um die Auf-nahme zu unterbrechen, Knopf loslassen. Wieder gedrückt halten, um weiterzudrehen.
  4. 4. Instagram Bearbeitung eines Videos 1 2 3 1. Mit dem linken Knopf ("Zauberstab") können verschiedene Filter über das Video gelegt werden, die unter Umständen das Video auch verbessern. Einfach ausprobieren. 2. Mit dem mittleren Knopf ("Schere") kann das Video ent-weder am Anfang oder am Ende geschnitten werden. Da-durch kann genau festgelegt werden, wann das Video be-ginnt und wann es aufhört. 3. Mit dem rechten Knopf ("Monitor") kann das Standbild des Videos festgelegt werden, welches gezeigt wird, wenn das Video nicht abgespielt wird. Mit dem Drücken des blauen Rechtspfeil geht es weiter.
  5. 5. Instagram Veröffentlichung eines Videos 1. Oben muss immer "Abonnenten" (blau markiert) ausge-wählt sein. "Direkt" ist für das Versenden von Direktnach-richten bestimmt. 2 3 1 4 2. Im Textfeld sollte ein das Video beschreibender Text ver-öffentlicht werden, der den Zuschauer_innen erklärt, was sie in dem Video sehen werden. Registrierte Mitglieder können mit einem "@" erwähnt werden. Mit "#" können Hashtags gesetzt werden. Links gehen nicht. 3. Gegebenenfalls kann das Video auch einem bestimmten Ort, z.B. einen Platz oder dem Büro, hinzugefügt werden. 4. Im Abschnitt "Teilen" kann das Video direkt in andere soziale Netzwerke geteilt werden. Mit dem Drücken weißen Hakens wird das Video veröffentlicht.
  6. 6. Instagram Korrektur, Teilen und Embed Korrektur und Teilen auf dem Smartphone: 1. "Embed" drücken. 1 2 2. "Copy Embed Code" und in HTML-Ansicht einfügen. Embed auf dem Desktop:
  7. 7. Soundcloud Mobil und einfach Audio aufnehmen Image: Soundcloud Mit Soundcloud für iOS, Android und als Web- App lassen sich Audio-Beiträge aufnehmen. Mit der App für iOS und Android können mobil eigene Audio-Stücke aufgenom-men werden. Über die Web-App lassen sich aber auch andere Aufnahmen hoch-laden, veröffentlichen und teilen. "Sascha Lobo: "Die Verschmelzung…" "Die 3 neuen K? Kinder, Karriere und…" "#BTADA: Dieter Janecek (…)"
  8. 8. Soundcloud Aufnahme und Berarbeitung 1 1. Den "Rec"-Knopf gedrückt halten. Um die Auf-nahme zu unterbrechen, Knopf loslassen. Wieder gedrückt halten, um weiterzudrehen. 2 3 2. Mit dem "Play"-Button kann sich die bisherige Aufnahme angehört werden. 3. Mit dem rechten Knopf ("Schere") kann die Auf-nahme entweder am Anfang oder am Ende geschnitten werden. Mit dem Drücken des "Next"-Knopf geht es weiter.
  9. 9. Soundcloud Veröffentlichung und Teilen 1. Jede Audio-Aufnahme lässt sich mit einem Bild versehen. Einfach "Add Image" klicken und ein Foto machen oder aus der Galerie auswählen. 2. Im "What"-Feld kann die Aufnahme benannt werden. Der Titel sollte nicht zu lang sein, aber aussagekräftig. 3. Eine Audio-Aufnahme erst einmal auf "Private" zu stellen, bietet sich an, wenn man testen möchte, wie die Aufnahme auf Soundcloud aussieht. Ansonsten sollte alles als "Public" veröffentlicht werden, damit es gefunden wird. 4. In diesem Abschnitt kann man vorher verbundene, soziale Netzwerke auswählen, in die man die Aufnahme teilen möchte. Mit dem Drücken von "Post" wird die Aufnahme veröffentlicht. 2 3 1 4
  10. 10. Soundcloud Mit der Web-App arbeiten 2 1 1. Den "Upload"-Knopf drücken. 2. Mit "Choose file to upload" kann eine Audio-Datei von der Festplatte des Computers hochgeladen werden. Während die Aufnahme hochge-laden und komprimiert wird, können schon weitere Informationen zur Aufnahme hinzugefügt werden.
  11. 11. Soundcloud Mit der Web-App arbeiten 2 3 1 4 5 6 7 1. Jeder Aufnahme kann ein Titelbild zugeordnet werden. 2. Der Titel einer Aufnahme sollte kurz und informativ sein. 3. Auch die URL kann angepasst werden. Hier gilt ebenfalls: kurz und informativ. (Was ist das Keyword?) 4. Tags funktionieren auf Soundcloud wie Hashtags. 5. Ein kurzer Text erklärt, worum es bei der Aufnahme geht. Hier können auch Links gesetzt werden. 6. Wenn eine Aufnahme nicht gleich öffentlich sein soll, klickt man hier auf "private". 7. Die Aufnahmen können nach Veröf-fentlichung auch sofort in sozialen Netzwerken geteilt werden. Mit "Save" wird alles gespeichert und man wartet auf den Upload.
  12. 12. Soundcloud Mit der Web-App arbeiten 1. Jede Aufnahme sollte eine Information zur Lizenz bekom-men, weshalb dieser Kasten ausgewählt werden muss. Mit "Save" wird alles gespeichert und man wartet auf den Upload. 3 1 2 2. "All Rights Reserved" wäre der klassische Schutz durchs Ur-heberrecht. Grüner ist die Wahl von Creative Commons. 3. In diesem Bereich können bestimmte Nutzungsrechte frei gegeben werden. Das Modul "Noncommercial" ist in den meisten Fällen nicht zu empfehlen (siehe Verlinkung).
  13. 13. Soundcloud Mit der Web-App arbeiten b Unter "Permissions" können weitere Einstellungen für die Aufnahme festgelegt werden. Bis auf "Enable Playback" und die "Display Stats", sollte eigentlich alles ausgewählt sein, um den Zuhörer_innen eine angenehme Erfahrung mit den Pod-casts bereiten zu können. –> Embed Code wird angezeigt –> Download ist möglich –> Kommentare sind möglich –> Kommentare werden angezeigt
  14. 14. Soundcloud Mit der Web-App arbeiten 2 3 1 4 5 6 1. Das Bild vermittelt einen ersten Eindruck, um was es geht: Interview mit Dieter Janecek. 2. Der Titel der Aufnahme erklärt, worüber ge-sprochen wird: #BTADA 3. Dieser Bereich zeigt die Länge des Interviews und wie oft es bisher abgespielt wurde. 4. Im Text wird genauer erklärt, worum es geht. Hier können auch Shownotes veröffentlicht werden. 5. Die Tags ermöglichen Soundcloud-intern ge-funden zu werden, deshalb Fokus auf die wesentlichen Begrffe. (Was wird gesucht?) 6. Die Lizenzangabe gibt den Zuhörer_innen einen Überblick, wie die Aufnahme genutzt werden darf.
  15. 15. Soundcloud Embed von Soundcould-Dateien Über den "Share track"-Button kann eine Aufnahme in sozialen Netzwerken geteilt werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, Aufnahmen in Blogpost zu integrieren. Dabei gibt es drei Aus-wahlmöglichkeiten, wie der Player aus-sehen soll. h “Embedding”: Der Europäische Gerichtshof entschieden, dass Framing regelmäßig keine Urheberrechtsverletzung darstellt (Az.: C-348/13). Das bedeutet, dass es grundsätzlich erlaubt ist, z.B. Videos von YouTube oder Podcasts von Soundcloud, auf seinem Blog ein-zubinden. Dabei ist aber zu beachten, dass es sich um eine rechtmäßige Vorveröffent-lichung handelt, also zweifellos klar ist, dass die Uploader auch der Rechteinhaber ist und dass das Werk schon vorher allen Benutzer_innen frei zugänglich war, also z.B. nicht durch ein Login geschützt war, das Werk also nicht erst durch das Embedding einem neuem Publikum zugänglich gemacht wird. Mehr dazu auf Telemedicus.info.
  16. 16. Noch Fragen? Vielen Dank für die Aufmerksamkeit Kontaktmöglichkeiten und Links: Mail: tob.schwarz@gmail.com Twitter: @Isarmatrose Website: Isarmatrose.media Blog: Isarmatrose.com Instagram: @isrmtrs LinkedIn: Tobias Schwarz Mail: redaktion@netzpiloten.de Twitter: @Netzpiloten Website: Netzpiloten.de Blog: Netzpilotenonthefly.de Instagram: @netzpiloten Soundcloud: @netzpiloten Mehr Präsentationen finden Sie auf slideshare.net/isarmatrose.

×