NEUE ZEIT-RÄUME
DURCH
MOBILE LEARNING
NEUE ZEIT-RÄUME
DURCH
MOBILE LEARNING
Fabian Mundt, M.A.
10.06.2015
?
https://www.mindmeister.com/536035302/mobile-learning
1
2
3
5
4
1 Technologische Voraussetzungen
2
3
5
4
1 Technologische Voraussetzungen
2 Mobile Learning
3
5
4
1 Technologische Voraussetzungen
2 Mobile Learning
3 Neue Zeiten — neue Räume
5
4
1 Technologische Voraussetzungen
2 Mobile Learning
3 Neue Zeiten — neue Räume
5
4 Hochschuldidaktische Praxis
1 Technologische Voraussetzungen
2 Mobile Learning
3 Neue Zeiten — neue Räume
5 Literatur und Links
4 Hochschuldidaktische...
1 Technologische Voraussetzungen
Bild © SallySpectra http://goo.gl/pCYZ0k
Schon mal
gesehen?
Bild »The Internet 2005« © opte.org
1 Technologische Voraussetzungen
1 Technologische Voraussetzungen
1 Technologische Voraussetzungen
1 Trends und Zeitdiagnosen
Infografik
»State of mobile 2013«
1 Trends und Zeitdiagnosen
Infografik
»State of mobile 2013«
www.digitalbuzzblog.com/wp-content/uploads/2013/09/Infographic...
1 Technologische Voraussetzungen
1 Technologische Voraussetzungen
1 Trends und Zeitdiagnosen
1 Technologische Voraussetzungen
2012
1 Technologische Voraussetzungen
2015
1Jung und vernetzt
Unterhaltungs-und
Kommunikationsmedien
Anhang
Handlungs-
empfehlungen
Mediennutzung
undGaming
Kommunika...
Nutzung von Unterhaltungselektronik &
Kommunikationsmedien
1 Technologische Voraussetzungen
1 Technologische Voraussetzungen
1 Technologische Voraussetzungen
‣ Multiple Internetzugänge nahezu
flächendeckend
‣ Neue Technologien (z.B. HTML5) für das
»mobile web« etabliert
‣ Mobile L...
‣ Multiple Internetzugänge nahezu
flächendeckend
‣ Neue Technologien (z.B. HTML5) für das
»mobile web« etabliert
‣ Mobile L...
MOBILE LEARNING
Werfen wir
einen Blick
auf die
WikiMap!
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Begriffswirrwarr?!
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Mobile Learning
Begriffswirrwarr?!
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Mobile Learning
Begriffswirrwarr?!
mLearning
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Mobile Learning
Begriffswirrwarr?!
mLearning
Mobile Education
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Mobile Learning
Begriffswirrwarr?!
mLearning
Mobile Education
Micro-Learni...
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Mobile Learning
Begriffswirrwarr?!
mLearning
Mobile Education
Ubiquitous L...
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Mobile Learning
Begriffswirrwarr?!
mLearning
Mobile Education
Pervasive Le...
2 Mobile Learning
»learning across multiple contexts, through social
and content interactions, using personal electronic
d...
2 Mobile Learning
»Während E-Learning alle Formen des Lernens mit
elektronischen oder digitalen Medien meint und
Blended L...
2 Mobile Learning
Vier zentrale Konstrukte
1. Pädagogische Fundierung
2. Mobile Endgeräte
3. Multiple Kontexte
4. Soziale ...
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
Connecting
the technologies
and
the learning.
Image © http://alistapart.com/article/crafting-a-design-persona
Image © http://alistapart.com/article/crafting-a-design-persona
Didaktisches Design?
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt 2013: 17)
Image © http://alistapart.com/article/can-email-be-responsive
Analyse?
Image © http://alistapart.com/article/can-email-be-responsive
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt 2013: 24)
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
WikiMap
NEUE ZEITEN
NEUE RÄUME
3 Neue Zeiten — neue Räume
»Die virtuelle Realität [ist] ein Teil in der Realität
[…]. Die Realität ist ein Gefüge differe...
3 Neue Zeiten — neue Räume
»Die virtuelle Realität [ist] ein Teil in der Realität
[…]. Die Realität ist ein Gefüge differe...
3 Neue Zeiten — neue Räume
Wechsel der Forschungsperspektive:
Zeit und Raum als soziales Phänomen
3 Neue Zeiten — neue Räume
Ein Blick auf die aktuelle Theoriedebatte:
Beschleunigungstheorie (H. Rosa)
Relationale Raumthe...
3 Neue Zeiten — neue Räume
Wechsel der Forschungsperspektive:
Welche Zeit-Räume entstehen durch
mLearning?
3 Neue Zeiten — neue Räume
Wechsel der Forschungsperspektive:
Welche Zeit-Räume entstehen durch
mLearning?
‣ Wie wird Zeit...
Forschungspraxis
"
3 Neue Zeiten — neue Räume
»Orte Chronologien«
3 Neue Zeiten — neue Räume
#
3 Neue Zeiten — neue Räume
#
3 Neue Zeiten — neue Räume
3 Neue Zeiten — neue Räume
3 Neue Zeiten — neue Räume
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
eLearning
»online-Lektionen« & Responsive Web-App
e:
theorie- und textfundiert
vertiefende Primär- & Sekundärliteratur
t:
...
4 Hochschuldidaktische Praxis
4 Hochschuldidaktische Praxis
9% 21% 23% 27% 19% 1%
22% 24% 26% 12% 11% 5%
3% 15% 9% 22% 18% 32%
9% 23% 8% 24% 19% 18%
1%3...
4 Hochschuldidaktische Praxis
Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.201...
Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.201...
Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.201...
Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.201...
Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.201...
5 Literatur und Links
Alonso, Fernando, Genoveva López, Daniel Manrique und José M. Viñes (2007): An instructional model f...
$
Fabian Mundt, M.A.
fabian.mundt@ph-karlsruhe.de
% &'(
I N V E N T I O N A T E
$
Fabian Mundt, M.A.
fabian.mundt@ph-karlsruhe.de
% &'(
I N V E N T I O N A T E
Mobile learning
Mobile learning
Mobile learning
Mobile learning
Mobile learning
Mobile learning
Mobile learning
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mobile learning

368 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mobile Learning overview.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
368
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
28
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mobile learning

  1. 1. NEUE ZEIT-RÄUME DURCH MOBILE LEARNING
  2. 2. NEUE ZEIT-RÄUME DURCH MOBILE LEARNING Fabian Mundt, M.A. 10.06.2015
  3. 3. ?
  4. 4. https://www.mindmeister.com/536035302/mobile-learning
  5. 5. 1 2 3 5 4
  6. 6. 1 Technologische Voraussetzungen 2 3 5 4
  7. 7. 1 Technologische Voraussetzungen 2 Mobile Learning 3 5 4
  8. 8. 1 Technologische Voraussetzungen 2 Mobile Learning 3 Neue Zeiten — neue Räume 5 4
  9. 9. 1 Technologische Voraussetzungen 2 Mobile Learning 3 Neue Zeiten — neue Räume 5 4 Hochschuldidaktische Praxis
  10. 10. 1 Technologische Voraussetzungen 2 Mobile Learning 3 Neue Zeiten — neue Räume 5 Literatur und Links 4 Hochschuldidaktische Praxis
  11. 11. 1 Technologische Voraussetzungen
  12. 12. Bild © SallySpectra http://goo.gl/pCYZ0k
  13. 13. Schon mal gesehen?
  14. 14. Bild »The Internet 2005« © opte.org
  15. 15. 1 Technologische Voraussetzungen
  16. 16. 1 Technologische Voraussetzungen
  17. 17. 1 Technologische Voraussetzungen
  18. 18. 1 Trends und Zeitdiagnosen Infografik »State of mobile 2013«
  19. 19. 1 Trends und Zeitdiagnosen Infografik »State of mobile 2013« www.digitalbuzzblog.com/wp-content/uploads/2013/09/Infographic-2013-Mobile-Growth-Statistics-Large.jpg
  20. 20. 1 Technologische Voraussetzungen
  21. 21. 1 Technologische Voraussetzungen
  22. 22. 1 Trends und Zeitdiagnosen
  23. 23. 1 Technologische Voraussetzungen 2012
  24. 24. 1 Technologische Voraussetzungen 2015
  25. 25. 1Jung und vernetzt Unterhaltungs-und Kommunikationsmedien Anhang Handlungs- empfehlungen Mediennutzung undGaming Kommunikations- verhalten Internetnutzung Jung und vernetzt Kinder und Jugendliche in der digitalen Gesellschaft http://www.bitkom.org/de/publikationen/38338_81089.aspx [Stand: 08.02.2015] 1 Technologische Voraussetzungen
  26. 26. Nutzung von Unterhaltungselektronik & Kommunikationsmedien 1 Technologische Voraussetzungen
  27. 27. 1 Technologische Voraussetzungen
  28. 28. 1 Technologische Voraussetzungen
  29. 29. ‣ Multiple Internetzugänge nahezu flächendeckend ‣ Neue Technologien (z.B. HTML5) für das »mobile web« etabliert ‣ Mobile Learning ist neben Blended Learning ein »Zukunftsthema« 1 Technologische Voraussetzungen
  30. 30. ‣ Multiple Internetzugänge nahezu flächendeckend ‣ Neue Technologien (z.B. HTML5) für das »mobile web« etabliert ‣ Mobile Learning ist neben Blended Learning ein »Zukunftsthema« MOBILE LEARNING 1 Technologische Voraussetzungen
  31. 31. MOBILE LEARNING
  32. 32. Werfen wir einen Blick auf die WikiMap!
  33. 33. 2 Mobile Learning (vgl. de Witt/Sieber 2013: 1) Begriffswirrwarr?!
  34. 34. 2 Mobile Learning (vgl. de Witt/Sieber 2013: 1) Mobile Learning Begriffswirrwarr?!
  35. 35. 2 Mobile Learning (vgl. de Witt/Sieber 2013: 1) Mobile Learning Begriffswirrwarr?! mLearning
  36. 36. 2 Mobile Learning (vgl. de Witt/Sieber 2013: 1) Mobile Learning Begriffswirrwarr?! mLearning Mobile Education
  37. 37. 2 Mobile Learning (vgl. de Witt/Sieber 2013: 1) Mobile Learning Begriffswirrwarr?! mLearning Mobile Education Micro-Learning
  38. 38. 2 Mobile Learning (vgl. de Witt/Sieber 2013: 1) Mobile Learning Begriffswirrwarr?! mLearning Mobile Education Ubiquitous Learning Micro-Learning
  39. 39. 2 Mobile Learning (vgl. de Witt/Sieber 2013: 1) Mobile Learning Begriffswirrwarr?! mLearning Mobile Education Pervasive Learning Ubiquitous Learning Micro-Learning
  40. 40. 2 Mobile Learning »learning across multiple contexts, through social and content interactions, using personal electronic devices.« (Crompton 2013: 4)
  41. 41. 2 Mobile Learning »Während E-Learning alle Formen des Lernens mit elektronischen oder digitalen Medien meint und Blended Learning für die Kombination von Online- und Präsenzlernen steht, bezeichnet Mobile Learning das Lernen von Informationen unterwegs mit portablen, mobilen Endgeräten, die einen sofortigen und direkten Zugriff auf Informationen und Wissen ermöglichen und zumeist vernetzt sind.« (de Witt 2013: 15)
  42. 42. 2 Mobile Learning Vier zentrale Konstrukte 1. Pädagogische Fundierung 2. Mobile Endgeräte 3. Multiple Kontexte 4. Soziale Interaktionen (vgl. Crompton 2013)
  43. 43. 2 Mobile Learning
  44. 44. 2 Mobile Learning
  45. 45. 2 Mobile Learning Connecting the technologies and the learning.
  46. 46. Image © http://alistapart.com/article/crafting-a-design-persona
  47. 47. Image © http://alistapart.com/article/crafting-a-design-persona Didaktisches Design?
  48. 48. 2 Mobile Learning (vgl. de Witt 2013: 17)
  49. 49. Image © http://alistapart.com/article/can-email-be-responsive
  50. 50. Analyse? Image © http://alistapart.com/article/can-email-be-responsive
  51. 51. 2 Mobile Learning (vgl. de Witt 2013: 24)
  52. 52. 2 Mobile Learning
  53. 53. 2 Mobile Learning WikiMap
  54. 54. NEUE ZEITEN NEUE RÄUME
  55. 55. 3 Neue Zeiten — neue Räume »Die virtuelle Realität [ist] ein Teil in der Realität […]. Die Realität ist ein Gefüge differenter Raum- Zeit-Relationen.« (Böhme 2013: 275)
  56. 56. 3 Neue Zeiten — neue Räume »Die virtuelle Realität [ist] ein Teil in der Realität […]. Die Realität ist ein Gefüge differenter Raum- Zeit-Relationen.« (Böhme 2013: 275) Schlüsselwort: »mobiles Zeitalter«
  57. 57. 3 Neue Zeiten — neue Räume Wechsel der Forschungsperspektive: Zeit und Raum als soziales Phänomen
  58. 58. 3 Neue Zeiten — neue Räume Ein Blick auf die aktuelle Theoriedebatte: Beschleunigungstheorie (H. Rosa) Relationale Raumtheorie (M. Löw)
  59. 59. 3 Neue Zeiten — neue Räume Wechsel der Forschungsperspektive: Welche Zeit-Räume entstehen durch mLearning?
  60. 60. 3 Neue Zeiten — neue Räume Wechsel der Forschungsperspektive: Welche Zeit-Räume entstehen durch mLearning? ‣ Wie wird Zeit erfahren und gestaltet? 
 — Timing ‣ Wie wird Raum erfahren und gestaltet? 
 — Spacing ‣ Wie werden Zeit-Räume konstruiert?
 — Syntheseleistung
  61. 61. Forschungspraxis " 3 Neue Zeiten — neue Räume
  62. 62. »Orte Chronologien« 3 Neue Zeiten — neue Räume
  63. 63. # 3 Neue Zeiten — neue Räume
  64. 64. # 3 Neue Zeiten — neue Räume
  65. 65. 3 Neue Zeiten — neue Räume
  66. 66. 3 Neue Zeiten — neue Räume
  67. 67. 2 Mobile Learning
  68. 68. 2 Mobile Learning
  69. 69. 2 Mobile Learning
  70. 70. 2 Mobile Learning
  71. 71. 2 Mobile Learning
  72. 72. 2 Mobile Learning
  73. 73. eLearning »online-Lektionen« & Responsive Web-App e: theorie- und textfundiert vertiefende Primär- & Sekundärliteratur t: praxis- und präsenzbasiert Vorlesungen & Mentoriate p: Mentoring Zertifikatsstudium als Zusatzqualifikation M
  74. 74. 4 Hochschuldidaktische Praxis
  75. 75. 4 Hochschuldidaktische Praxis 9% 21% 23% 27% 19% 1% 22% 24% 26% 12% 11% 5% 3% 15% 9% 22% 18% 32% 9% 23% 8% 24% 19% 18% 1%3% 8% 16% 52% 21% 0%4% 11% 24% 49% 12% 3% 5% 14% 29% 32% 18% 5% 9% 20% 21% 29% 16% 1%1% 3% 4% 15% 76% 3% 2% 2% 8% 17% 68% 1% 5% 13% 26% 42% 13% 2% 4% 11% 25% 42% 16% 2% 5% 5% 16% 38% 34% 3% 4% 10% 18% 34% 30% 3% 4% 3% 14% 37% 40% 1% 8% 12% 13% 30% 34% 49% 16% 6% 13% 8% 8% 44% 22% 3% 13% 8% 9% 3% 4% 5% 6% 29% 52% 3% 8% 8% 15% 23% 43% 3% 3%1% 15% 29% 48% 2% 5% 7% 12% 30% 44% 9% 5% 9% 23% 28% 26% 8% 5% 9% 14% 22% 42% 1%3% 5% 26% 42% 24% 0%3% 4% 20% 33% 39% 7% 4% 5% 13% 24% 46% 4% 9% 5% 12% 20% 50% Angemessener Arbeitsaufwand Dozierende zu selten gesehen Gelungene Integration der Bestandteile Gelungene online-Lektionen Gelungene Web-App Großer Lernzuwachs Hilfreiche allgemeine Unterstützung der Mentoren Hilfreiche inhaltliche Unterstützung der Mentoren Internetabhängigkeit problematisch Mentoren als Tandem positiv Mobile Nutzung von Vorteil Präferenz für e:t:p:M im Vergleich zur Großveranstaltung Steigerung des eigenverantwortliches Lernen Zeitliche Flexibilität vorteilhaft WS12/13 WS13/14 WS12/13 WS13/14 WS12/13 WS13/14 WS12/13 WS13/14 WS12/13 WS13/14 WS12/13 WS13/14 WS12/13 WS13/14 WS12/13 WS13/14 WS12/13 WS13/14 WS12/13 WS13/14 WS12/13 WS13/14 WS12/13 WS13/14 WS12/13 WS13/14 WS12/13 WS13/14 0% 25% 50% 75% 100% (WS12/13n=285;WS13/14n=185) trifft überhaupt nicht zu trifft kaum zu trifft teilweise nicht zu trifft teilweise zu trifft weitgehend zu trifft voll zu
  76. 76. 4 Hochschuldidaktische Praxis
  77. 77. Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.2014] 4 Hochschuldidaktische Praxis
  78. 78. Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.2014] 4 Hochschuldidaktische Praxis
  79. 79. Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.2014] 4 Hochschuldidaktische Praxis
  80. 80. Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.2014] 4 Hochschuldidaktische Praxis
  81. 81. Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.2014] 4 Hochschuldidaktische Praxis DEMO DEMO DEMODEMO
  82. 82. 5 Literatur und Links Alonso, Fernando, Genoveva López, Daniel Manrique und José M. Viñes (2007): An instructional model for web-based e-learning education with a blended learning process approach. In: British Journal of Educational Technology. 36/2. 217–235. Hoboken, NJ: Wiley Berge, Zane L. und Lin Y. Muilenburg (Hrsg.) (2013): Handbook of Mobile Learning. New York: Routledge. Bischof, Lukas und Thimo von Stuckrad (2013): Die digitale (R)evolution. Chancen und Risiken der Digitalisierung akademischer Lehre. Gütersloh: CHE. Online verfügbar: http://www.che.de/downloads/CHE_AP_174_Digitalisierung_der_Lehre.pdf [07.06.2015] de Witt, Claudia und Almut Sieber (Hrsg.) (2013): Mobile Learning. Potenziale, Einsatzszenarien und Perspektiven des Lernens mit mobilen Endgeräten. Heidelberg/Berlin: Springer VS. Dräger, Jörg (2013): Maßgeschneiderte Vorlesungen für alle. In: Die Zeit. 48/2013. Online verfügbar: http://www.zeit.de/2013/48/ onlinekurse-personalisierung-bildung [18.05.2014] e-teaching.org (2012): Mobile Computing. Online verfügbar: https://www.e-teaching.org/technik/vernetzung/mobile_computing [08.06.2015] Garrison, D. Randy und Heather Kanuka (2004): Blended learning: Uncovering its transformative potential in higher education. In: The Internet and Higher Education. 7/2. 95-105. Amsterdam: Elsevier. Hoyer, Timo und Fabian Mundt (2014): e:t:p:M – Ein Blended-Learning-Konzept für Großveranstaltungen. In: Hrsg. in Vorbereitung: Lernräume gestalten – Bildungskontexte vielfältig denken. Medien in der Wissenschaft. Münster/New York/München/Berlin: Waxmann. Kerres, Michael (2013): Mediendidaktik. Konzeption und Entwicklung mediengestützter Lernangebote. 4. Auflage. München: Oldenburg Wissenschaftsverlag. Löw, Martina (2001): Raumsoziologie. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Marcotte, Ethan (2011): Responsive Web Design. New York: A Book Apart. Petko, Dominik (2014): Einführung in die Mediendidaktik. Lehren und Lernen mit digitalen Medien. Weinheim/Basel: Beltz. Rosa, Hartmut (2005): Beschleunigung. Die Veränderung der Zeitstrukturen in der Moderne. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Schroer, Markus (2012): Räume, Orte, Grenzen. Auf dem Weg zu einer Soziologie des Raums. Frankfurt am Main: Suhrkamp. Westphal, Kristin und Benjamin Jörissen (Hrsg.) (2013): Vom Straßenkind zum Medienkind. Raum- und Medienforschung im 21. Jahrhundert. Weinheim/Basel: Beltz/Juventa.
  83. 83. $ Fabian Mundt, M.A. fabian.mundt@ph-karlsruhe.de % &'( I N V E N T I O N A T E
  84. 84. $ Fabian Mundt, M.A. fabian.mundt@ph-karlsruhe.de % &'( I N V E N T I O N A T E

×