2012/02Interalpen	MagazinFür Gäste und Freunde des Interalpen-Hotel TyrolNeue Räume fürstilbewusste GenießerDrei neue Attr...
Editorial / InhaltInteralpen-MagazinLiebe Gäste,es ist mir eine große Freude, Sie an dieser Stelle alsneuer Direktor begrü...
AmbienteInteralpen-MagazinEin Umbau,drei Stilrichtungen.Um ein möglichst authentisches Ambi-ente herzustellen, wurde beim ...
AktivitätenInteralpen-MagazinWinter-ArrangementHinein insSchneevergnügen!Der erste Schnee ist jedes Jahr ein mit großerVor...
KulinarikInteralpen-MagazinEin Rezept für 6 PersonenKartoffelteig für Knödel250 g gekochte mehlige Kartoffeln,100 g doppel...
bis 01. April 2013Relax purEntspannt von Kopf bis Fuß: Einsorgsam bereitetes Bad im Vorfeldschenkt neue Energie, ob Erkält...
Dr.-Hans-Liebherr-Alpenstrasse 1,A-6410 Telfs-Buchen/Seefeld, Tel. +43 (0) 50809-30, Fax +43 (0) 50809-37190reservation@in...
Bildmaterial:Interalpen-HotelTyrol,OlympiaregionSeefeld(S.15)Die Höhepunkte des Jahres sollten Sie sich nichtentgehen lass...
Dr.-Hans-Liebherr-Alpenstrasse1, A-6410 Telfs-Buchen/SeefeldTel. + 43 (0) 50809-30, Fax + 43 (0) 50809-37190, reservation@...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Interalpen Magazin 2/2012 - Das Magazin der Interalpen-Hotel Tyrol

317 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Interalpen-Hotel Tyrol informiert über Neuigkeiten, Highlights und Angebote in der Ferienregion und im 5-Sternen Urlaubshotel in Tirol. Freuen Sie sich auf das Luxus-Angebot in den Bergen unweit von Innsbruck, Österreich.
http://www.interalpen.com/hotel-in-tirol.de.htm

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
317
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Interalpen Magazin 2/2012 - Das Magazin der Interalpen-Hotel Tyrol

  1. 1. 2012/02Interalpen MagazinFür Gäste und Freunde des Interalpen-Hotel TyrolNeue Räume fürstilbewusste GenießerDrei neue Attraktionen: das Café Wien,die Smokers’ Lounge und der Salon BellevueHinein insSchneevergnügen!Auch dieses Jahr bieten wir unseren Gästenwieder zahlreiche WinteraktivitätenFreuen Sie sichauf einen heißen WinterIn unserem Saunadorf wurden Alm- undSalzsauna umfassend modernisiert
  2. 2. Editorial / InhaltInteralpen-MagazinLiebe Gäste,es ist mir eine große Freude, Sie an dieser Stelle alsneuer Direktor begrüßen zu dürfen.Seit ich das Interalpen-Hotel Tyrol zum ersten Malbesucht habe, hat es auf mich eine Faszination ausge-übt, die über die Jahre nicht geringer geworden ist. Dieaußergewöhnliche Lage in den Tiroler Bergen, das breiteSpa- und Wellness-Angebot, die hervorragende 3-Hau-ben-Küche sowie das phantastische Team haben michsofort begeistert. Gemeinsam wollen wir das Bewährteerhalten und für Neues aufgeschlossen sein, um immerbesser zu werden und Ihnen einen unvergesslichen Auf-enthalt zu bereiten.Neue exklusive Räumlichkeiten zum Wohlfühlen undEntspannen stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe des­Interalpen-Magazins vor: Das Erdgeschoss im Karwen-delflügel wird umfassend renoviert. Dort entstehen derSalon Bellevue, das Café Wien und die Smokers’ Lounge.Der Umbau findet in der Winterschließzeit statt, damitIhnen die Räume zu den Höhepunkten des Jahres zurVerfügung stehen: Weihnachten und Silvester im Inter-alpen-Hotel Tyrol. Ganz besonders freue ich mich schon auf den erstenSchnee in den Tiroler Bergen und hoffe, Sie bald persön-lich bei uns begrüßen zu dürfen,IhrKarl Brüggemann4Neue Räume fürstilbewusste Genießer6Hinein insSchneevergnügen!8Tiroler Kulinarikzum Nachkochen11Freuen Sie sichauf einen heißen Winter12Hier gehen Weihnachts-wünsche in Erfüllung14Schöne Aussichten32
  3. 3. AmbienteInteralpen-MagazinEin Umbau,drei Stilrichtungen.Um ein möglichst authentisches Ambi-ente herzustellen, wurde beim Umbauauf jedes Detail geachtet. Von den Fuß-böden über Möbel und Dekoration biszu den Lichtkonzepten hat jede neueRäumlichkeit ihren eigenen unver-wechselbaren Stil. Nur die bestehen-den Holzvertäfelungen und die hand-bemalte Decke blieben erhalten.Café Wien* Einrichtung einesklassischen Wiener Cafés* Kellner mit authentischer schwarzerWeste, weißer Schürze und Fliege* Wiener Kaffee-Spezialitäten(Kaffee verkehrt, Einspänner,Maria Theresia u. v. m.)* Wiener Mehlspeisen undeigene Interalpen-Süßspeisen* großes Angebot an Zeitungenund ZeitschriftenSmokers’ Lounge* Ambiente eines britischenGentlemen’s Club* elegante und bequeme Ledersofas* zahlreiche edle Whiskey-und Rumsorten* breites Zigarrenangebot* auf Wunsch eigeneHumidor-FächerSalon Bellevue* Flair eines exklusivenWohnzimmers* helle Farben sorgen fürgemütliche Atmosphäre* idealer Rückzugsort zum Lesen,Plaudern oder Schachspielen* großer Flachbildfernseherfür TV-Highlights* herrlicher Blick auf dieTiroler AlpenIn lockerer, aber stilvoller Atmo-sphäre beisammensitzen und das Le-ben genießen – dieser Grundgedankebestimmt die neuen Räumlichkeitenim Karwendelflügel. „Da ist für jedenGast das Richtige dabei“, fasst der aus-führende Architekt Philip Wohlfarthdie umfangreiche Neugestaltung zu-sammen. „Das gesamte Erdgeschossdes Karwendelflügels wurde neu auf-geteilt. Dort erwarten die Gäste jetztdas Café Wien, der Salon Bellevue unddie Smokers’ Lounge.“ Elegant einge-richtet, mit passenden Accessoiresund exquisitem Service bieten dieRäume ein ansprechendes Umfeld fürgepflegte Konversation und gemüt-liche Geselligkeit.Das Herzstück der neuen Räumeist das Café Wien. Mit viel Liebezum Detail wurde ein authentischesWiener Kaffeehaus geschaffen: „Tho-net-Stühle mit geschwungener Rü-ckenlehne stehen an kleinen rundenTischen mit Marmorplatte. Tageszei-tungen liegen parat und zuvorkom-mende Kellner servieren den Kaffeeauf Silbertabletts.“ Selbstverständ-lich erinnert das Café Wien im In-teralpen-Hotel Tyrol nicht nur op-tisch an klassische Kaffeehäuserwie das Café Central in Wien, auchdie Karte lässt keine Wünsche of-fen. Freuen sie sich auf Kaffeespezi-alitäten wie Einspänner oder WienerMelange und süße Köstlichkeiten wieApfelstrudel, Sachertorte oder eigeneMehlspeisenkreationen.In der neu geschaffenen Smokers’Lounge herrscht gediegenes, briti-sches Club-Ambiente vor: dunklesHolz, waldgrüne Chesterfield-Sofasund Fischgrät-Parkett. Es stehen zahl-reiche edle Whiskey- und Rumsortenzur Auswahl und eine breite Palettefür Zigarren-Liebhaber. Der Schwer-punkt liegt dabei auf Qualitätszigar-ren aus Cuba (Cohiba, Montecristo, Partagas) und der DominikanischenRepublik (Davidoff). Unser Zigarren-experte steht Ihnen dabei gerne be-ratend zur Seite. Besonders leiden-schaftlichen Zigarrenfreunden bietenwir auch private Humidorfächer an.Neben den bequemen Ledersitzgrup-pen verfügt die Smokers’ Loungeauch über einen Kamin, einen gro-ßen Flachbildfernseher und einenTisch an dem man diskutieren, lesenoder einfach seine Zigarre genießenkann. Selbstverständlich ist die Smo-kers’ Lounge mit einer neuen, sehreffizienten Lüftungsanlage ausgestat-tet, um Ihnen einen angenehmen Auf-enthalt zu ermöglichen.Der Salon Bellevue ist ein Rück-zugsort gleich neben der Hotelhalle.Er ist eingerichtet wie ein gemütlichesund exklusives Wohnzimmer. Eineverspielte Tapete und helle Farbenwie Beige, Blassblau und Crème be-stimmen das Ambiente. Die Sitzgrup-pen schaffen eine ausgesprochen pri-vate Umgebung und laden zum Lesen,Entspannen, Plaudern und Schach-spielen ein. Auf einem großen Flach-bildschirm kann man Fußballturniereoder andere TV-Highlights verfolgen.Die Umbaumaßnahmen finden inunserer Winterschließzeit statt. Wirwürden uns sehr freuen, Sie anschlie-ßend in unserem neu gestalteten Kar-wendelflügel begrüßen zu dürfen, undhoffen, dass Sie sich dort wohlfühlenund viele schöne Stunden verbringen.Neue Räume fürstilbewusste GenießerNeugestaltung des KarwendelflügelsDas Interalpen-Hotel Tyrol präsentiert seinen Gästen drei neueAttraktionen: das Café Wien, die Smokers’ Lounge und den Salon Bellevue.Bei den neuen Räumen wurde sehrviel Wert auf das Ambiente gelegt.Das Café Wien orientiertsich bis ins Detail an denklassischen Traditionshäusern.Lassen Sie sich von den exquisitenSpezialitäten zum Naschen verführen.Die Highlights54
  4. 4. AktivitätenInteralpen-MagazinWinter-ArrangementHinein insSchneevergnügen!Der erste Schnee ist jedes Jahr ein mit großerVorfreude erwartetes Ereignis.Denn der Tiroler Winter ist nicht nur wunderschön, sondern bietet unserenGästen auch zahlreiche und abwechslungsreiche Aktivitäten.Wintersaison im Interalpen-HotelTyrolWenn der weiße Zauber Wipfelund Hügel bedeckt, heißt es hinaus indie Natur! Die Berge rund um das In-teralpen-Hotel Tyrol sind ein Traumfür Skifahrer. Langläufern stehen amSeefelder Hochplateau 260 km ge-spurte Loipen zur Verfügung. Sie kön-nen direkt am Hotel losfahren, durchdie winterlich-weiße Landschaft glei-ten und den wunderbaren Ausblickgenießen. Auch Abfahrtsläufer dürfensich auf ein breites Angebot freuen.In Seefeld befinden sich die Skige-biete Gschwandtkopf und Rosshütte.Weitere attraktive Skigebiete liegenin der näheren Umgebung.Wer Winterspaß lieber auf Ku-fen erleben will, kann mit dem Ro-delschlitten auf die Piste gehen. EinRodelausflug ins Gaistal oder zumStrassberghaus ist auch für Erwach-sene ein unvergessliches Erlebnis.Allen, die es etwas ruhiger angehenwollen, steht unser hauseigener Eis-laufplatz zum Schlittschuhlaufenoder Eisstockschießen zur Verfügung.Im Hotel können Sie sich Skiausrüs-tung, Rodelschlitten, Schlittschuheund Eisstöcke ausleihen.Auch auf das Wandern durch dieTiroler Berge müssen Sie im Winternicht verzichten. Auf Schneeschuhenführt Sie ein erfahrener Bergführerauf verschneiten Wegen zu maleri-schen Plätzen und Ausblicken.Ob gemütlich vor einem knis-ternden Kaminfeuer oder bei einernächtlichen Fackelwanderung – fürRomantiker ist der Winter im Inter-alpen-Hotel Tyrol die ideale Jahres-zeit. Die märchenhafte Kutschenfahrtsollten Sie sich nicht entgehen las-sen: Schnaubende Haflinger ziehendie Kutsche durch das friedliche Win-teridyll. Sie sitzen in eine Decke ge-kuschelt und genießen die herrlicheNatur und die klare Luft der Berge.Mehr Action und einen Hauch vonWildnis-Abenteuer können Sie bei ei-ner Ausfahrt mit dem Hundeschlittenerleben. Mit knapp 20 km/h durch-streifen Sie die Tiroler Berge. Ein in-tensives Naturerlebnis.Für Tagesausflüge gibt es auchim Winter genügend Gelegenhei-ten und Anlässe. Jedes Wochenendelockt ein traditioneller Weihnachts-markt mit Holzhütten, Glühwein undheißen Maroni nach Seefeld. EinenAusflug wert sind auch die fünf ver-schiedenen Weihnachtsmärkte in derschönen mittelalterlichen Altstadtvon Innsbruck. Von dort lohnt sichein Abstecher nach Wattens in dieSwarovski Kristallwelten. EntdeckenSie prachtvolle Schätze aus Kristall,die fast so schön funkeln und glit-zern wie die Schneekristalle in denTiroler Bergen.bis 01. April 2013Auf die Loipen,fertig, los!Die atemberaubende Landschaft unddie sportliche Loipenführung machendie Olympiaregion Seefeld zu einem derbeliebtesten Langlaufgebiete der Welt.*Loipenpass für dieOlympiaregion Seefeld*1 Fango-Packung (25 Minuten)*1 Ganzheitliche Massage (50 Minuten)*Übernachtung im AppartementTyp 2 (68 m2)*Inklusive aller Leistungendes Interalpen-Standard3 Übernachtungen ab € 749,–4 Übernachtungen ab € 936,–7 Übernachtungen ab € 1.470,–(Preise pro Person im Doppelzimmer)76
  5. 5. KulinarikInteralpen-MagazinEin Rezept für 6 PersonenKartoffelteig für Knödel250 g gekochte mehlige Kartoffeln,100 g doppelgriffiges Mehl,1 Eidotter, Salz.Die Kartoffeln in der Schale kochen,kalt stellen, schälen und durch ein fei-nes Sieb passieren. Alle Zutaten ver­kneten und kalt stellen.6 Zwetschken aufschneiden, mit je ei-nem Stück Würfelzucker füllen undmit Kartoffelteig umhüllen.Maronicreme100 g Maronipüree, 2 cl Rum,Staubzucker.Die Zutaten verrühren.Zwetschken9 Zwetschken halbiert und entkernt,100 ml Portwein, 100 ml Rotwein,Mark einer Vanilleschote, 50 mlHolundersirup, 1 Gewürznelke,2 cm Zimtrinde, 1 Sternanis.Die Gewürze und restlichen Zutatenaufkochen, etwas reduzieren lassenund mit Maisstärke etwas abbinden.Die Zwetschken dazugeben und aus-kühlen lassen.Wallnusskrokanteis100 ml Milch, 100 ml Sahne,3 Eidotter, 40 g ZuckerDie Milch und die Sahne aufkochen.Den Zucker mit Eidotter vermengen,in das heiße, nicht mehr kochendeMilch-Sahnegemisch geben und biszur Rose abziehen. D.h. mit demSchneebesen umrühren, bis die Flüs-sigkeit etwas eindickt, und dann miteinem Löffel die Rosenprobe machen:Tauchen Sie einen Kochlöffel kurz einund pusten Sie dann auf den Löffel-rücken. Entstehen dabei Rosenfigu-ren bzw. wellenförmige Linien, ist esperfekt.Walnusskrokant 10 g Butter, 10 g Honig, 30 g Rohr­zucker, 15 g Sahne, Vanillezucker,200 g WalnüsseAlles aufkochen, die Walnüsse dazu-geben und erkalten lassen. Eisgrund-masse frieren und die karamellisier-ten Walnüsse hinzufügen.Unser Sommelier Andreas Pfingstlempfiehlt zu den Zwetschkenknödelneinen leckeren Walnusslikör: „Der M4Walnusslikör von Mair’s Beerengar-ten mit einer Note von Nelken undZimt ist ein regionaler Klassiker. Diepassende Abrundung eines exquisi-ten Gerichts.“Wir wünschen einen Guten Appetit.Zwetschkenknödelmit MaronicremeÖsterreichische Kulinarik zum NachkochenUnser Chefkoch Christoph Zangerl und unserSommelier Andreas Pfingstl stellen Ihnen ein exzellentesösterreichisches Gericht und einen leckeren Likör vor.Tiroler Gröstl, Schlutzkrapfen,Tiroler Speck und Knödel in allen Va-riationen sind nur einige der bekann-testen regionalen Spezialitäten, die ansich schon wahre Gaumenfreuden ver-heißen. Aber wenn unser 3-Hauben-Koch Christoph Zangerl auf die tradi-tionelle Tiroler Küche trifft, entstehenbesonders raffinierte Kreationen undeinzigartige Geschmackserlebnisse.„Ich bin ein großer Liebhaber derTiroler Küche. Deshalb finden sichauf unseren Menükarten auch immerwieder regionale Gerichte mit saiso-nalen Zutaten“, erklärt Zangerl. BeiProdukten aus Tirol stimmen lautZangerl einfach die Frische, die Quali­tät und der Geschmack. Schließlichsind ausgezeichnete Lebensmitteldie Grundlage seiner vielfach ausge-zeichneten Kochkunst. „Eines mei-ner Lieblings­gerichte sind Zwetsch-kenknödel. Und mit Maronicremeund Walnusskrokanteis schmeckensie einfach köstlich.“bis 01. April 2013Bitte nicht störenErleben Sie Tirol von seiner exklu-sivsten Seite – von einer romantischenKutschenfahrt durch die verschnei-ten Berge bis zur Massage in unserem­großzügigen Wellnessbereich.* Tiroler Präsentkorb und1 Flasche Champagnerbei Anreise auf Ihrem Zimmer* 1 romantische Pferdekutschenfahrtdurch das Wildmoosgebiet (1 Stunde)* 1 Alpine Körperpackung und Massage* Optional servieren wir das Frühstückoder Abendessen ohne Aufpreisauf dem Zimmer* 3 Übernachtungen imAppartement Typ 2 (68 m2)* Inklusive aller Leistungendes Interalpen-StandardPreis pro Person imDoppelzimmer ab € 730,–Spezial-Arrangement98
  6. 6. bis 01. April 2013Relax purEntspannt von Kopf bis Fuß: Einsorgsam bereitetes Bad im Vorfeldschenkt neue Energie, ob Erkältungs-bad, Molkebad oder Tiroler Steinöl.Punktgenau kommen Sie mit derstimulierenden Massage über dieReflexzonen der Füße und Knöchelins Gleichgewicht.* 1 Individual-Massage(50 Minuten)* 1 Fußreflexzonenmassage(25 Minuten)* 1 Wannenbad nach Wahl(außer plasmaorientiertes Bad)* 3 Übernachtungen imAppartement Typ 2 (68 m2)* Inklusive aller Leistungendes Interalpen-StandardPreis pro Person imDoppelzimmer ab € 718,–bis 01. April 2013Entspannung kurz —aber gut! Nirgendwo lässt sich so schnell der-art tiefe Entspannung finden wie inder Schwebeliege. Während IhreKörperpackung einwirkt, schwebenSie auf wohltemperiertem Wasser,ohne nass zu werden.* 1 Softpack „Nachtkerzenöl“ oder„Cleopatra“ in der Schwebeliege(35 Minuten)* 1 Individual-Massage (25 Minuten)* 1 Fußreflexzonenmassage(25 Minuten)* 3 Übernachtungen imAppartement Typ 4 (45 m2)* Je nach Verfügbarkeitkostenfreies Upgrade* Inklusive aller Leistungendes Interalpen-StandardPreis pro Person imDoppelzimmer ab € 654,–Spa-ArrangementDas Saunadorfbietet zahlreicheSaunamöglichkeiten.Auf Wunsch begleitet ein Saunameister denSaunagang und achtet auf die richtige Temperaturund Feuchtigkeit.WellnessDie beiden Saunen wurden vonGrund auf erneuert und entsprechenin Design und Technik den höchs-ten Ansprüchen. Auf die Salzsaunasind die Saunameister des Interalpen-Hotel Tyrol besonders stolz: Die be-leuchteten Salzziegel an den Wändenspeichern die Wärme über mehrereStunden und geben diese als Infra-rotwärme wieder ab. Der Aufenthaltfördert die Entspannung, steigert dasWohlbefinden und stärkt die Abwehr-kräfte. Die Almsauna ist eine Finni-sche Sauna im klassischen Sinne:Bei einer Temperatur von 95 –100 °Cist sie ideal für Aufgüsse. Zusätzlichzur hochmodernen Belüftungsanlagesorgen die beiden Fenster für frischeBerg­luft und eine exzellente Sauer-stoffzufuhr.Selbstverständlich gibt es in unse-rem Saunadorf noch weitere Stationenfür einen erholsamen Sauna­gang. Zuden Highlights zählt die Tiroler Back-stube. Während Sie in der Sauna bei60 °C die Wärme genießen, wird ineinem kleinen Ofen frisches Brot ge-backen, das seinen angenehmen Duftverströmt. Die moderaten Temperatu-ren in der Biosauna eignen sich her-vorragend für Ihren ersten Sauna­gang, um sich langsam an die wohligeWärme zu gewöhnen. Die beidenDampfbäder (Kräuterdampfbad undEdelsteingrotte) sind nicht ganz sowarm wie die Saunen und aufgrundihrer hohen Luftfeuchtigkeit wohltu-end für die Atemwege.Wenn Sie Ihren Saunagang wahr-haft zelebrieren möchten, besuchenSie doch einen unserer geführtenSauna- und Dampfbadgänge. Einerunserer Saunameister begleitet Siedurch dieses besondere Saunaerleb-nis. Lassen Sie dabei Ihre Haut mitHonig, Olivenöl, Salz, Joghurt oderanderen Produkten verwöhnen. NachSauna und Dampfbad ist es ein be-sonderes Vergnügen, durch unserenherrlich erfrischenden Kneippbach zuwaten, der sich durch das Saunadorfschlängelt. In unserem großzügigenSpa-Bereich erwarten Sie anschlie-ßend zahlreiche Ruheliegen, auf de-nen Sie neue Kräfte sammeln und ein-fach nur entspannen können.Freuen Sie sichauf einen heißen WinterAlm- und Salzsauna modernisiert.Das Saunadorf bietet Oasen der Ruhe und Wärme. Zwei besondereOrte der Entspannung sind die Alm- und die Salzsauna.11
  7. 7. Dr.-Hans-Liebherr-Alpenstrasse 1,A-6410 Telfs-Buchen/Seefeld, Tel. +43 (0) 50809-30, Fax +43 (0) 50809-37190reservation@interalpen.com, www.interalpen.comErstes 5-Sterne-Hotel in Tirol mit Superior-Auszeichnung.DerBetragdesGutscheinskannnichtinbarabgelöstwerden.Bestellnr.: 9874123Gültig bis: 01.01.2011Für meinen Schatzist das Beste nur gut genug.Keine Termine, so lang schlafenwie wir wollen. Frühstück imBett. Anschließend lassen wiruns im Spa verwöhnen. UndAbends wird geschlemmert.Das haben wir uns verdient!Liebe Grüße, Dein Thomas• 3 Übernachtungen im Appartement Typ 2 (68m2)• Inklusive aller Leistungen des Interalpen-Standard sowie ein Tiroler Präsentkorbund 1 Flasche Champagner bei Anreise auf Ihrem Zimmer• eine romantische Pferdekutschenfahrt durch das Wildmoosgebiet (90 min.)• eine Alpine Körperpackung und Massage in unserem 500 m2großen SPA BereichOptional servieren wir das Frühstück oder Abendessen ohne Aufpreis auf dasZimmer.• Anzahl Personen: 2 Personen• Gültig: GanzjährigDie Nächtigungspreise sind für die jeweils günstigste Saison und der angegeben Zimmerkategorie. Bei derWahleiner anderen Saisonzeit muss ein Aufpreis berechnet werden.Zusatzleistungen:Relax Behandlung €112,- (70 min.)Wanderbeine€65,- (45 min.)Tiroler Steinölbad€32,- (15 min.)Leutascher Bergheu €44,- (35 min.)Geschenk-GutscheinEntspannung kurz – aber gut!Mehrwertohne MehrpreisDer Interalpen-Standard* ReichhaltigesFrühstücksbuffet* Abendliches6-Gang-Wahlmenü* Gala-Dinner am Sonntag* Benutzung desInteralpen-Spa* Tägliches Aktiv- undFreizeitprogramm* Interalpen-Shuttle-Servicebei An- und Abreise* Tennis-Hallenplätzeund -Freiplätze* Bibliothek in derHotelhalle* Internetterminals inder Hotelhalle* Highspeed-Internet-Anschlüsse auf denZimmern* TV-Sender Skyauf allen Zimmern* Übernachtungfür Kinder bissechs Jahre frei** Kinderbetreuung fürKinder ab drei Jahren* Babyphone* TiefgaragenstellplatzNähere Informationen zum Interalpen-Standard finden Sieunter www.interalpen.com/hotel-interalpen-standard.deInteralpen-StandardInteralpen-MagazinExklusiveGeschenkideenGeschenktippsOb für Weihnachten oder für eine andereGelegenheit – bei uns finden Sie das perfekteGeschenk.Es bereitet immer großes Vergnügen, seinen Liebstenmit einem schönen Geschenk eine Freude zu machen. Inunserem Hotelshop finden Sie eine exklusive Auswahlan Geschenkideen: eine kuschelige Wolldecke der FirmaSteiner 1888, die seit 120 Jahren nur ausgewählte Natur-materialien verwendet; ein mit Kräutern handgefülltesKissen von Himmelgrün; exklusive Wohnaccessoires vonLambert oder mit Swarovski-Steinen verzierter Schmuckvon Oliver Weber. Lassen Sie sich von den verschiedenenGeschenkideen überraschen und begeistern. Ein belieb-tes Präsent ist auch der Interalpen-Gutschein. Verschen-ken Sie einen individuellen Urlaub im Interalpen-HotelTyrol. Einfach online zusammenstellen und jemandenglücklich machen.* im Zimmer der Eltern (ausgenommen Suiten), inklusive HalbpensionDie Bescherung kann kommen.19. Dezember 2012 bis 08. Jänner 2013Die Weihnachts- undSilvester-Highlights19.12. Lindemar – Musik mitFeingefühl20.12. Weihnachtlicher Abendmit Josip21.12. Josip und Esther22.12. Two of Us – Soul und Jazz23.12. Die Hoameligen – Authentischeund junge Volksmusik24.12. Besinnliche Weihnachtsfeier Christmette imZisterzienserstift Stams25.12. Corda e Chordae26.12. Wiltener Sängerknaben27.12. Ausflugsfahrt zumInnsbrucker Krippenmuseum Operettengala28.12. Modenschau von Percy Müller29.12. Alfred McCrary30.12. Border-less31.12. Silvester Gala-Dinner Silvesterball mitPartyband Smile Jako’s Clownexpressfür Kinder Feuerwerk & Mitternachtsbuffet1.1. Josip und Esther2.1. First Line Band3.1. Reblaus Trio4.1. Ladies Swing Quartett –Gehobene Unterhaltungs­musikder Extraklasse5.1. Live-Musik mit Inside Out6.1. Josip7.1. Modenschau vonMarkus Zednik8.1. Swarovski KristallweltenDie HighlightsHier gehen Weihnachts-wünsche in ErfüllungWeihnachten und SilvesterWenn der Winter zu Gast ist in den Tiroler Bergen, gibt esnichts Schöneres, als Gast im Interalpen-Hotel Tyrol zu sein.Dies gilt ganz besonders für die Advents- und Weihnachtszeit.Genießen Sie die Tage vor Weih-nachten und tanken Sie neue Energie.Idyllische Spaziergänge im Schnee,lange Abende vor dem Kamin und tra-ditionelle Christkindlmärkte stimmenSie auf das Weihnachtsfest ein. ZumFest erstrahlt das Hotel im Scheinunzähliger Kerzen und geschmück-ter Tannenbäume. Wir laden Sie herz-lich ein, mit uns ein besinnliches undfröhliches Weihnachtsfest zu feiern.Das alte Jahr verabschieden wirmit einem unvergesslichen Abend.Nach einem delikaten Silvestermenükönnen Sie sich bei Musik und Tanzvergnügen, bevor wir um Mitternachtdas Jahr 2013 mit einem spektakulä-ren Feuerwerk begrüßen.Freuen Sie sich auf ein abwechs-lungsreiches Weihnachts- und Silves-terprogramm.12 13
  8. 8. Bildmaterial:Interalpen-HotelTyrol,OlympiaregionSeefeld(S.15)Die Höhepunkte des Jahres sollten Sie sich nichtentgehen lassen.Wir beraten Sie gerne!Bei der Zusammenstellung eines individuellen Angebotesist Ihnen unsere Reservierungsabteilung gerne behilflich:Telefon +43 (0) 50809-31281Alle Preise, Angebote und Veranstaltungenfinden Sie auch im Internet unter:www.interalpen.comBuchungsinformationen zu den ArrangementsWir bitten um Ihr Verständnis, dass Angebote nicht veränderbar und nicht kom-binierbar sind. Die Preise der Arrangements sind mit der jeweiligen Saison hin-terlegt. Für Verlängerungsnächte werden die Listenpreise berechnet. Der AufpreisSüdseite beträgt € 20,-- pro Person und Nacht. Der Aufpreis Lodge-Zimmer beträgt€ 30,-- pro Person und Nacht. Änderungen vorbehalten.Wir freuen uns über IhreBewertungen auf HolidayCheck und tripadvisor.Highlights aus der Region18. bis 20.12.2012Klingende BergweihnachtEine musikalische Einstimmungauf das Weihnachtsfest. FreuenSie sich auf Weihnachtschöreund Tiroler Blasmusik. Der Hö-hepunkt ist die Weihnachtsgalamit dem Auftritt des bekanntenNockalm Quintetts.26. und 27.01.2013Seefelder SchneefestDie Seefelder Fußgängerzonebietet musikalische Unterhal-tung und kulinarische Schman-kerl. Die Schneebars der See-felder Gastronomie und dietraditionellen Schneefigurenbilden das passende Ambiente.02. und 03.02.20133. Seefelder KristallzauberEin unvergesslicher Konzert-abend im Kurpark Seefeld. Zu-sammen mit Stargästen aus allerWelt sorgt der Entertainer GregorGlanz für tolle Unterhaltung.JännerRussische WeihnachtEin kraftvoller Don Kosaken-Chor wird vom GitarrensoundKlaus Jürgen Spannhoffs begleitet. Freuen Sie sich auf ei-nen stimmungsvollen Abend im Andreas-Hofer-Saal.FebruarFaschingsprogramm für KinderFeiern Sie mit Ihren Kindern fröhliche und phantasievolleFaschingspartys. Der Tipsi Club steht unseren kleinen Gäs-ten beim Kostümieren mit Rat und Tat zur Seite.MärzOsternVerbringen Sie schöne Feiertage. Bei einem Musik­abend imCafé Wien, einem Besuch im Zisterzienserstift Stams oderbeim traditionellen Ostereiersuchen mit Ihren ­Kindern.Juni11. Interalpen-GolfTrophyEin Highlight der Golfsaison: Im Juni findet auf dem Platzdes Golfclubs Seefeld-Wildmoos ein Scramble-Turnier zumEinspielen statt. Anschließend erfolgt ein vorgabenwirk-sames Turnier nach Stableford.Juli11. Interalpen-CabrioTreffenSpazierfahrten über die Alpenstraßen und die Pässe deridyllischen Tiroler Bergwelt.AugustSommerfest für KinderEine Woche lang feiern, lachen und Spaß haben. Das Mottodes Festes wird noch nicht verraten, aber unsere kleinenGäste können sich schon mal auf Eselreiten, Bodypaintingund eine Hüpfburg freuen.September5. Interalpen-Classic Car DaysFreunde des klassischen Automobils treffen sich zum Aus-tausch mit Gleichgesinnten. Ausfahrten zu reizvollen tou-ristischen Orten in Tirol sind Bestandteil des Programms.SeptemberTiroler HerbstfestFreuen Sie sich auf abwechslungsreiche Tage mit Musik,einer Trachtenmodenschau von Gössl und einem zünfti-gen Frühschoppen. Das Highlight ist ein Koch-Event mitTiroler Schmankerln.02.04.2013 bis 02.05.2013Unsere SchließzeitenUm Ihnen immer den besten Komfort bieten zu können, re-novieren wir für Sie und haben in diesem Zeitraum nichtgeöffnet.Interalpen-Kalender 2012/2013Interalpen-MagazinBitte vormerkenSchöne Aussichtenfür 2012/2013Jede Menge Events im Interalpen-KalenderBesuchen Sie das Interalpen-HotelTyrol– gerne auch im InternetFür viele Urlaubshungrige beginnt die Reiseplanung im Inter-net. Deshalb hat das Interalpen-Hotel Tyrol sein Online-Ange-bot jetzt erweitert.Seit kurzem können Sie auch über die Webseite des Interalpen-Hotel Tyrol Ihren Aufenthalt planen und buchen. Geben Sie ein-fach Ihren Wunschzeitraum ein und lassen Sie sich durch dasintuitive Buchungsmenü führen.Gleichzeitig ermöglicht Ihnen das Interalpen-Hotel Tyrol mitseinen Social Media-Angeboten persönliche Einblicke: überFace­book, Twitter, YouTube, Flickr und den neuen Blog werdenSie informiert und inspiriert.Interalpen-OnlineAugustSeptemberJännerFebruar / MärzJuni /Juli1514
  9. 9. Dr.-Hans-Liebherr-Alpenstrasse1, A-6410 Telfs-Buchen/SeefeldTel. + 43 (0) 50809-30, Fax + 43 (0) 50809-37190, reservation@interalpen.comwww.interalpen.com

×