2015 05 01 Kusserow Internet Fluch-Segen

333 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
333
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
18
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2015 05 01 Kusserow Internet Fluch-Segen

  1. 1. INTERNET – ZWISCHEN FLUCH UND SEGEN INTERNET ZWISCHEN FLUCH & SEGEN Wie Sie Menschen mit Linsentrübung und Gleitsichtbrille früher auf eine bestmögliche refraktiv-chirurgische Korrektur mit Mehrwertlinsen aufmerksam machen! „FLUCH“: Patient wird anspruchsvoller und zeitintensiver SEGEN: Augenheilkunde gewinnt die Refraktion zurück, Marktwachstum
  2. 2. INTERNET – ZWISCHEN FLUCH UND SEGEN Curriculum Vitae INGO KUSSEROW DIPLOM-WIRTSCHAFTSINGENIEUR Clinica Barraquer, (Kolumbien) wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Jose I. Barraquer Helios Kliniken, Assistent der Geschäftsführung KPMG, Senior Consultant Clario - Patienteninformationsportal zur LASIK, Geschäftsführer CLARA – Patientenkommunikation für Augenchirurgen, Geschäftsführer afgis e.V. – Das Gütesiegel für Gesundheitsinformation, Vorstand INTERNET – ZWISCHEN FLUCH UND SEGEN
  3. 3. INTERNET – ZWISCHEN FLUCH UND SEGEN DAS INTERNET (GOOGLE) VERÄNDERT DIE GEWOHNTE ZUWEISER-PRAXIS HEUTE MORGEN Menschen Augenchirurg (Katarakt) Menschen Augenchirurg (refraktiv-chirurgisch) Internet, Google 45 Jahre 75 Jahre ZuweiserAugenoptiker
  4. 4. INTERNET – ZWISCHEN FLUCH UND SEGEN 1. FEHLEINSCHÄTZUNG: DIE BEDEUTUNG DES INTERNETS (GOOGLE) WIRD UNTERSCHÄTZT Ca. 100 Suchen pro Nutzer im Monat 3-4 Suchanfragen am Tag! "GOOGLE, EVEN THOUGH YOU'VE ENSLAVED HALF THE WORLD, YOU'RE STILL A DAMN FINE SEARCH ENGINE.“ LISA SIMPSON, EPISODE "HOLIDAYS OF FUTURE PASSED"
  5. 5. INTERNET – ZWISCHEN FLUCH UND SEGEN WIE TICKT GOOGLE? 1. Inhalte: Relevanz zum Suchbegriff, Aufbereitung und Vertrauenswürdigkeit 2. „Empfehlungen“: Themenrelevante Verlinkungen 3. „Suchmaschinenfreundlichkeit“ der Programmierung + Benutzerverhalten: z.B. CTR und Short-Click-Rate
  6. 6. INTERNET – ZWISCHEN FLUCH UND SEGEN 2. FEHLEINSCHÄTZUNG: „PRINT DENKE“ = EINMALINVESTMENT Hochglanzbroschüre als einmaliges Projekt ins Internet bringen Foto: Fotolia.com
  7. 7. INTERNET – ZWISCHEN FLUCH UND SEGEN STEUERN SIE IHREN INTERNETAUFTRITT WIE EINE ECHTE GESCHÄFTSFILIALE – FORTWÄHREND DIE KENNZAHLEN Besuche Anzahl Seiten je Besucher Anfragen GESCHÄFTSFILIALE INTERNETAUFTRITT Mitarbeiter: Leitung SEO-Spezialisten Content-Experten Infografiken-Designer Webdesigner Erstanfragen-Bearbeiter Infrastruktur, Software
  8. 8. INTERNET – ZWISCHEN FLUCH UND SEGEN CLARA – VERSTEHT PATIENTEN, AUGENCHIRURGEN, INTERNET. TIPP: Deaktivieren Sie Ihre personalisierte Suche: www.google.com/history/optout Ansprechpartner: Ingo Kusserow Diplom-Wirtschaftsingenieur Tel + 49 30 69 59 84 90 kusserow@clara.eu
  9. 9. INTERNET – ZWISCHEN FLUCH UND SEGEN GEZIELTE PATIENTENKOMMUNIKATION DURCH „MUND“, ÖFFENTLICHKEITSARBEIT UND ZAHLREICHE TOP-RANKINGS IN GOOGLE 1) „MUND“ EMPFEHLUNG ALLEINSTELLUNGSMERKMALE Subjektive Ergebnisqualität: vorher/nachher durch Patientenauge Erlebnisqualität: Ablauf, Freundlichkeit, keine Schmerzen 2) VERTRAUENSBILDENDE ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Überregional: Focus, Stern, Fernsehmagazine Regional: Presse, Stadtmagazine, Tag der offenen Tür… 3) ZUM RICHTIGEN ZEITPUNKT... ...von betroffenen Menschen gefunden zu werden. Bisher: Name der Klinik/Arzt Zukünftig: sämtliche Suchbegriffe die Graue Star- Kandidaten verwenden MUND TOP RANKINGS IN GOOGLE ÖFFENTLICH- KEITSARBEIT

×