Leonardo Projekt und Online Lehrgang EUROVOLT        (http://eurovolt.net, 2005 – 2007)                        PartnerInne...
Thema 1Methodisch-didaktisches Konzept:  Sprachenübergreifend; LernerInnen-orientiert;  pädagogisches Design von Online Au...
Thema 2• Tools, die im Lehrgang auf Moodle eingesetzt  werden (Forum, Chat, Buch, Glossar, HotPot  Test, Test, Aufgaben, W...
Thema 3• Online Arbeitsformen im Lehrgang:- Einzelarbeit- Kollaboration: Paararbeit, Gruppenarbeit- Feedback und Evaluatio...
NEU• Neue EUROVOLT Partnerin  2012 :         Universität Turku/Finnland:      eurovolt-tuas.fi (noch nicht online)
MODUL 1. Online Unterrichtena) Unterricht mit Internet Plattformenb) Multimedia Internet Ressourcen finden,    bewerten un...
MODUL 2. Online Lernena) Online Beurteilung und Feedback von    Lernergebnissenb) Selbständiges Lernenc) Kollaboratives Le...
MODUL 3. Planen und          Bewertena) Pädagogisches Design einer Lerneinheitb) Pädagogisches Kursdesignc) Organisatorisc...
LehrgangsabschlussAuf zwei Niveaus: mit einem• EUROVOLT Zertifikat: Teilnahmebestätigung über Ihre  erworbenen Kompetenzen...
AkkreditierungDer Lehrgang ist sowohl von der International Certificate Conference – The European Language Network (ICC) a...
EUROVOLT.net          FRAGEN? KOMMENTARE?  Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit • EUROCALL Austria: http://www.vhs.at/...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

DaF_comm_eurovolt_231012_iak

243 Aufrufe

Veröffentlicht am

Pädagogisches Design des EUROVOLT Lehrgangs

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
243
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

DaF_comm_eurovolt_231012_iak

  1. 1. Leonardo Projekt und Online Lehrgang EUROVOLT (http://eurovolt.net, 2005 – 2007) PartnerInnen: - International Certificate Conference (D) - Universitäten: NTNU Trondheim (N), Hagen (D), Potsdam (D), Southampton (GB), SWPS (PL), Krems (A), Wien(A) - Erwachsenenbildung: ECET (BG), Folkuniversitetet(S) - Schule: NFK (N), Justizanstalt Wien (A) - Institution: ZSI (BG/A) -Koordination/ Mitentwicklung: Die Wiener Volkshochschulen GmbH (früher Verband Wiener Volksbildung), Abteilung Pädagogik, inge-anna.koleff@vhs.at (Projektleitung) http://www.eurovolt.net/eurovoltprojectpartners.html
  2. 2. Thema 1Methodisch-didaktisches Konzept: Sprachenübergreifend; LernerInnen-orientiert; pädagogisches Design von Online Aufgaben und eines Online Sprachkurs (berufs- oder prüfungsorientiert): Ziel! Wer-was-wie-wo-warum; multi-kulturell; Genderaspekte; Lerntechniken (global/ analytisch); Reflexion auf 2 Ebenen:• „Das Spiel im Spiel“: Die LehrgangsteilnehmerInnen sind abwechselnd Lernende und Unterrichtende in ihrem Online Sprachkurs! Perspektivenwechsel!
  3. 3. Thema 2• Tools, die im Lehrgang auf Moodle eingesetzt werden (Forum, Chat, Buch, Glossar, HotPot Test, Test, Aufgaben, WIKI, Moodle ePortfolio und Journal – Mahara?, Umfrage)• Extern: Blogs (Blogspot, Wordpress …), WebQuests, Corpora, YouTube …• Kommunikationstools im Lehrgang: Forum, Chat, Skype, E-Mail
  4. 4. Thema 3• Online Arbeitsformen im Lehrgang:- Einzelarbeit- Kollaboration: Paararbeit, Gruppenarbeit- Feedback und Evaluation (auch Peer- Feedback von LehrgangsteilnehmerInnen)
  5. 5. NEU• Neue EUROVOLT Partnerin  2012 : Universität Turku/Finnland: eurovolt-tuas.fi (noch nicht online)
  6. 6. MODUL 1. Online Unterrichtena) Unterricht mit Internet Plattformenb) Multimedia Internet Ressourcen finden, bewerten und einsetzen (z.B. auch Web 2.00 Tools: Doodle, Slideshare: http://de.slideshare.net) und Online Übungen und Aktivitäten selbst erstellenc) eModeration
  7. 7. MODUL 2. Online Lernena) Online Beurteilung und Feedback von Lernergebnissenb) Selbständiges Lernenc) Kollaboratives Lernen (!)
  8. 8. MODUL 3. Planen und Bewertena) Pädagogisches Design einer Lerneinheitb) Pädagogisches Kursdesignc) Organisatorische Aspekte• d) abschließender Online Workshop (Feedback und weitere Pläne)
  9. 9. LehrgangsabschlussAuf zwei Niveaus: mit einem• EUROVOLT Zertifikat: Teilnahmebestätigung über Ihre erworbenen Kompetenzen ODER mit dem• EUROLTA-EUROVOLT Diplom: bei erfolgreicher Bewertung eines ePortfolios oder Dossiers zu einem berufsorientierten oder prüfungsorientierten Sprachkurs (das Sie während des Lehrgangs erstellen) von der ICC – Die Wiener Volkshochschulen GmbH• Weitere Informationen unter http://www.eurovolt.net/lehrgangsbeschreibung.html
  10. 10. AkkreditierungDer Lehrgang ist sowohl von der International Certificate Conference – The European Language Network (ICC) als auch von der WeiterBildungsAkademie (wba) Österreich akkreditiert und wird mit 4 ECTS für Didaktische Kompetenz angerechnet:http://wba.or.at/anbieter/akkreditierte_angebote.php? id=83 und http://www.icc-languages.eu/eurovolt.php
  11. 11. EUROVOLT.net FRAGEN? KOMMENTARE? Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit • EUROCALL Austria: http://www.vhs.at/11007.html• Mag.a Inge-Anna Koleff http://www.vhs.at/kompetenzzentrum.html• inge-anna.koleff@vhs.at

×