Anleitung strategische SWOT-GAP-Analyse

3.412 Aufrufe

Veröffentlicht am

Anleitung zum Bestimmen von strategischen Lücken mithilfe der SWOT

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.412
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
21
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Anleitung strategische SWOT-GAP-Analyse

  1. 1. SWOT-GAP-Analyse - Anleitung SWOT – SO WHAT?ROBUSTE STRATEGIEN: EINE ANLEITUNG FÜR DIE PRAXISWie robust ist Ihre Strategie?Deckt Ihre Strategie die wichtigsten Herausforderungen ab?Zur Beantwortung dieser Fragen bietet sich unser praktisches und einfach einsetzbaresInstrument an. Durch den Abgleich der strategischen Optionen mit den strategischenHauptherausforderungen lässt sich präzise aufzeigen, wo noch strategische Lückenbestehen.In 4 Schritten zur strategischen SWOT-GAP-AnalyseIm Folgenden beschreiben wir das Vorgehen für die Erstellung einer strategischen SWOT-GAP-AnalyseAnleitung_SWOT GAP Analyse_V02/IF/05.01.2013 Seite 1von 7
  2. 2. SWOT-GAP-Analyse - Anleitung 1. Die SWOT erstellenErstellen Sie eine Situationsanalyse Ihres Unternehmens und füllen Sie die Ergebnisse in dievier Felder Stärken, Schwächen, Chancen und Gefahren ab.Eine aussagekräftige SWOT sollte am Schluss in Summe höchstens 20 – 40 Faktorenumfassen, d.h. pro Feld nicht mehr als 5-10 Positionen.Anleitung_SWOT GAP Analyse_V02/IF/05.01.2013 Seite 2von 7
  3. 3. SWOT-GAP-Analyse - Anleitung 2. Die SWOT interpretierenLegen Sie die SWOT übers Kreuz, d.h. sämtliche SWOT-Faktoren werden auf ein neuesVierfelder-Diagramm mit den Achsen Stärken/Schwächen (Vertikale) und Gefahren/Chancen(Horizontale) übertragen.Sämtliche SWOT-Faktoren werden auf dem Vierfelder-Diagramm entsprechend ihrenWerten Stärken, Schwächen, Chancen und Gefahren aufgeführt und gemäss ihrerGewichtung ausgerichtet.In der Regel bleibt das Feld Stärken/Gefahren leer oder erhält höchstens einen oder zweiFaktoren; denn Stärken sind normalerweise auch Chancen, und Gefahren werden kaum jezu einer Stärke.Somit erhalten mindestens drei Felder Faktoren zugeordnet. Die einzelnen Felder machendabei die folgenden Situationen sichtbar: • Das obere rechte Feld zeigt die wirklichen Stärken auf. Diese bergen grosse Chancen in sich, sind daher auszubauen und bilden das eigentliche Fundament der Strategie. • Das rechte untere Feld beinhaltet die verpassten Chancen. Als Beispiel dient hier ein Maschinenhersteller, der seine installierte Basis nicht kennt. Wenn er nicht weiss, wo und bei welchen Kunden seine Geräte stehen, kann er kein Service-Geschäft aufziehen; im Service aber werden heute die grossen Gewinne gemacht. • Im Feld unten links liegt der Dschungel: dieser umfasst Gefahren, die gleichzeitig Schwächen sind. Falls hier nichts geschieht, gehen die Geschäfte unter wie der verirrte Mann im Dschungel – ohne Gewehr frisst ihn der Löwe.Anleitung_SWOT GAP Analyse_V02/IF/05.01.2013 Seite 3von 7
  4. 4. SWOT-GAP-Analyse - Anleitung 3. Herausforderungen ableitenDie SWOT-Elemente werden aufgrund der Nähe ihrer Werte zu Clustern gruppiert undnummeriert. Damit bilden sie die Grundlage für die Ableitung der wichtigsten strategischenHerausforderungen.Aus diesen Clustern werden die strategischen Schlüssel- oder Hauptherausforderungenabgeleitet. Es empfiehlt sich, zu Beginn je Feld höchsten 2 bis 3 Herausforderungenfestzulegen. Folglich sollten die Herausforderungen insgesamt zwischen 8 und 12 Positionenumfassen.Anleitung_SWOT GAP Analyse_V02/IF/05.01.2013 Seite 4von 7
  5. 5. SWOT-GAP-Analyse - Anleitung 4. Zum Schluss der AbgleichDie Hauptherausforderungen müssen Sie nun systematisch mit den strategischen Optionendes Unternehmens abgleichen. mit den stra...Anleitung_SWOT GAP Analyse_V02/IF/05.01.2013 Seite 5von 7
  6. 6. SWOT-GAP-Analyse - Anleitung Beispiel:Hinweis: Es kann aber auch sein, dass strategische Stossrichtungen erarbeitet wurden,denen keine entsprechenden strategischen Herausforderungen zugrunde liegen. Hier ist zuüberlegen, ob diese Initiativen strategisch relevant sind oder ob sie fallen gelassen werdenkönnen.Anleitung_SWOT GAP Analyse_V02/IF/05.01.2013 Seite 6von 7
  7. 7. SWOT-GAP-Analyse - Anleitung Einsatzmöglichkeiten 1. Plausibilitätscheck im Strategieentwicklungsprozess Nach der Erstellung der SWOT und der Erarbeitung von strategischen Optionen werden diese miteinander abgeglichen. Damit lässt sich sicherstellen, dass man alle Herausforderungen mit Optionen angeht, bevor diese weiter zu einer Strategie ausgearbeitet und die Massnahmen für die Umsetzung zusammengestellt werden. Andererseits können jetzt schon strategische Optionen ausgeschieden werden, die strategisch nicht relevant sind. 2. Zum Abgleich bestehender Strategien Die Hauptherausforderungen, aus der SWOT übers Kreuz abgeleitet, werden mit den Hauptstossrichtungen der Unternehmensstrategie abgeglichen. Von strategischen Lücken sprechen wir dann, wenn eine Herausforderung von keiner strategischen Stossrichtung abgedeckt oder angegangen wird, oder wenn eine strategische Stossrichtung ohne Beziehung zu einer Herausforderung festgelegt wurde. Schon der Abgleich einer Unternehmensstrategie, wie sie im Geschäftsbericht aufgeführt ist, mit eine SWOT aus einem Analystenbericht ergibt einen ersten Eindruck über die Robustheit der Strategie und löst meist schon hitzige Diskussionen aus 3. Ableiten von Sofortmassnahmen In einem einfachen Top-Management Workshop von einem halben Tag lassen sich eine SWOT übers Kreuz legen und aus dem Vier-Felder-Diagramm die Herausforderungen zusammenstellen. Aus diesen Hauptherausforderungen können direkt konkrete Massnahmen abgeleitet werden.Wir wünschen Ihnen bei der Anwendung viel Erfolg. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeitgerne zur VerfügungIgnaz FurgerFurger und Partner AGStrategieentwicklungHottingerstrasse 21CH – 8021 Zürichwww.furger-partner.chfurger@furger-partner.ch+41 44 256 8070Anleitung_SWOT GAP Analyse_V02/IF/05.01.2013 Seite 7von 7

×