SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 
Neue Unterstützung von IT Prozessen 
Dominik Bial, Consultant 
OPITZ CONSULTING Deutsc...
1 Was ist IoT? 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 2
Gartner Hype Cycle „Emerging Technologies“ 
2014 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2...
Hintergrundinformationen 
2020 
GSMA – 24 Billion Connected Devices 
CISCO – 50 Billion Connected Devices 
2011 
GSMA – 9 ...
Ein „Ding“ im Internet der Dinge 
„Ding“ 
Logik 
Analyse Plan 
Monitor Execute 
Sensoren Effektoren 
Schnittstelle zur Auß...
Was passiert in 60 Sekunden? 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 6
2 Was bedeutet dies für die 
Geschäftsprozesse? 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 20...
Trend zur Vernetzung 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 8
Informationsflut 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 9
Änderung des Charakters von Informationen 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Sei...
Reaktives / Proaktives Unternehmen 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 11
Relation Zeit und Informationswert 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 12 
...
3 Wie lässt sich das nutzen? 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 13
Grundlagen: Service-orientierte Architekturen 
Unternehmens- 
Prozesse 
Service Ebene 
Integrations-Ebene 
Enterprise Serv...
Service-orientierte Architekturen und IoT 
Service-oriented Architecture 
Process Layer 
Service Layer 
Device Management ...
SOA, BPM, Prozessautomatisierung 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 16 
Er...
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 17 
4 Fazit
Information Enrichment and Monitoring 
Operational Layer 
Service Gateway 
Local 
Application 
Server / 
Gateway 
Cloud 
S...
Local 
Gateway 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 19 
Synergien 
Schnell I...
Big Data Event Processing 
Local 
Gateway 
BPM 
BAM 
Fast Data 
Realtime Monitoring 
von KPIs 
Mobile Computing 
© OPITZ C...
Zusammenfassung und Fazit 
 Zukünftig besondere Herausforderungen an die 
Unternehmensarchitektur durch IoT und Industrie...
Fragen und Antworten 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 22
Ansprechpartner bei OPITZ CONSULTING 
© OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 23...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 – Neue Unterstützung von IT Prozessen

1.539 Aufrufe

Veröffentlicht am

SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 – Neue Unterstützung von IT Prozessen
Dominik Bial, Opitz Consulting Deutschland.
IT2Industry Conference 2014 | München, 11.11.2014 #IT2I14

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.539
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
182
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 - Neue Unterstützung von IT Prozessen
  • Beggriff: IoT, Internet of Things oder Internet der Dinge
    Schwer im Moment zu überlesen
    Als ich mit dem Thema (noch an der Uni) angefangen hatte, war der noch unbekannt, viel bei Forschern und Bastlern zu finden
    merkt man auch noch heute an Quellen und Hardware
    Mittlerweile findet man diesen Überall und der Begriff wird erwachsen
  • Vision? Immer mehr vernetzte Geräte in unserer Umgebung – nicht immer im positiven

    Frage: wo wollen wir hin? Können wir heute mitbestimmen!


    -------------------------------------------------------------------------------------------

    Quelle GSMA: The GSM Association is an association of mobile operators and related companies devoted to supporting the standardising, deployment and promotion of the GSM mobile telephone system. The GSM Association was formed in 1995, http://www.gsma.com/aboutus/history

    * 2020  24 Billionen Geräte
    * 2011  9 Billionen
    * nicht nur Smartphones gemeint

    Zeigt uns: Wir leben in einer immer weiteren Vernetzten Welt

    Lichtschalter per Induktion  Senden Signale zum ein und Ausschalten von Licht

    Hier noch auf Gartner referenzieren und zusätzliche Quelle angeben

    Quelle GSMA: The GSM Association is an association of mobile operators and related companies devoted to supporting the standardising, deployment and promotion of the GSM mobile telephone system. The GSM Association was formed in 1995, http://www.gsma.com/aboutus/history

    Cisco Systems: 50 Billion Connected devices by 220 http://singularityhub.com/2013/07/30/is-ciscos-forecast-of-50-billion-internet-connected-things-by-2020-too-conservative/

  • Ding
    Schnittstelle nach außen
    Netzwerk oder Sensor
    Überwacht diese Daten (Monitor)
    Analysiert diese (Analyse)
    Kann diese Daten verarbeiten und darauf hin Aktionen planen (Plan)
    Und diese entsprechend ausführen (Execute)
    Beeinflussung der Umwelt direkt oder indirekt über Effektoren (Nachricht versenden oder Aktuator steuern)

    Varianten:
    Strukturierte Vernetzung
    Globale Vernetzung

    Über die Strukturierte Vernetzung zu der globalen durch Insellösungen

  • Und jetzt noch IoT und Mobile dazu

    250.000 Transaktionen an der Börse pro Sekunde!
  • Was kann man damit machen?
    Wie gehen wir damit um?
    Wie kann man nutzen aus dem Thema ziehen?
  • Steigert die Datenvielfalt
    Entstehung einer neuen Art von Netzwerken
    „Dinge“ sind untereinander vernetzt
    Internet of Things / Internet der Dinge
  • Dadurch immer mehr Informationen, die genutzt und verarbeitet werden können/müssen
  • Schnelllebiger, schneller veraltet
    Ungenauer
    Können Zustände individueller Prozesse wiederspiegeln anstatt in aggregierter Form vorhanden zu sein

  • Mit Hilfe der Daten lässt sich schneller reagieren aber auch proaktiv analysieren

    Abweichungen frühzeitig erkennen und beheben bevor Probleme entstehen
  • Hackathorn: http://www.bolder.com/pubs/DMR200401-Real-Time%20to%20Real-Value.pdf

    Grafik erklären
    Früher
    Heute
    Abweichungen frühzeitig erkennen und beheben bevor Probleme entstehen

  • Frage: gibt es jemanden hier, der den Begriff SOA nicht kennt?

    schnelle Anpassbarkeit von Prozessen
    schnelle Erreichbarkeit der Marktreife
    erhöhte Qualität bei verringerten Kosten
    niedrigere Projektkosten bei Umsetzung neuer Business-Anforderungen
    hohe Zukunftssicherheit
    vereinfachte Integration

    Strukturen kurz Beschreiben

    Neu Ist: Handy und Geräte
  • Linkes Bild:
    Was man bei IoT eigentlich will:
    Lokale Verarbeitung auf operativer Ebene
    Meldung aggregierter bzw. nützlicher Informationen an das Unternehmen, Rückspiegelung


    Hinweis: Vision ist globale Vernetzung der Dinge – direkte Inter-Device Kommunikation
  • Fachliche, ausführbare Prozesse
    Beispiel: Getränkeautomat
    Handy: Meldung eines Defekten Automaten
    Prozess: Technikerbesuch organisieren
    Schaltung einer „Wartungsseite auf dem Gerät“
  • Das Ganze noch mal im globalen Kontext / Enterprise Architektur

    3 Ebenen
    Operativer, Lokaler, und Enterprise Schichten

    Verknüpfung von Unternehmensfunktionalitäten
  • Was man will
  • SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 – Neue Unterstützung von IT Prozessen

    1. 1. SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 Neue Unterstützung von IT Prozessen Dominik Bial, Consultant OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Standort Essen © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 1 München, 11.11.2014
    2. 2. 1 Was ist IoT? © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 2
    3. 3. Gartner Hype Cycle „Emerging Technologies“ 2014 © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 3
    4. 4. Hintergrundinformationen 2020 GSMA – 24 Billion Connected Devices CISCO – 50 Billion Connected Devices 2011 GSMA – 9 Billion Connected Devices © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 4
    5. 5. Ein „Ding“ im Internet der Dinge „Ding“ Logik Analyse Plan Monitor Execute Sensoren Effektoren Schnittstelle zur Außenwelt © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 5
    6. 6. Was passiert in 60 Sekunden? © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 6
    7. 7. 2 Was bedeutet dies für die Geschäftsprozesse? © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 7
    8. 8. Trend zur Vernetzung © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 8
    9. 9. Informationsflut © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 9
    10. 10. Änderung des Charakters von Informationen © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 10
    11. 11. Reaktives / Proaktives Unternehmen © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 11
    12. 12. Relation Zeit und Informationswert © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 12 Wert einer Information Zeit Eintritt eines Ereignisses Erkennung und Analyse Verarbeitung und Kommunikation Handlung vorgenommen Heute Fokus der letzten Jahre in der IT
    13. 13. 3 Wie lässt sich das nutzen? © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 13
    14. 14. Grundlagen: Service-orientierte Architekturen Unternehmens- Prozesse Service Ebene Integrations-Ebene Enterprise Service Bus © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 14 Systeme Adapter Adapter Adapter Cloud Service Provider
    15. 15. Service-orientierte Architekturen und IoT Service-oriented Architecture Process Layer Service Layer Device Management Service Gateway Adapter Adapter Adapter Cloud Service Provider Local Gateway Control Control © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 15 Local Gateway
    16. 16. SOA, BPM, Prozessautomatisierung © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 16 Erfassung von Daten mittels eines Smartphones Steuerung von Geräten mittels Prozessmodellen Überwachung eines Prozesses Anhand erfasster Echtzeitdaten
    17. 17. © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 17 4 Fazit
    18. 18. Information Enrichment and Monitoring Operational Layer Service Gateway Local Application Server / Gateway Cloud Service Provider Supervisory, Control and Adaption IoT Identity & Access Management Device Access Management Device Identity Management IoT Management Device Registration & Management Applications Provisioning & Management Data Routing & Analysis Event Processing Mobile Data Analytics Datacenter Management Server Management & Big Data Data Aggregator Big Data Store NoSQL DB Key Value Data Store Database RDBMS Monitoring Business Intelligence Data & Knowledge Discovery Tools Alerts, Dashboards & Reports Advanced Analysis & Data Science Tools Enterprise Layer Enterprise Integration Complex applications integration & SOA © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 18
    19. 19. Local Gateway © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 19 Synergien Schnell Informationen senden und verarbeiten Eventbasierend steuern und gesteuert werden Nach Regeln agieren Überall einsetzbar sein
    20. 20. Big Data Event Processing Local Gateway BPM BAM Fast Data Realtime Monitoring von KPIs Mobile Computing © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 20 Synergien Schnell Informationen senden und verarbeiten Eventbasierend steuern und gesteuert werden Nach Regeln agieren Überall einsetzbar sein
    21. 21. Zusammenfassung und Fazit  Zukünftig besondere Herausforderungen an die Unternehmensarchitektur durch IoT und Industrie 4.0 • Weitere Vernetzung • Informationsflut und Massendaten • Lebendigkeit/Aktualität der Daten  SOA ist das Fundament, um diese Neuerungen in das Unternehmen zu integrieren  SOA bietet einen methodischen als auch technischen Werkzeugkasten um Potentiale auszuschöpfen als auch neue Ansätze zu etablieren  Mit SOA ist man für die neuen Innovationszyklen gewappnet, die IoT mit sich bringt © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 21
    22. 22. Fragen und Antworten © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 22
    23. 23. Ansprechpartner bei OPITZ CONSULTING © OPITZ CONSULTING Deutschland SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 GmbH 2014 Seite 23 Dominik Bial OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH dominik.bial@opitz-consulting.com Telefon +49 201 89 29 94-1731 Mobil +49 173 72 79 023 youtube.com/opitzconsulting @OC_WIRE slideshare.net/opitzconsulting xing.com/net/opitzconsulting

    ×