Bernd Schmid
Isb systemische Professionalität

www.isb-w.eu

Dilemma, Sinn +
Komplexe Wirklichkeiten
ISB-Konzepte kompakt
...
Zu diesem Dokument…

Die nachfolgenden Folien des Vortrags sind mit den
dazugehörigen Stellen eines Videos verbunden.
Das ...
... weitere Materialien
Ergänzend zu diesem Beitrag bietet das isb neben Kursen
auch weitere Themen des isb frei zugänglic...
Definition Dilemma

Dilemmata sind:
 Herausforderungen, in deren Logik Unlösbarkeiten eingebaut
sind.
 Innerhalb dieser ...
Dilemma-Gleichungen

Beispiel
Dominanz = Unmensch
Dominanzverzicht = Schwächling
CC-by-Lizenz,
Autor: Bernd Schmid
für isb...
Dilemma-Inszenierungen

Auf derselben Bühne soll zur gleichen Zeit
 eine Inszenierung nach unverträglichen Gesichtspunkte...
Dilemma-Zirkel

CC-by-Lizenz,
Autor: Bernd Schmid
für isb-w.eu
Systemische Professionalität 2013

Seite 7
Chancenreiche Haltungen






Verzweiflung annehmen
Distanz gewinnen + in Beziehung bleiben
möglichen Verlust akzepti...
Zweifel + Zuversicht

Man soll nicht hoffen, ohne zu zweifeln
und nicht zweifeln, ohne zu hoffen
- Seneca
CC-by-Lizenz,
Au...
Verzweifelung
eine professionelle Kompetenz
Mit Verzweifelung ist nicht immer eine intensive Emotion gemeint,
sondern auch...
bei Zeiten Loslassen
Geh ich zeitig in die Leere
Komm ich aus der Leere voll
Wenn ich mit dem Nichts verkehre
Weiß ich wie...
Der Sinnzirkel

CC-by-Lizenz,
Autor: Bernd Schmid
für isb-w.eu
Systemische Professionalität 2013

Seite 12
10 Stationen im Sinn-Zirkel
Ringen

Loslassen













Aktivieren
Fokussieren
Priorisieren
Begeistern
ankopp...
In jeder Phase des Dilemmazirkel kann man durch positive
Prozesse auch in entsprechende Phasen des Sinnzirkels
„aufsteigen...
Dilemmaund Sinnzirkel

CC-by-Lizenz,
Autor: Bernd Schmid
für isb-w.eu
Systemische Professionalität 2013

Seite 15
Dilemma + Komplexität
Dilemmata entstehen auch durch nicht
bewältigte Komplexität
z.B. durch die Überlagerungen von mehrer...
Wirtschaften
Wirtschaften meint intelligente
Ressourcenkombination zur Herstellung
eines Mehrwertes.
Insofern gilt Wirtsch...
Widersprüchlichkeit
Zunächst Widersprüchliche Anforderungen gehören zu jeder
komplexen Aufgabe und müssen nicht zu Dilemma...
Dilemma + Widersprüchlichkeit

Öfter entstehen Dilemmata durch die Unmöglichkeit oder
Unfähigkeit durch Verschiebungen, Ne...
Kontrolldynamik,
„Treibsand“ + fiktive Wirklichkeiten
Kontrolldynamik

dysfunktionale Kontrolle der
Kommunikation oder des...
In Kultur der Fiktionen,

 blinken keine Warnlampen, wenn Innovationsszenarien nicht
mit Realitäten zu vereinbaren sind,
...
Alle Inhalte der Präsentation sind frei verfügbar und
können (auch kommerziell) weiterverwendet werden.

Als Gegenleistung...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Systemische Professionalität - Dilemma, Sinn und komplexe Wirklichkeiten

834 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kernsapekte:
- Dilemma: Eingebaute Unlösbarkeit
- Innerhalb Dilemmalogik keine oder nur unbefriedigende Lösungen
- Dilemmagleichungen: Bedeutungsgebungen konstituieren Unlösbarkeit
- Dilemmainszenierungen: Verschiedene Inszenierungen auf der selben Bühne; Inszenierungen nach unterverträglichen, konkurrierenden Gesichtspunkten, Mehrfachzugriff auf die selben Ressourcen;
- Dilemmazirkel: Strampeln (Aktivität ohne Zuversicht); Erschöpft abschalten (Pause ohne Neubelebung); Verzweifeln; Vermeiden/ Leugnen
- Chancenreiche Haltungen:
- Verzweifeln als Professionelle Kompetenz: Bei Zeiten loslassen können

Hyperlinks zu youtube*:
Link Slide #1: http://www.youtube.com/watch?v=84JVEw0a6r4&t=0m
Link Slide #2: http://www.youtube.com/watch?v=84JVEw0a6r4&t=16m20s
Link Slide #3: http://www.youtube.com/watch?v=84JVEw0a6r4&t=20m10s

*Slideshare verhindert Hyperlinks auf den ersten drei Folien.

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
834
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Systemische Professionalität - Dilemma, Sinn und komplexe Wirklichkeiten

  1. 1. Bernd Schmid Isb systemische Professionalität www.isb-w.eu Dilemma, Sinn + Komplexe Wirklichkeiten ISB-Konzepte kompakt Leitung: Dr. Bernd Schmid 20.-22.11.2008 CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013
  2. 2. Zu diesem Dokument… Die nachfolgenden Folien des Vortrags sind mit den dazugehörigen Stellen eines Videos verbunden. Das Video befindet sich auf YouTube und wird automatisch an der entsprechenden Stelle geöffnet, wenn Sie unten das Symbol „YouTube“ klicken. CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 2
  3. 3. ... weitere Materialien Ergänzend zu diesem Beitrag bietet das isb neben Kursen auch weitere Themen des isb frei zugänglich auf http://www.systemische-professionalitaet.de/isbweb/content/view/529/477/ Dort finden Sie diesen und weitere Beiträge  in einer Übersicht („Kachelform“) inkl. Videoverknüpfung der einzelnen Stellen des Vortrags zu YouTube,  als „click-to-transfer“ für eine einfache Übertragung in Ihr eigenes PPT-Layout,  als Slideshare-Präsentation und  als Audio zum Download. CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 3
  4. 4. Definition Dilemma Dilemmata sind:  Herausforderungen, in deren Logik Unlösbarkeiten eingebaut sind.  Innerhalb dieser Logik gibt es keine oder nur unbefriedigende Lösungen. CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 4
  5. 5. Dilemma-Gleichungen Beispiel Dominanz = Unmensch Dominanzverzicht = Schwächling CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 5
  6. 6. Dilemma-Inszenierungen Auf derselben Bühne soll zur gleichen Zeit  eine Inszenierung nach unverträglichen Gesichtspunkten gestaltet werden  mit denselben Ressourcen Verschiedenes inszeniert werden CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 6
  7. 7. Dilemma-Zirkel CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 7
  8. 8. Chancenreiche Haltungen      Verzweiflung annehmen Distanz gewinnen + in Beziehung bleiben möglichen Verlust akzeptieren Örtlich + Zeitlich entzerren Zum Wesentlichen und zum menschlichen Maß zurückfinden CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 8
  9. 9. Zweifel + Zuversicht Man soll nicht hoffen, ohne zu zweifeln und nicht zweifeln, ohne zu hoffen - Seneca CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 9
  10. 10. Verzweifelung eine professionelle Kompetenz Mit Verzweifelung ist nicht immer eine intensive Emotion gemeint, sondern auch das schleichende Gefühl von Sinnlosigkeit bei gegenwärtigen Lösungsversuchen, die nur mangels Eingeständnis oder Alternativen weiterverfolgt werden. Dies gilt es zu entdecken. „Verzweifelung eine professionelle Kompetenz“ Dialog mit Matthias Varga von Kibed ISB-Schrift 316 in LO 26/2005 CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 10
  11. 11. bei Zeiten Loslassen Geh ich zeitig in die Leere Komm ich aus der Leere voll Wenn ich mit dem Nichts verkehre Weiß ich wieder was ich soll ….. - Bert Brecht CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 11
  12. 12. Der Sinnzirkel CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 12
  13. 13. 10 Stationen im Sinn-Zirkel Ringen Loslassen           Aktivieren Fokussieren Priorisieren Begeistern ankoppeln Aufgeben Ohnmacht eingestehen Sich-Anheimstellen Leere zulassen Distanz herstellen, relativieren Sich erholen Sinn erleben  Pausen gönnen  Such-, Gär-, Schwebe- und Reifeprozesse zulassen  Kraft schöpfen  Sich auf wesentliches besinnen  Qualitatives und fragmentarisches Denken  Sich auf ein menschliches Maß besinnen CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 13
  14. 14. In jeder Phase des Dilemmazirkel kann man durch positive Prozesse auch in entsprechende Phasen des Sinnzirkels „aufsteigen“, bzw. umkehrt vom Sinnzirkel durch Verfangen in negative Prozesse in den Dilemma-Zirkel absteigen „absteigen“. CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 14
  15. 15. Dilemmaund Sinnzirkel CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 15
  16. 16. Dilemma + Komplexität Dilemmata entstehen auch durch nicht bewältigte Komplexität z.B. durch die Überlagerungen von mehreren Inszenierungsanforderungen, die unterschiedliche Logiken, Verantwortlichkeiten, Zeit- und Rhytmusbedarfe, Abläufe und Rollenverteilungen haben. Sinn + Wirtschaftlichkeit entstehen durch bewältigte Komplexität CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 16
  17. 17. Wirtschaften Wirtschaften meint intelligente Ressourcenkombination zur Herstellung eines Mehrwertes. Insofern gilt Wirtschaften als zentrale Tätigkeit überall. Siehe Luhmann-Titel: „Die Wirtschaft der Gesellschaft“. In diesem Sinn ist das Streben nach Gewinn allein kein Wirtschaften. CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 17
  18. 18. Widersprüchlichkeit Zunächst Widersprüchliche Anforderungen gehören zu jeder komplexen Aufgabe und müssen nicht zu Dilemmata führen. Paradoxien können durch Perspektiven, aus denen sich die scheinbare Widersprüchlichkeiten auflösen lassen gehandhabt werden. Dennoch gibt es „objektive“ Unlösbarkeiten. Die Kunst liegt in der Unterscheidung CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 18
  19. 19. Dilemma + Widersprüchlichkeit Öfter entstehen Dilemmata durch die Unmöglichkeit oder Unfähigkeit durch Verschiebungen, Neukombinationen oder durch Herstellen von Viel-Sinnhaftigkeit Widersprüchlichkeit aufzulösen oder durch Kompromisse oder intelligente Lösungen 2. Grades zu beantworten. CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 19
  20. 20. Kontrolldynamik, „Treibsand“ + fiktive Wirklichkeiten Kontrolldynamik dysfunktionale Kontrolle der Kommunikation oder des Partners Treibsand Wirklichkeitsstil, mit geringer Festigkeit der Wirklichkeiten Fiktive Wirklichkeiten Fakten, Visionen und Fiktionen werden nicht angemessen unterschieden CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 20
  21. 21. In Kultur der Fiktionen,  blinken keine Warnlampen, wenn Innovationsszenarien nicht mit Realitäten zu vereinbaren sind,  führt die Nichterreichung von Zielen und die Nichteinhaltung von Zeitplänen nicht zu Lernvorgängen, sondern zu neuen fiktiven Vorgaben. CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu Systemische Professionalität 2013 Seite 21
  22. 22. Alle Inhalte der Präsentation sind frei verfügbar und können (auch kommerziell) weiterverwendet werden. Als Gegenleistung wird vereinbart, die Folien wie folgt zu kennzeichnen: CC-by-Lizenz, Autor: Bernd Schmid für isb-w.eu. Mehr Informationen zur genannten CreativeCommons Lizenz gibt es unter: http://de.creativecommons.org/was-ist-cc/ isb GmbH Schlosshof 1 69168 Wiesloch Fon: +49 (0)6222 81880 info@isb-w.eu www.isb-w.eu

×