Projekt / Kommunaler UNESCO Beitrag - Nachhaltigkeit lernen   Projekt   2050-Frankurt-GreenCity   Gaming can make a better...
Zielsetzung           langfristig           • Klimaschutz umsetzen           • Vision: unsere Stadt der Zukunft           ...
Vorgehensweise           • Bürger informieren und sensibilisieren           • Zielmittel für Bürgerbeteiligung finden     ...
Beispiel Crowdsourcing: Herausforderung KartografieProjektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung    IP-Building.de...
Beispiel Crowdsourcing / (Google Maps)Projektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung   IP-Building.de   RA
Beispiel Crowdsourcing: OpenStreetMapProjektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung   IP-Building.de   RA
Synergien / Bürgeraktivitäten und Planungsziele                 Bürger                                                    ...
Stadtsimulation / Open-Source Spiel z.B. LinCityNGProjektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung   IP-Building.de  ...
LinCityNG / Erweitern zur Nachhaltigkeitssimulation          LinCityNG z.B. kann simulieren...          •    Energieproduk...
Projektpartner? / Drittmittel Suche                                                  Projektpartner                       ...
Grundlagen, Erkenntnisse ; Themen im Umfeld          Wissenschaftliche Studien :          • Dr. Jane McGonigal:           ...
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing

1.701 Aufrufe

Veröffentlicht am

Projekt "2050-Frankurt-GreenCity" Gaming can make a better world! „KoordinationNetzwerk–Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt“ Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung Projekt. Unseren Beitrag , bisher sind wir eine Gruppe aus verschiedenen Akteuren aus Institutionen, Unternehmen und Hochschulen, haben wir u.a. hier in dieser Präsentation unter Angabe von Zielen und Zielmittel, umrissen. Diese Foliendokumentation wird ständig erweitert werden.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.701
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
93
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing

  1. 1. Projekt / Kommunaler UNESCO Beitrag - Nachhaltigkeit lernen Projekt 2050-Frankurt-GreenCity Gaming can make a better world! für das „Koordination Netzwerk – Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt“ Crowdsourcing und BürgerbeteiligungFrankfurt, 31.1.2011 RA
  2. 2. Zielsetzung langfristig • Klimaschutz umsetzen • Vision: unsere Stadt der Zukunft • Bürgerbeteiligung bei Umwelt- und Stadtplanung vorbereitend • Bürger informieren und sensibilisieren • Zielmittel für Bürgerbeteiligung findenProjektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung IP-Building.de RA
  3. 3. Vorgehensweise • Bürger informieren und sensibilisieren • Zielmittel für Bürgerbeteiligung finden kann man welche den Bürgern gibt es ein Aktivitäten einen Raum positives, führen für ihre gegenseitige Bürger Aktivitäten s Feed-Back bereits durch bieten ? ? ?Projektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung IP-Building.de RA
  4. 4. Beispiel Crowdsourcing: Herausforderung KartografieProjektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung IP-Building.de RA
  5. 5. Beispiel Crowdsourcing / (Google Maps)Projektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung IP-Building.de RA
  6. 6. Beispiel Crowdsourcing: OpenStreetMapProjektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung IP-Building.de RA
  7. 7. Synergien / Bürgeraktivitäten und Planungsziele Bürger eine den Bürgern führen Möglichkeit einen Raum bestimmte für positives, für ihre Aktivitäten gegenseitige Aktivitäten selbstständig s Feed-Back bieten durch schaffen --------------- bereits vorhanden --------------- • Kartografie ….. --------------- zukünftig --------------- • (Stadt-)Planung • Kollaborationen • Honorierung • Plattformen schaffen • Wettbewerbe • Stadt-Simulation • BeteiligungProjektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung IP-Building.de RA
  8. 8. Stadtsimulation / Open-Source Spiel z.B. LinCityNGProjektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung IP-Building.de RA
  9. 9. LinCityNG / Erweitern zur Nachhaltigkeitssimulation LinCityNG z.B. kann simulieren... • Energieproduktion und Umweltveschmutzung • Stadtfinanzen und Arbeitsplätze • Stadtbebauung, Handel und Verkehr • vieles mehr es fehlt: • Anbindung von Häusern an verschiedene Energieformen und Kreislaufwirtschaft • Kosten / Nutzen von ökologischem Bauen • Szenarienspiel (bsp. ,unsere Stadt 2050‘)Projektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung IP-Building.de RA
  10. 10. Projektpartner? / Drittmittel Suche Projektpartner gesuchtProjektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung IP-Building.de RA
  11. 11. Grundlagen, Erkenntnisse ; Themen im Umfeld Wissenschaftliche Studien : • Dr. Jane McGonigal: “Gaming can make a better world“. > Video • Energie- und Klimaschutzkonzept der Stadt Frankfurt am Main > Download Eigene und unterstüzte Projekte : • LEIF Energiezukunft Frankfurt > Link • LEIF – Klimaschutz Initiative stellt sich vor. > Link • room-2-move Videoclip - Wettbewerb , Video • Das IP Dialog Forum setzt genau am …..Projektvorschlag: Crowdsourcing und Bürgerbeteiligung IP-Building.de RA

×