Herausgegeben von
intalus.de/tradesignal-howto
In Zusammenarbeit mit
08
Ausgabe
Schnell und sicher mit dem Handelssystem-A...
BEISPIELE FÜR REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE
PROGRAMMIERKENNTNISSE ZEIGEN WIR IHNEN IN DIESEM VIDEO.
DIESES UND WEITERE TRA...
REGELBASIERTE
STRATEGIEN
OHNE PROGRAMMIER­
KENNTNISSE.Schnell und sicher mit dem Handelssystem-Assistenten von Tradesignal...
DER HANDELSSYSTEM-ASSISTENT.
Der Handelssystem-Assistent erleichtert die Entwicklung von Strategien mit Aus-
wahllisten un...
FESTLEGUNG DES LONG-EINSTIEGS.
Klicken Sie in der Werkzeugleiste auf „Handelssysteme“ und wählen Sie dort die
dritte Auswa...
Klicken Sie auf „Neu“ und beginnen Sie mit der Eingabe der Orderart für den Long-
Einstieg.
6
REGELBASIERTE STRATEGIEN OHN...
In unserem Beispiel soll der Kauf bei der folgenden Kerze ausgelöst werden,
wählen Sie daher „next bar at market“. Falls n...
Als nächstes erscheint die folgende Maske. Klicken Sie nun auf „Neu“, um die erste
Bedingung auszuwählen.
8
REGELBASIERTE ...
Es erscheint eine Auswahl unterschiedlicher Kategorien zur Festlegung der Handels-
regeln. Um zunächst die Bedingung für d...
Die gleiche Prozedur wird nun für die zweite Bedingung wiederholt, die den eigent-
lichen Einstieg nach einem X-Tage-Tief ...
Selbstverständlich können Sie die Perioden bereits an dieser Stelle modifizieren.
Hierzu genügt jeweils ein Klick auf die ...
Die Long-Bedingung ist damit vollständig und muss nur noch mit einen Klick auf
„Fertig“ bestätigt werden. Der entsprechend...
FESTLEGUNG DER EXIT-BEDINGUNG.
Um die Beispielstrategie abzuschließen, muss nur noch die Long Exit-Bedingung fest-
gelegt ...
Mit einem Klick auf „Fertig“ können Sie die Strategie individuell benennen und auf
Ihrer Tradesignal Workstation abspeiche...
CODE ANPASSEN ODER ERWEITERN? KEIN PROBLEM!
Der fertige Equilla Code wird nach dem Abspeichern automatisch in Ihrem Work­
...
16
REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08
TEILEN SIE DIESE TRADESIGNAL HOW TO!
www.intalus.de/tradesignal-howto
FAZIT.
Mit Tradesignal können Trader ohne große Programmierkenntnisse individuelle
Handel...
Herausgegeben von
intalus.de
In Zusammenarbeit mit
01
Ausgabe
Die ultimativen Tools für profitable Investmententscheidungen...
TEIL 1: Die Toolbox für den Trader.
Herausgegeben von
intalus.de
In Zusammenarbeit mit
TR DING
TIPS. 17
Ausgabe
KAUF- UND
...
ALLE INFOS UNTER: www.intalus.de/workshops
DEN HÖCHSTEN BERG ERKLIMMT
MAN NICHT AN EINEM TAG.
Machen Sie sich fit für den ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Regelbasierte Handelsstrategien ohne Programmierkenntnisse. | Tradesignal How To 08 (German).

168 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Handelssystem-Assistent erleichtert die Entwicklung von Strategien mit Auswahllisten und anderen Formularelementen. Unterschiedlichste Bedingungen können dabei zur Erzeugung von Handelssignalen ausgewählt werden. Und das ohne auch nur eine Zeile Code schreiben zu müssen – genau das übernimmt nämlich der Assistent für Sie.

Ausführliche Informationen und ein kostenloses E-Book erhalten Sie unter: intalus.de/produkte/tradesignal/how-to/

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
168
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Regelbasierte Handelsstrategien ohne Programmierkenntnisse. | Tradesignal How To 08 (German).

  1. 1. Herausgegeben von intalus.de/tradesignal-howto In Zusammenarbeit mit 08 Ausgabe Schnell und sicher mit dem Handelssystem-Assistenten von Tradesignal. REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIER- KENNTNISSE.
  2. 2. BEISPIELE FÜR REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE ZEIGEN WIR IHNEN IN DIESEM VIDEO. DIESES UND WEITERE TRADESIGNAL HOW TO VIDEOS FINDEN SIE UNTER: www.intalus.de/tradesignal-howto ZUSÄTZLICHE TRADING TIPS ZUR TECHNISCHEN ANALYSE UND ÜBER ALGORITHMIC TRADING FINDEN SIE HIER: www.intalus.de/trading-tips 2 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08
  3. 3. REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIER­ KENNTNISSE.Schnell und sicher mit dem Handelssystem-Assistenten von Tradesignal. Tradesignal bietet viele Möglichkeiten zur Entwicklung algorithmischer Handels­ strategien. Neben vorgefertigten Strategiemodulen sowie der individuellen Program- mierung mit der Formelsprache Equilla bietet die mehrfach ausgezeichnete Software auch einen leistungsstarken Handelssystem-Assistenten, der Programmierkennt­nisse überflüssig macht und jede Menge Zeit spart. bb Der Handelssystem-Assistent 4 bb Festlegung des Long-Einstiegs 5 bb Festlegung der Exit-Bedingung 13 bb Code anpassen oder erweitern? Kein Problem! 15 3 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 www.intalus.de/tradesignal-howto
  4. 4. DER HANDELSSYSTEM-ASSISTENT. Der Handelssystem-Assistent erleichtert die Entwicklung von Strategien mit Aus- wahllisten und anderen Formularelementen. Unterschiedlichste Bedingungen, die z.B. auf Indikatoren, Kursmustern oder zeitlichen Kriterien basieren, können dabei zur Erzeugung von Handelssignalen ausgewählt werden. Und das ohne auch nur eine Zeile Code schreiben zu müssen – genau das übernimmt nämlich der Assistent für Sie. Wie wenig zeitlichen Aufwand es bedarf, um eine eigene Handelsidee in einen Code zu transferieren, soll das nachfolgende Beispiel zeigen. Nehmen wir an, Sie möchten eine Trendfolgestrategie erstellen, die in einem lang- fristigen Aufwärtstrend kurzfristige Korrekturen zum Long-Einstieg nutzt. Die Regeln lauten wie folgt: bb Long Entry, wenn der Schlusskurs oberhalb der SMA 200 notiert (Uptrend) und gleichzeitig unter seinem 20-Tages-Tief schließt (Korrektur) bb Long Exit, wenn der Schlusskurs unter dem 50-Tages-Tief schließt 4 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 TEILEN SIE DIESE TRADESIGNAL HOW TO!
  5. 5. FESTLEGUNG DES LONG-EINSTIEGS. Klicken Sie in der Werkzeugleiste auf „Handelssysteme“ und wählen Sie dort die dritte Auswahloption für den Assistenten. Es erscheint ein Fenster, das zunächst keine Handelsregeln enthält. 5 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 www.intalus.de/tradesignal-howto
  6. 6. Klicken Sie auf „Neu“ und beginnen Sie mit der Eingabe der Orderart für den Long- Einstieg. 6 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 TEILEN SIE DIESE TRADESIGNAL HOW TO!
  7. 7. In unserem Beispiel soll der Kauf bei der folgenden Kerze ausgelöst werden, wählen Sie daher „next bar at market“. Falls nur die Long-Seite gehandelt werden soll, deaktivieren Sie den Haken bei „Umgekehrte Handelsbedingung generieren“ (unten links). 7 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 www.intalus.de/tradesignal-howto
  8. 8. Als nächstes erscheint die folgende Maske. Klicken Sie nun auf „Neu“, um die erste Bedingung auszuwählen. 8 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 TEILEN SIE DIESE TRADESIGNAL HOW TO!
  9. 9. Es erscheint eine Auswahl unterschiedlicher Kategorien zur Festlegung der Handels- regeln. Um zunächst die Bedingung für den Uptrend zu definieren, wählen Sie im Be- reich „Standard Price Series“ die vorletzte Bedingung „Preis ist in einem Aufwärtstrend“ und bestätigen die Eingabe mit „OK“. 9 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 www.intalus.de/tradesignal-howto
  10. 10. Die gleiche Prozedur wird nun für die zweite Bedingung wiederholt, die den eigent- lichen Einstieg nach einem X-Tage-Tief generiert. Bitte klicken Sie erneut auf „Neu“ und wählen Sie bei den Bedingungsvorlagen auf „Preis=niedrigster Preis innerhalb der Lookback-Periode“ und bestätigen Sie Ihre Eingabe. Der Handelssystem-Assistent er- stellt im Hintergrund automatisch den Code. 10 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 TEILEN SIE DIESE TRADESIGNAL HOW TO!
  11. 11. Selbstverständlich können Sie die Perioden bereits an dieser Stelle modifizieren. Hierzu genügt jeweils ein Klick auf die Schaltfläche „Editieren“. ÜBRIGENS: Alle Parameter der Strategie wie z.B. die Periode der SMA können als Inputs deklariert werden. Sie lassen sich bei der anschließenden Anwendung in einem Chart direkt über das Eigenschaftsfenster modifizieren und auch im Optimizer auf Robustheit prüfen. Lesetipp: www.intalus.de/produkte/tradesignal/how-to/03/ 11 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 www.intalus.de/tradesignal-howto Herausgegeben von intalus.de/tradesignal-howto In Zusammenarbeit mit 03 Ausgabe Richtig optimieren statt Curve Fitting. STRESSTESTING – WIE ROBUST IST IHRE HANDELSSTRATEGIE?
  12. 12. Die Long-Bedingung ist damit vollständig und muss nur noch mit einen Klick auf „Fertig“ bestätigt werden. Der entsprechende Code für den Einstieg ist nun im Assis- tenten zu sehen. 12 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 TEILEN SIE DIESE TRADESIGNAL HOW TO!
  13. 13. FESTLEGUNG DER EXIT-BEDINGUNG. Um die Beispielstrategie abzuschließen, muss nur noch die Long Exit-Bedingung fest- gelegt werden. Hierbei können den eben gezeigten Prozess wiederholen. Jede weitere Bedingung kann auf diesem Weg ohne Programmierkenntnisse umge- setzt werden. Der einfache Beispiel-Code wird auf der obigen Abbildung dargestellt. 13 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 www.intalus.de/tradesignal-howto
  14. 14. Mit einem Klick auf „Fertig“ können Sie die Strategie individuell benennen und auf Ihrer Tradesignal Workstation abspeichern. 14 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 TEILEN SIE DIESE TRADESIGNAL HOW TO!
  15. 15. CODE ANPASSEN ODER ERWEITERN? KEIN PROBLEM! Der fertige Equilla Code wird nach dem Abspeichern automatisch in Ihrem Work­ space angezeigt (Abbildung auf nächster Seite) und ist sofort einsatzbereit. Wählen Sie Ihre zuvor erstellte Strategie unter „Handelssysteme“ aus und fügen sie diese in einen beliebigen Chart ein und schon sehen Sie alle Ein- und Ausstiegs­ signale sowie die dazugehörige Kapitalkurve. Selbstverständlich können Sie diesen Code anschließend weiter bearbeiten; entwe- der wie bisher aufgezeigt mithilfe des Assistenten oder aber direkt im Equilla Editor*. Hierzu genügt ein Klick mit der rechten Maustaste auf die Handelsstrategie im Chart oder in der Strategie-Auswahlliste. Wie Sie sehen, lassen sich mithilfe eingebauten Assistenten mit Tradesignal in kurzer Zeit selbst komplexere Strategien entwickeln – und zwar ohne Programmierkennt­ nisse. Probieren Sie den Assistenten am besten gleich aus. * Wenn Sie letztere Option wählen, lässt sich der Code nicht mehr mit dem Assistenten bearbeiten. 15 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 www.intalus.de/tradesignal-howto
  16. 16. 16 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 TEILEN SIE DIESE TRADESIGNAL HOW TO!
  17. 17. www.intalus.de/tradesignal-howto FAZIT. Mit Tradesignal können Trader ohne große Programmierkenntnisse individuelle Handelsstrategien entwickeln und das eigene Trading auf eine solide Basis stellen. Mithilfe vordefinierter Funktionen lassen sich die eigenen Ideen in ein Script über­ führen und anschließend backtesten und optimieren. Die Formelsprache Equilla liefert hierfür zahlreiche Tools und Module, die dem Strate- gieentwickler das Leben einfacher machen. TRADESIGNAL HOW TO. JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN. Tragen Sie sich auf in den Verteiler ein und Sie erhalten jede Ausgabe pünktlich bei Erscheinen. 17 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 www.intalus.de/tradesignal-howto 1 Herausgegeben von intalus.de/tradesignal-howto In Zusammenarbeit mit 05 Ausgabe TEIL 1: Mit Equilla zum Trading-Erfolg. EQUILLA GRUNDLAGENWISSEN. EQUILLA BASICS. 1 2 Herausgegeben von intalus.de/tradesignal-howto In Zusammenarbeit mit 07 Ausgabe TEIL 2: Mit Equilla zum Trading-Erfolg. ENTWICKLUNG EINER HANDELSSTRATEGIE. EQUILLA BASICS. 2
  18. 18. Herausgegeben von intalus.de In Zusammenarbeit mit 01 Ausgabe Die ultimativen Tools für profitable Investmententscheidungen. POINT & FIGURE CHARTS FÜR EINSTEIGER. TRADESIGNAL HOW TO. TRESSTESTING – WIE ROBUST IST IHRE ANDELSSTRATEGIE? Herausgegeben von intalus.de/tradesignal-howto In Zusammenarbeit mit 04 Ausgabe Erweiterte Auswertungsmöglichkeiten zur Risiko- und Ertragsmessung, Kategorie-Tags und neue Indikatoren. WHAT’S NEW IN TRADESIGNAL 7.6. Herausgegeben von intalus.de/tradesignal-howto In Zusammenarbeit mit 02 Ausgabe Neue Tools für noch mehr Bedienkomfort und effizienteres Arbeiten. WHAT’S NEW IN TRADESIGNAL 7.3. Herausgegeben von intalus.de/tradesignal-howto In Zusammenarbeit mit 03 Ausgabe Richtig optimieren statt Curve Fitting. STRESSTESTING – WIE ROBUST IST IHRE HANDELSSTRATEGIE? 1 Herausgegeben von intalus.de/tradesignal-howto In Zusammenarbeit mit 05 Ausgabe TEIL 1: Mit Equilla zum Trading-Erfolg. EQUILLA GRUNDLAGENWISSEN. EQUILLA BASICS. 1 Herausgegeben von intalus.de/tradesignal-howto In Zusammenarbeit mit 06 Ausgabe Performanceanalyse von A bis Z, neue Indikatoren und frischer Look. WHAT’S NEW IN TRADESIGNAL 7.7. 2 Herausgegeben von intalus.de/tradesignal-howto In Zusammenarbeit mit 07 Ausgabe TEIL 2: Mit Equilla zum Trading-Erfolg. ENTWICKLUNG EINER HANDELSSTRATEGIE. EQUILLA BASICS. 2 www.intalus.de/tradesignal-howto MEHR HOW TO IM ARCHIV UNTER: PROFITIEREN SIE AUCH VON DIESEN TRADESIGNAL HOW TO PDFS & VIDEOS. TRADESIGNAL HOW TO 01 POINT & FIGURE CHARTS FÜR EINSTEIGER. Die ultimativen Tools für profitable Investmententscheidungen. TRADESIGNAL HOW TO 02 WHAT’S NEW IN TRADESIGNAL 7.3. Neue Tools für noch mehr Bedienkom- fort und effizienteres Arbeiten. TRADESIGNAL HOW TO 03 STRESSTESTING – WIE ROBUST IST IHRE HANDELSSTRATEGIE? Richtig optimieren statt Curve Fitting. TRADESIGNAL HOW TO 04 WHAT’S NEW IN TRADESIGNAL 7.6. Erweiterte Auswertungsmöglichkei- ten zur Risiko- und Ertragsmessung, Kategorie-Tags und neue Indikatoren. TRADESIGNAL HOW TO 05 EQUILLA BASICS TEIL 1 EQUILLA GRUNDLAGENWISSEN. Teil 1: Mit Equilla zum Trading-Erfolg. TRADESIGNAL HOW TO 06 WHAT’S NEW IN TRADESIGNAL 7.7. Performanceanalyse von A bis Z, neue Indikatoren und frischer Look. TRADESIGNAL HOW TO 07 EQUILLA BASICS TEIL 2 ENTWICKLUNG EINER HANDELSSTRATEGIE. Teil 2: Mit Equilla zum Trading-Erfolg. 18 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 TEILEN SIE DIESE TRADESIGNAL HOW TO!
  19. 19. TEIL 1: Die Toolbox für den Trader. Herausgegeben von intalus.de In Zusammenarbeit mit TR DING TIPS. 17 Ausgabe KAUF- UND VERKAUFSSIGNALE, POSITIONSGRÖSSE UND STOPPS. WOLKENKRATZER.ChinaWorldTradeCenterTowerIII,Beijing. Mit330MeterndaszurZeithöchsteGebäudeinBeijing. INKLUSIVE ARBEITSBEREICH ZUM DOWNLOAD. MIT VIDEO © 2015 Intalus – www.intalus.de Dieses Werk bzw. dessen Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell 3.0 Unported Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/deed.de Tradesignal® und die Formelsprache Equilla® sind Produkte und eingetragene Marken der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten. Alle weiteren auf diesen Seiten genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. TIPP: Interessierte Leser können auf www.intalus.de/trading-tips wertvolle Informationen und Praxistipps zum Thema Equilla und Tradesignal downloaden – kostenlos als PDF oder Video. Jeden Monat neu! 19 REGELBASIERTE STRATEGIEN OHNE PROGRAMMIERKENNTNISSE. TRADESIGNAL HOW TO. 08 www.intalus.de/tradesignal-howto
  20. 20. ALLE INFOS UNTER: www.intalus.de/workshops DEN HÖCHSTEN BERG ERKLIMMT MAN NICHT AN EINEM TAG. Machen Sie sich fit für den Aufstieg – mit Workshops von Intalus.

×