Tutorial neues Facebook-Seitenlayout

1.439 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.439
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Tutorial neues Facebook-Seitenlayout

  1. 1.  Facebook-Seiten Tutorial für AdministratorenFebruar 2011Zum 1. März 2011 bekommen alle Fan-Seiten bei Facebook ein neues Layout. Dieses ist fürAdministratoren bereits jetzt im Vorschau-Modus verfügbar. Auf Wunsch kann dieUmstellung auch schon sofort vorgenommen werden.Vorschaumodus und Umstellung auf die neue Version sind unter folgendem Link möglich:http://www.facebook.com/pages/status/Vorsicht: Änderungen (Wechsel in den Vorschaumodus, Aktualisierung des Layouts) könnennicht mehr rückgängig gemacht werden!Hier eine Übersicht über die wichtigsten Neuerungen und Funktionen: • Menüstruktur: Die Reiter-Navigation am oberen Rand der Pinnwand verschwindet, die einzelnen Navigationspunkte wandern unter das Profilbild im linken Seitenabschnitt:   1
  2. 2.   • Login: Man kann entscheiden, ob man als Seite eingeloggt sein will oder mit dem privaten Personenprofil:       In den Einstellungen lässt sich festlegen, ob man unter dem Marken-Label postet und „gefällt mir“ drückt, oder als Privatperson: Seite bearbeiten – Deine Einstellungen – Einstellungen für Beiträge (ggf. Häkchen entfernen) Das Kommentieren und „Liken“ als Marke funktioniert übrigens auch auf anderen, öffentlich zugänglichen Fan-Seiten. Vorsicht: Bitte keine eigenen Beiträge auf der Pinnwand unter dem Marken-Label „liken“ – höchstens mit dem persönlichen Profil.     2
  3. 3.       • Benachrichtigungen: Seiten-Administratoren bekommen ab sofort automatisch eine E-Mail, wenn ein Fan etwas an die Pinnwand schreibt bzw. ein Foto oder Video hoch lädt. Wer das nicht möchte, kann die Benachrichtigungsfunktion auch manuell ausschalten: Seite bearbeiten – Deine Einstellungen – E-Mail-Benachrichtigungen (ggf. Häkchen entfernen) Ist man als Seite eingeloggt (Facebook unter dem Namen ... verwenden), bekommt man außerdem eine Seiten-Benachrichtigung über neue Fans und neue Beiträge: • Pinnwandbeiträge: Diese sind nicht mehr chronologisch angeordnet, sondern nach dem Grad der erfolgten Interaktion (Anzahl Kommentare, „Likes“), also nach Beliebtheit. Die Chronologie der Beiträge ist nur noch in der Administratoren-Ansicht verfügbar:   3
  4. 4.   • Seiten-Newsfeed: Ist man als Seite eingeloggt (Facebook unter dem Namen ... verwenden), kann man einen eigenen Newsfeed abrufen, der aus den Beiträgen der Lieblingsseiten besteht: Startseite – Neuigkeiten • Seiten-Kategorie: Man kann ab sofort nachträglich die bei der Erstregistrierung angegebene Seiten-Kategorie ändern: Seite bearbeiten – Allgemeine Informationen – Kategorie   4
  5. 5.   • Administratoren anzeigen: Gibt es offizielle Ansprechpartner der Fan-Seite mit Admin-Rechten, können diese nun mit ihrem Privatprofil (Foto + Name) als Seiteninhaber eingeblendet werden: Seite bearbeiten – Empfohlen – Seiteninhaber • Fotozeile: Wie bei Privatprofilen auch, wird am Kopf der Pinnwand ab sofort eine Foto-Vorschau-Leiste eingeblendet. Diese setzt sich aus den fünf zuletzt hochgeladenen Bildern. Hier gibt es also neues Gestaltungspotenzial – aber Vorsicht: Die fünf Motive sind einer Zufallsrotation unterworfen, die Reihenfolge kann also nicht definiert werden.   5
  6. 6.  KontaktIKmedia GmbHGeschäftsführer Oliver SchieleinHansastraße 4a91126 SchwabachTelefon: 09122 / 985 257Anna ErmannSocial Media Managerin / RedakteurinWeb: www.ikmedia.deBlog: www.presse.ikmedia-presse.deFacebook: www.facebook.com/ikmedia.deTwitter: www.twitter.com/IK_media   6

×