Nr. 84 Name: IFABS Analyse-, Fortbildungs- und OptimierungsprogrammQuellenInformationsgrundlage für diesenDatensatzaus Rec...
Nr. 84 Name: IFABS Analyse-, Fortbildungs- und OptimierungsprogrammEinbezogene Patienten keine Einschränkung angegebenStar...
Nr. 84 Name: IFABS Analyse-, Fortbildungs- und OptimierungsprogrammAus den Angaben der Praxisanalyse wird eine individuell...
Nr. 84 Name: IFABS Analyse-, Fortbildungs- und OptimierungsprogrammForm der Informationserfassungzur QualitätDatensatz-Erf...
Nr. 84 Name: IFABS Analyse-, Fortbildungs- und OptimierungsprogrammNutzung der MessergebnisseFeedback an Teilnehmer Benchm...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ärztliche Qualitätssicherungsinitiative Nr. 84

364 Aufrufe

Veröffentlicht am

IFABS Analyse-, Fortbildungs- und Optimierungsprogramm: Fragebogen-gestützte Ferndiagnose zur Optimierung des Praxismanagements

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
364
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ärztliche Qualitätssicherungsinitiative Nr. 84

  1. 1. Nr. 84 Name: IFABS Analyse-, Fortbildungs- und OptimierungsprogrammQuellenInformationsgrundlage für diesenDatensatzaus Recherche und Antworten befragter ProjektträgerName der Qualitätsinitiative IFABS Analyse-, Fortbildungs- und OptimierungsprogrammInternetlink der Initiative http://ifabsthill.wordpress.com/2012/02/23/fortbildung-durch-benchmarking-praxisanalysen-von-deweitere Quellen http://www.ifabs.de/html/analysen.htmlverwandte ProjekteNamekeine AngabeTrägerName Art des TrägersInstitut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratungund Strategie-Entwicklung (IFABS)DienstleistungsunternehmenAnsprechpartnerName des Ansprechpartners Dipl.-Kfm. Klaus-Dieter ThillAdresse IFABSHomberger Str. 1840474 DüsseldorfE-Mail des Ansprechpartners post@ifabs.deTeilnehmer Arztpraxen/ einzelne ÄrzteInitiative istteilnehmerübergreifendjaSektor ambulantTeilnehmerzahl ca. 1.500 Arztpraxennational/ international nur in Deutschlandbundesweites Projekt jaDruckdatum: 07.05.2013 - Seite 1/5
  2. 2. Nr. 84 Name: IFABS Analyse-, Fortbildungs- und OptimierungsprogrammEinbezogene Patienten keine Einschränkung angegebenStart der Initiative 2005Status in (Dauer)BetriebZeitliche Begrenzung derInitiativeneinTeilnahme/NeuanmeldungmöglichjaInitiative von KV bzw. KBV neinIV-Vertrag oder DMP neinTeilnahme gesetzlich geregelt neinTeilnahme freiwillig jaTeilnahme wird vergütet neinTeilnahme ist eineVoraussetzung zur Abrechnungvon LeistungenneinIst die Teilnahme kostenpflichtig? jaTeilnahmebedingungen öffentlichverfügbar/einsehbarjaErläuterung Ziele, didaktische Konzept, UmsetzungKurzfassung Inhalt Analyse des Praxismanagements mit betriebswirtschaftlichem Fokus. Als Grundlage für dieBewertung in Form einer Stärken-Schwächen-Analyse dienen Fragebögen für die Praxis(Arzt und Mitarbeiter) sowie eine Patientenbefragung über 2 Wochen.Original-Beschreibung Das Analyse-, Fortbildungs- und Optimierungsprogramm ?BetriebswirtschaftlichesBest-Practice-Praxismanagement©? ... vermittelt das Wissen zu denbetriebswirtschaftlichen Best-Practice-Instrumenten des Praxismanagements unterEinbeziehung der Situation des eigenen Praxisunternehmens. Gleichzeitig erfolgt einVergleich der für die Praxisführung eingesetzten Maßnahmen, Regelungen undVerhaltensweisen mit Praxisbetrieben der eigenen Fachgruppe....Das Programm hierzu besteht aus vier Modulen:Individuelle Praxisanalyse: Der Anwender führt zunächst eine Fragebogen-gestütztePraxisanalyse durch (Arzt-, Mitarbeiter- und Patientenbögen). Untersucht werden Art undIntensität der Maßnahmen, Regelungen und Verhaltensweisen in allen Bereichen desPraxismanagements, von der Planung über die Marktforschung, das Patientenmanagement,Fu?hrung und Marketing bis hin zum Finanzmanagement, ergänzt um eine Mitarbeiter- undPatienten-Zufriedenheitsbefragung. Die Fragebogen-Inhalte entsprechen den Merkmalen,die üblicherweise bei Vor-Ort-Basisanalysen erhoben werden.Benchmarking-AnalyseDruckdatum: 07.05.2013 - Seite 2/5
  3. 3. Nr. 84 Name: IFABS Analyse-, Fortbildungs- und OptimierungsprogrammAus den Angaben der Praxisanalyse wird eine individuelle Benchmarking-Expertise erstellt,die die Praxistätigkeit mit dem Fachgruppen- und Best-Practice-Standard vergleicht.Fortbildungsprogramm: Ein praxisindividuelles Handbuch mit der Analysen-Auswertung führtdie Ergebnisse der Praxisanalyse mit dem für eine professionelle Praxisführungnotwendigen betriebswirtschaftlichen Best-Practice-Wissen zusammen. Dadurch erhält dieKnow-how-Vermittlung einen direkten Praxisbezug, Best-Practice-Checklisten unterstützendie Umsetzung im Arbeitsalltag.Optimierungsprogramm: Abgeleitet aus dem doppelten Benchmarking-Vergleich derPraxisanalyse erhält der Anwender zudem unter Berücksichtigung der von ihm verfolgtenPraxis-Strategie einen konkreten Aktionsplan mit den bislang in seinem Praxisbetriebungenutzten Optimierungsmöglichkeiten des Praxismanagements (?Optimeter?).Quelle: Projektwebseite, Abruf am 05.07.2012Fachbereiche/ Fachgruppen Allgemeinmedizin/Praktischer ArztAnästhesiologieAnatomieArbeitsmedizinAugenheilkundeChirurgieFrauenheilkunde und GeburtshilfeHals-, Nasen-, OhrenheilkundeHaut- und GeschlechtskrankheitenHumangenetikHygiene und UmweltmedizinInnere MedizinKinderchirurgieKinder- und JugendmedizinKinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapieLaboratoriumsmedizin und LabordiagnostikLungen- und BronchialheilkundeMikrobiologie, Virologie und InfektionsepidemiologieMund-, Kiefer- und GesichtschirurgieNeurochirurgieNeurologieNuklearmedizinOrthopädiePathologiePharmakologie und ToxikologiePhoniatrie und PädaudiologiePhysikalische und Rehabilitative MedizinPlastische und Ästhetische ChirurgiePsychiatrie, Psychosomatische Medizin und PsychotherapieRadiologieStrahlentherapieTransfusionsmedizinUrologieLeistungsbereich(e)/SchlüsselbegriffePraxismanagement, BetriebswirtschaftQualitätserfassung und -Beurteilung laut QuelleDruckdatum: 07.05.2013 - Seite 3/5
  4. 4. Nr. 84 Name: IFABS Analyse-, Fortbildungs- und OptimierungsprogrammForm der Informationserfassungzur QualitätDatensatz-ErfassungPatientenbefragungschriftliche PrüfungSind für diese ErfassungenReferenzbereiche definiert?jaErläuterung der Messung Fragebogen-gestützte Ferndiagnose des PraxismanagementsWerden die Informationenteilnehmerbezogen erfasst?jaSind Kriterien für gute undschlechte Qualitätteilnehmerbezogen definiert?jaWerden Kriterien fürteilnehmerbezogene Qualität imProjekt (weiter-)entwickelt?jaQualitätsmanagement-Komponente(QM-System) im Projekt?neinStrukturqualität ja, mit MessungProzessqualität ja, ohne MessungErgebnisqualität ja, mit MessungKoordination der Versorgung nein/ keine AngabePatientensicherheit ja, mit MessungPatientensicht/-zufriedenheit ja, mit MessungFachkompetenz der Teilnehmer ja, mit MessungQualität ärztlicher Versorgungwird betrachtetja, mit MessungQualität der Routineversorgungwird betrachtetja, mit MessungKurzdarstellung der betroffenenQualitätsdimensionenStrukturqualität: Aufbauforganisation, Regelungen der Praxisarbeit in Bezug auf diePatientenversorgungErgebnisqualität: Mitarbeiterzufriedenheit, wirtschaftlicher ErfolgPatientensicherheit: Patienteninformation und -aufklärungPatientensicht:Zufriedenheit mit Schlüsselmerkmalen der PraxisleitungKompetenz der Teilnehmer:Qualität der unternehmerischen Praxisführung und des PatientenmanagementsDruckdatum: 07.05.2013 - Seite 4/5
  5. 5. Nr. 84 Name: IFABS Analyse-, Fortbildungs- und OptimierungsprogrammNutzung der MessergebnisseFeedback an Teilnehmer Benchmarking (Teilnehmervergleich)teilnehmerspezifischer BerichtsonstigeVeröffentlichung der Ergebnisse nein/ unbekanntDiskussion der Ergebnisse dereinzelnen TeilnehmerneinHandlungsempfehlungenaufgrund der ErgebnissejaWird dargestellt, wie mit denErgebnissen gearbeitet wird?jaErläuterung der Nutzung Feedback auch per E-Mail oder telefonisch bei Fragen zur AuswertungFindet eine regelmäßigeEvaluation derQualitätssicherungsinitiativestatt?jaErläuterung der Evaluation Kontinuierliche Erweiterung des Benchmarking-Panels, regelmäßige Aktualisierung derInhalteName der Qualitätsinitiative IFABS Analyse-, Fortbildungs- und OptimierungsprogrammKurzfassung Inhalt Analyse des Praxismanagements mit betriebswirtschaftlichem Fokus. Als Grundlage für dieBewertung in Form einer Stärken-Schwächen-Analyse dienen Fragebögen für die Praxis(Arzt und Mitarbeiter) sowie eine Patientenbefragung über 2 Wochen.Internetlink der Initiative http://ifabsthill.wordpress.com/2012/02/23/fortbildung-durch-benchmarking-praxisanalysen-von-deName des Ansprechpartners Dipl.-Kfm. Klaus-Dieter ThillAdresse IFABSHomberger Str. 1840474 DüsseldorfE-Mail des Ansprechpartners post@ifabs.deKommentar Es handelt sich um eine Analyse des Praxismanagements mit betriebswirtschaftlichem,weniger ärztlich-medizinischem Fokus.Anzahl erfüllterQualitätsmerkmale7 von 10 Qualitätsmerkmalen liegen vor.Druckdatum: 07.05.2013 - Seite 5/5

×