Integrierte Unternehmensplanung                                        Die integrierten Unternehmensplanung mit SAP BW IP ...
Agenda                                        1. Darstellung des Demo-Unternehmens „Elsa Media GmbH“                      ...
1. Darstellung des Demo-Unternehmens   Elsa Media GmbH Unternehmen und Branche         Verlagshaus mit unterschiedlichen...
1. Darstellung des Demo-Unternehmens   Unternehmensorganisation der Elsa Media GmbH                           GF Verlagsst...
1. Darstellung des Demo-Unternehmens   Kompetenzbereiche des Funktions-/Objektcontrollings                                ...
1. Darstellung des Demo-Unternehmens   Gesamter Planungsprozess – Konzern und Geschäftsbereiche   Juni                Juli...
2. Motive zur Planungsunterstützung mit SAP BW IP   Schwächen der bisherigen Planung bei der Elsa Tageszeitung            ...
4. Funktionsweise von SAP BW IP anhand eines Demo-Szenarios   a) Zusammenhang der Teilpläne             • Zielgruppe:     ...
Agenda                                        1. Darstellung des Demo-Unternehmens „Elsa Media GmbH“                      ...
Unsere Projektmethodik F-U-S-I-O-N   Wir begleiten das Projekt in allen Phasen von der fachlichen Anforderung bis zur Real...
Agenda                                        1. Darstellung des Demo-Unternehmens „Elsa Media GmbH“                      ...
Zentrale Steuerung eines Planungsprozesses   Das Controlling koordiniert zentral zu jedem Zeitpunkt den PlanungsprozessSei...
Prozesssteuerung in SAP BW mit AGIMENDO.process   Steuerung und Monitoring der Planungs- und Reportingprozesse durch den F...
Prozesssteuerung in SAP BW mit AGIMENDO.process   Einfaches Einrichten der Prozesssteuerung an kundenindividuelle Gegebenh...
Prozesssteuerung in SAP BW mit AGIMENDO.process   Einfaches Einrichten der Prozesssteuerung an kundenindividuelle Gegebenh...
Berichtskommentierung in SAP BW mit agimendo   Formatierte Kommentierung der Berichte - „online“, PDF oder in gedruckter F...
Stammdatenplanung mit SAP BW-IP   Integration von Planung und Stammdatenpflege (Funktion von agimendo.edit in SAP BW)Seite...
Integration von Planung mit Stammdatenpflegedurch SAP BW + agimendo   Einfache pflege von z.B. Planungsparameter, Stammdat...
Integration von Planung mit Stammdatenpflegedurch SAP BW + agimendo   Ansicht „Customizing“: Einstellen und schnelles ände...
Agenda                                        1. Darstellung des Demo-Unternehmens „Elsa Media GmbH“                      ...
SAP BO Analysis als FrontEnd für SAP BW-IP     Planung sowohl in Excel als auch im Web mit SAP BW-IP möglich    Planung u...
Weiterführende Webinare   Wissen erster KlasseWeitere Webinare zum Thema Planung Group Reporting,  19. März 2012 Agimend...
Andreas Mayer                                        IBSolution GmbH                                        Salzstraße 140...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP

3.344 Aufrufe

Veröffentlicht am

Von der Absatzplanung über die Kapazitätsplanung bis zur Liquiditätsplanung – alle Teilprozesse in einem System. So sieht intelligente Unternehmensplanung aus. Unser Webinar zeigt Ihnen wie es geht. Sie lernen nicht nur das Best-Practice-Vorgehensmodel „Fusion“ für SAP BW IP Projekte kennen sondern auch die sich daraus ergebenden Möglichkeiten: Automatisierte Prozesse und Performancesteigerung führen zu einer Reduzierung der benötigten Ressourcen, wodurch wiederum mehr Zeit für Analysen bleibt. Das alles und noch einiges mehr zeigen wir Ihnen anhand eines live demonstrierten Szenarios.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.344
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
55
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP

  1. 1. Integrierte Unternehmensplanung Die integrierten Unternehmensplanung mit SAP BW IP anhand eines realistischen Unternehmensszenarios 27.02.2012, Andreas Mayer / Markus Poprawawww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  2. 2. Agenda 1. Darstellung des Demo-Unternehmens „Elsa Media GmbH“ 2. Motive zur Planungsunterstützung mit SAP BW IP 3. Funktionsweise von SAP BW IP anhand eines Demo-Szenarios 4. IBSolution Vorgehensmethodik „F-U-S-I-O-N“ 5. Besonderheiten von Planungsprojekten mit SAP BW-IP 6. SAP BW-IP und BO Analysis for Officewww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  3. 3. 1. Darstellung des Demo-Unternehmens Elsa Media GmbH Unternehmen und Branche  Verlagshaus mit unterschiedlichen Print-Medien und Onlinemedien  Heterogene Verbreitungsgebiete (Bundesweit/Regional)  Tochtergesellschaften stellen individuelle Geschäftsbereiche (GB) mit unterschiedlichen Verlagssegmenten dar Produkte  Tageszeitungen  Zeitschriften  Fachpublikationen  Special Interests  OnlinediensteSeite 3 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  4. 4. 1. Darstellung des Demo-Unternehmens Unternehmensorganisation der Elsa Media GmbH GF Verlagssteuerung GF Finance und Services GB TZ GB WZ GB FP GB SV Konzern Rewe CO oper. oper. oper. oper. CO CO CO CO Matrixstruktur als Unternehmensorganisation Zuordnung des operativen Controllings zu den einzelnen Geschäftsbereichen Konzerncontrolling als Stabsstelle mit Informationsrechte und fachlicher WeisungskompetenzSeite 4 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  5. 5. 1. Darstellung des Demo-Unternehmens Kompetenzbereiche des Funktions-/Objektcontrollings Konzern- Controlling Vertriebscontrolling GuV Bilanz Vertrieb Anzeigen Cashflow Analyse der Absatzmärkte  Planung und Simulation von Vorgabewerte Planung und Steuerung der Preise und  Analyse des Werteflusses im Unternehmen Umsätze  Aufnahme und Konsolidierung der Werte aus der operativen PlanungSeite 5 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  6. 6. 1. Darstellung des Demo-Unternehmens Gesamter Planungsprozess – Konzern und Geschäftsbereiche Juni Juli August September Oktober November DezemberKW24 KW25 KW26 KW27 KW28 KW29 KW30 KW31 KW39 KW40 KW41 KW42 KW43 KW44 KW45 KW46 KW47 KW48 KW49 KW50 TOP DOWN BOTTOM-UP PLANUNG Konsolidierung Konzernebene Bilanz- planung Vorgabe- Geschäftsplanung Finanz- planung Geschäftsfelder Einzelgesellschaft (GB) planung G+V Planung Planwerte: Planwerte: • Anzeigen-Erlöse • EBIT • Umsatz • EVA Abstimmungsprozess VorstandSeite 6 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  7. 7. 2. Motive zur Planungsunterstützung mit SAP BW IP Schwächen der bisherigen Planung bei der Elsa Tageszeitung Technische Sichtweise: Fachliche Motive: - Dateninkonsistenz bei - Langwierige der Planungsprozesse Datenzusammenführung - Dezentrale Planung in - Heterogene Funktionsbereichen Systemlandschaft - Schwächen im Monitoring - Kein einheitliches des Planfortschritts Monitoring Ziel: - kürzere Planungsperioden - Steigerung der Planungsqualität - Analysen und Gegenmaßnahmen aufzeigenSeite 7 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  8. 8. 4. Funktionsweise von SAP BW IP anhand eines Demo-Szenarios a) Zusammenhang der Teilpläne • Zielgruppe: • Zielgruppe: Operatives Management Controlling / • Planung in Excel Anzeigencontrolling • Planung erfolgt in Excel • Vorgabe EVA Werte und EBIT • Funktion: Disaggregation • Funktion: Simulation Jahreswerte auf EVA Werte unterster Detailstufe EVA Planung Werttreiberbaum Anzeigenerlöse •Zielgruppe: Konzern- CO / Management •Anzeige in Excel •Funktion: Report, Datenkonsolidierung der Anzeigenplanung Report ErgebnisrechnungSeite 8 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  9. 9. Agenda 1. Darstellung des Demo-Unternehmens „Elsa Media GmbH“ 2. Motive zur Planungsunterstützung mit SAP BW IP 3. Funktionsweise von SAP BW IP anhand eines Demo-Szenarios 4. IBSolution Vorgehensmethodik „F-U-S-I-O-N“ 5. Besonderheiten von Planungsprojekten mit SAP BW-IP 6. SAP BW-IP und BO Analysis for Officewww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  10. 10. Unsere Projektmethodik F-U-S-I-O-N Wir begleiten das Projekt in allen Phasen von der fachlichen Anforderung bis zur Realisierung Fachliche Anforderungen RF D Prozesssteuerung Functions Berichts- Konsoli- Planung wesen dierung Usability Planung Berichtserstellung Analyse Steuerung- und Entscheidung Sustainability Phasen Einzel- schritte Berichtserstellung Daten- sammlung Daten- aufberei -tung Aggre- gation Berichtsanalyse I Plausibi- lisierung Abwei- chungs- analyse Berichtskommentierung Ursachen Eska- lation der analyse Entschei dungs- bedarfe Mana- gement- vor- schläge Berichtsanalyse II Berichts -ge- spräche Ent- scheidun -gen Maß- nahmen Information Acess Integrated data Reporting Layer Integration Layer model Staging Layer Organization Navigation  Schnittstelle zwischen SAP Non-SAP Business und IT Fachkonzept Designvorlagen RealisierungProjektphase 1 Projektphase 2Seite 13 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  11. 11. Agenda 1. Darstellung des Demo-Unternehmens „Elsa Media GmbH“ 2. Motive zur Planungsunterstützung mit SAP BW IP 3. Funktionsweise von SAP BW IP anhand eines Demo-Szenarios 4. IBSolution Vorgehensmethodik „F-U-S-I-O-N“ 5. Besonderheiten von Planungsprojekten mit SAP BW-IP 1. Steuerung von Planungsprozessen 2. Kommentierung 3. Stammdatenpflege und –Planung 6. SAP BW-IP und BO Analysis for Officewww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  12. 12. Zentrale Steuerung eines Planungsprozesses Das Controlling koordiniert zentral zu jedem Zeitpunkt den PlanungsprozessSeite 21 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  13. 13. Prozesssteuerung in SAP BW mit AGIMENDO.process Steuerung und Monitoring der Planungs- und Reportingprozesse durch den FachbereichSeite 22 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  14. 14. Prozesssteuerung in SAP BW mit AGIMENDO.process Einfaches Einrichten der Prozesssteuerung an kundenindividuelle Gegebenheiten (Customizing)Seite 23 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  15. 15. Prozesssteuerung in SAP BW mit AGIMENDO.process Einfaches Einrichten der Prozesssteuerung an kundenindividuelle Gegebenheiten (Customizing)Seite 24 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  16. 16. Berichtskommentierung in SAP BW mit agimendo Formatierte Kommentierung der Berichte - „online“, PDF oder in gedruckter Form (WYSIWYG)  Formatierte Erfassung von Kommentaren z.B. Aufzählungszeichen, fett, unterstrichen, farbig, …  Verwendung mehrerer Kommentarfelder  Versions- und Statuskonzept („Einfrieren“ freigegebener Versionen)  Einfache Navigation und Gliederung der Kommentarerfassung durch Definition von Inhaltsverzeichnissen  Integrierte Suche: Kombination aus „attributierter“ Suche und Stichwortsuche (Volltextsuche) möglichSeite 25 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  17. 17. Stammdatenplanung mit SAP BW-IP Integration von Planung und Stammdatenpflege (Funktion von agimendo.edit in SAP BW)Seite 26 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  18. 18. Integration von Planung mit Stammdatenpflegedurch SAP BW + agimendo Einfache pflege von z.B. Planungsparameter, Stammdaten durch die FachanwenderSeite 27 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  19. 19. Integration von Planung mit Stammdatenpflegedurch SAP BW + agimendo Ansicht „Customizing“: Einstellen und schnelles ändern von individuellen PflegeoberflächenSeite 28 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  20. 20. Agenda 1. Darstellung des Demo-Unternehmens „Elsa Media GmbH“ 2. Motive zur Planungsunterstützung mit SAP BW IP 3. Funktionsweise von SAP BW IP anhand eines Demo-Szenarios 4. IBSolution Vorgehensmethodik „F-U-S-I-O-N“ 5. Besonderheiten von Planungsprojekten mit SAP BW-IP 1. Steuerung von Planungsprozessen 2. Kommentierung 3. Stammdatenpflege und –Planung 6. SAP BW-IP und BO Analysis for Officewww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  21. 21. SAP BO Analysis als FrontEnd für SAP BW-IP Planung sowohl in Excel als auch im Web mit SAP BW-IP möglich  Planung und Analyse in der neuen und einheitlichen MS Office Umgebung. Am Beispiel ExcelSeite 30 www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 IBSolution Webinar: Integrierte Unternehmensplanung mit SAP BW IP
  22. 22. Weiterführende Webinare Wissen erster KlasseWeitere Webinare zum Thema Planung Group Reporting, 19. März 2012 Agimendo Überblick, 21. Mai 2012 Stammdatenpflege und –Planung (agimendo.edit) am 11. Juni 2012 Zentrale Verwaltung von KPI, Validierungen und Rechenregeln in SAP BW (agimendo.calc) 18. Juni 2012 Steuerung von Reporting und Planungsprozessen agimendo.process 25. Juni 2012Seite www.ibsolution.de © IBSolution GmbH 27.02.2012 Planung und Steuerung - Unsere Lösungskompetenzen und Expertisen
  23. 23. Andreas Mayer IBSolution GmbH Salzstraße 140 T +49 /7131/ 649 74–1003 D - 74076 Heilbronn M +49 /170/ 912 10 84 Andreas.Mayer@ibsolution.de www.ibsolution.dewww.ibsolution.de © IBSolution GmbH

×