Compliant Identity Management Einführungbei der Technischen Universität DarmstadtSilke Kubelka, Technische Universität Dar...
Agenda Kurzvorstellung TU Darmstadt Zielsetzung & Projektphasen Architektur Demos FazitSAP Workshops: Compliant Ident...
Technische Universität Darmstadt 1877 gegründet 4.248 Mitarbeiter und 21.000 Studierende Das Hochschulrechenzentrum (HR...
Agenda Kurzvorstellung TU Darmstadt Zielsetzung & Projektphasen Architektur Demos FazitSAP Workshops: Compliant Ident...
Ziele der Compliant Identity ManagementEinführung  Integration der SAP und Non-SAP Welt zur Erhöhung der Datenqualität  ...
Phasenweises Vorgehen   „Think Big Start Small“            IdM Pilot08 / 2009                            IdM Produktivsetz...
Agenda Kurzvorstellung TU Darmstadt Zielsetzung & Projektphasen Architektur Demos FazitSAP Workshops: Compliant Ident...
Architektur                                     Personen                                                                  ...
Agenda Kurzvorstellung TU Darmstadt Zielsetzung & Projektphasen Architektur Demos FazitSAP Workshops: Compliant Ident...
Demo: Single Sign-On und PasswortresetsSAP Workshops: Compliant Identity Management | 10
Demo: Filter im IdM für Compliance CheckSAP Workshops: Compliant Identity Management | 12
Demo: Antragsworkflow Universitätsverwaltung                .                                       SAP Basis    Mitarbeit...
Demo: Antragsworkflow Universitätsverwaltung Beteiligte:          Frau Braun                                            ...
Demo: SAP BW Reports via SAP BO CrystalReportsSAP Workshops: Compliant Identity Management | 15
Agenda Kurzvorstellung TU Darmstadt Zielsetzung & Projektphasen Architektur Demos FazitSAP Workshops: Compliant Ident...
Projekt-Mehrwert                                  SAP IdM ist sehr flexibel und zukunftssicher                            ...
Vielen Dank !   Silke Kubelka                                    Nils Sibold   stv. SAP Projektleiterin                   ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Compliant Identity Management bei der TU Darmstadt

785 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
785
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Compliant Identity Management bei der TU Darmstadt

  1. 1. Compliant Identity Management Einführungbei der Technischen Universität DarmstadtSilke Kubelka, Technische Universität DarmstadtNils Sibold, IBSolution GmbHSAP Workshops: Compliant Identity Management | 1
  2. 2. Agenda Kurzvorstellung TU Darmstadt Zielsetzung & Projektphasen Architektur Demos FazitSAP Workshops: Compliant Identity Management | 2
  3. 3. Technische Universität Darmstadt 1877 gegründet 4.248 Mitarbeiter und 21.000 Studierende Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) ist zentraler IT-Dienstleister der TU Darmstadt Das SAP Technology Team des HRZ gehört dem SAP Competence Center Hessischer Hochschulen (CCHH) anSAP Workshops: Compliant Identity Management | 3
  4. 4. Agenda Kurzvorstellung TU Darmstadt Zielsetzung & Projektphasen Architektur Demos FazitSAP Workshops: Compliant Identity Management | 4
  5. 5. Ziele der Compliant Identity ManagementEinführung  Integration der SAP und Non-SAP Welt zur Erhöhung der Datenqualität  Zentrale Verwaltung aller Identitäten im SAP Umfeld  Ablösung papierbasierter Prozesse durch digitale, revisionssichere Prozesse  Rationalisierung von Administrations- und Verwaltungsvorgängen  Employee Self-Services für die Universität  Durchgehend systemgestützter, nachvollziehbarer Prozess  Risikofreie SAP Berechtigungen und konfliktfreie ZuweisungSAP Workshops: Compliant Identity Management | 5
  6. 6. Phasenweises Vorgehen „Think Big Start Small“ IdM Pilot08 / 2009 IdM Produktivsetzung Automatisierung und Berechtigungsanträge Access Control, Reporting und Authentifizierung SSO, Portalintegration und Self-Service Change Request 06 / 2011 SAP Workshops: Compliant Identity Management | 6
  7. 7. Agenda Kurzvorstellung TU Darmstadt Zielsetzung & Projektphasen Architektur Demos FazitSAP Workshops: Compliant Identity Management | 7
  8. 8. Architektur Personen Personen Organisationsdaten Organisationsdaten „Ein-/Austritte/Org.Wechsel“ Eindeutige ID Eindeutige ID Kommunikation Kommunikation . ZertifikatSSO & Passwortreset SAP BW Reports Antragsworkflow Identitäten & Benutzer Compliance Check Organisationsdaten Risikomatrix Fachrollen & Superuser Berechtigungen SAP Workshops: Compliant Identity Management | 8
  9. 9. Agenda Kurzvorstellung TU Darmstadt Zielsetzung & Projektphasen Architektur Demos FazitSAP Workshops: Compliant Identity Management | 9
  10. 10. Demo: Single Sign-On und PasswortresetsSAP Workshops: Compliant Identity Management | 10
  11. 11. Demo: Filter im IdM für Compliance CheckSAP Workshops: Compliant Identity Management | 12
  12. 12. Demo: Antragsworkflow Universitätsverwaltung . SAP Basis Mitarbeiter KeyUser DezernentSAP Workshops: Compliant Identity Management | 13
  13. 13. Demo: Antragsworkflow Universitätsverwaltung Beteiligte:  Frau Braun KeyUser Dezernent  Frau Kubelka SAP Basis MitarbeiterSAP Workshops: Compliant Identity Management | 14
  14. 14. Demo: SAP BW Reports via SAP BO CrystalReportsSAP Workshops: Compliant Identity Management | 15
  15. 15. Agenda Kurzvorstellung TU Darmstadt Zielsetzung & Projektphasen Architektur Demos FazitSAP Workshops: Compliant Identity Management | 16
  16. 16. Projekt-Mehrwert SAP IdM ist sehr flexibel und zukunftssicher Gesteigerte Datenqualität Gesamtverständnis für die Prozesse & Datenflüsse Optimierung von Administrations- und Verwaltungsabläufen(IT) Durchgängig digitale Prozesse Erhöhte Sicherheit und Datenschutz Servicefreundlichkeit der Universität erhöhenSAP Workshops: Compliant Identity Management | 23
  17. 17. Vielen Dank ! Silke Kubelka Nils Sibold stv. SAP Projektleiterin Solution Consultant TU Darmstadt IBSolution GmbH HRZ - SAP Technology / CCHH Salzstraße 140 Karolinenplatz 5 74076 Heilbronn 64289 Darmstadt M: (+49) 6151 / 16- 36 23 M:(+49) 151 / 526 24 731 E: Silke.Kubelka@hrz.tu-darmstadt.de E:Nils.Sibold@ibsolution.deSAP Workshops: Compliant Identity Management | 24

×