IBSolution Webinar                                        Dokumentenzentrierte Prozesse mit SAP Business                  ...
IBSolution GmbH - WebinarWillkommen zum Webinar  „Dokumentenzentrierte Prozesse mit SAP Business Process Management“Die Un...
IBSolution GmbH: Beratungsschwerpunkte                         Business             Prozess-     Technologie              ...
IBSolution GmbH: Unsere Standorte                   Nordrhein-Westfalen                   Neuss                        Bad...
Chat-Funktion für Fragen / Einstellungen Teilnehmer sind während der Präsentation stumm geschaltet Bitte nutzen Sie für ...
AGENDA                                        1. Begrüßung und Einführung                                        2. Überbl...
Prozessmanagement Unterstützung durch Technologie      www.ibsolution.de   © IBSolution GmbH
Prozessmanagement Unterstützung durch TechnologieVorteile:        Verkürzung von Prozessdurchlaufzeiten        Vermeidung ...
SAP NetWeaver Composition Environment (CE) Komponenten     www.ibsolution.de   © IBSolution GmbH
SAP NetWeaver BPM Typische Einsatzszenarien        Systemübergreifende Prozesse (z.B. Stammdatenprozesse)        Genehmigu...
Business Process Management Bestandteil des SAP NetWeaver Composition Environment                                         ...
Von der Konzeption zum Prozess SAP NetWeaver Business Process Management■ Prozessmodellierung von der Skizze bis hin zum  ...
Regeln zur Prozessteuerung Business Rules Management (BRM) ■ Geschäftsregeln als weitere Form von Entscheidungslogik neben...
AGENDA                                        1. Begrüßung und Einführung                                        2. Überbl...
SAP Interactive Forms by Adobe Offline Form TaskInteractive Form als „User Interface“ im BPM Prozess■ Formulare werden per...
SAP Interactive Forms by Adobe Offline Form TaskVorgehensweise: ■ Datenmodell wird in Form von XML-Schema definiert ■ Impo...
SAP Interactive Forms by Adobe Online Form TaskInteractive Form als Teil des Web Dynpro „User Interface“ im BPM Prozess■ F...
SAP Interactive Forms by Adobe Vorteile und AnwendungsbeispieleVorteile■ Einfache Integration von externen Geschäftspartne...
SAP Interactive Forms by Adobe Zeiterfassung für externe Mitarbeiter■ Formular wird an externen Mitarbeiter gesendet■ Dies...
Integration OCR Mit BPM und OCR zu effizienteren Prozessen Unterschiedliche 3rd Party Lösung zum scannen von Dokumenten  ...
AGENDA                                        1. Begrüßung und Einführung                                        2. Überbl...
Systemdemo: Bestelleingang                                                  Mitarbeiter   Führungskraft                   ...
AGENDA                                        1. Begrüßung und Einführung                                        2. Überbl...
Haben Sie Fragen? Fragen und Feedback                                      Fragen? Gern!      www.ibsolution.de   © IBSolu...
IBSolution GmbH - WebinarVielen Dank für Ihre Teilnahme!Die Unterlagen finden Sie nach dem Webinar unter:   http://www.sli...
IBSolution GmbH                                        Im Zukunftspark 8                                        D - 74076 ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Webinar: Dokumentenzentrierte Prozesse mit SAP NetWeaver BPM

1.028 Aufrufe

Veröffentlicht am

Stetige Prozessoptimierung ist eine der zentralen Schlüsselfaktoren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Sie haben die Anforderung, Ihre Prozesse schnell und effizient zu optimieren? Fachbereich und IT sollen eine gemeinsame Prozesssprache verwenden? Unsere Experten zeigen Ihnen - anhand eines konkreten Beispiels aus der Praxis - wie Sie mit SAP NetWeaver Business Process Management (BPM) Ihre Prozesse effizienter gestalten können. Neben einem Überblick der konkreten Technologien wie beispielsweise Business Rules Management (BRM) oder Composition Environment (CE) zeigen wir Ihnen auch, wie Sie effizient Dokumente integrieren und durch einen höheren Automatisierungsgrad Prozessdurchlaufzeiten verringern können.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.028
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Webinar: Dokumentenzentrierte Prozesse mit SAP NetWeaver BPM

  1. 1. IBSolution Webinar Dokumentenzentrierte Prozesse mit SAP Business Process Management 25. Februar 2013 Timo Scherer IBSolution GmbHwww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  2. 2. IBSolution GmbH - WebinarWillkommen zum Webinar „Dokumentenzentrierte Prozesse mit SAP Business Process Management“Die Unterlagen finden Sie nach dem Webinar unter: http://www.slideshare.net/IBSolutionGmbH http://www.youtube.com/IBSolutionUnsere nächsten Webinar-Termine: 04.03.2013 // Mobile Anwendung in ABAP in 30 Minuten 11.03.2012 // Datenextraktion für SAP BW mit SAP Data Services 15.03.2013 // Unterstützung der SAP BW Integrierten Planung mit AGIMENDO.edit Infos und Anmeldung sowie weitere aktuelle Termine auf www.ibsolution.de/veranstaltungen www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  3. 3. IBSolution GmbH: Beratungsschwerpunkte Business Prozess- Technologie Intelligence optimierung Beratung www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  4. 4. IBSolution GmbH: Unsere Standorte Nordrhein-Westfalen Neuss Baden-Württemberg Heilbronn Bayern München Schweiz Zürich Bulgarien Sofia www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  5. 5. Chat-Funktion für Fragen / Einstellungen Teilnehmer sind während der Präsentation stumm geschaltet Bitte nutzen Sie für Fragen die Chat-Funktion Zum Ende des Webinars wird gesammelt auf die Fragen eingegangen www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  6. 6. AGENDA 1. Begrüßung und Einführung 2. Überblick: Geschäftsprozessmanagement mit SAP NetWeaver BPM 3. Integration von Dokumenten in die Prozesse 4. Beispielszenario und Systemdemo 5. Q & Awww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  7. 7. Prozessmanagement Unterstützung durch Technologie www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  8. 8. Prozessmanagement Unterstützung durch TechnologieVorteile: Verkürzung von Prozessdurchlaufzeiten Vermeidung von Medienbrüchen Dezentralisierung der Benutzereingaben Prozessorientierung und Transparenz Kontroll- und Optimierungsmöglichkeiten www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  9. 9. SAP NetWeaver Composition Environment (CE) Komponenten www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  10. 10. SAP NetWeaver BPM Typische Einsatzszenarien Systemübergreifende Prozesse (z.B. Stammdatenprozesse) Genehmigungsintensive Prozesse Einbeziehung von externen Geschäftspartnern (Kunden / Lieferanten / externe Mitarbeiter) Prozesse die sich häufig ändern / hohe Flexibilität erforderlich Nicht im Standard der Business Suite abgedeckte Prozesse www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  11. 11. Business Process Management Bestandteil des SAP NetWeaver Composition Environment SAP NetWeaver Business Process Management Process Process Process Composer Desk Desk Process Server SAP NetWeaver Technology Platform Umfassendes Prozessmanagement Zusammenführung menschlicher Aktion mit systemischer Automation Business Process Management ist mehr als nur reine Serviceorchestrierung ■ Zusammenführung menschlicher Aktion mit systemischer Automation ■ Business Process Management ist mehr als nur reine Serviceorchestrierung Komposition ereignisgetriebener Prozesse ■ Nahtloses Ineinandergreifen von Services, Events und Aufgaben ■ Enterprise Services Konsumierung ■ Integration von Business Rules Management Vorteile einer integrierten Kompositionsumgebung ■ Integrierter Werkzeugkasten ■ Modellgetriebene Entwicklungen ■ ESR-Integration ■ Lifecycle Management www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  12. 12. Von der Konzeption zum Prozess SAP NetWeaver Business Process Management■ Prozessmodellierung von der Skizze bis hin zum technisch realisierten Prozess■ BPMN als standardisierte Modellierungsnotation■ Integrierte Entwicklungsumgebung zur Einbindung von User Interfaces (Web Dynpro, VC, Interactive Forms), Regeln und Systemschnittstellen www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  13. 13. Regeln zur Prozessteuerung Business Rules Management (BRM) ■ Geschäftsregeln als weitere Form von Entscheidungslogik neben den Gateways ■ Realisierung in Form von Entscheidungstabellen (Decision Tables) ■ Anschauliche Darstellung und codefreie Pflege ohne Fachkenntnisse ■ Abhängig von den Eingabewerten werden verschiedene Ausgabewerte abgeleitet ■ Decision Tables können in Microsoft Office Excel exportiert, bearbeitet und wieder importiert werden www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  14. 14. AGENDA 1. Begrüßung und Einführung 2. Überblick: Geschäftsprozessmanagement mit SAP NetWeaver BPM 3. Integration von Dokumenten in die Prozesse 4. Beispielszenario und Systemdemo 5. Q & Awww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  15. 15. SAP Interactive Forms by Adobe Offline Form TaskInteractive Form als „User Interface“ im BPM Prozess■ Formulare werden per Email an die jeweiligen Verantwortlichen gesendet■ Diese füllen das Formular aus und senden es zurück■ BPM empfängt das Formular und kann die Daten im Prozesskontext weiterverwendenEigenschaften■ Dezentrales Bearbeiten von Aufgaben■ Keine besonderen Vorrausetzungen für (externe) Benutzer■ Keine SAP System Verbindung erforderlich■ Benutzer benötigen keine speziellen Kenntnisse■ Orientierung an Papierformularen www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  16. 16. SAP Interactive Forms by Adobe Offline Form TaskVorgehensweise: ■ Datenmodell wird in Form von XML-Schema definiert ■ Import des XML-Schemas im Adobe Livecycle Designer ■ Fomular als XML Data Package (XDP) erstellen ■ Ablage des Formulars im Enterprise Content Management (ECM) ■ Formular als User Interface im BPM Prozess verwenden www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  17. 17. SAP Interactive Forms by Adobe Online Form TaskInteractive Form als Teil des Web Dynpro „User Interface“ im BPM Prozess■ Formulare können als spezielles UI Element in Web Dynpro verwendet werden■ Daten werden direkt zwischen Web Dynpro und dem Formular übertragen■ BPM kann die Daten aus dem Web Dynpro über den Prozesskontext weiterverwendenEigenschaften■ Zentrales Bearbeiten von Aufgaben (UWL)■ SAP System Verbindung erforderlich■ Onlinevalidierung der Daten möglich■ Erstellung direkt im SAP NetWeaver Developer Studio möglich www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  18. 18. SAP Interactive Forms by Adobe Vorteile und AnwendungsbeispieleVorteile■ Einfache Integration von externen Geschäftspartnern■ Erweiterung der Prozessreichweite über die Unternehmensgrenzen hinweg■ Intuitive Oberflächen■ Automatisierte Verarbeitung der FormulareAnwendungsbeispiele■ Automatisierte Rechnungs- oder Bestellungsverarbeitung■ Genehmigungsworkflows (z.B. für Reisekosten / Urlaubsanträge)■ Beantragen von Berechtigungen■ Zeiterfassung für externe Mitarbeiter www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  19. 19. SAP Interactive Forms by Adobe Zeiterfassung für externe Mitarbeiter■ Formular wird an externen Mitarbeiter gesendet■ Dieser erfasst die Daten und sendet das Formular zurück■ Daten werden verarbeitet und als Online Task zur Genehmigung bereitgestellt■ Nach der Genehmigung werden die Daten automatisiert verbucht www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  20. 20. Integration OCR Mit BPM und OCR zu effizienteren Prozessen Unterschiedliche 3rd Party Lösung zum scannen von Dokumenten  Verarbeitung von Papier-Dokumenten/Faxen/E-Mails/digitalisierten Dokumenten  Scan Verarbeitung erfolgt automatisiert vorgelagert  Lösungen haben eigenen Desktop Client zum Bearbeiten der Dokumente  Automatisierte Verarbeitung und Ablage (Beispiel KPro) der Dokumente im Hintergrund  Im besten Fall ist kein manuelles Eingreifen bzw. nur noch Validierung notwendig  Lösung extrahiert und validiert Information aus Dokumenten (Beispiel: Existiert der Kunde bereits? Falls nein  Start ein separaten Prozesses zur Kundenanlage)  Gerade hier bietet die Kombination BPM/OCR die Möglichkeit Unternehmensprozesse abzubilden und nicht eine weitere Insel-Lösung aufzubauen  Alternativ können Features in den BPM Prozess integriert werden (Beispiel: Setzen des Fokus an Stelle im Dokument)  Einbindung per WebService  Nahtlose Integration in den BPM Prozess www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  21. 21. AGENDA 1. Begrüßung und Einführung 2. Überblick: Geschäftsprozessmanagement mit SAP NetWeaver BPM 3. Erstellung von Composite Applications mit SAP NetWeaver CE / SAP NetWeaver BPM 4. Beispielszenario und Systemdemo: Bestellprozess 5. Q & Awww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  22. 22. Systemdemo: Bestelleingang Mitarbeiter Führungskraft OCR Eingang Prüfen und Anlage der Bestellung anreichern Genehmigung(en) Bestellung Prozess RFC Prozesskontext ERP www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  23. 23. AGENDA 1. Begrüßung und Einführung 2. Überblick: Geschäftsprozessmanagement mit SAP NetWeaver BPM 3. Erstellung von Composite Applications mit SAP NetWeaver CE / SAP NetWeaver BPM 4. Beispielszenario und Systemdemo: Bestellprozess 5. Q & Awww.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  24. 24. Haben Sie Fragen? Fragen und Feedback Fragen? Gern! www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  25. 25. IBSolution GmbH - WebinarVielen Dank für Ihre Teilnahme!Die Unterlagen finden Sie nach dem Webinar unter: http://www.slideshare.net/IBSolutionGmbH http://www.youtube.com/IBSolutionUnsere nächsten Webinar-Termine: 04.03.2013 // Mobile Anwendung in ABAP in 30 Minuten 11.03.2012 // Datenextraktion für SAP BW mit SAP Data Services 15.03.2013 // Unterstützung der SAP BW Integrierten Planung mit AGIMENDO.edit Infos und Anmeldung sowie weitere aktuelle Termine auf www.ibsolution.de/veranstaltungen www.ibsolution.de © IBSolution GmbH
  26. 26. IBSolution GmbH Im Zukunftspark 8 D - 74076 Heilbronn www.ibsolution.dewww.ibsolution.de © IBSolution GmbH

×