IS Directors Conference – August 2013
IT als Erfolgsfaktor für Innovation am Berg
Reto Gurtner
Vorsitzender der Geschäftsl...
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 1
Weisse Arena Gruppe
Reto Gurtner...
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 2
WAS
Der Markt
• Wintersportmarkt...
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 3
Entwicklung LN GR
Entwicklung Be...
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 4
WIE
Die Weisse Arena Gruppe
• „M...
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 5
Unternehmensstruktur
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 6
Immer mehr Produkte, immer mehr ...
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 7
Produkte, Dienstleistungen und a...
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 8
PEOPLE
Megatrend „Erlebnis“.
Das...
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 9
PRODUCT
"An jeder Stelle des Lan...
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 10
Freestyle Academy
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 11
Revolution am Berg
1. Weil wir ...
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 12
UMWELT
GREENSTYLE®
Strategy of ...
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 13
GREENSTYLE® COMPASS
Brand-Impac...
IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013
Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 14
LAAX+
Ticket Übersicht
laax.com...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

ISDC_2013_Referat_Reto Gurtner_Weisse Arena

715 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
715
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
14
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

ISDC_2013_Referat_Reto Gurtner_Weisse Arena

  1. 1. IS Directors Conference – August 2013 IT als Erfolgsfaktor für Innovation am Berg Reto Gurtner Vorsitzender der Geschäftsleitung Weisse Arena Gruppe
  2. 2. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 1 Weisse Arena Gruppe Reto Gurtner Internationale Positionierung und die Verjüngung des Publikums am Beispiel Laax IT als Erfolgsfaktor für Innovation 29/8/2013 WAS WIE WARUM
  3. 3. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 2 WAS Der Markt • Wintersportmarkt ohne Wachstum • Überalterung der Gäste • Verändertes Kundenverhalten • Strukturelle Herausforderungen in den Destinationen
  4. 4. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 3 Entwicklung LN GR Entwicklung Bettenkapazitäten 1990 - 2000
  5. 5. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 4 WIE Die Weisse Arena Gruppe • „Mehr“ als ein Bergbahnunternehmen • Integriertes Dienstleistungsunternehmung in der Tourismus- und Freizeitbranche • Vermarktung eigener Betriebe: rocksresort | signinahotel | Riderspalace | Gastronomie | Skischool | Snowboard Fahrschule | Freestyle Academy | Rental Shops | etc. • Vermarktung der Destination Flims Laax Falera im Winter mit laax.com und im Sommer mit flims.com CCC: 45‘000 Skiers; 100 km2 Skifläche; 235 km Pisten; 70% über 2‘000 müM; 1 Mio. Skier Visits;
  6. 6. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 5 Unternehmensstruktur
  7. 7. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 6 Immer mehr Produkte, immer mehr relevante Informationen, immer mehr Aufgaben, immer mehr von allem. Einfachheit für den Gast steht für uns im Mittelpunkt. Megatrend „Einfachheit“. WARUM Erwartungen junger Konsumenten: ‐ «Ich denke, die herausforderndste Idee ist zurzeit die Überzeugung vieler, dass alles gratis sein kann. ‐ Besonders die jüngere Generation fühlt sich befugt, umsonst zu konsumieren – Musik, Informationen etc. Das ist eine gewaltige Herausforderung, denn wir alle wissen, dass nichts im Leben umsonst ist. ‐ Die nächste Generation erwartet ausserdem mehr Transparenz, sie erwartet einen hohen ethischen Standard, sie erwartet, Verantwortungen nachvollziehen zu können. ‐ Und sie will konsumieren und Gutes tun zur gleichen Zeit. Kaufen heisst nicht mehr etwas erwerben, es heisst auch: etwas Gutes tun für die Gesellschaft.»
  8. 8. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 7 Produkte, Dienstleistungen und auch Werte gleichen sich global rasant an – egal, wo man sich gerade befindet, sieht und erlebt man Dasselbe. Einmalige und nachhaltige Lösungen mit glaubwürdiger lokaler Verankerung sind gefragt. Megatrend „Einmaligkeit“. THE RIGHT TEAM FOR IMPLEMENTATION PEOPLEPEOPLE THE RIGHT PRODUCT PRODUCT DESIGN THE CREDIBLE AND SUNSTAINABLE DESIGN
  9. 9. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 8 PEOPLE Megatrend „Erlebnis“. Das Spektakuläre nimmt ständig zu, Ablenkung und Schock finden immer neue Ausdrucksformen: Rollercoaster, Base-Jumping, Ballermann, virtuelle Freizeitwelten, technologische Kicks … Die Sehnsucht nach authentischen und individuellen Erlebnissen ist gross – Neugierde und Abenteuerlust stehen dabei im Fokus.
  10. 10. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 9 PRODUCT "An jeder Stelle des Landes, wo es weit genug seitwärts geht, ist ein Hotel hingepflanzt, und alle Hotels sehen aus, als wurden sie vom selben Mann mit derselben Laubsäge gemacht" Ernest Hemingway "Die Hotels in der Schweiz" 1922
  11. 11. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 10 Freestyle Academy
  12. 12. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 11 Revolution am Berg 1. Weil wir weiterhin wachsen wollen. 2. Weil wir nur wachsen können, wenn wir neue Skifahrer „gebären“, d.h. dass wir für Beginner tauglich werden müssen. 3. Weil neue Märkte nur mit zusätzlichen kommerziellen Betten erschlossen werden können. Learn to ride
  13. 13. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 12 UMWELT GREENSTYLE® Strategy of sustainability
  14. 14. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 13 GREENSTYLE® COMPASS Brand-ImpactBrand-Impact GästemehrwertGästemehrwert Corporate-ImpactCorporate-Impact Öco-ProfitÖco-Profit ROI > 100% hoch hoch hoch hoch Stärkung der jeweiligen Markenpositionierung relevanter Kundennutzen positive Wirkung bei Anspruchsgruppen LAAX+ Ticket Yield Management • Nachfrageabhängige Preissetzung • Auslastung vorhandener Kapazitäten • Innovation in der Wintersport-Branche • Fokus Spotmarket
  15. 15. IBM IS Directors Conference 2013 Interlaken 29/8/2013 Reto Gurtner, Weisse Arena Gruppe 14 LAAX+ Ticket Übersicht laax.com | flims.com | rocksresort.com | weissearena.ch

×