27.07.2010, 12.10 Uhr

352 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
352
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

27.07.2010, 12.10 Uhr

  1. 1. Polizeidirektion Böblingen -Pressestelle- 27.07.2010, 12.10 Uhr PRESSEMITTEILUNG Nr. 386 vom 27.07.2010 PRESSEMITTEILUNG Überblick Verkehrsgeschehen: Kriminalitätsgeschehen: Am 26.07.2010 nahmen die Beam- Am 26.07.2010 wurden 1 ein- ten der Polizeidirektion Böblingen bruch, 3 Diebstähle, 2 Sachbe- 29 Verkehrsunfälle auf. 2 Perso- schädigungen, 1 Beleidigung und nen wurden leicht verletzt. Die Po- 3 Verstöße gegen das Betäu- lizei ordnete 1 Blutprobe an und bungsmittelgesetz zur Anzeige behielt einen Führerschein ein. 2 gebracht. ordnungswidrige Trunkenheits- fahrten wurden angezeigt. Bereich Autobahn Gemarkung Stuttgart, BAB 8, Karlsruhe-Mün- chen, km 192,6 , 26.07.2010, 20.25 Uhr Dienstgebäude Talstraße 50 · 71034 Böblingen · Telefon 07031/13-2015 bis 2017 · Fax 07031/13-2019 · CNP 7392-9 boeblingen.pd.oe@polizei.bwl.de · www.polizei-boeblingen.de · www.polizei-bw.de ÖPNV Haltestelle Böblingen· ausgewiesene Besucherparkplätze
  2. 2. Seite 2 von 4 Opel-Fahrerin übersteuert Stuttgart (vin) – Wegen eines Fahrfehlers und nasser Straße ist eine Opel-Fahrerin ins Schleu- dern geraten und mit einem BMW zusammenge- stoßen. Die 19-Jährige wollte in Richtung Mün- PRESSEMITTEILUNG chen von der mittleren auf die linke Spur wech- seln und übersah dort ein weiteres Fahrzeug. Sie übersteuerte ihren Opel, wodurch sie auch auf- grund Aquaplaning ins Schleudern geriet und nach rechts über die Fahrbahn hinaus in die Leit- planke prallte. Von dort wurde sie zurück auf einen 5er BMW geschleudert, der in die Mittel- leitplanke krachte. Der 49-jährige BMW-Fahrer wurde hierdurch leicht verletzt. Den Schaden am Opel beziffert die Polizei auf 5000 Euro, den am BMW auf 19 000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die linke Spur war während der Unfallaufnahme gesperrt, wodurch zeitweise ein Rückstau bis zwei Kilome- ter Länge entstand. Gemarkung Köngen, BAB 8, München-Karls- ruhe, km 183,7 , 26.07.2010, 19.10 Uhr Aquaplaning auf dem Beschleunigungsstreifen Köngen (vin) – Zu kräftig auf das Gaspedal hat ein 32-jähriger Autofahrer bei Wendlingen ge- drückt. Obwohl starker Regen den Verkehr behin- derte, beschleunigte der BMW-Pilot auf der Auf- fahrt zur Autobahn so stark, dass Aquaplaning das Auto ins Schleudern brachte und der BMW samt Fahrer über alle drei Fahrspuren der A 8 fegte. Die Mittelleitplanke leitete schließlich das Ende der Schleuderfahrt ein. Der Unglücksfahrer blieb mit seinem total demolierten Auto zwischen lin- ken und mittleren Fahrstreifen liegen. Glückli- cherweise wurde bei dem Unfall aber niemand verletzt. Den Schaden am BMW und an der Leit- planke schätzt die Polizei auf 25 000 Euro. Bis zur Bergung des Autos musste die linke und mitt-
  3. 3. Seite 3 von 4 lere Fahrspur gesperrt werden. Nennenswerte Be- hinderungen gab es aufgrund des geringen Ver- kehrsaufkommens aber nicht. Der 31-Jährige muss nun mit einer Anzeige rechnen. PRESSEMITTEILUNG Bereich Böblingen Böblingen, Danziger Straße, 26.07.2010, 15.30 Uhr Handtaschenräuber scheitert an Rentnerin Böblingen (vin) – Eine 81-jährige Frau hat sich am Montagnachmittag einem Handtaschenräuber heftig zur Wehr gesetzt. Sie hielt so lange ihre Handtasche fest, bis der Räuber schließlich auf- gab und ohne Beute davonrannte. Allerdings wur- de sie dabei schwer verletzt. Die Seniorin war zu Fuß auf dem Heimweg, als ihr zwischen der Unterführung in der Pontoiser Straße und Danziger Straße beim dortigen Kinder- garten plötzlich von hinten ein Unbekannter die Handtasche entreißen wollte. Aufgrund ihrer Ge- genwehr kam sie zu Fall, wodurch sie sich eine Bein- und eine Schulterverletzung zuzog. Sie musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der jugendlichen Täter war etwa 175 Zentimeter groß, schlank mit schmalem Gesicht und kurzen blonden Haaren. Er trug eine dunkles Kapuzenshirt mit heller Aufschrift im Brustbereich, Bluejeans und Turnschuhe. Die Kri- minalpolizei bittet unter Telefon 07031/13-2222 um Zeugenhinweise. Bereich Sindelfingen
  4. 4. Seite 4 von 4 Sindelfingen-Maichingen, Schwenninger Stra- ße, 26.07.2010, 19.25 Uhr Vorfahrt missachtet Maichingen (vin) – Weil ein 49-jähriger VW- PRESSEMITTEILUNG Fahrer die Vorfahrt eines gleichaltrigen Peugeot- Fahrers nicht beachtet hat, kam es am Montag- abend in der Schwenninger Straße zu einem Un- fall mit 6000 Euro Schaden. Der VW-Pilot be- folgte nicht das in der Austraße aufgestellte Ver- kehrszeichen „Vorfahrt gewähren“, so dass es zum Unfall kam. Verletzt wurde niemand. Sindelfingen, Neckarstraße, 26.07.2010, 18.20 Uhr Karambolage vor Schulzentrum Sindelfingen (vin) – Bei einem Auffahrunfall in der Neckarstraße bei der Gottlieb-Daimler-Schule sind drei Autos ineinander gekracht. Ein Merce- des und eine Honda-Fahrer hielten an der dortigen roten Ampel an. Das bemerkte ein 29-jähriger Fiat-Fahrer zu spät und krachte in das Heck des Mercedes. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls noch auf den Honda aufgeschoben. Bei dem Unfall zog sich der Verursacher leichte Ver- letzungen zu. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf 10 000 Euro. Frank Natterer (nat) – Uwe Vincon (vin) – Eckhard Salo (sal)

×