WelsinkAkademie
Köln
Reha-Zentrum
Rommerskirchen
Portal-Praxis
Essen
Fachschule
Studienzentrum
Kaarst
Portal-Praxis
Meerbusch
Portal-Praxi...
medicoreha bietet…
… höchste fachliche Kompetenz in den Bereichen:
• Ambulante Rehabilitation (Orthopädie und Traumatologi...
Verträge und Partner
• medicoreha ist Vertragspartner aller
gesetzlichen Kranken-, Renten- und Unfall-
sowie privater Kran...
5
Der Arbeitsmarkt
> Der Arbeitsmarkt für Physiotherapeuten und
Ergotherapeuten ist spannend und abwechslungsreich.
> Die ...
Ausbildungsstandorte
Neuss
Ausbildungsbeginn
Physiotherapie
jeweils ab 1. April und 1.
Oktober
Ausbildungsbeginn Ergothera...
Neue Räumlichkeiten
Mitte August 2015 Eröffnung der neuen Räumlichkeiten:
Hammfelddamm 4a
Haltestellen:
medicoreha Akademie -
Historie
> 1996: Gründung als Fachschule für Physiotherapie in Neuss
> 2003: Ausbildung von Ergother...
Anzahl Ausbildungsplätze
> 450 Ausbildungsplätze von der Bezirksregierung
Düsseldorf an den Fachschulen in Neuss und Essen...
Abschlüsse
> Staatlich anerkannte/-r Ergotherapeut/-in
> Staatlich anerkannte/-r Physiotherapeut/-in
> Bachelor of Science...
Modellschule des Landes
NRW
Der Unterricht basiert auf den empfehlenden
Ausbildungsrichtlinien des NRW-Gesundheitsminister...
Fach-
kompetenz
Methoden-
kompetenz
Personal-
kompetenz
Sozial-
kompetenz
Berufliche
Handlungs-
kompetenz
Kompetenzorienti...
Der Unterricht
> Hoher Anteil an akademischen Lehrpersonal.
> Richtlinienorientierte Ausbildung und fächerintegrativer Unt...
Tätigkeitsbereiche
Teamleitung
Berufseinstieg als Fach-Therapeut
Zunehmende Berufserfahrung
Berufsbegleitendes Studium
Spe...
Ausbildung & Studium
.
Fachschüler/-innen Physiotherapie
Akademie Neuss
Fachschüler/-innen Ergotherapie
Akademie Neuss
Fac...
Zugangsvoraussetzungen
> Abitur oder Fachabitur
> Für das ausbildungsintegrierenden Studium:
> Ausbildungsvertrag mit der ...
Ziel des Studiums
> Die Studierenden erlernen Grundqualifikationen …
> … in Management-Fragen
> z.B. Strategisches und ope...
Allgemeine Informationen
> Start des Studiums an der Hochschule im Sommersemester
> ausbildungsintegrierend
– richtet sich...
Studienverlauf
Hochschule
Fachschule
Winter Sommer Winter Sommer Winter Sommer Winter Sommer Winter
Semester 1.* 2. 3. 4. ...
Studienleistungen
> Studienumfang:
> 20 Module (Hochschule: 15, Fachschule: 5)
> Projekt
> Bachelorarbeit
> Studienziel: 1...
Tätigkeitsbereiche
Fachwissen-
schaftlicher
Therapeut
Masterstudium
Teamleitung
Berufseinstieg
Zunehmende
Berufserfahrung
...
Finanzierung
> Schüler-BAföG (http://www.bafoeg-rechner.de/Rechner/)
> Für Auszubildende bis zum 30. Lebensjahr gilt das e...
Vorteile der medicoreha
Akademie
> medicoreha Welsink Rehabilitation GmbH ist ein potentieller
Arbeitgeber mit Standorten ...
Zusätzliche Besonderheiten
 Integration der 1.Hilfe-Ausbildung in die Ausbildung.
 Integration der Gebärdensprachen-Ausb...
Weiterer Ablauf
> Sie möchten die Ausbildung bei uns absolvieren?
> Bewerben Sie sich online oder auf dem Postweg an der m...
Bleib mit uns in Kontakt!
www.facebook.com/medicoreha
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

medicoreha Welsink Akademie: Ausbildung Physiotherapie & Ergotherapie plus Studium in Neuss und Essen

5.886 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die medicoreha Welsink Akademie betreibt in Neuss und Essen staatlich anerkannte Fachschulen, um die Ausbildung in der Physiotherapie und Ergotherapie durchzuführen.
Durch die Kooperation mit der Hochschule Niederrhein können die Schülerinnen und Schüler während oder nach der Ausbildung das Bachelor-Studium Angewandte Therapiewissenschaften absolvieren

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
5.886
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4.369
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Was erwartet Sie? Informationen:
    zum Unternehmen medicoreha und zum pädagogischen Konzept der medicoreha Akademie
    zur Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen PT und ET
    Zu den Möglichkeiten den der Markt ET und PT zur Zeit u. in Zukunft bietet
    Anschließend Führung durchs Haus
    Möglichkeit zu individuellen Beratungsgesprächen
    Hinweis:
    Bewerbungsunterlagen,
    Blatt: Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden? Bitte ausfüllen und abgeben.
    Herzlich willkommen (Anlass: Infoabend, T.O.T.) in der medicoreha GesundheitsAkademie,
    Ich bin sehr froh, Sie als pädagogischer Leiter unserer Bildungseinrichtung begrüßen zu dürfen.
    F2: Was erwartet Sie? Informationen:
    zur medicoreha als Träger und zum pädagogischen Konzept der Gesundheitsakademie
    Was ist Physiotherapie und wie läuft die Ausbildung ab?
    Das gleiche zum Gesundheitsfachberuf Ergotherapie. Was unterscheidet die beiden Therapieberufe und in welchem Bereich sind sie sich ähnlich?
    Anschließend Führung durchs Haus. Baubeginn 1. Juli
    Möglichkeit zu individuellen Beratungsgesprächen
    Bewerbungsunterlagen, Blatt: Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
    Auswahlverfahren (13:00 bis 13:45)
    Informationen (soweit noch nicht erfolgt T.O.T. o. Infoabend), gemeinsam die Themen der Folien diskutieren
    Ablauf / Raumorganisation hängt im Eingangsbereich und an den Türen zu den Räumen.
    Vorstellungsgespräche (ET in Gruppen / PT Einzeln)
    Praxistest (PT: Bewegungs- / Behandlungssituation ET: Kommunikation, kreative Aufgabe aus den ET-Verfahren Handwerk, Ton, Bild malen )
    Umkleiden (li Damen / re: Herren)
    Ende ohne Verabschiedung
    Finanzierung Frühbucherrabbat, Einmalzahlung
    Stichwort medicoreha - Was bedeutet Rehabilitation für Sie?
    Politisch: Reha vor Rente / ambulant vor stationär / Abbau der Sektoren im Gesundheitswesen (KH, stationäre ambulante Reha, Leistungserbringer in den freien Praxen)
    Normalerweise unterrichte ich!
    Aber heute haben mich Frau Weber, unsere Ausbildungsleiterin PT, und Frau Becker, Ausbildungsleiterin ET, angewiesen alles kurz und knackig in ¼ Stunde zu formulieren. Und ich würde es nie wagen den beiden Damen zu widersprechen.
    Dabei ist die medicoreha Akademie ein komplexes und vielschichtiges Ding.
    Anschließend wird Frau Weber 15 min. über die Ausbildung Physiotherapie und Frau Becker 15 min. zur Ausbildung Ergotherapie sprechen.
    H. Sch. (PT und Dipl.-Spl.), seit 18 Jahren Mitarbeiter der mr. , seit zwölf Jahren habe ich Physiotherapeuten ausgebildet, seit 3 Jahren bin ich pädagogischer Leiter der Bildungseinrichtung mit den Bereichen Ausbildung und Fortbildung
  • 13 medicoreha Therapie- und Rehabilitationszentren sind am Niederrhein und im Rheinland vernetzt.
    Ausbildungszentren sind in Essen-Kettwig und Neuss
    Unser Einzugsgebiet liegt in den Regionen Düsseldorf, Mönchengladbach, Neuss-Dormagen und Köln.
    Ansatz der medicoreha
    ist die Vernetzung von Gesundheits- und Bildungsleistungen unter dem Stichwort Zentralisierung und Regionalisierung. Die Steuerzentrale bildet unser Rehabilitationszentrum am Lukaskrankenhaus in Neuss mit dem Management und der zentralen Verwaltung der Rehabilitations- und Bildungseinrichtungen. Dies gewährleistet einheitliche Strukturen und vergleichbare, aufeinander abgestimmte Qualität.
    Die Zugehörigkeit der Akademie zum Unternehmen medicoreha ist ein großer Vorteil für unsere Ausbildungszentren in Essen und Neuss. Die Schüler haben die Möglichkeiten in hausinternen Einrichtungen Berufserfahrungen zu sammeln und moderne Versorgungsstrukturen kennenzulernen.
    Die medicoreha Welsink Akademie GmbH verfügt in Neuss über bis zu 220 staatlich anerkannte Ausbildungsplätze in der Physio- und 90 Plätze in der Ergotherapie,
    Am Ausbildungszentrum in der MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr in Essen-Kettwig bieten wir weitere 100 Physiotherapie-Plätze an.
  • medicoreha ist Vertragspartner aller gesetzlichen Kranken-, Renten- und Unfall- sowie privater Krankenversicherungen.
    Seit 2008 ist die medicoreha offizieller Partner des Olympiastützpunktes Rheinland und seit 2010 offizieller Partner des Olympiastützpunktes Westfalen.
  • ET und PT Schüler werden von der mr Akademie auf den Markt vorbereitet, da die medicoreha aus der Rehabilitation kommt und den Markt aktiv mit innovativen Therapieprogrammen in der Region gestaltet.
    Wir bereiten heute schon den Nachwuchs auf die Anforderungen der Zukunft vor.
  • Aprilkurse haben den Vorteil, dass die Lehrgänge kleiner sind und auch kostengünstiger angeboten werden.
    Neuss: Euro 475,-
    Essen: Euro 475,-
    Wer studieren möchte, kann das nach der Ausbildung in komprimierter und berufsbegleitender Form tun.
  • Ein kurzer Überblick über die Historie:
    Eingebettet in die mr-Gruppe bietet die medicoeha Akademie
    Seit mehr als 16 Jahren Ausbildung in PT, seit 10 Jahren werden auch ET ausgebildet,
    In beiden Therapieberufen unterrichten wir praxisorientiert nach einem modernen Ausbildungscurriculum auf Grundlage der empfehlenden Ausbildungsrichtlinien des NRW-Gesundheitsministeriums.
    Am Ausbildungszentrum in der MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr in Essen-Kettwig bieten wir inzwischen weitere 100 Physiotherapie-Plätze an.
    Darüber hinaus gibt es an der medicoreha Akademie Neuss auch ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungen, die im eigenen Haus gewachsen sind, sowie Qualifizierungsangebote von Kooperationspartnern.
    Im September 2012 wurde in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein vereinbart. Gemeinsam wurde der Bachelor-Studiengang „Angewandte Therapiewissenschaften“ entwickelt, der ab sofort ausbildungs- und ab 2004 berufsbegleitend angeboten wird.
  • Dem Unterricht nach dem Modellschulkonzept liegen vier grundlegende Dimensionen beruflicher Handlungskompetenz zugrunde (in Anlehnung an Pätzold, 1999).
    Fachliche und berufsspezifische Kompetenz:
    Fähigkeit, mit fachlichem Wissen und Können gut ausgerüstet, Probleme des Patienten und die Herausforderungen im Arbeitsfeld zu bewältigen.
    Hierzu zählen alle Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, ergo- und physiotherapeutische Konzepte so anzuwenden, dass sie der jeweiligen Situation des Patienten entsprechen (z.B. ihrer Schonung, zu Beginn, ihrer zunehmenden Aktivierung und Selbständigkeit zur Gesundung).
    Methodische Kompetenz:
    Fähigkeit, die fächerübergreifend gelehrt und gelernt werden sollte und deshalb auch in verschiedenen beruflichen Situationen angewendet werden kann.
     Methodische Kompetenz im Untersuchen und Behandeln von Patienten und Klienten
     Lernen Informationen einzuholen und zu verarbeiten, Entscheidungen im Therapieprozess zu treffen, Prioritäten zu setzen sowie Probleme gezielt und systematisch zu bearbeiten.
     ET- und PT als Prozess planen und durchführen zu können (z. B. Clinical Reasoning),
     Auf „lebenslanges Lernen“ vorbereiten, (z.B. Fachartikel lesen und verstehen können)
    Sozial-kommunikative Kompetenz:
    umfasst Fähigkeiten, mit Teams unterschiedlicher sozialer Struktur kommunikativ und kooperativ zusammenzuarbeiten.
    Wenn es darum geht,
     dass Schüler lernen sollen, die Welt der Patienten zu verstehen und aus ihrer Perspektive zu sehen (EMPATHIE).
     professionelle Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen, zu halten und zu beenden (interaktive Kompetenz).
     Kritikfähigkeit und Konfliktfähigkeit im Blick auf die Zusammenarbeit mit anderen Berufstätigen
    Fähigkeit, sich mit anderen zusammen– und auseinanderzusetzen. Kreativ zu kooperieren und zu kommunizieren.
    Personale Kompetenz:
    als Fähigkeit die eigene Persönlichkeit sowie das eigene Wissen und Können immer wieder zu hinterfragen und gegebenenfalls zu verändern (z. B. Werthaltungen und Ideale zu entwickeln)
    Ziel ist es, die Lernenden hinsichtlich der sie erwartenden Belastungen persönlich zu stärken.
    Berufliche Handlungskompetenz
    Übergreifend geht es um die berufliche Handlungskompetenz in konkreten Situationen, wie sie der Beruf fordert.
    „Physiotherapeutische Arbeit ist immer unmittelbare Nähe zum Körper eines anderen – fremden – Menschen, zu dessen körperlichem, seelischem und sozialem Leid. Sie ist Nähe zum Altwerden, zum Unheilbar-krank-sein und zum Behindertsein“ (Empfehlende Ausbildungsrichtlinien NRW, 2005).
  • Fach- und berufsübergreifende Tätigkeitsbereiche
  • Ab dem Wintersemester 2012 / 2013 bieten wir in Koop.mit der FHNR den Studiengang „angewandte Therapiewissenschaften“ an.
    Das Studium kann ausbildungs- und berufsintegrierend (Teilzeit) durchgeführt werden und richtet sich somit an angehende (ausbildungsintegrierend) und bereits ausgebildete (berufsintegrierend/Teilzeit) Physio- und Ergotherapeuten mit Hochschulzugangsberechtigung.
    Für den ausbildungsintegrierenden Studiengang kommen die Schüler in Frage, die im Wintersemester 2013/14 mit der Fachschulausbildung beginnen. Bereits ausgebildete Physio- und Ergotherapeuten können das Teilzeitstudium nach Bestehen einer Eingangsprüfung an der Hochschule Niederrhein aufnehmen.
  • Fach- und berufsübergreifende Tätigkeitsbereiche
  • medicoreha Welsink Akademie: Ausbildung Physiotherapie & Ergotherapie plus Studium in Neuss und Essen

    1. 1. WelsinkAkademie
    2. 2. Köln Reha-Zentrum Rommerskirchen Portal-Praxis Essen Fachschule Studienzentrum Kaarst Portal-Praxis Meerbusch Portal-Praxis M-Gladbach (Borussia-Park) Therapie-Zentrum M-Gladbach (Kliniken Maria Hilf) Portal-Praxis (2x) MG-Rheydt Reha-Zentrum Neuss Fachschule Studienzentrum Neuss Portal-Praxis + Neuss (am Lukas-KH) Reha-Zentrum +
    3. 3. medicoreha bietet… … höchste fachliche Kompetenz in den Bereichen: • Ambulante Rehabilitation (Orthopädie und Traumatologie) • Ergotherapie • Physiotherapie • Integrierte Versorgung • Sportphysiotherapie • Vor- und Nachsorge • Aus- und Fortbildung Mehr als 27 Jahre Erfahrung!
    4. 4. Verträge und Partner • medicoreha ist Vertragspartner aller gesetzlichen Kranken-, Renten- und Unfall- sowie privater Krankenversicherungen
    5. 5. 5 Der Arbeitsmarkt > Der Arbeitsmarkt für Physiotherapeuten und Ergotherapeuten ist spannend und abwechslungsreich. > Die medicoreha Welsink Akademie bildet den therapeutischen Nachwuchs aus, der den sich schnell verändernden Anforderungen im Gesundheitswesen gerecht wird. > medicoreha gestaltet den Markt aktiv mit, setzt Trends, schafft Innovationen.
    6. 6. Ausbildungsstandorte Neuss Ausbildungsbeginn Physiotherapie jeweils ab 1. April und 1. Oktober Ausbildungsbeginn Ergotherapie ab 1. Oktober Essen Ausbildungsbeginn Physiotherapie jeweils ab 1. April und 1. Oktober
    7. 7. Neue Räumlichkeiten Mitte August 2015 Eröffnung der neuen Räumlichkeiten: Hammfelddamm 4a Haltestellen:
    8. 8. medicoreha Akademie - Historie > 1996: Gründung als Fachschule für Physiotherapie in Neuss > 2003: Ausbildung von Ergotherapeuten in Neuss > 2006: Modellschule für Physiotherapie nach den empfehlenden Ausbildungsrichtlinien des Landes NRW > 2008: Modellschule für Ergotherapie nach den empfehlenden Ausbildungsrichtlinien des Landes NRW > 2010: Gründung des Ausbildungsstandortes in Essen in Kooperation mit der MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr > 2012: Ausbildungsintegrierender Studiengang „Angewandte Therapiewissenschaften (B.Sc.) in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein/Krefeld
    9. 9. Anzahl Ausbildungsplätze > 450 Ausbildungsplätze von der Bezirksregierung Düsseldorf an den Fachschulen in Neuss und Essen zugelassen > Physiotherapie Essen 144 > Physiotherapie Neuss 216 > Ergotherapie Neuss 90
    10. 10. Abschlüsse > Staatlich anerkannte/-r Ergotherapeut/-in > Staatlich anerkannte/-r Physiotherapeut/-in > Bachelor of Science in Angewandte Therapiewissenschaften
    11. 11. Modellschule des Landes NRW Der Unterricht basiert auf den empfehlenden Ausbildungsrichtlinien des NRW-Gesundheitsministeriums: > Fächerintegrativer Unterricht orientiert sich an berufsspezifischen Handlungssituationen > Qualifiziert die Lernenden zu reflektierten Praktikern mit hoher Entscheidungskompetenz in der Praxis > Sowohl medizinischen Inhalten als auch soziale-kommunikative Kompetenzen kommt ein hoher Stellenwert in der Ausbildung zu
    12. 12. Fach- kompetenz Methoden- kompetenz Personal- kompetenz Sozial- kompetenz Berufliche Handlungs- kompetenz Kompetenzorientierte Ausbildung 12
    13. 13. Der Unterricht > Hoher Anteil an akademischen Lehrpersonal. > Richtlinienorientierte Ausbildung und fächerintegrativer Unterricht. > Kompetenzorientierter Bildungsansatz. > Interdisziplinäre Zusammenarbeit. > Vernetzung mit der praktischen Ausbildung am Patienten.
    14. 14. Tätigkeitsbereiche Teamleitung Berufseinstieg als Fach-Therapeut Zunehmende Berufserfahrung Berufsbegleitendes Studium Spezialisierung durch Fortbildung Ambulante & stationäre Rehabilitation Selbstständigkeit Freiberuflicher Therapeut Zielgruppen- spezifische Fachkompetenz Training mentaler & körperlicher Funtionen
    15. 15. Ausbildung & Studium . Fachschüler/-innen Physiotherapie Akademie Neuss Fachschüler/-innen Ergotherapie Akademie Neuss Fachschüler/-innen Physiotherapie Akademie Essen Bachelor-Studium „Angewandte Therapiewissenschaften“
    16. 16. Zugangsvoraussetzungen > Abitur oder Fachabitur > Für das ausbildungsintegrierenden Studium: > Ausbildungsvertrag mit der medicoreha Welsink Akademie > Für das berufsintegrierende Studium: > Staatl. Prüfung als Physiotherapeut(in) bzw. Ergotherapeut(in) und Zeugnis der Fachschule
    17. 17. Ziel des Studiums > Die Studierenden erlernen Grundqualifikationen … > … in Management-Fragen > z.B. Strategisches und operatives Management in den Therapieberufen > … im fachwissenschaftlichen Arbeiten > z. B. Evidenzbasierte Praxis (Assessmentverfahren) > … in interdisziplinärer Kommunikation > z. B. Didaktik und Kommunikation in den Therapieberufen (ICF)
    18. 18. Allgemeine Informationen > Start des Studiums an der Hochschule im Sommersemester > ausbildungsintegrierend – richtet sich an Schüler mit Hochschulzugangsberechtigung, die im Wintersemester mit der Fachschulausbildung beginnen – Dauer: 9 Semester > berufsintegrierend (Teilzeit) – richtet sich an bereits ausgebildete Physio- und Ergotherapeuten mit Hochschulzugangsberechtigung – Dauer: 6 Semester
    19. 19. Studienverlauf Hochschule Fachschule Winter Sommer Winter Sommer Winter Sommer Winter Sommer Winter Semester 1.* 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. BA Kq 5 Präsenztage Fachschule5 Präsenztage Fachschule 4 Präsenztage Fachschule, 1 Präsenztag Hochschule 4 Präsenztage Fachschule, 1 Präsenztag Hochschule Staatsexamen 2 Präsenztage Hochschule2 Präsenztage Hochschule Bachelor of Science
    20. 20. Studienleistungen > Studienumfang: > 20 Module (Hochschule: 15, Fachschule: 5) > Projekt > Bachelorarbeit > Studienziel: 180 European Credit Points (ECTS) > Fachschule-Module: 60 ECTS > Hochschul-Module: 120 ECTS
    21. 21. Tätigkeitsbereiche Fachwissen- schaftlicher Therapeut Masterstudium Teamleitung Berufseinstieg Zunehmende Berufserfahrung Krankenkassen Selbstständigkeit Standortleitung Lehre & Forschung Dozententätigkeit Therapieorganisation & Therapiekonzeption
    22. 22. Finanzierung > Schüler-BAföG (http://www.bafoeg-rechner.de/Rechner/) > Für Auszubildende bis zum 30. Lebensjahr gilt das elterneinkommens- abhängige Schüler-BAföG ohne Rückzahlungsverpflichtung. > Monatlich durchschnittlich 401 EUR pro Schüler und Monat (Quelle: bmbf Pressemitteilung 007/2014). > Bildungskredit: Der Bildungskredit der Bundesregierung ist zusätzlich zum BAföG möglich! > Die Förderdauer beträgt höchstens 24 Monate. > Bei einer dreijährigen Berufsausbildung wird ab dem zweiten Ausbildungsjahr gefördert. > Die Förderung bis zu 7.200 € erfolgt max. bis zur Vollendung des 36. Lebensjahres. > 30% des Schulgeldes von der Steuer absetzen.
    23. 23. Vorteile der medicoreha Akademie > medicoreha Welsink Rehabilitation GmbH ist ein potentieller Arbeitgeber mit Standorten im Rhein-Kreis Neuss, Mönchengladbach und Köln. > Kennenlernen von ambulanter Therapie und Versorgungsmodelle während der Ausbildung (Praktische Einsätze nicht nur auf Stationen in Klinikbetrieben). > Fachschulunterricht bildet durch Unterrichtsinhalte der empfehlenden Ausbildungsrichtlinien eine Schnittstelle zur Akademisierung (z.B. Evidenzbasierte Praxis und Lerneinheiten im Bereich der Kommunikation. > Bachelor-Studiengang an der Hochschule Niederrhein baut auf dem Ausbildungscurriculum der medicoreha Welsink Akademie auf.
    24. 24. Zusätzliche Besonderheiten  Integration der 1.Hilfe-Ausbildung in die Ausbildung.  Integration der Gebärdensprachen-Ausbildung in der Ergotherapie- Ausbildung.  Zertifikatskurs Manuelle Lymphdrainage direkt nach dem Staatsexamen.
    25. 25. Weiterer Ablauf > Sie möchten die Ausbildung bei uns absolvieren? > Bewerben Sie sich online oder auf dem Postweg an der medicoreha Welsink Akademie. > Nach Prüfung der Unterlagen und Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen laden wir Sie zum Bewerbertag ein. > Positiver Ausgang des Bewerbertages: Wir bieten Ihnen einen Ausbildungsvertrag an der medicoreha Welsink Akademie an. > Sie möchten ein Praktikum in der Physiotherapie oder Ergotherapie bei der medicoreha absolvieren? > Wir stellen Ihnen gerne den Kontakt zu einer unserer Einrichtungen her. > Sie möchten bei der medicoreha Akademie im Unterricht hospitieren? > Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin zur Hospitation.
    26. 26. Bleib mit uns in Kontakt! www.facebook.com/medicoreha

    ×