Die QM-Beraterauswahl Diese Präsentation hilft Ihnen, denrichtigen QM Berater zur Einführung       der ISO 9001 zu finden.
Wie wird ein QM-Berater ausgewählt?Welche Kriterien muss er erfüllen, um seinerAufgabe gerecht zu werden?Hier finden Sie n...
Suche des QM-Beraters              Nach einem QM-Berater suchen Sie am besten im Internet                  Hier gibt es ei...
Wie kann die Kompetenz eines QM      Beraters beurteilt werden?• Ausbildung und Berufserfahrung: mindestens sechs Jahre• E...
Persönliche und charakterlichen        Qualitäten des QM Beraters:• Faires, ehrliches, sympathisches und diskretes Auftret...
Aufgaben des QM Beraters im                Unternehmen:•   Er stellt sicher, dass das einzuführende QMS zum Betrieb und se...
VertragsvereinbarungenDiese Punkte sollte der Vertrag auf jeden Fall enthalten:• Definition der Aufgaben• Kündigungsfriste...
Weitere Praxis Tipps:• Fragen Sie Kollegen aus anderen Betrieben nach  Erfahrungen mit QM Beratern.• Fragen Sie bei Refere...
Haben Sie Rückfragen?Sie erreichen unser unter:QM DienstleistungenSimonstr. 1490763 FürthHolger.Grosser@qm-guru.dewww.qm-g...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

QM Berater für ISO 9001 Einführung auswählen

2.462 Aufrufe

Veröffentlicht am

Hier finden Sie eine Hilfe zur Auswahl ihres QM-Beraters für die Einführung der ISO 9001 bis zur Zertifizierung.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.462
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
937
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

QM Berater für ISO 9001 Einführung auswählen

  1. 1. Die QM-Beraterauswahl Diese Präsentation hilft Ihnen, denrichtigen QM Berater zur Einführung der ISO 9001 zu finden.
  2. 2. Wie wird ein QM-Berater ausgewählt?Welche Kriterien muss er erfüllen, um seinerAufgabe gerecht zu werden?Hier finden Sie nützliche Praxistipps wie Sie denrichtigen Berater für Ihr Unternehmen auswählen.Zur Unterstützung können Sie sich die Checklisteauf unserer Homepage herunterladen oder diesedirekt auf der Homepage ausfüllen.
  3. 3. Suche des QM-Beraters Nach einem QM-Berater suchen Sie am besten im Internet Hier gibt es einige Kriterien, die zu beachten sind:• existiert eine Homepage?• enthält die Homepage ein Impressum bzw. Kontaktdaten?• Kann man auf der Homepage klar erkennen was angeboten wird?• Sind die Kosten für die Beratung klar ersichtlich?• Sind auf der Homepage Referenzen angegeben? (Firmenname & Ansprechpartner)Hier ist es sehr wichtig, dass Sie jeden Punkt mit „Ja“ beantworten. Sollte ein Kriteriumnicht zutreffen, ist es empfohlen weiterzusuchen.Suchtipps: Sie können in der Suchmaschine Ihrer Wahl z.B. folgende Begriffe eingeben:„QM-Berater ISO-9001“; „Zertifizierung ISO 9001 Berater“; „Beratung ZertifizierungKosten“
  4. 4. Wie kann die Kompetenz eines QM Beraters beurteilt werden?• Ausbildung und Berufserfahrung: mindestens sechs Jahre• Erfahrung im QM: mindestens drei Jahre. Lassen Sie sich Referenzen der letzten 3 Jahre geben• Erfahrung bei der Einführung eines QMS: mindestens zehn Einführungen Wenn auf der Homepage keine Referenzen angegeben sind, fragen Sie den Berater auch nach diesen. So können Sie überprüfen, wie viele Einführungen schon erfolgreich abgeschlossen sind.• Der QMB soll Ihnen zusätzlich mitteilen, welches Seminar er in den letzten Jahren besucht hat, so können Sie prüfen, ob er sich weitergebildet hat.
  5. 5. Persönliche und charakterlichen Qualitäten des QM Beraters:• Faires, ehrliches, sympathisches und diskretes Auftreten. Sprechen Sie mit dem QM-Berater. Treffen diese Eigenschaften auf ihn zu? Dies ist sehr wichtig, da Sie bis zur Zertifizierung mit ihm zusammenarbeiten.• Verständliche und deutliche Sprach (keine Fachsprache).• Kann der QMB die Strukturen und Werte Ihrer Firma zu erfassen?• Geht der Berater auf Sie und Ihre Wünsche ein?• Eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit ist wichtig, sowohl bezogen auf• das Zuhören und Verstehen des Gegenübers als auch auf das klare Mitteilen der eigenen Gedanken, Ideen und Anforderungen• Hat der QMB zeitnah auf Ihre Anfragen geantwortet und hält er vereinbarte Termine ein?• Stellt von vornherein klar welche Aufgaben übernommen werden? (schlanke QM-Dokumentation)• Bindet die Mitarbeiter in die Erstellung der Dokumente ein?
  6. 6. Aufgaben des QM Beraters im Unternehmen:• Er stellt sicher, dass das einzuführende QMS zum Betrieb und seinen Eigenschaften, der Branche, der Unternehmenskultur und den Mitarbeitern passt.• Er vermittelt alle Aspekte und Strategien des QMS den Beteiligten anschaulich und praxisnah. Sie und Ihre Mitarbeiter sollten die Sprache vom QM-Beraters verstehen• Rückfragen werden kurzfristig beantwortet. E-Mail –Adresse und Telefonnummer sollten im Betrieb bekannt sein• Sehr wichtig: Erstellung der QM-Dokumentation (Handbuch, Verfahrensanweisungen). Klären Sie schon bei dem ersten Gespräch ab, ob der QM-Berater diese Aufgabe übernimmt. Wichtig: Der Dokumentationsumfang sollte gering bleiben• Er plant interne Audits und führt sie auch durch.• Hilft er auch bei der Verknüpfung des QMS mit anderen Systemen wie Arbeits- und Umweltschutz? Grundlagen im Bereich Arbeitssicherheit sollten vorhanden sein• Betreuung während der Zertifizierung. Es ist sinnvoll, dass der QMB anwesend ist.• Einarbeitung und Übergabe aller Dokumente an den QMB. Fragen Sie Ihren QMB, ob Sie die Dokumente nach der erfolgten Zertifizierung erhalten.
  7. 7. VertragsvereinbarungenDiese Punkte sollte der Vertrag auf jeden Fall enthalten:• Definition der Aufgaben• Kündigungsfristen Sie sollen nach der abgeschlossenen Zertifizierung nicht von dem QM-Berater abhängig sein.• Vertraulichkeitserklärung• Flexible Kostengestaltung (Festpreis oder nach Aufwand)• Zeit (Projekte Anfang / Ende)• Erfolgsabhängige Bezahlung. Sie sollten erst bezahlen müssen, wenn die Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen ist.• Definierte Vertragslaufzeit• Beratung bezüglich der Fördergelder Wer sich zertifizieren lässt, muss nicht immer den vollen Betrag zahlen. Ihr QM-Berater sollte daher auf jeden Fall über die Fördergelder informiert sein.
  8. 8. Weitere Praxis Tipps:• Fragen Sie Kollegen aus anderen Betrieben nach Erfahrungen mit QM Beratern.• Fragen Sie bei Referenzen nach.• Hören Sie auf Ihr Bauchgefühlt. Wenn der Berater Ihnen unsympathisch ist und nicht kompetent wirkt, suchen Sie nach einem anderem Berater.• Wenn Sie unsicher sind, sollten Sie den Vertrag erst nach der ersten Projektschritten schließen.• Der Zeitpunkt der Zertifizierung sollte im Vertrag definiert werden.• Sie müssen Zeit für Ihr Alltagsgeschäft haben, der Berater sollte Ihnen daher nicht unnötige Aufgaben erteilen  er sollte Schreibarbeit übernehmen
  9. 9. Haben Sie Rückfragen?Sie erreichen unser unter:QM DienstleistungenSimonstr. 1490763 FürthHolger.Grosser@qm-guru.dewww.qm-guru.de

×