Die wahre Ernte meines täglichen Lebens
      ist etwas so Unfassliches wie
    das Morgen- und das Abendrot.
Es ist doch erstaunlich, was
 ein einziger Sonnenstrahl
mit der Seele des Menschen
        machen kann.
Was Zeit und Menschen zerstören,
 entsteht in neuer Form wieder,
          und die Fee,
die allem einen neuen Anfang gibt,...
Die Hochzeit der Seele mit der Natur
 macht den Verstand fruchtbar und
       erzeugt die Phantasie
Luft und Licht sind die Liebhaber
 der Blumen, aber das Licht ist der
 Begünstigte. Zum Licht wenden sie
 sich, verschwind...
Wasser ist der
Ursprung von allem
Wer alles perfekt haben und stets perfekt
  sein will, wird perfekt unglücklich.
Der Winter
  mit seinen
 Schnee- und
Eiskristallen
    ist der
Bildhauer der
Natur wie der
  Herbst mit
    seiner
Farbenp...
Nichts ist getrennt.
  Alles ist eins.
Wie außen, so innen.
Wie innen, so außen.
  Daher wäge
  sorgfältig ab,
 was Du den...
Wenn es gar so dunkel ist in Deinem Leben,
sieh doch einmal nach, ob es nicht am Ende
 daher kommt, dass all Deine Fenster...
Die Nacht ist die Königin der Schatten
Für den Wachenden ist die Nacht
 lang, für den Schlafenden kurz.
Versuche nicht das Glück und die
Liebe zu fangen, willst Du danach
  greifen, ist beides vergangen.
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Nachdenkliches

1.314 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor, Seele & Geist
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.314
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Nachdenkliches

  1. 1. Die wahre Ernte meines täglichen Lebens ist etwas so Unfassliches wie das Morgen- und das Abendrot.
  2. 2. Es ist doch erstaunlich, was ein einziger Sonnenstrahl mit der Seele des Menschen machen kann.
  3. 3. Was Zeit und Menschen zerstören, entsteht in neuer Form wieder, und die Fee, die allem einen neuen Anfang gibt, ist die Natur.
  4. 4. Die Hochzeit der Seele mit der Natur macht den Verstand fruchtbar und erzeugt die Phantasie
  5. 5. Luft und Licht sind die Liebhaber der Blumen, aber das Licht ist der Begünstigte. Zum Licht wenden sie sich, verschwindet es, so rollen sie ihre Blätter zusammen und schlafen in der Umarmung der Luft ein.
  6. 6. Wasser ist der Ursprung von allem
  7. 7. Wer alles perfekt haben und stets perfekt sein will, wird perfekt unglücklich.
  8. 8. Der Winter mit seinen Schnee- und Eiskristallen ist der Bildhauer der Natur wie der Herbst mit seiner Farbenpracht der Maler.
  9. 9. Nichts ist getrennt. Alles ist eins. Wie außen, so innen. Wie innen, so außen. Daher wäge sorgfältig ab, was Du denkst und was Du tust.
  10. 10. Wenn es gar so dunkel ist in Deinem Leben, sieh doch einmal nach, ob es nicht am Ende daher kommt, dass all Deine Fensterläden verschlossen sind
  11. 11. Die Nacht ist die Königin der Schatten
  12. 12. Für den Wachenden ist die Nacht lang, für den Schlafenden kurz.
  13. 13. Versuche nicht das Glück und die Liebe zu fangen, willst Du danach greifen, ist beides vergangen.

×