Frühling

698 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
698
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
8
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
20
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Frühling

  1. 1. FRÜHLING Für alle,die es nicht mehr erwarten können, ein bischen Farbe im täglichen Grau! kinoma
  2. 2. <ul><li>Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen. </li></ul><ul><li>Jean Anouilh (1910-87), frz. Dramatiker </li></ul>
  3. 3. <ul><li>Gewohnheiten sind zuerst Spinnweben - dann Drähte. </li></ul><ul><li>Fernöstliche Weisheit </li></ul>
  4. 4. <ul><li>Türen werden nicht nur zugeschlagen. Es gehen auch Türen auf. Nur macht das weniger Lärm. </li></ul><ul><li>Hans Derendinger </li></ul>
  5. 5. <ul><li>Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer Acht lässt. </li></ul><ul><li>Albert Schweitzer </li></ul>
  6. 6. <ul><li>Der Umgang mit Menschen </li></ul><ul><li>ist die Kunst zu gehen, </li></ul><ul><li>ohne zu treten. Herbert A. Frenzel </li></ul>
  7. 7. <ul><li>Der eine sieht nur Bäume, Probleme dicht an dicht. </li></ul><ul><li>Der andere Zwischenräume, und das Licht ! Unbekannt </li></ul>
  8. 8. <ul><li>Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben: </li></ul><ul><li>Sterne, Blumen und Kinder. Dante </li></ul>
  9. 9. <ul><li>Gras wächst nicht schneller, </li></ul><ul><li>indem man daran zieht. unbekannt </li></ul>
  10. 10. <ul><li>Das Schöne zieht einen Teil seines Zaubers </li></ul><ul><li>aus der Vergänglichkeit. Hermann Hesse </li></ul>
  11. 11. <ul><li>Weine nicht weil es vorbei ist, </li></ul><ul><li>sondern lächle weil es schön war. unbekannt </li></ul>
  12. 12. <ul><li>Nicht weil es so schwer ist wagen wir es nicht. Sondern weil wir es nicht wagen ist es so schwer. unbekannt </li></ul>
  13. 13. <ul><li>Wer einen Menschen bessern will, </li></ul><ul><li>muss ihn erst einmal respektieren. Romano Guardini </li></ul>
  14. 14. <ul><li>Weicher ist stärker als hart, </li></ul><ul><li>Wasser stärker als Fels, </li></ul><ul><li>Liebe stärker als Gewalt. Hermann Hesse </li></ul>
  15. 15. <ul><li>Lächeln ist die eleganteste Art </li></ul><ul><li>einem Gegner die Zähne zu zeigen. Werner Finck </li></ul>
  16. 16. <ul><li>Teilen bedeutet nicht halbieren, </li></ul><ul><li>sondern verdoppeln. Thomas Romanus </li></ul>
  17. 17. <ul><li>Phantasie ist wichtiger als Wissen, </li></ul><ul><li>denn Wissen ist begrenzt. Albert Einstein </li></ul>
  18. 18. <ul><li>Sie können wohl alle Blumen abschneiden, </li></ul><ul><li>aber sie können den Frühling nicht verhindern. Pablo Neruda </li></ul>
  19. 19. <ul><li>Vertrauen ist das Gefühl, </li></ul><ul><li>einem Menschen sogar dann glauben zu können, </li></ul><ul><li>wenn man weiß, daß man an seiner Stelle lügen würde. Henry Louis Mencken </li></ul>
  20. 20. <ul><li>Gib jedem Tag die Chance, </li></ul><ul><li>der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain </li></ul>
  21. 21. <ul><li>Auge um Auge bedeutet nur, </li></ul><ul><li>dass die Welt erblindet. Ghandi </li></ul>
  22. 22. <ul><li>Seine Freude in der Freude des anderen finden können: </li></ul><ul><li>das ist das Geheimnis des Glücks. Georges Bernanos </li></ul>

×