consulting plus
UnternehmensgruppeUWE GERSTENBERG
UWE GERSTENBERG
 Uwe Gerstenberg wurde 1961 in Berlin geboren
 Als Militärpolizist war er national und
international im ...
„Informationen sollten grundsätzlich verifiziert werden.“ Gerade im
Informationszeitalter sollte man nicht alles glauben, ...
Uwe Gerstenberg bringt sich aktiv in Organisationen zum Thema Sicherheit ein:
consulting plus Beratung (Unternehmensgrupp...
Außerdem hat der Sicherheitsexperte bereits zahlreiche Vorträge bei
renommierten Veranstaltungen und Kongressen gehalten:
...
Uwe Gerstenberg hat bereits diverse Bücher und Fachartikel zum Thema Sicherheit als
Autor veröffentlicht:
Globale Herausf...
 Die von Uwe Gerstenberg mit gegründete
consulting plus Unternehmensgruppe ist seit 1997
Vordenker und Qualitätsanbieter ...
 Bereits vor 30 Jahren kaufte Uwe Gerstenberg seinen ersten signierten Druck und
10 Jahre später sein erstes Original-Kun...
 Uwe Gerstenberg spielt seit über 15 Jahren Golf, ein Sport, der ihn sofort
gefesselt und bis heute nicht mehr losgelasse...
 Uwe Gerstenberg initiierte die Gründung der RuhrZirkel AG und ist seitdem
Aufsichtsratsvorsitzender
 Der RuhrZirkel ist...
Weitere Informationen zu Uwe Gerstenberg finden Sie unter
xing.com
linkedin.com
about.me
uwe-gerstenberg.de
consulting-plu...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Uwe Gerstenberg , Geschäftsführer und Gesellschafter der consulting plus Holding GmbH

425 Aufrufe

Veröffentlicht am

Uwe Gerstenberg wurde 1961 in Berlin geboren, als Militärpolizist war er national und international im Einsatz. Am Ende seiner Dienstzeit war er in der Sicherungsgruppe des Bundesministeriums für Verteidigung beschäftigt und seit 2003 ist Uwe Gerstenberg u. a. Stiftungs- bzw. Kuratoriumsmitglied im Deutschen Forum für Kriminalprävention. 2001 gründete er das Institut für Terrorismusforschung & Sicherheitspolitik (heute: Institut für Krisenprävention, IFTUS).

Uwe Gerstenberg bringt sich aktiv in Organisationen zum Thema Sicherheit ein. Darunter unter anderem: consulting plus Beratung (Unternehmensgruppe), Security-Explorer, IFTUS- Institut für Krisenprävention und Deutsches Forum für Kriminalprävention sowie Forum Compliance & Integrity.

Uwe Gerstenberg hat bereits diverse Bücher und Fachartikel zum Thema Sicherheit als Autor veröffentlicht:Globale Herausforderungen - Chancen und Risiken für unsere Zukunft (ISBN 978-3-00-044112-7), Das Jahrzehnt des Terrorismus (ISBN 978-300-032503-9), Raubritter gegen den Mittelstand - Informationsschutz mittelständischer Unternehmen (ISBN 978-3-00-029266-8) und Felder – Schlachtfelder ohne Pathos (ISBN 978-3-8321-9419-2).

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
425
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Uwe Gerstenberg , Geschäftsführer und Gesellschafter der consulting plus Holding GmbH

  1. 1. consulting plus UnternehmensgruppeUWE GERSTENBERG
  2. 2. UWE GERSTENBERG  Uwe Gerstenberg wurde 1961 in Berlin geboren  Als Militärpolizist war er national und international im Einsatz  Am Ende seiner Dienstzeit war er in der Sicherungsgruppe des Bundesministeriums für Verteidigung beschäftigt  Seit 2003 ist Uwe Gerstenberg u. a. Stiftungs- bzw. Kuratoriumsmitglied im Deutschen Forum für Kriminalprävention  2001 gründete er das Institut für Terrorismusforschung & Sicherheitspolitik (heute: Institut für Krisenprävention, IFTUS)
  3. 3. „Informationen sollten grundsätzlich verifiziert werden.“ Gerade im Informationszeitalter sollte man nicht alles glauben, was die Medien oder das Internet uns glauben machen möchte. Sicherheitsexperte Uwe Gerstenberg, Geschäftsführer und Gesellschafter der consulting plus Holding GmbH UWE GERSTENBERG
  4. 4. Uwe Gerstenberg bringt sich aktiv in Organisationen zum Thema Sicherheit ein: consulting plus Beratung (Unternehmensgruppe) Security-Explorer IFTUS- Institut für Krisenprävention Deutsches Forum für Kriminalprävention Forum Compliance & Integrity Securitybeirat der Messe Essen UWE GERSTENBERG
  5. 5. Außerdem hat der Sicherheitsexperte bereits zahlreiche Vorträge bei renommierten Veranstaltungen und Kongressen gehalten: cp-akademie European Business School (ebs) Wirtschaftsschutztag Berlin-Brandenburg Sicherheitstag NRW RP-Forum Wirtschaftsunternehmen Kundenveranstaltungen UWE GERSTENBERG
  6. 6. Uwe Gerstenberg hat bereits diverse Bücher und Fachartikel zum Thema Sicherheit als Autor veröffentlicht: Globale Herausforderungen - Chancen und Risiken für unsere Zukunft (ISBN 978-3-00- 044112-7) Das Jahrzehnt des Terrorismus (ISBN 978-300-032503-9) Raubritter gegen den Mittelstand - Informationsschutz mittelständischer Unternehmen (ISBN 978-3-00-029266-8) Felder – Schlachtfelder ohne Pathos (ISBN 978-3-8321-9419-2) Fachartikel: Jahrbuch Unternehmenssicherheit (ISBN 978-3-452-27442-7) Fachartikel: Der Kampf gegen den Terrorismus (ISBN 3-8305-0383-0) UWE GERSTENBERG
  7. 7.  Die von Uwe Gerstenberg mit gegründete consulting plus Unternehmensgruppe ist seit 1997 Vordenker und Qualitätsanbieter im Sicherheitsmarkt.  An 9 deutschen Standorten sind über 250 Mitarbeiter beschäftigt  consulting plus versteht sich als Systemanbieter für integrale Sicherheitslösungen.  Das Unternehmen verfügt über drei Geschäftsbereiche:  Beratung (Sicherheitsberatung)  Sicherheit (Sicherheitsdienstleistung)  Technik (Sicherheitstechnik) CONSULTING PLUS
  8. 8.  Bereits vor 30 Jahren kaufte Uwe Gerstenberg seinen ersten signierten Druck und 10 Jahre später sein erstes Original-Kunstwerk, eine Collage von Christo anlässlich der Verhüllung des Reichstags in Berlin  Seine Frau gründete 2007 die Fördergesellschaft zeitgenössischer Kunst mbH. Ziel der Fördergesellschaft ist seitdem die Förderung junger, aufstrebender Künstler  Daneben unterstützt Familie Gerstenberg renommierte Künstler bei der Umsetzung ihrer Projekte, wie zum Beispiel Stephan Kaluza bei dem Projekt „Felder“ oder Wolfgang Schmidt bei dem Projekt „RuhrFigur“ anlässlich des Kulturhauptstadtjahres 2010 KUNST
  9. 9.  Uwe Gerstenberg spielt seit über 15 Jahren Golf, ein Sport, der ihn sofort gefesselt und bis heute nicht mehr losgelassen hat  Das Zusammenspiel von sportlicher Aktivität im Einklang mit der Natur und der Gemeinsamkeit mit Freunden, bietet ihm die nötige Entspannung, um im Berufsleben bestehen zu können  Uwe Gerstenberg ist im Golfclub Essen-Heidhausen e. V. ehrenamtlicher Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit, vertretungsberichtigter Vorstand und Redaktion der Clubzeitschrift „teetime“. GOLF
  10. 10.  Uwe Gerstenberg initiierte die Gründung der RuhrZirkel AG und ist seitdem Aufsichtsratsvorsitzender  Der RuhrZirkel ist eine Initiative mittelständischer Unternehmen zur Förderung des kulturellen und gesellschaftlichen Engagements in der Ruhr-Region  Der RuhrZirkel bildet die gemeinsame Verbindung der Interessenlagen Kunst, Kultur und Business und bietet dafür die Bewegungsplattform  Der RuhrZirkel versteht sich als Wirtschaftsclub und unterstützt das Bürgerengagement durch verschiedene Veranstaltungsformate RUHRZIRKEL AG
  11. 11. Weitere Informationen zu Uwe Gerstenberg finden Sie unter xing.com linkedin.com about.me uwe-gerstenberg.de consulting-plus.de facebook.de UWE GERSTENBERG

×