Folge 9
B2B Online-Shops
Preisdarstellung
• Ausrichtung auf Gewerbe → klar herausstellen
und Bestellungen von Privatkunden wirksam
verhindern
• Sho...
• ..., Sie sind ein Elektro-Großhändler, wie unser
Kunde Adalbert Zajadacz aus Hamburg.
• Seit 75 am Markt und jede Menge
...
Automatisierung und Erleichterung
von Abläufen
• Rechnungen und Kundenkonto online sichtbar
machen
• Inventur- und Nachbes...
• Auch B2B Shops dürfen schick aussehen
• Zahlungsarten im B2B Bereich
– Rechnung (für Bestandskunden) oder durch
Online-B...
• Kopplung von Wawi Systemen mit
Schnittstellen wie EDI, OCI, IDS oder UGL
• Fazit:
Der Shop sollte gesteigerten Nutzen st...
Video Blog
• Dies ist das Manuskript / Drehbuch zur Folge 9
von E-Commerce Total
• Sie können das fertige Video bei iTunes...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

E-Commerce Total - Folge 9 - B2B Online-Shop

1.450 Aufrufe

Veröffentlicht am

Welche Unterschiede müssen B2B Händler beim Aufbau eines Online-Shops im Vergleich zu Endverbraucher-Shops beachten? Wie können sowohl B2C- als auch B2B-Kunden gut in einem Shop bedient werden? Wie können sich B2B Händler differenzen und vom Wettbewerb abheben? Und warum sollten auch B2B Online-Shops heutzutage chic aussehen?

Henrik Steffen liefert in seiner neuesten Folge von E-Commerce Total Antworten auf diese und andere Fragen und kommt zu dem Schluss, dass B2B Shops den Kunden gegenüber einen gesteigerten Nutzen stiften sollten und mit einer aufgeräumten Oberfläche intuitives Arbeiten ermöglichen sollten.

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.450
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

E-Commerce Total - Folge 9 - B2B Online-Shop

  1. 1. Folge 9 B2B Online-Shops
  2. 2. Preisdarstellung • Ausrichtung auf Gewerbe → klar herausstellen und Bestellungen von Privatkunden wirksam verhindern • Shops für Endverbraucher und gewerbliche Kunden klar trennen • Entscheidung, ob Shop nur mit Passwort erreichbar sein soll • Oder: Standard Endverbraucher, und durch Passwort Anmeldung als Gewerbekunde • Im B2B Bereich gibt es kein Widerrufsrecht
  3. 3. • ..., Sie sind ein Elektro-Großhändler, wie unser Kunde Adalbert Zajadacz aus Hamburg. • Seit 75 am Markt und jede Menge Stammkunden • Differenzierung über Preis im Handel immer schlecht • Wie erreicht man insb. bei Verbrauchsmaterialien eine gute Kundenbindung? Stellen Sie sich vor...
  4. 4. Automatisierung und Erleichterung von Abläufen • Rechnungen und Kundenkonto online sichtbar machen • Inventur- und Nachbestell-Unterstützung durch Barcode Erzeugung und Scanner • individualisierbare Angebots-Blätter • Top-100 Listen, persönliche Favoritenlisten für z.B. Verbrauchsmaterialien • Echtzeit Bestände an 20 Standorten
  5. 5. • Auch B2B Shops dürfen schick aussehen • Zahlungsarten im B2B Bereich – Rechnung (für Bestandskunden) oder durch Online-Boni-Check bzw. Factoring – Kreditkarte – Vorkasse mit Trusted Shops Mythos
  6. 6. • Kopplung von Wawi Systemen mit Schnittstellen wie EDI, OCI, IDS oder UGL • Fazit: Der Shop sollte gesteigerten Nutzen stiften und intuitives Arbeiten ermöglichen. Schnittstellen
  7. 7. Video Blog • Dies ist das Manuskript / Drehbuch zur Folge 9 von E-Commerce Total • Sie können das fertige Video bei iTunes als Podcast oder bei YouTube finden • Oder natürlich auch direkt unter: http://www.e-commerce-total.de

×