Die Gemüse Story

449 Aufrufe

Veröffentlicht am

Gemüse Mann und Mr. Ungesund fighten wieder!

Veröffentlicht in: Lebensmittel
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
449
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Gemüse Story

  1. 1. Henriette Fischer, 2015. Storytelling in the digital age Die GemUEse Story
  2. 2. Henriette Fischer, 2015. Storytelling in the digital age Doch leider, wie bei jedem groSSen Held, sich auch jemand dagegen stellt. So gab es wen, man glaubt es kaum, der hatte einen bösen Traum. Dick und fett und kugelrund War er gegen alles, was war gesund. Es war einmal ein Held, ein toller, der hatte nen Gemüse Roller. Er rollte hin, er rollte her, schoss mit tomaten und war nicht schwer. G e m U E s e M a n nG e m U E s e M a n nG e m U E s e M a n n GemUEse Mann Mr. Ungesund vs.
  3. 3. Henriette Fischer, 2015. Storytelling in the digital age So trugs sich zu, dass eines Tages In der Schul' passiert was Arges. Mr. Ungesund,man wird es nie vergessen spritzte Fett in jedes Essen! Tag für Tag kam er daher Und machte jedes Kind ganz schwer. Die Eltern konnten es nicht fassen! "Mein Kind- du hast doch nicht so viel gegessen! Und faul und langsam wirst du auch- Schau doch wie groSS er ist- dein Bauch!!" HARRHARRr WUHAHAHAahaH
  4. 4. Henriette Fischer, 2015. Storytelling in the digital age Mr. Ungesund war nun sehr froh Immer voller wurd das Klo. Den Kindern gings nicht gut, Das vermehrte seinen Mut. Und- oh gott- bald hatte er‘S soweit, Alle WAR‘N so dick wie er zur Zeit. Der nächste Schritt zur weltherrschaft, Kostete nur wenig Kraft. Ins Leitungswasser spritzt er Fett, Nun liegen auch die Eltern DICK im Bett. r buhHuuuuu
  5. 5. DIEGEMÜSE Henriette Fischer, 2015. Storytelling in the digital age Und als er es schon fast geschafft, Der Gemüse mann sich seinen Roller rafft und Ganz schnell durch alle StraSSen Konnt er auf der karotte rasen. Beim Wiener Hochquellwasser angelangt, Er sich schlieSSlich mit ihm zankt. du fader pflanzenfresser- hast doch nie nen burger unterm messer keine ahnung von geschmack, komm iss ein bisschen was- zack zack! er gibt ihm nun mit viel geschick einen harten burger-kick darauf muss er fast erbrechen, er wird sich dennoch hurtig rächen! böse nimmt er ne karotte und schimpft ihn eine blade ratte. mr. ungesund ist ausser sich und wirft zurück mit einem spritzenstich! Gemüse mann ist ganz entsetzt, dass sich jetz womöglich fett ansetzt ganz viel brokkoli wirft er um sich, Mr. ungesund findet das sehr widerlich.
  6. 6. Henriette Fischer, 2015. Storytelling in the digital age So kam es, dass es war, der gröSSte Kampf in diesem Jahr. Nach stundenlangem Hin und Her War das Ende nicht sehr schwer. Es traf den Mister Ungesund Ein Apfel direkt in den Mund Er kostet und hat keine Worte Es war ne steirisch- gute Sorte. Nur ein Apfel aus der Steiermark Konnte heilen diesen Quark. Eine Gurk aus Eferding Warf ihn schlieSSlich aus dem Ring.
  7. 7. D THE END Henriette Fischer, 2015. Storytelling in the digital age Am Ende- ja man glaubt es kaum VergaSS er seinen schirchen Traum. Er merkte, dass gesund und fit Er sich leichter tat, mit jedem Schritt. Nun hat er seinen eignen Garten Mit ganz viel Obst- und Pflanzenarten. Das Fett, das greift er nicht mehr an, weil er sein will wie Gemüse Mann. Und das hielt er alles für sehr schlau- So bekäme er vielleicht sogar ne Frau!

×