WIE UNTERNEHMEN AUF DENDEMOGRAFISCHEN WANDELANTWORTENAktuelle Ergebnisse aus dem HR-Report 2012/2013Frank SchabelHays-Foru...
2BEZUGSRAHMEN DER LANGZEITBETRACHTUNGDES „HR-REPORTS“
EMPIRISCHE ECKDATENPOSITION DER BEFRAGTEN
4WEICHE HR-THEMEN DOMINIERENNachhaltigeUnternehmenskultur
Mitarbeiter-bindung: 46%WELCHE HR-THEMEN/HANDLUNGSFELDER SIND DIEWICHTIGSTEN?NachhaltigeUnternehmens-kultur: 48%50%0%+ 9%+...
6TOP-HR-THEMA 2012/2013UNTERSCHIEDE BEI DEN BEFRAGTEN
Prognose: Abfall wenigerdramatisch,Annahme: höhereBeschäftigungsquote beiFrauen, kürzereAusbildungszeiten, längereLebensar...
8HÖHERES BEWUSSTSEINBEDEUTUNG DEMOGRAFISCHER WANDEL
Vorname Name, tt.mm.jj, Managed Service ProvidingPresenters name & Date. 2003 users: Go View Header & Footer to edit text ...
10TALKING ACTION GAPBEI MITARBEITERBINDUNGBedeutung Umsetzung
Vorname Name, tt.mm.jj, Managed Service ProvidingPresenters name & Date. 2003 users: Go View Header & Footer to edit text ...
12BESCHÄFTIGUNGSFÄHIGKEITBEDEUTUNG UND UMSETZUNGBedeutung Umsetzung
Vorname Name, tt.mm.jj, Managed Service ProvidingPresenters name & Date. 2003 users: Go View Header & Footer to edit text ...
14WELCHE BEDEUTUNG HAT DAS THEMA „FRAUENFÖRDERUNG“IN IHREM UNTERNEHMEN?Mittelstand Großunternehmen48%31%50%24%Sehr große u...
15FRAUEN IM KOMMEN?NICHT WIRKLICH!
Vorname Name, tt.mm.jj, Managed Service ProvidingPresenters name & Date. 2003 users: Go View Header & Footer to edit text ...
17MITARBEITERGEWINNUNGMEHR KANÄLE DENN JE
18INTERNATIONALE REKRUTIERUNGMEHR MUSIK DRIN
Vorname Name, tt.mm.jj, Managed Service ProvidingPresenters name & Date. 2003 users: Go View Header & Footer to edit text ...
HANDLUNGSFELDER• Demografischen Wandel gestalten• Mitarbeiterbindung geht nur über Kultur• Work-Life-Balance angehen• Stat...
21HR ALS BUSINESS PARTNER?NOCH VIEL ZU TUN!• Diskrepanz in der Wahrnehmung• Kommunikationsfluss zwischen HR, GL undFachber...
22DOWNLOADHR-REPORT 2012/2013www.hays.de/studien
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation: HR-Report 2013 - Schwerpunkt Mitarbeiterbindung

1.680 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation zur Studie beim HR-Forum

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.680
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
21
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Präsentation: HR-Report 2013 - Schwerpunkt Mitarbeiterbindung

  1. 1. WIE UNTERNEHMEN AUF DENDEMOGRAFISCHEN WANDELANTWORTENAktuelle Ergebnisse aus dem HR-Report 2012/2013Frank SchabelHays-Forum 2013
  2. 2. 2BEZUGSRAHMEN DER LANGZEITBETRACHTUNGDES „HR-REPORTS“
  3. 3. EMPIRISCHE ECKDATENPOSITION DER BEFRAGTEN
  4. 4. 4WEICHE HR-THEMEN DOMINIERENNachhaltigeUnternehmenskultur
  5. 5. Mitarbeiter-bindung: 46%WELCHE HR-THEMEN/HANDLUNGSFELDER SIND DIEWICHTIGSTEN?NachhaltigeUnternehmens-kultur: 48%50%0%+ 9%+ 3%Führung imUnternehmenstärken undausbauen: 46%- 4%Beschäftigungs-fähigkeitfördern: 39%- 3%Work-Life-Balance : 31%+ 4%Mitarbeiter-gewinnung: 24%- 8%Talentmanage-ment : 24%+ 6%FlexibilisierungArbeitsstrukturen: 20%+ 6%DemografischeEntwicklung: 16%- 11%Neue Vergütungs-modelle: 6%- 1%Beurteilung 20115
  6. 6. 6TOP-HR-THEMA 2012/2013UNTERSCHIEDE BEI DEN BEFRAGTEN
  7. 7. Prognose: Abfall wenigerdramatisch,Annahme: höhereBeschäftigungsquote beiFrauen, kürzereAusbildungszeiten, längereLebensarbeitszeitStatus Quo7DEMOGRAFISCHE ENTWICKLUNGFACHKRÄFTEMANGEL SPITZT SICH ZUQuelle: Statistisches Bundesamt, Demografischer Wandel in Deutschland, Heft 4, 2009
  8. 8. 8HÖHERES BEWUSSTSEINBEDEUTUNG DEMOGRAFISCHER WANDEL
  9. 9. Vorname Name, tt.mm.jj, Managed Service ProvidingPresenters name & Date. 2003 users: Go View Header & Footer to edit text / 2007 users: Go Insert Header & Footer to edit textANTWORT AUF DEN DEMOGRAFISCHEN WANDELMITARBEITERBINDUNG
  10. 10. 10TALKING ACTION GAPBEI MITARBEITERBINDUNGBedeutung Umsetzung
  11. 11. Vorname Name, tt.mm.jj, Managed Service ProvidingPresenters name & Date. 2003 users: Go View Header & Footer to edit text / 2007 users: Go Insert Header & Footer to edit textANTWORT AUF DEN DEMOGRAFISCHEN WANDELBESCHÄFTIGUNGSFÄHIGKEIT
  12. 12. 12BESCHÄFTIGUNGSFÄHIGKEITBEDEUTUNG UND UMSETZUNGBedeutung Umsetzung
  13. 13. Vorname Name, tt.mm.jj, Managed Service ProvidingPresenters name & Date. 2003 users: Go View Header & Footer to edit text / 2007 users: Go Insert Header & Footer to edit textANTWORT AUF DEN DEMOGRAFISCHEN WANDELFRAUENFÖRDERUNG
  14. 14. 14WELCHE BEDEUTUNG HAT DAS THEMA „FRAUENFÖRDERUNG“IN IHREM UNTERNEHMEN?Mittelstand Großunternehmen48%31%50%24%Sehr große und großeBedeutungKeine und geringeBedeutung
  15. 15. 15FRAUEN IM KOMMEN?NICHT WIRKLICH!
  16. 16. Vorname Name, tt.mm.jj, Managed Service ProvidingPresenters name & Date. 2003 users: Go View Header & Footer to edit text / 2007 users: Go Insert Header & Footer to edit textANTWORT AUF DEN DEMOGRAFISCHEN WANDELMITARBEITERGEWINNUNG
  17. 17. 17MITARBEITERGEWINNUNGMEHR KANÄLE DENN JE
  18. 18. 18INTERNATIONALE REKRUTIERUNGMEHR MUSIK DRIN
  19. 19. Vorname Name, tt.mm.jj, Managed Service ProvidingPresenters name & Date. 2003 users: Go View Header & Footer to edit text / 2007 users: Go Insert Header & Footer to edit textANTWORT AUF DEN DEMOGRAFISCHEN WANDELHANDUNGSFELDER
  20. 20. HANDLUNGSFELDER• Demografischen Wandel gestalten• Mitarbeiterbindung geht nur über Kultur• Work-Life-Balance angehen• Statt Lippenbekenntnisse Frauen wirklich fördern20
  21. 21. 21HR ALS BUSINESS PARTNER?NOCH VIEL ZU TUN!• Diskrepanz in der Wahrnehmung• Kommunikationsfluss zwischen HR, GL undFachbereichen• Akzeptanz der HR-Themen
  22. 22. 22DOWNLOADHR-REPORT 2012/2013www.hays.de/studien

×