Actionbound Grundlagen

198 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der «Creator» von Actionbound ist von der Bedienung her sehr einfach. Die eigentliche Kunst liegt bei den Konzepten der digitalen Schnitzeljagden. In der Präsentation werden einige Punkte thematisiert.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
198
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
55
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Actionbound Grundlagen

  1. 1. <<<<<<<<<<< Pädagogische Hochschule Thurgau Hanspeter Füllemann Actionbound …die Grundlagen Vernetzungstag Wil März 2016
  2. 2. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Grundlagen www.actionbound.de
  3. 3. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Fertige Beispiele
  4. 4. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Fertige Beispiele
  5. 5. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Fertige Beispiele
  6. 6. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Anwendungsfelder ‣ Stadtführungen ‣ Begleitendes Material zu einem Lehrpfad ‣ Schulhaus- oder Bibliothekseinführungen ‣ Posten einer Werkstatt ‣ Selbstlerntests ‣ …
  7. 7. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Zusammenspiel Handy/Tablet – Browser
  8. 8. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Die App
  9. 9. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Start eines Bounds
  10. 10. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Start eines Bounds ‣ Inhalte laden • Ohne Internetzugang auf dem Smartphone: Im eigenen WiFi-Netz vorladen • Bei Internetzugang:
 auch unterwegs möglich • Medien beim Erstellen optimieren • Kein Internet nötig:
 Alle Inhalte, die über Mediathek hochgeladen wurden • Internet erforderlich:
 Externe Quellen wie YouTube oder interaktive Karten • GPS nötig bei Aktivität «Ort finden»
  11. 11. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Ortsunabhängige Bounds erkunden Wie bitte? Der Datendieb Die lange Reise Peter und der Wolf
  12. 12. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Der Editor
  13. 13. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Typen von Bounds
  14. 14. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Kurzeinführung online
  15. 15. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Gute Bounds: Eine Story
  16. 16. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Gute Bounds: Angemessene Inhaltsgrösse
  17. 17. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Urheberrechte - Creative Commons Till Kreutzer Open Content – Ein Praxisleitfaden zur Nutzung von CreativeCommons-Lizenzen irights.info/artikel/neue-version-open-content-ein-praxisleitfaden-zu-creative-commons-lizenzen/26086
  18. 18. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Urheberrechte - Creative Commons Till Kreutzer Open Content – Ein Praxisleitfaden zur Nutzung von CreativeCommons-Lizenzen irights.info/artikel/neue-version-open-content-ein-praxisleitfaden-zu-creative-commons-lizenzen/26086
  19. 19. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Qualitätskriterien ‣ Bound als Ganzes gut geplant ‣ Erklärungen und Anweisungen müssen für Drittpersonen klar formuliert und verständlich sein. ‣ Orientierung im Bound unterstützen • Vor dir siehst du… auf der rechten Seite befindet sich ein Kanal… • Richtungen und Orte mit Fotos zeigen ‣ Herausfordernde Aufgabenstellungen ‣ Bei Team-Bounds soziale Aspekte fördern und fordern ‣ Bound muss mit vernünftigem Aufwand lösbar sein ‣ …
  20. 20. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Lizenzen und Accounts
  21. 21. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Lizenzen und Accounts
  22. 22. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Zukünftige Funktionen/Anpassungen ‣ Neue Preismodelle? • Einzelne Lehrperson: 49 € pro Jahr? • Schule: 89 € pro Jahr? ‣ Für «professionelle» Nutzer • Bounds übertragen • Nutzer zum Account hinzu fügen
  23. 23. Hanspeter FüllemannPädagogische Hochschule Thurgau Eigene Erfahrungen ‣ Storyboard und «Karte» • Planung vor dem Editieren in Actionbound • Varianten prüfen • Den roten Faden des Bounds formulieren ‣ Designen - Testen - überarbeiten - Testen … • Von Dritten spielen lassen • Bewusst unterschiedliche Aspekte prüfen ‣ Bounds warten • Aufgabenstellungen, die sich nicht zu schnell ändern • Wartungsdokumente erstellen

×