Innowerft_Referenzbuch_small

178 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
178
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Innowerft_Referenzbuch_small

  1. 1. Referenzbuch der Innowerft UNSERE START-UPS SPRECHEN FÜR UNS.
  2. 2. _ INNOWERFT HIER WERDEN IDEEN ZU START-UPS
  3. 3. Hans-Peter Muster SAP/Innowerft ÜBER DIE INNOWERFT – TECHNOLOGIE- UND GRÜNDERZENTRUM WALLDORF STIFTUNG GMBH Die innoWerft begleitet als starker Partner mit attraktivem Netzwerk Start-ups aus dem Software- und High-Tech Bereich bei der Entwicklung, Umsetzung und Markteinführung innova- tiver Ideen und Konzepte. Sie bietet umfassende Services im Rahmen einer engen Zusammenarbeit und erschließt rich- tungsweisende IT-Trends. Die Unterstützung reicht dabei von Sachleistungen, wie etwa Infrastruktur und Technik, über inten- sive Coaching- und Consultingleistungen bis hin zum Zugang zu Finanzmitteln. Die innoWerft ist akkreditierter Coaching Partner des High Tech Gründerfonds (HTGF). Gesellschafter der innoWerft sind die SAP SE, die Stadt Walldorf und das Forschungszentrum Informatik (FZI) stellvertretend für das Land Baden-Württemberg.
  4. 4. _ INNOWERFT ZAHLEN UND FAKTEN Nach dem Start der innoWerft vor 3 Jahren wurde wie geplant im letzten Jahr das Ausbauziel, 10 Start-up Initiativen pro Jahr zu unterstützen, erreicht. Neben den knapp 20 innoWerft Portfolio Unternehmen wurden viele weitere Start-up Initiati- ven beraten und im Vorgründungscoaching unterstützt. Aus den meisten dieser „Projekte“ sind inzwischen echte Unterneh- men (GmbHs) entstanden. Der entwickelte innoWerft Stan- dardprozess zum Aufbau von Unternehmen bestehend aus strategischer Beratung, das konzeptionelle Coaching und eine entsprechende Aufklärung zu nutzbaren Förderinstrumenten funktioniert. Darüberhinaus konnte innoWerft seine Kompe- tenz beispielhaft in folgenden Bereichen zeigen: • Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle • internationale Unternehmensansiedlung • Gründung aus der (Langzeit-)Arbeitslosigkeit • Wissenschaftliche Ausgründung • Pilot-Projektierung (Living Lab) • Akquise von Investoren, Mentoren und Fördermitteln Unsere guten bis sehr gute Umfrageergebnisse bei den bisher unterstützen Startups werden durch die Zitate unserer Gründer unterstützt – unsere Start-ups sprechen für uns.
  5. 5. UNSERE „NEUESTEN“ INNOWERFT START-UPS IN ZAHLEN IM LETZTEN JAHR GAB ES … … 10 NEUE Start-ups in der innoWerft. … 10 innoWerft Unternehmensneugründungen in Walldorf. … ca. 30 neue „Arbeitsplätze“ aus Gründung und Wachstum von innoWerft-Start-ups. … für 5 innoWerft-Start-ups öffentliche Förderungen in Summe von über 100.000 €. … für ALLE innoWerft-Start-ups das Zertifikat zum Zuschuss Wagniskapital. … für 5 innoWerft-Start-ups Investoren-Angebote in Summe von über 1.000.000 €. … für 7 innoWerft-Start-ups NEUE strategische Partnerschaften. … 5 innoWerft-Start-ups im „SAP (HANA) Start-up Focus Program“. … 6 Auszeichnungen für 4 innoWerft-Start-ups: … Innovationspreis IT 2014 mit Prädikat „Best of 2014“ (3) … SAP Most Innovative Solution Award 2014 (1) … Start-up of the month (HD) (1) … Top 5 Start-up bei http://Deutsche-Startups.de (1) … 2 beantragte Patente von 2 innoWerft-Start-ups.
  6. 6. ZUKUNFT E-MOBILITÄT? EIN KINDERSPIEL. Referenz: _ CHARGEPARTNER
  7. 7. LADEN & ABRECHNEN: MIT UNS WIRD IHR E-MOBILITÄTS-SERVICE ZUM KINDERSPIEL. Dank der Software-Plattform (SaaS) von Chargepartner können Kunden wie Großunternehmen, Filialisten oder Energieversorger auf einfache Weise den Betrieb ihrer Ladeinfrastruktur und die Umsetzung ihrer Elektromobi- litäts-Dienstleistungen managen. Elektromobilitätsvorhaben können mit Chargepartner somit unabhängig vom jeweiligen Anbieter und Autoherstel- ler einfach umgesetzt werden. So wird der Betrieb einer Ladeinfrastruktur für die zukünftigen elektromobilen Flotten tatsächlich kinderleicht! „Ein Glücksfall, dass die InnoWerft wirklich vielfältige und weitreichende Kontakte, vor allem zu SAP Mitarbeitern hat. Bei der Anfrage nach einem erfahrenen Mangementberater, der auf Prozessoptimierung im Bereich Vertrieb, Marketing und Einkauf spezialisiert ist, konnte Hans Heinrich Siemers gleich eine Empfehlung aussprechen. Umgehend wurde der Kon- takt zu dem heute selbstständig arbeitenden Unternehmensberater und Coach hergestellt. Schön, das wir dank der neu vermittelten Zusammen- arbeit die benötigte Unterstützung für eine strategische Auschreibung bekamen und das Angebot professionell überarbeiten konnten.” Frank Thurecht CEO & Management
  8. 8. Referenz: _ CONIAS RISK INTELLIGENCE „SIE KÖNNEN KEINE KONFLIKTE VERHINDERN. ABER BEREIT SEIN, WENN EINER AUSBRICHT.“
  9. 9. SIE KÖNNEN KEINE KONFLIKTE VERHINDERN. ABER BEREIT SEIN, WENN EINER AUSBRICHT. Die wachsende Komplexität internationaler Wirtschaftsbeziehungen und zunehmende Vertiefung des globalen Handels, die Bedeutung von Rohstoffen und seltenen Erden, und nicht zuletzt die Auswei- tung der Tourismusbranche rücken Sicherheitsfragen immer stärker in den Fokus der privaten Wirtschaft. „Die Kompetenz unseres Teams in Bezug auf Risikomanagement im Bereich politischer Konflikte beruht auf der Erfahrung aus 20 Jahren universitärer Forschung. In der innoWerft suchen wir einen Partner, der uns bei der Umsetzung und Einführung innovativer Ideen un- terstützt. Wir profitieren in der Zusammenarbeit mit der innoWerft auch von der Bereitstellung von Infrastruktur und Technik.“ | Dr. Nikolas Schwank CEO |
  10. 10. Referenz: _ EIKARD GET IT. USE IT. SHARE IT.
  11. 11. DIGITALE VISITENKARTE UND WEITEREMPFEHLUNGSAPPLIKATION eikard ist angetreten gegen die Visitenkartenberge, die sich auf vielen Schreibtischen türmen, anzukämpfen. Das Unternehmen vereint ein digi- tales Visitenkartenverzeichnis, Weiterempfehlungs- und Feedbackfunkti- onen, Statistiken und Analysen in einer App. Durch die Nutzung von QR- Codes können Unternehmen und Kunden Informationen bereitstellen und diese mit wenigen Klicks weitergeben und untereinander austauschen. Für Unternehmen entsteht ein aktiver Marketingkanal zu der oft anonymen Kundenbasis, bei dem jeder Multiplikator in der Weiterempfehlungskette identifiziert werden kann. „Was mir an der innoWerft besonders gefällt sind die kreative Ar- beitsatmosphäre, die kostenlose Bereitstellung eines eigenen Büros sowie eines modernen Meetingraumes für Kundentermine und die Unterstützung bei der Erstellung von Kommunikationsmaterial.” | Henry Stass Vertriebsleiter |
  12. 12. Referenz: _ EPATRONIC SYSTEMS YOUR STRONG PARTNER FOR DYNAMIC PRICING IN RETAIL MARKETS WITH PRICE SENSITIVE CUSTOMERS, STOCHASTIC DEMANDS, AND INVENTORY REPLENISHMENTS.
  13. 13. EPATRONIC SYSTEMS Epatronics bietet Lösungen im Bereich der e-ink-Technologie an. So können beispielsweise Türnamensschilder, Bürokennzeichnungen und Preisschilder im Supermarkt mit e-ink-Displays ausgestattet werden und so dynamisch Änderungen des Inhalts vornehmen. „Mir gefällt besonders die Marketingaktivitäten, das externe Netz- werk, die Bürogemeinschaft und der direkte Zugang zu Entschei- dern. Die innoWerft dient uns auch als Testplatform für unsere Lösungen.“ | Damian Theil Geschäftsführer |
  14. 14. Referenz: _ FULL CONTROL NEXT LEVEL OF SPORTS TECHNOLOGY
  15. 15. FULL CONTROL Full Control baut die Sporttechnologien der Zukunft. Modernste Daten- banken erlauben mithilfe eigens hergestellter Softwarte sowie eigener Sensoren Auswertung und Darstellung in Echtzeit. Die von Full Control entwickelten mobilen Anwendungen ermöglichen ein virtuelles personal Coaching-Erlebnis in der Cloud: So entsteht zum Bei- spiel die Möglichkeit, Nutzern Trainingspläne zu erstellen, die sich regelmä- ßig an die Leistungen vergangener Einheiten anpassen. “Neben dem Know-How in Gründungsfragen unterstützt die innoWerft auch durch hervorragendes Vernetzen der Startups mit Akteuren aus der etablierten Wirtschaft oder Kontaktpersonen, die beim Reifen von Ideen bestimmende Beiträge leisten.” Das FULL CONTROL-Gründerteam | Reza Mehmansefat CEO | Eduardo Zima CTO |
  16. 16. Referenz: _ GLOPALS DIE NÄCHSTE REISE STEHT BEVOR? INFORMATIONSVAKUUM? ÜBERFORDERUNG? GLOPALS!
  17. 17. GLOPALS – DIE SOZIALE REISEPLANUNGSPLATTFORM. Kennst du diese Situation auch? Du planst deinen nächsten Städtetrip, Back- packingtour oder Auslandssemester und hast keine Ahnung, was du alles an einem bestimmten Ort tun, essen, besichtigen und erleben sollst. Nach endloser Recherche im Internet hast du auf verschiedenen Plattformen Informationen gesammelt, doch etwas Unsicherheit bleibt doch. Denn was dir fehlt, sind ver- lässliche Informationen. Glopals hilft dir, deine Reise von deinen Freunden mit Tipps und Empfehlungen versehen zu lassen. Das Ganze kannst du dir dann als digitalen Reiseführer auf dein Smartphone exportieren. Wenn dir das noch nicht reicht, kannst du über unsere Matching Funktion mit Personen in Kontakt treten, die bereits an deinem nächsten Zielort waren, gerade dort sind oder zum gleichen Zeitpunkt wie du dort sein werden. So könnt ihr Erfahrungen austauschen, am Zielort Treffen organisieren oder sogar gemeinsam die Reise dorthin planen. „Schon vom ersten Tag an hat uns das Team der innoWerft unter- stützt. Bei einer Startup-Unternehmung gibt es so viele Dinge zu beachten, von der Büroausstattung bis hin zur Rechtsberatung. Da ist es gut, dass wir einen verläs-slichen und ständig erreichbaren Partner in der innoWerft gefunden haben.” Das GLOPALS-Gründerteam | Dustin | Daniel | Marvin |
  18. 18. Referenz: _ HEALTH COCON ALLE MEINE GESUNDHEITSDATEN – IMMER GRIFFBEREIT!
  19. 19. DIE MOBILE GESUNDHEITSAKTE GESUNDHEITSDATEN? IMMER GRIFFBEREIT! Sie stehen am Empfang einer Arztpraxis und es fällt Ihnen ein, dass sie zum wiederholten Mal Ihren Impfpass vergessen haben? Oder Sie haben die Ein- nahme ihrer Tabletten wieder einmal verschwitzt? HealthCoCon bietet eine Medis-App, mit der alle Gesundheitsdaten an zentraler Stelle gespeichert werden können. Diese werden auf keinem Server abgelegt und sind nur auf Ihrem eigenen Smartphone verfügbar. In der Applikation können Sie sowohl Ihre eigenen, als auch die Gesundheitsdaten Ihrer ganzen Familie speichern. Ihre Gesundheitsdaten bleiben in Ihrer Hand, immer griffbereit. einfach | mobil | sicher | Frederic Feldmann Geschäftsführer/Gesellschafter | Wolfgang Hammer Geschäftsführer/Gesellschafter | | Patric Feldmann Gesellschafter | Siegfried Bächle Gesellschafter | Hanno Gräser Gesellschafter | | Martin Taller Gesellschafter | „Zusammen mit dem Team der InnoWerft haben wir für unser Start- Up das umfassende Unternehmenskonzept im Detail erarbeitet und professionell in Form gebracht. Die Zusammenarbeit ist nicht nur sehr intensiv und zielorientiert, sondern bereitet uns immer wieder auf’s Neue viel Freude.”
  20. 20. Referenz: _ MYSPOTWORLD DIE WELT WIRD GRÜNER: SPOT FÜR SPOT
  21. 21. MYSPOTWORLD. Über die MySpotWorld Plattform werden personalisierte Imagekampagnen realisiert, in denen Unternehmen ihre Endkunden spielerisch in Umwelt- schutz- und Nachhaltigkeitsbemühungen einbinden. Bei den Kampag- nen werden geografisch zuordnungsfähige Flächen aufgeteilt und über QR-Codes als Patenschaft an Kunden weitergegeben, die diese über die zugehörige App aktivieren und verwalten können. „Unsere Vision ist, Umweltschutz und Business spielerisch in Einklang zu bringen und nachhaltiges Konsumverhalten zu fördern. Wir wollen Gewinne erzielen, die im moralisch-ethischen Kontext stehen. Dabei un- terstützen wir aktiv umweltschützende und philanthropische Projekte. Für die Realisierung unserer Vision haben wir mit der innoWerft den ide- alen Partner gefunden, der uns mit seinem Netzwerk, seinem Know How aber auch mit Büroräume und -technik dabei unterstützt, unsere Idee auf lebendig werden zu lassen.” | Kai Jeschke Gründer und Geschäftsführer |
  22. 22. Referenz: _ NANO TECHNOLOGIE SOLAR GmbH DIE SONNE KÖNNEN SIE NICHT VERBESSERN. ABER IHRE SOLARZELLEN.
  23. 23. PHOTOVOLTAIK IST GLOBAL, ZUKUNFTSSICHER – UND HART UMKÄMPFT. „ NTS verknüpft weltweites Wissen unterschiedlicher Fachrichtun- gen zu innovativen Lösungen unter Einsatz von Nanotechnologie und schafft dadurch einen nachhaltigen Mehrwert für die Lebens- qualität eines jeden Einzelnen. “ NTS ist ein Unternehmen, der den weltweiten Zugang (über Internet, Fachdatenbanken) zum Fachwissen (wiss. Veröffentlichungen) über Nanotechnologie mit eigener Kompetenz intelligent und innovativ verknüpfen kann, um so neue Produkte zu entwickeln bzw. beste- hende Techniken/ Verfahren in der Industrie zu verbessern. „Die innoWerft bietet nicht nur ein breites Spektrum an Hilfen für Start-ups an (intensive Coachings und Consultingeinheiten, Sach- leistungen, Zugang zu Finanzmitteln, Hilfe beim Markteintritt und der Einbindung in ein attraktives Netzwerk), sondern hat auch ein starkes Team, dass die o.g. Möglichkeiten engagierten und kom- petent umsetzen kann. So wird das Start-up nicht nur gefördert sondern sein Gründer-Team auch gefordert sich optimal weiter zu entwickeln. Das find ich gut. Weiter so!“ Das NTS-Team | Marian Neusser | Jaime Lupaca Schomber | Jörg Merlein |
  24. 24. Referenz: _ QUEST MARKTFORSCHUNG NEBENBEI
  25. 25. SIE KÖNNEN KEINE GEDANKEN LESEN, ABER UM HERAUSZUFINDEN WAS KONSUMENTEN WIRKLICH WOLLEN - BEFRAGEN SIE SIE EINFACH PER QUEST- APP. Die Innovation der Produktidee besteht darin, ein Marktforschungsorgan zu schaffen, welches die Nutzer per App zu relevanten Marktforschungs- fragen befragt, diese in Echtzeit auswertet und dem Nutzer für die Beant- wortung der Frage Geld, in Form von Credits ausschüttet. „In der Innowerft sehen wir einen starken und erfahrenen Partner, der besonders durch sein breit gefächertes Netzwerk sehr hilfreich ist.” Das Quest-Team | David | Frederik |
  26. 26. WE TO PRINT REVOLUTION! Referenz: _ REVOPRINT
  27. 27. FÜR DIE EINEN IST ES KOSTENLOSES DRUCKEN, FÜR DIE ANDEREN DAS INNOVATIVSTE MARKETING- KONZEPT SEIT GOOGLE. REVOPRINT hat in Zeiten der Digitalisierung das Potenzial den Ausdruck von über 30 Mrd. Seiten zu revolutionieren. Während die REVOPRINT Plattform Endnutzern den kostenlosen Ausdruck von Dokumenten an- bietet, entsteht für Werbetreibende die Möglichkeit das Print Medium mit den Vorzügen des Online Marketings zu nutzen. „Die innoWerft war von Beginn an von unserer revolutionären Vision überzeugt. Tatkräftige Unterstützung bekommen wir nicht nur in der Konzeption und Durchführung der Revolution, sondern sie geben unserer Idee auch ein zu Hause.“ Das REVOPRINT-Team | Marco Monetta | Artur Oswald |
  28. 28. STUDYBEES REVOLUTIONIERT DIE STUDENTISCHE NACHHILFE. Referenz: _ STUDYBEES
  29. 29. STUDENTEN FÜHLEN SICH OFT MIT DER ÜBER- FORDERUNG UND DEM DRUCK IM STUDIUM ALLEINE GELASSEN. ABER DAMIT IST JETZT SCHLUSS! Studybees ist eine Vermittlungsplattform für hochschul- und kursspezi- fische Nachhilfe von Studenten für Studenten. Bei uns können Studenten Nachhilfe finden – und das speziell für ihre Hochschule, ihren Studien- gang und ihre Problemkurse. „Durch die Aufnahme in die innoWerft Förderung haben wir starke Partner an unserer Seite, die uns dabei helfen, unsere Vision in die Tat umzusetzen.“ Das Studybees-Team (von Links nach Rechts) | Alexandra Slabskaia | Julia Hetzel | Fabian Klein |
  30. 30. Referenz: _ TRAVEO VISUALIZE YOUR TRAVEL EXPERIENCE.
  31. 31. TRAVEO HAT SICH EIN AMBITIONIERTES ZIEL GESETZT. Die Ära des Reiseblogs durch eine innovative Darstellungsform abzulösen. Mit der Traveo-App können Nutzer ihre Reise in Echtzeit auf einer Karte visualisieren. Durch die Nutzung von orts- und zeitbezogenen Daten, kann eine unternommene Reise auf einer Karte abgebildet und auf der Reise erstellte Dateien wie Fotos, Videos, Sprachdateien und Texte automatisch der passenden Stelle auf der Karte zugeordnet werden. „Auf unseren strategischen Partner innoWerft können wir uns in allen Phasen unseres Projektes verlassen. Als Lotse gibt uns die innoWerft richtungsweisende Hilfestellungen und unterstützt uns durch ihr gro- ßes Partnernetzwerk und ihr Know How unsere Ideen auf Erfolgskurs zu bringen. Durch die umfangreichen Coachings konnten wir unsere Idee noch weiter spezifizieren und fühlen uns bestens gewappnet uns mit unserem Businessplan bei Förderprogrammen und Investoren zu bewerben.“ Sebastian Schiller CEO & Management
  32. 32. innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH Partner-Port Altrottstraße 31 69190 Walldorf Tel: +49 6227 7349500 Fax: +49 6227 7349501 E-Mail: kontakt@innowerft.com

×