ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING
Fernlinienbusse aus Sicht der Bürger
Ergebnis-...
ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING
 Die Marktforschungsinstitute Rogator AG und ...
ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING
 Seit Anfang vergangenen Jahres ist es privat...
ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING
Bekanntheit des Angebots von Fernbuslinien
16%...
ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING
 Bisher sind es insbesondere die Jüngeren (bi...
ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING
Strukturanalyse Nutzer versus Nicht-Nutzer
von...
ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING
 Im Wesentlichen rekrutieren sich die Nutzer ...
ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING
Nutzung Fernbuslinien differenziert nach Kreis...
ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING
 Die bekanntesten Anbieter sind momentan Mein...
ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING
Einstellung zum Angebot von Fernlinienbussen
1...
ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING
Weiterführende Ergebnisse
Darüber hinaus ist e...
ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING
 Allgemeine Lebenszufriedenheit am Wohnort.
...
ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING
HAGSTOTZ ITM GmbH
Saint-Andre-Str. 9
(Schloss ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Hagstotz ITM Studie ich.wir.uns. - leben in deutschland Ergebnisse Fernlinienbusse

267 Aufrufe

Veröffentlicht am

Aktuelle Daten auf regionaler und kommunaler Ebene fehlen weitgehend. Die Studie ich.wir.uns – leben in deutschland von den Marktforschungsinstituten Hagstotz ITM und Rogator füllt diese Lücke. Durch die regionale Feingliederung sind wir in der Lage, auf verschiedenen Aggregationsebenen Analysen und Vergleichszahlen zu liefern: z.B. Kreise, Regierungsbezirke oder Bundesländer.
In der folgenden Präsentation werden einige Ergebnisse der Pilotstudie in Bayern und Baden-Württemberg zum Thema Fernlinienbusse zusammengefasst.
Weitere Informationen und Ergebnisse der Studie finden Sie unter www.ichwiruns.com oder folgen Sie uns auf Twitter twitter.com/ichwiruns .

Veröffentlicht in: Daten & Analysen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
267
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Hagstotz ITM Studie ich.wir.uns. - leben in deutschland Ergebnisse Fernlinienbusse

  1. 1. ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING Fernlinienbusse aus Sicht der Bürger Ergebnis-Highlights der Pilotstudie in Bayern und Baden-Württemberg
  2. 2. ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING  Die Marktforschungsinstitute Rogator AG und Hagstotz ITM haben sich zur gemeinschaftlichen Durchführung einer bundesweiten Onlinebefragung von Bürgern entschlossen, deren Ziel es sein soll, Daten in regionaler Feingliederung – sprich: auf Kreisebene – zur Verfügung zu stellen.  Neben Fragen zur allgemeinen Lebenszufriedenheit am jeweiligen Wohnort werden auch Einstellungen zu verschiedenen Lebensbereichen, die Zufriedenheit mit Stromanbietern, die Bekanntheit und Nutzung von Fernbussen, die Beurteilungen von Banken und Finanzdienstleistungen und die Einstellung zu alternativen Antriebsformen im PKW-Bereich erhoben.  Die Pilotphase des Projektes, beruhend auf 5000 Fällen, wurde zwischen Januar und März 2014 in den Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg durchgeführt. Die Daten wurden entsprechend der Bevölkerungsstruktur nach Geschlecht und Alter gewichtet.  Im Folgenden werden einige Ergebnisse zum Thema Fernlinienbusse zusammengefasst. Vorwort
  3. 3. ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING  Seit Anfang vergangenen Jahres ist es privaten Unternehmen erlaubt, Reisen mit Fernlinienbussen innerhalb Deutschlands anzubieten. Inzwischen haben sich etliche Anbieter am Markt etabliert. Zeit also für ein Resumée: wir haben danach gefragt, wie bekannt das Angebot generell und bezogen auf einzelne Anbieter ist, ob und von wem es genutzt wird und welche weiteren Potentiale sich ergeben.  Die gute Nachricht: gut 4 von 5 befragten Bürgern ist das Angebot von Fernlinienbussen bekannt. Bislang liegt der Nutzeranteil in der Bevölkerung bei 6%. Bekanntheit und Nutzung von Fernlinienbussen
  4. 4. ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING Bekanntheit des Angebots von Fernbuslinien 16% 33% 12% 33% 6% kenne ich nicht kenne ich, habe mich aber noch nicht damit beschäftigt kenne ich, komme für mich aber nicht in Frage kenne ich, kommt für mich in Frage, aber noch nicht genutzt kenne ich und habe ich bereits genutzt Basis: 4.935 Befragte in Bayern und Baden-Württemberg Frage: Seit Anfang 2013 dürfen auch Unternehmen innerdeutsche Fernbuslinien anbieten. Kennen Sie dieses Angebot?
  5. 5. ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING  Bisher sind es insbesondere die Jüngeren (bis 25 Jahre) mit hoher Bildung und niedrigem Einkommen, die Fernlinienbusse in Anspruch nehmen.  Kein Wunder, denn die Fahrpreise liegen deutlich günstiger als bei der Bahn und mit dem Flugzeug. Dafür nimmt man dann auch längere Fahrzeiten in Kauf. Strukturanalyse Nutzer vs. Nicht-Nutzer
  6. 6. ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING Strukturanalyse Nutzer versus Nicht-Nutzer von Fernlinienbussen 9% 17% 28% 26% 52% 4% 11% 27% 35% 28% 60% 41% 15% 11% 15% 45% 32% 14% 14% 38% 34% 14% 50% 50% > 4.000€ bis 1.000€ Universitätsabschluss Lehrausbildung Allgemeine Hochschulreife Hauptschulabschluss >= 65 Jahre 46-64 Jahre 25-45 Jahre unter 25 Jahre Frauen Männer Nicht-Nutzer Nutzer Basis: 4.935 Befragte in Bayern und Baden-Württemberg Frage: Seit Anfang 2013 dürfen auch Unternehmen innerdeutsche Fernbuslinien anbieten. Nutzen Sie dieses Angebot? HH-Netto- Einkommen Bildungs- abschluss Alter Geschlecht
  7. 7. ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING  Im Wesentlichen rekrutieren sich die Nutzer von Fernbuslinien aus Studenten.  Dies macht auch die regionale Differenzierung der Nutzeranteile deutlich: In den Universitäts- und Großstädten liegen diese höher als in ländlichen Kreisen. Nutzung Fernlinienbusse nach Kreisen
  8. 8. ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING Nutzung Fernbuslinien differenziert nach Kreisen 0% 1% 3% 3% 3% 5% 5% 6% 7% 7% 8% 9% 10% 6% Rems-Murr-Kreis Ludwigsburg Karlsruhe Rhein-Neckar-Kreis Augsburg Böblingen Stuttgart Heilbronn Esslingen Würzburg München Nürnberg Mannheim Gesamt Basis: 4.935 Befragte in Bayern und Baden-Württemberg Frage: Seit Anfang 2013 dürfen auch Unternehmen innerdeutsche Fernbuslinien anbieten. Kennen Sie dieses Angebot?
  9. 9. ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING  Die bekanntesten Anbieter sind momentan MeinFernbus, der ADAC Postbus und Flixbus.  Der Markt scheint auf dieses Angebot geradezu gewartet zu haben: knapp drei Viertel halten die Einführung für einen „guten Schritt“ und immerhin 43% der Gesamtbevölkerung kann sich eine zukünftige Nutzung vorstellen.  Absehbar wird das Produkt also nicht nur von Studenten und Berufsanfängern sondern zunehmend von breiteren Bevölkerungsschichten angenommen werden. Der Markt der Fernlinienbusse
  10. 10. ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING Einstellung zum Angebot von Fernlinienbussen 11% 3% 6% 7% 43% 71% Keine der Aussagen trifft für mich zu Ich habe in den letzten 2 Jahren Fernlinienbusse für Reisen in Europa genutzt Ich habe in den letzten 2 Jahren Fernlinienbusse für Reisen in Deutschland genutzt Ich finde das Angebot überflüssig, weil es ausreichend Verkehrsmittel gibt Ich würde das Angebot in Anspruch nehmen Grundsätzlich ein guter Schritt Basis: ca. 4.400 Befragte in Bayern und Baden-Württemberg Frage: Welche Anbieter von Fernbuslinien kennen Sie und welche haben Sie schon genutzt?
  11. 11. ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING Weiterführende Ergebnisse Darüber hinaus ist es möglich, detailliertere Daten bei uns anzufordern, wie zum Beispiel: Tabellenbericht, der folgende Fragestellungen beinhaltet: − Bekanntheit und Nutzung des Angebots von Fernlinienbussen generell − Genutzte Anbieter − Einstellung zum Angebot Fernlinienbusse generell Die Tabellen weisen sowohl die Gesamtergebnisse für Bayern und Baden-Württemberg als auch eine Differenzierung nach Regierungsbezirken, den 13 wichtigsten Stadt- und Landkreisen sowie soziodemografischen Merkmalen (Geschlecht, Alter, Bildung, Einkommen) auf. Individuelle Auswertungen Für einige Stadt- und Landkreise ist die Zahl der befragten Bürger hoch genug, um detaillierte Auswertungen zu den jeweiligen Anbietern zu erstellen. Dabei können regionale Vergleiche aller Art (Stadt- und Landkreise untereinander, Kreis im Vergleich zum Gesamtregierungsbezirk oder dem Land) hergestellt werden. Spezialanalysen sind möglich - wir zeigen Ihnen die konkreten Analysemöglichkeiten auf.
  12. 12. ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING  Allgemeine Lebenszufriedenheit am Wohnort.  Einschätzung des Wohnorts nach wirtschaftlicher Entwicklung, Wohnraumangebot, Kinderbetreuung und weiteren Details.  Bindung an den Wohnort (bzw. Abwanderungsgefahr)  Beurteilung und Kundenbindung an Stromanbieter (differenziert nach einzelnen Energieunternehmen).  Beurteilung und Image der Hauptbankverbindung (differenziert nach einzelnen Banken).  Einkaufssituation und –verhalten bezogen auf verschiedene Produktgruppen und Einkaufsquellen.  Autonomes Fahren von Fahrzeugen (differenziert nach Automobilanbietern). Weitere Themen von ich.wir.uns.
  13. 13. ich.wir.uns. - leben in deutschland 2015 Hagstotz ITM RESEARCH & CONSULTING HAGSTOTZ ITM GmbH Saint-Andre-Str. 9 (Schloss Königsbach) D-75203 Königsbach-Stein Fon +49 (0)72 32 - 31 90 90 Fax +49 (0)72 32 - 31 90 91 9 E-Mail: info@hagstotz-itm.de www.hagstotz-itm.de www.ichwiruns.com Ihr Weg zu uns

×