Ländersteckbrief: Indien                 Referat im Rahmen des SeminarsStrategien u. Vorgehensweisen in internationalen Di...
Inhaltsverzeichnis 1.    Informationssuche 2.    Vorgehensweise 3.    Unternehmensauswahl 4.    Aufbau des Reports 5.    Q...
1. Informationssuche • Suche nach relevanten Informationen zum   Ländersteckbrief             •   Allgemeine Länderinforma...
1. Informationssuche • Suche durch Internet       – Suche in Deutsch und Englisch             •   Google.de, books.google....
1. Informationssuche • Vorhandene Daten:       –   Allgemeine Länderinformationen       –   Volkswirtschaft       –   Kult...
1. Informationssuche • Noch fehlende Daten:       –   Daten über Konsumentenmarkt       –   Kreditverfügbarkeit       –   ...
2. Vorgehensweise • Vorgehensweise bei Problemen und fehlenden   Daten       – Kontaktaufnahme per E-Mail             • Äm...
2. VorgehensweiseSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing                                ...
2. Vorgehensweise     For deserving students, considering them as a special case, please write     to us (with an attachme...
2. Vorgehensweise • Wie werden die Informationen ausgewählt?       – Nach Aktualität       – Nach Herkunft (öffentlich, Or...
3. Unternehmensauswahl  •    AMD auf einen Blick: Ein weltweit führender Hersteller       innovativer Mikroprozessor- und ...
3. Unternehmensauswahl  •    Warum wurde dieses Unternehmen ausgewählt        –   Trifft Kundenwünsche        –   Kombinie...
4. Aufbau des Reports • Direktmarketing in Indien       1.        Problemstellung und Gegenstand der Arbeit       2.      ...
5. Quellenangaben (Auszug) • Literaturquellen (1):       – The GLOBE study — applicability of a new typology of cultural d...
5. Quellenangaben (Auszug) • Internetquellen (2):       – http://www.handelsblatt.com       – http://www.wilsonweb.com    ...
5. Quellenangaben (Auszug) • Internetquellen (3):       – http://www.pluggd.in/twitter-in-india-market-survey-report-297/ ...
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!Seminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing              ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Direktmarketing in Indien Teil 1

960 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
960
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Direktmarketing in Indien Teil 1

  1. 1. Ländersteckbrief: Indien Referat im Rahmen des SeminarsStrategien u. Vorgehensweisen in internationalen Direktmarketing Prof. Dr. Wagner Guli Sanam Karimova, Hilger SchneiderSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing
  2. 2. Inhaltsverzeichnis 1. Informationssuche 2. Vorgehensweise 3. Unternehmensauswahl 4. Aufbau des Reports 5. QuellenverzeichnisSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 2
  3. 3. 1. Informationssuche • Suche nach relevanten Informationen zum Ländersteckbrief • Allgemeine Länderinformationen • Volkswirtschaft • Kultur • Direktmarketing relevante Hinweise • Internet & Co. • Rechtliche Bestimmungen • Arbeitsweise – Zunächst Einzelarbeit – Vermeidung von doppelten Daten – Spezialisierung – Diskussion und Auswertung der gefundenen Informationen – Aufgabenteilung zur weiteren VorgehensweiseSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 3
  4. 4. 1. Informationssuche • Suche durch Internet – Suche in Deutsch und Englisch • Google.de, books.google.com, www.scholar.google.com • Deutsches Auswärtiges Amt • Deutsche Botschaft Indien • Hofstede, Schwartz • Deutsch Post – Direktmarketing Monitor 2006 + 2008 • Deutsche Bank Research • Springer Link • OPAC • Zeitschriftendatenbanken (Ebsco Host, etc.) • Central Intelligence Agency The World Factbook • Bundeszentrale für politische Bildung • Xing (Kontaktaufnahme zu versch. Personen) • Facebook (Indiengruppen) • StudiVZ (Indiengruppen)Seminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 4
  5. 5. 1. Informationssuche • Vorhandene Daten: – Allgemeine Länderinformationen – Volkswirtschaft – Kultur – Direktmarketing Hinweise • Direktmarketing Monitor der Deutschen Post – Internet & Co. – Allgemeine rechtliche Bestimmungen – Nicht alle Daten auf dem neusten StandSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 5
  6. 6. 1. Informationssuche • Noch fehlende Daten: – Daten über Konsumentenmarkt – Kreditverfügbarkeit – Investitionen in Direct Mail – Statistiken über Versandhandel – Postmärkte – Ausgaben klassisches Marketing + Direktmarketing pro Kopf – Fernsehminuten/Tag + Radiominuten/Tag – Genaue Rechtliche Bestimmungen – Unterlagen vom UnternehmenSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 6
  7. 7. 2. Vorgehensweise • Vorgehensweise bei Problemen und fehlenden Daten – Kontaktaufnahme per E-Mail • Ämtern • Behörden • Direktmarketingorganisationen – (http://www.direct-marketing-association-india.org/) • (Telefon, Briefe (-) da zu kostenintensiv bzw. lange Laufzeiten)Seminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 7
  8. 8. 2. VorgehensweiseSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 8
  9. 9. 2. Vorgehensweise For deserving students, considering them as a special case, please write to us (with an attachment of your senior´s request) for getting full content of the following chapters, free of cost: (1) The enviroment : India: Economy (2) The enviroment: Direct Marketing in IndiaSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 9
  10. 10. 2. Vorgehensweise • Wie werden die Informationen ausgewählt? – Nach Aktualität – Nach Herkunft (öffentlich, Organisation, privat) – Nach Vollständigkeit und Zuverlässigkeit • Welche Kriterien werden herangezogen, um die Verlässlichkeit der Informationen zu belegen? – Wissenschaftliche Quellen – Vergleich verschiedener Quellen • Übernahme bei Übereinstimmung • Nachfrage bei differenzierenden Angaben – Öffentlichen Einrichtungen – Agenturen – Unternehmen – Daten- ErheberSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 10
  11. 11. 3. Unternehmensauswahl • AMD auf einen Blick: Ein weltweit führender Hersteller innovativer Mikroprozessor- und Grafiklösungen 1969 gegründet und mit Hauptsitz in Sunnyvale (Kalifornien) entwickelt und produziert AMD innovative Mikroprozessor- und Grafiklösungen für die Computer-, Kommunikations- und Unterhaltungselektronik-Industrie. • Innovation – Lösungen an Kundenbedürfnissen orientiert – „Kundenorientierte Innovation“: Praktische Lösungen für echte Kundenanforderungen • Mit Firmenstandorten in Vereinigten Staaten, Europa, Japan und Asien • Vision und Umsetzung – Forschungszentrum in Bangalore: AMD entwickelt ersten 45-nm-Kern "Shanghai" in Indien – konsequenten Zukunftsorientierung – innovative Lösungen zu entwickeln, die unsere Kunden brauchen – Fundament für zukunftsorientiertes, dauerhaftes Wachstum • Kino-, Fernsehwerbung und Printwerbung mit dem Schachweltmeister Viswanathan Anand • Unternehmen (AMD (DE) hat angeboten Schreiben nach Indien weiterzuleiten)Seminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 11
  12. 12. 3. Unternehmensauswahl • Warum wurde dieses Unternehmen ausgewählt – Trifft Kundenwünsche – Kombiniert Qualität mit Preis – Indien als erwachender Riese im IT – Bereich – Vielfältige Marketingmassnahmen in Indien (Kino, TV, Print) – AMD Kampagne 50X15 • Bezug zur Veranstaltung: – Diamant Ansatz der Internationalisierung (Porter) – Beobachtung, dass weltweit erfolgreiche Unternehmen einer Branche sich oft in einem Cluster befinden – In Indien ist als IT Cluster: Bangalore entstanden • Unternehmen einzelner Branchen haben in bestimmten Ländern besonders günstige Bedingungen zur Erzielung von Wettbewerbsvorteile in anderen LändernSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 12
  13. 13. 4. Aufbau des Reports • Direktmarketing in Indien 1. Problemstellung und Gegenstand der Arbeit 2. Indien und der indische Markt • Geografische, naturgeografische und soziodemografische Charakteristik Indiens • Ökonomische Mentalität • Aktuelle Marketingtrends 3. Bedeutung des Direktmarketing in Indien • Akzeptanz und Verbreitung • Notwendigkeit, Chancen und Probleme 4. Unternehmensvorstellung 5. Kampagne des Unternehmens 6. SchlussbetrachtungSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 13
  14. 14. 5. Quellenangaben (Auszug) • Literaturquellen (1): – The GLOBE study — applicability of a new typology of cultural dimensions for cross- cultural marketing and advertising research. Sandra Diehl, Ralf Terlutter , DUV ,2006 , S.419-438 – Geschäftserfolge in Indien. Erfolgsfaktoren erkennen, Perspektiven entwickeln, Märkte erschließen , Karl Waldkirch, Gabler Verlag, 2006 – Standort Indien. Der Subkontinentalstaat als Markt und Investitionsziel ausländischen Unternehmen. Johannes Wamser, Lit Verlag, 2005 – Praxishandbuch Indien: Kultur verstehen, Mitarbeiter führen, Verhandlungen gestalten. Manuel Vermeer, Clas Neumann, Gabler Verlag , 2008 – “Selling to India‘s consumer market“ Douglas Bullis , Verlag Greenwood Pub, 2007 – Interkulturelles Management Niels Bergemann, Andreas L. J. Sourisseaux , Springer, 2003 – Outsourcing nach Indien: Der Tiger auf dem Sprung http://www.dbresearch.de/PROD/DBR_INTERNET_DE- PROD/PROD0000000000191727.pdf – China & Indien: Der Aufstieg der Mittelschicht http://www.dbresearch.com/PROD/DBR_INTERNET_DE- PROD/PROD0000000000203622.PDF – Infrastruktur in Indien : 450 Mrd. Gründe, jetzt zu investieren http://www.dbresearch.de/PROD/DBR_INTERNET_DE- PROD/PROD0000000000221093.pdfSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 14
  15. 15. 5. Quellenangaben (Auszug) • Internetquellen (2): – http://www.handelsblatt.com – http://www.wilsonweb.com – http://www.indischebotschaft.de – http://www.india-tourism.de/ – http://www.suedasien.info – http://www.bpb.de/themen/1269M3,0,Indien.html – http://www.welt-in-zahlen.de – http://www.indienaktuell.de/ – http://www.india-world.net/de/ – http://www.readers-edition.de/2007/01/14/indien-auf-dem-weg-zur-weltmacht/ – http://www.kultur-in-asien.de/Indien/seite239.htm – http://www.manager-magazin.de/koepfe/business-knigge/0,2828,595892,00.html – http://www.marketing-boerse.de/News/details/Outsourcing-Deutsche- Grossunternehmen-sehen-Indien-China-und-Russland-im-Aufwind/19298 – http://www.motorsport-magazin.com/formel1/news-71421-indien-gp-findet-2011- statt-konkurrenz-cricket.html – http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1093727-1-500/indiens-sify-waechst- zweistellig – http://www.indexmundi.com/de/indien/index.html#TelekommunikationSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 15
  16. 16. 5. Quellenangaben (Auszug) • Internetquellen (3): – http://www.pluggd.in/twitter-in-india-market-survey-report-297/ – http://www.siliconindia.com/shownews/Twitter_mania_Indian_CEOs_bet_on_it_to_b uild_brands_-nid-63292.html – http://www.amd.com/ – http://www.indien-aktuell.de/ – http://www.cxotoday.com/India/News/AMD_India_Center_Develops_30- 70_of_Processors/551-102762-912.html – http://www.inde-network.eu/ – https://www.mckinseyquarterly.com/search.aspx?q=india – http://mashable.com/ – https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/geos/in.html – http://indiabudget.nic.in/es2008-09/esmain.htm – www.geehrt-hofsteede.com – http://ibef.org/economy/consumermarket.aspx – http://www.dbresearch.deSeminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 16
  17. 17. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!Seminar: Strategien und Vorgehensweisen im InternationalenDirektmarketing 17

×