Schwanger und Kinderwunsch erfüllt mit viel Möhren und
Tomaten
So mein Herr: Sie haben einen Kinderwunsch und möchten mit ...
bringen die (natürlich) leuchtenden Farben in die Lebensmittel: rot, gelb, orange oder
Mischungen davon. Sie wirken als ho...
Wunsch haben, für einen richtigen Entsafter mehrere hundert Euro auszugeben, dann sollten
Sie sich ein „Abo“ für LaVita zu...
Kontakt:
Kallmeyer Naturheilpraxis
Andreas Kallmeyer
℅ MBE
Berliner Allee 55
30175 Hannover
Deutschland/Germany
Web
http:/...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Schwanger und Kinderwunsch erfüllt mit viel Möhren und Tomaten

719 Aufrufe

Veröffentlicht am

Immer mehr Paare habe Schwierigkeiten auf natürlichem Weg Kinder zu bekommen. Und in ca. 40 % der Fälle ist das Sperma des Mannes das vorrangige Problem - zu wenig, zu langsam, zu ...
Lesen Sie, was Sie selbst dagegen tun können.

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
719
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Schwanger und Kinderwunsch erfüllt mit viel Möhren und Tomaten

  1. 1. Schwanger und Kinderwunsch erfüllt mit viel Möhren und Tomaten So mein Herr: Sie haben einen Kinderwunsch und möchten mit Ihrer Partnerin ein Kind zeugen? Dann kann die Lösung so einfach sein: essen Sie mal fleißig Möhren, Tomaten und Avocados! Sie glauben, ich will Sie auf den Arm nehmen? - Als Heilpraktiker liegt mir an dieser Stelle nichts ferner. Doch zum Verständnis: In einer aktuellen Studie haben Forscher der Harvard Universität die Auswirkung der Aufnahme von Antioxidantien auf die Samen- / Spermaqualität von jungen gesunden Männern untersucht. Ergebnis: erhöhte Zufuhr von Carotenen verbesserte die Spermabeweglichkeit und die Zufuhr von Lycopenen verbesserte die Sperma-Morphologie (Aussehen der Spermien). Was sind Carotenoide und Carotene? Carotenoide und Carotene gehören zu Gruppe der Terpene (Mindmap Terpene). Es sind natürlich fettlösliche Pigmente, die man in bestimmten Pflanzen finden kann. Carotenoide
  2. 2. bringen die (natürlich) leuchtenden Farben in die Lebensmittel: rot, gelb, orange oder Mischungen davon. Sie wirken als hochwirksame Antioxidantien. Es gibt über 600 bekannte natürliche Carotenoide und sie alle werden nur in Pflanzen synthetisiert, also erzeugt. Zu der Familie der Carotenoide gehören auch so wichtige Verbindungen wie Lutein, Astaxanthin, Lycopene, alpha-Carotene, Canthaxanthin, Zeaxanthin und so weiter. Carotene sind eine Untergruppe der Carotenoide. Was können Sie also tun, um davon viel in Ihren Körper zu bekommen? Sie könnten mehr von den Lebensmitteln zu sich nehmen, die natürlicherweise gelb, rot, orange oder Mischungen daraus. Auch wenn ich selbst gerne entsafte, so ist dies nicht immer die beste Methode. Manchmal scheinen die relevanten Wirkstoffe besser aufgenommen zu werden, wenn sie gekocht werden. Dies zum Beispiel bei Tomaten der Fall. Die für uns so wertvollen Inhaltsstoffe der Tomaten können in rohem Zustand nur schwer aufgenommen oder resorbiert werden. Man nennt das dann eine geringe Bioverfügbarkeit. Hingegen steigt die Bioverfügbarkeit durch das Erhitzen der Tomaten erheblich, in diesem Fall sind die Lycopene der Tomate, die dadurch besser aufgenommen werden. Auch werden viele Carotenoide deutlich besser aufgenommen, wenn Sie mit Fetten vermischt werden. Einer der Gründe, warum man zu Möhrensaft immer etwas Olivenöl oder andere Öle dazu geben sollte. Also wie könnten Sie diese Erkenntnisse für sich im Alltag umsetzen? Da habe ich drei Varianten für Sie: 1. Essen Sie öfter Tomatensuppe oder benutzen Sie öfter selbstgemachte Tomatensauce zum Beispiel über Pasta (sofern Sie keine Gewichtsprobleme haben). Ich würde Ihnen dazu noch einen Teelöffel Kurkuma und etwas Pfeffer empfehlen. 2. Entsaften Sie am besten täglich Möhrensaft. Besonders Lecker finde ich folgende Kombination: 1 kg Möhren 3 - 5 feste Äpfel etwas Ingwer eine Stange Staudensellerie (…und wer keinen Kundenverkehr hat und es mag, kann auch eine kleine Knoblauchzehe dazu geben. ) 3. Wenn dazu weder Zeit noch Lust haben und vielleicht auch nicht den
  3. 3. Wunsch haben, für einen richtigen Entsafter mehrere hundert Euro auszugeben, dann sollten Sie sich ein „Abo“ für LaVita zulegen, also es regelmäßig einnehmen, am besten 2 - 3 Mal pro Tag. Warum LaVita? • Zum einen essen die meisten Menschen, unsere Senioren/innen ebenso wie die Junioren/innen, nicht mehr die Mengen, die sie früher einmal aßen. Wir versorgen alleine über die Art unseres Essens (Fastfood, Convinience Food) nicht mehr mit ausreichend Nährstoffen und Vitaminen. • Viele Menschen haben aufgrund einer gestörten Darmflora noch dazu das Problem die geringeren Mengen an Vitaminen aufnehmen zu können. • Selbst bei vorbildlicher Ernährung laufen wir immer stärker in einen Nährstoffmangel, da unsere Nahrungsmittel, das Obst und Gemüse, oft nur noch Bruchteile der Nährstoffe enthalten, die sie vor 30 Jahren hatten. Wie schon erwähnt, könnten Sie das natürlich mit frisch gepreßten (oder gemixten) Obst und/oder Gemüsesäften versuchen zu umgehen. Ja, es ginge…Allerdings sollten Sie sich dann einen richtigen Entsafter oder einen leistungsfähigen Mixer zulegen. • Gleichzeitig nimmt auch noch die Giftstoffbelastung zu - sei es durch Konservierungsstoffe, Medikamente, Abgase, Textilausdünstungen etc. - von den freiwillig zugeführten Giften wie beim rauchen gar nicht zu sprechen. • Ferner ist die Zufuhr von natürlichen Nährstoffen, also pflanzlich gebundener Nährstoffe, den künstlichen immer überlegen. Z.B. ist die anti-oxidative Wirkung von 100 g Apfel 200 fach so groß wie 2 g künstliches Vitamin C! Ja richtig gelesen: 200 fach. Und das Vitalstoffkonzentrat LaVita beinhaltet in konzentrierter Form 70 verschiedenen Obst- und Gemüsearten, vergorenes und Kräuter. Da würde sie es sich auch mit dem Entsaften schwer tun… Man nimmt am besten 2 − 3 mal täglich etwa 10 ml in einem Glas Wasser zu sich. Auch hier werden Sie die Wirkungen spüren… Quellen: Zareba P, Colaci DS et al: Semen quality in relation to antioxidant intake in a healthy male population., Fertil Steril. 2013 Dec;100(6):1572–9. doi: 10.1016/j.fertnstert.2013.08.032. Epub 2013 Oct 2. http://www.vitaminssupplements.org/phytochemicals/carotenoids.php http://www.hortipendium.de/Carotinoide L. Brown, M. Cohen: Herbs & Natural Supplements, 2nd Ed.
  4. 4. Kontakt: Kallmeyer Naturheilpraxis Andreas Kallmeyer ℅ MBE Berliner Allee 55 30175 Hannover Deutschland/Germany Web http://www.kallmeyer-naturheilpraxis.de/ http://www.kinderwunsch-hannover.biz/ http://www.abnehmen-hannover.de Facebook http://www.facebook.com/kallmeyer.naturheilpraxis https://www.facebook.com/AbnehmenHannover https://www.facebook.com/naturheilkundlich.kinderwunsch.hannover https://www.facebook.com/Krebsbehandlung.alternativ Google https://plus.google.com/107504362226220229106 Twitter: http://twitter.com/Heilpraktiker_H Xing-Profil https://www.xing.com/hp/Andreas_Kallmeyer/ Impressum

×