Pressefrühstück mit der
Frankfurter Rundschau
Zu Gast bei Messe Frankfurt GmbH
Profil
2
Daniel Baumann,
Ressortleiter Wirtschaft bei der
Frankfurter Rundschau
Services
3
Tablet, Online und Print
Gedruckt und digital – große Reichweite im
Doppelpack: Zeitung, PC, Smartphone, Tablet...
Überblick Abozeitungen
4
Die Tabloid Beilage „Wochenende!/RHEIN MAIN MARKT“ liegt samstags allen Abozeitungen bei.
Folgend...
Mediendaten Online
5
Zielgruppe
61,6 % Männer und 38,4 % Frauen
74,0 % im Alter von 14 – 49 Jahren
76,4 % haben Abitur ode...
RMM Gesamt
6
RMM Gesamt Plus
7
Kaufkraftanalyse
8Quelle: 1 = Gfk Nürnberg 2014, Bundesschnitt=100
Leseranalyse
9
1: Programm RegioMDS; Basis: Deutschsprachige
Bevölkerung ab 14 Jahre; Anteil Reichweite Rhein-Main-
Zeitun...
Auflagenstruktur
10
Quellen:
1 = Auflagen in den Stadt- und Landkreisen ohne E-Paper
2 = Deutsche Einwohner und Haushalte ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation Pressefrühstück Frankfurter Rundschau

424 Aufrufe

Veröffentlicht am

This presentation inlcudes the key information for the Gorkana briefing with Frankfurter Rundschau.

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
424
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Präsentation Pressefrühstück Frankfurter Rundschau

  1. 1. Pressefrühstück mit der Frankfurter Rundschau Zu Gast bei Messe Frankfurt GmbH
  2. 2. Profil 2 Daniel Baumann, Ressortleiter Wirtschaft bei der Frankfurter Rundschau
  3. 3. Services 3 Tablet, Online und Print Gedruckt und digital – große Reichweite im Doppelpack: Zeitung, PC, Smartphone, Tablet, Fernseher Reichweite (RMM Gesamt inklusive Frankfurter Rundschau, den FNP-Websites und FR-online): 576.000 Tageszeitungsleser* 19,9 Mio. PageImpressions** *Reichweite lt. MA 2014 **IVW 11/2014
  4. 4. Überblick Abozeitungen 4 Die Tabloid Beilage „Wochenende!/RHEIN MAIN MARKT“ liegt samstags allen Abozeitungen bei. Folgende Rubriken sind enthalten: Stellen, Bildung, Immobilien, Fahrzeuge, Reisen, Partnerschaften und Flohmarkt • Frankfurter Neue Presse • Höchster Kreisblatt • Taunus Zeitung • Nassauische Neue Presse • F.A.Z. Rhein • Main • Zeitung • Frankfurter Rundschau
  5. 5. Mediendaten Online 5 Zielgruppe 61,6 % Männer und 38,4 % Frauen 74,0 % im Alter von 14 – 49 Jahren 76,4 % haben Abitur oder Mittlere Reife 85,7 % sind berufstätig Reichweite 14,8 Mio. PageImpressions 5,4 Mio. Visits 1,87 Mio. Unique User Online Statistik (IVW-Zahlen Nov. 2014): Visits 4.962.522 PI gesamt 13.665.745
  6. 6. RMM Gesamt 6
  7. 7. RMM Gesamt Plus 7
  8. 8. Kaufkraftanalyse 8Quelle: 1 = Gfk Nürnberg 2014, Bundesschnitt=100
  9. 9. Leseranalyse 9 1: Programm RegioMDS; Basis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre; Anteil Reichweite Rhein-Main- Zeitung = Reichweite der F.A.Z. mit enthaltener RMZ 2: Verbreitungsgebiet RMM Gesamt: Darmstadt, Frankfurt a. M., Offenbach, Wiesbaden, LK Darmstadt- Dieburg, LK Groß-Gerau, Hochtaunuskreis, Main-Kinzig-Kreis, Main-Taunus-Kreis, LK Offenbach, Rheingau-Taunus-Kreis, Wetteraukreis, LK Limburg- Weilburg, Aschaffenburg, LK Aschaffenburg, Mainz Gesamtreichweite: RMM Gesamt 687.000 Leser
  10. 10. Auflagenstruktur 10 Quellen: 1 = Auflagen in den Stadt- und Landkreisen ohne E-Paper 2 = Deutsche Einwohner und Haushalte lt. IVW-VA 2014 3 = IVW-VA 2014 4 = Gesamtauflage lt. IVW 2/2014; Verteilung auf Landkreise: Verlagsangabe 5 = Abonnenten der Rhein-Main-Zeitung erhalten die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Regionalteil Rhein-Main, die einen zum Teil identischen Anzeigenteil enthält.“ 6 = GfK Nürnberg 2014; Bundesschnitt = 100 7 = Gesamtauflage inkl. E-Paper

×