Affirmationen für Erfolg
Affirmationen sind für den Aufbau
einer positiven Einstellung und das
Vertrauen in unsere eigenen
Fähigkeiten unerlässlich...
3 Schritt Regel
B
positive Phrasen &
Wörter
ausschließlich positive
Formulierungen, niemals negativ
werden
H
1. Person & P...
Beispiel
Ein Beispiel für eine Affirmation ist „Ich
denke positiv und optimistisch“ oder „Ich
bin ein wortgewandter Autor“...
Ersetze Negatives durch Positives
2
Die Umgebung in der wir leben neigt dazu, uns
mit seiner konstanten Negativität nach u...
Ändere dein Denken
Dein Geist glaubt, was du ihm sagst.
Programmiere dein Unterbewusstsein um,
indem du positive Affirmati...
Personalisiere deine
Affirmation
Denke genau darüber nach, welche Person du sein
möchtest, was für Taten du vollbringen wi...
Wiederholung
Um deine Affirmationen wirksam zu machen
empfiehlt es sich, diese täglich mehrfach zu
wiederholen und immer w...
Schreibe dir deine Affirmation auf kleine Zettel 

und platziere Sie an verschieden Orten in deiner Wohnung (Spiegel
im Ba...
Twitter
@GebennichNehmen
Facebook
facebook.com/
gebennichtnehmen
Youtube
Geben Nicht Nehmen
f
l
x
Schreibe uns
support@geben-nicht-nehmen.de
Vielen Dank für deine
Unterstützung!

Abonniere unseren Kanal um
keine Videos z...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Affirmationen für Erfolg - Positiv Denken

363 Aufrufe

Veröffentlicht am

Affirmationen sind für den Aufbau einer positiven Einstellung und das Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten unerlässlich.

http://geben-nicht-nehmen.de
Geben nicht Nehmen ist ein digitales Ökosystem für Persönlichkeitsentwicklung, Netzwerken, Manifestation und vielem mehr.

Hier kannst du den kompletten Blogeintrag lesen:http://geben-http://geben-nicht-nehmen.de/affirmationen für Erfolg

Folge uns auch auf Facebook und Twitter
https://twitter.com/GebennichNehmen
https://www.facebook.com/gebennichtnehmen

Veröffentlicht in: Seele & Geist
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
363
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
36
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Affirmationen für Erfolg - Positiv Denken

  1. 1. Affirmationen für Erfolg
  2. 2. Affirmationen sind für den Aufbau einer positiven Einstellung und das Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten unerlässlich. . Philipp Geben nicht Nehmen Affirmationen
  3. 3. 3 Schritt Regel B positive Phrasen & Wörter ausschließlich positive Formulierungen, niemals negativ werden H 1. Person & Präsenz Immer In der ersten Person und im Präsens zu denken 
 („Ich bin …“) v konkret sein Sei konkret, in dem was zu sein willst („Ich werde … haben/ machen/umsetzen“)
  4. 4. Beispiel Ein Beispiel für eine Affirmation ist „Ich denke positiv und optimistisch“ oder „Ich bin ein wortgewandter Autor“. Du kannst bereits jetzt beginnen die Transformationskräfte von Affirmationen für dich zu nutzen, in dem du die folgenden Richtlinien beachtest: q
  5. 5. Ersetze Negatives durch Positives 2 Die Umgebung in der wir leben neigt dazu, uns mit seiner konstanten Negativität nach unten zu ziehen. Ab dem Moment, in dem du startest positive Affirmationen zu verwenden kannst Du dich dafür entscheiden, dass negative aus deinem Leben zu verbannen und dich stattdessen mit einer positiven Grundeinstellung in den Erfolg zu katapultieren.
  6. 6. Ändere dein Denken Dein Geist glaubt, was du ihm sagst. Programmiere dein Unterbewusstsein um, indem du positive Affirmationen verwendest um aus Zweifeln und Problemen lösungsorientierte Pläne zu schmieden. So wirst du zu der Person, die Du dir selbst affirmiert hast. F
  7. 7. Personalisiere deine Affirmation Denke genau darüber nach, welche Person du sein möchtest, was für Taten du vollbringen willst, was du besitzen möchtest, …sei detailverliebt! Wenn du die Affirmation vollständig durchdacht hast beginne, wie in am Anfang des Artikels erwähnt, im Präsens und in Ich-Form deine Gedanken zu formulieren. 
 Schaffe konkrete und greifbare Ziele! U
  8. 8. Wiederholung Um deine Affirmationen wirksam zu machen empfiehlt es sich, diese täglich mehrfach zu wiederholen und immer wieder in dein Gedächtnis zu holen. Denke mit Überzeugung, Liebe und Interesse für deine neue Zukunft! Handle und Denke als hättest du deine Ziele bereits erreicht, so gibst du deinen Affirmationen noch mehr Schwung. T
  9. 9. Schreibe dir deine Affirmation auf kleine Zettel 
 und platziere Sie an verschieden Orten in deiner Wohnung (Spiegel im Badezimmer, Kühlschrank, Fernseher, etc.) damit du nichts vergessen kannst.
  10. 10. Twitter @GebennichNehmen Facebook facebook.com/ gebennichtnehmen Youtube Geben Nicht Nehmen f l x
  11. 11. Schreibe uns support@geben-nicht-nehmen.de Vielen Dank für deine Unterstützung!
 Abonniere unseren Kanal um keine Videos zu verpassen. www.geben-nicht-nehmen.de R ) E

×