Exchange 2013 Migration & Koexistenz
Stefan Berger | ACP IT Solutions GmbH
Stefan.berger@acp.at
28.05.2014
Agenda
2
 Versionen & Voraussetzungen
 Upgrade & Koexistenz
 Public Folder Migration
 Tipps und Fragen
Aktuelle Versionen
3
 Aktuelle Versionen:
 Exchange Server 2013 SP1 (RU4)
 Exchange Server 2010 SP3 RU5
 Exchange Serv...
Voraussetzungen Part I
4
 Unterstützte Koexistenz Szenarien:
 Exchange Server 2010 SP3
 Exchange Server 2007 SP3 RU10
...
Voraussetzungen Part II
5
 Unterstützte Betriebssysteme:
 Windows Server 2008 R2
 Windows Server 2012
 Windows Server ...
Migration von Exchange 2010
6
E2010
CAS
E2010
HUB
E2010
MBX
Clients
Internet-facing site – upgrade first
autodiscover.cont...
Migration von Exchange 2007
7
E2010
CAS
E2010
HUB
E2010
MBX
Clients
Internet-facing site – upgrade first
legacy.contoso.co...
Legacy Namensraum
8
 Nur für Exchange 2007 benötigt
 Für den Zugriff auf Exchange 2007 während der Koexistenz
 Virtual ...
Umstellung auf Exchange 2013 CAS
9
 TTL auf den existierenden DNS Records reduzieren
 Reverse-Proxy Veröffentlichungs-Re...
Outlook Anywhere Umstellung
10
 Outlook Anywhere auf ALLEN legacy CAS aktivieren
 IIS NTLM Authentifizierung auf allen l...
CAS Protokoll-Flow
11
Protocol Exchange 2007 user accessing
Exchange 2013 namespace
Exchange 2010 user accessing
Exchange ...
Exchange 2013 Postfachmigration
12
 Neuer Migrationsdienst
 Reporting der Migrationen
 Automatischer „Retry“ bei Fehler...
Öffentliche Ordner Migration
13
 Keine öffentliche Ordner Datenbank mehr
 Keine öffentliche Ordner Replikation mehr
 Gl...
Öffentliche Ordner Migration
14
 http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj150486%28v=exchg.150%29.aspx
 Download der...
Exchange 2013: Tipps & Tricks
15
 Neueste Service Packs und Rollup Updates verwenden
 Exchange 2013 Service Pack 1 (RU4)...
16
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Exchange 2013 Migration und Koexistenz

1.523 Aufrufe

Veröffentlicht am

Stefan Berger - ACP

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.523
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
20
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
16
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Exchange 2013 Migration und Koexistenz

  1. 1. Exchange 2013 Migration & Koexistenz Stefan Berger | ACP IT Solutions GmbH Stefan.berger@acp.at 28.05.2014
  2. 2. Agenda 2  Versionen & Voraussetzungen  Upgrade & Koexistenz  Public Folder Migration  Tipps und Fragen
  3. 3. Aktuelle Versionen 3  Aktuelle Versionen:  Exchange Server 2013 SP1 (RU4)  Exchange Server 2010 SP3 RU5  Exchange Server 2007 SP3 RU13 Angaben in der Präsentation beziehen sich aktuell auf Exchange Server 2013 SP1
  4. 4. Voraussetzungen Part I 4  Unterstützte Koexistenz Szenarien:  Exchange Server 2010 SP3  Exchange Server 2007 SP3 RU10  Exchange Server 2013 CU2  Unterstützte Clients:  Outlook 2013  Outlook 2010 SP1 mit November Cumulative Update  Outlook 2007 SP3 mit November Cumulative Update*  Entourage 2008  Outlook für Mac 2011
  5. 5. Voraussetzungen Part II 5  Unterstützte Betriebssysteme:  Windows Server 2008 R2  Windows Server 2012  Windows Server 2012 R2 (seit EX2013 SP1)  Server Core ist nicht unterstützt  Active Directory:  Domain Controller: Windows Server 2003 SP2 oder neuer  Forest Level: Windows Server 2003 Mode oder höher  Forest Level: Windows Server 2012 R2 erst mit EX2013 SP1
  6. 6. Migration von Exchange 2010 6 E2010 CAS E2010 HUB E2010 MBX Clients Internet-facing site – upgrade first autodiscover.contoso.com mail.contoso.com Intranet site Exchange 2010 Servers E2013 CAS E2013 MBX 1 2 4 3 5 6 1. Vorbereitungen - Exchange 2010 SP3 Schema Update - Exchange 2010 SP3 inkl. RU installieren - Test mit Remote Connectivity Analyzer 2. Installation Exchange 2013 SP1 - Exchange 2013 SP1 Schema Update - Exchange 2013 CAS und MBX installieren 3. Zertifikate - Zertifikate anfordern und auf Exchange 2013 Client Access Servern verteilen 4. DNS Einträge auf Exchange 2013 - DNS Einträge ändern - Test mit Remote Connectivity Analyzer 5. Postfachmigration 6. Wiederholung für weitere Standorte Intranet Site Legacy Namespace wird nicht benötigt!
  7. 7. Migration von Exchange 2007 7 E2010 CAS E2010 HUB E2010 MBX Clients Internet-facing site – upgrade first legacy.contoso.com autodiscover.contoso.com mail.contoso.com Intranet site Exchange 2007 Servers E2013 CAS E2013 MBX 1 2 4 3 5 6 1. Vorbereitungen - Exchange 2007 SP3 Schema Update - Exchange 2007 SP3 inkl. RU installieren - Test mit Remote Connectivity Analyzer 2. Installation Exchange 2013 SP1 - Exchange 2013 SP1 Schema Update - Exchange 2013 CAS und MBX installieren 3. Legacy Namespace anlegen - DNS Eintrag auf Legacy Exchange 2007 CAS 4. Zertifikate - Zertifikate anfordern und auf Exchange 2013 Client Access Servern verteilen 5. DNS Einträge auf Exchange 2013 - Test mit Remote Connectivity Analyzer 6. Postfachmigration 7. Wiederholung für weitere Standorte Intranet Site 7
  8. 8. Legacy Namensraum 8  Nur für Exchange 2007 benötigt  Für den Zugriff auf Exchange 2007 während der Koexistenz  Virtual Directories anpassen  Ausreichend Zeit lassen, damit Clients via Legacy Eintrag zugreifen  DNS Record intern und extern anlegen  Überprüfen mit MS Connectivity Analyzer  http://testconnectivity.microsoft.com
  9. 9. Umstellung auf Exchange 2013 CAS 9  TTL auf den existierenden DNS Records reduzieren  Reverse-Proxy Veröffentlichungs-Regel für Legacy Namensraum  Interne und externe DNS Records umstellen: autodiscover und mail auf Exchange 2013 CAS  Reverse-Proxy Veröffentlichungs-Regel für primären Namensraum auf Exchange 2013 CAS erstellen  Outlook Anywhere auf Exchange 2013 CAS umstellen  Überprüfen mit MS Connectivity Analyzer  http://testconnectivity.microsoft.com
  10. 10. Outlook Anywhere Umstellung 10  Outlook Anywhere auf ALLEN legacy CAS aktivieren  IIS NTLM Authentifizierung auf allen legacy CAS aktivieren  Legacy Outlook Anywhere Einstellungen identisch zu EX2013  DNS Umstellung: geringe TTL einstellen
  11. 11. CAS Protokoll-Flow 11 Protocol Exchange 2007 user accessing Exchange 2013 namespace Exchange 2010 user accessing Exchange 2013 namespace Requires Legacy namespace No additional namespaces OWA Non-silent redirect (not SSO) to CAS 2007 externally facing URL • Proxy to CAS 2010 • Cross-site silent redirect (not SSO), which may redirect to CAS 2010 or CAS 2013 EAS Proxy to MBX 2013 Proxy to CAS 2010 Outlook Anywhere Proxy to CAS 2007 Proxy to CAS 2010 Autodiscover Exchange 2013 answers Autodiscover query for 2007 User Proxy to CAS 2010 EWS Uses Autodiscover to find CAS 2007 EWS External URL Proxy to CAS 2010 POP/IMAP Proxy to CAS 2007 Proxy to CAS 2010 OAB Proxy to CAS 2007 Proxy to CAS 2010 ECP n/a • Proxy to CAS 2010 • Cross-site redirect, which may redirect to CAS 2010 or CAS 2013
  12. 12. Exchange 2013 Postfachmigration 12  Neuer Migrationsdienst  Reporting der Migrationen  Automatischer „Retry“ bei Fehlern  Planung für Migration Batches  Neue PowerShell Befehle  New-MigrationBatch  Get-MigrationUserStatistics
  13. 13. Öffentliche Ordner Migration 13  Keine öffentliche Ordner Datenbank mehr  Keine öffentliche Ordner Replikation mehr  Gleiche „User-Experience“  „Cut-Over“ Migration  Exchange 2013 Benutzer können auf öffentliche Ordner von Exchange 2007/2010 zugreifen  Exchange 2007/2010 Benutzer können nicht auf Exchange 2013 öffentliche Ordner zugreifen
  14. 14. Öffentliche Ordner Migration 14  http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj150486%28v=exchg.150%29.aspx  Download der Migrationsscripts  Vorbereitungsarbeiten  Legacy Exchange: Datensammlung erstellen via Powershell  EX2013: Überprüfen/Löschen von alten Migration Requests  .CSV Dateien erstellen  EX2013: Öffentliche Ordner Postfächer erstellen  EX2013: Start der Migration  Legacy Exchange: Sperren der öffentlichen Ordner (Downtime)  EX2013: Abschließen der Migration (Delta Sync) + (Downtime)  Testen und entsperren der Öffentlichen Ordner
  15. 15. Exchange 2013: Tipps & Tricks 15  Neueste Service Packs und Rollup Updates verwenden  Exchange 2013 Service Pack 1 (RU4)  Exchange 2010 Service Pack 3 Rollup Update 5  Exchange 2007 Service Pack 3 Rollup Update 13  Schema Updates via Powershell  PrepareAD via Powershell  Rollenvoraussetzungen der Exchangerollen via Powershell installieren  Mailbox Test nicht mit Domain Admin Usern (Vererbung)  Storage Best Practice Guide verwenden (Technet)  http://technet.microsoft.com/en-us/library/ee832792%28v=exchg.150%29.aspx#Stor  Storage Calculator benutzen  http://aka.ms/E2013Calc
  16. 16. 16 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×