FRANZ KÜHMAYERLERNEN
DER ERNST DES LEBENS.
ONEBESTWAY
98%            Ist Kreativität           in Ihrem Beruf               wichtig?Quelle: interesting.orgUmfrage unter 100.000...
Die Logik derIndustrialisierung   Hierarchie                     Abteilung                       Fehler                   ...
Die Logik der                  InnovationsgesellschaftDies erfordert               Netzwerk  eine radikale              Ne...
Industrielle Bildungs-Logik              Stechuhr   ≙   Stundenplan          Werkssirene    ≙   Pausenläuten           Abt...
Gleicher   Gleiches Alter                           LifestyleGleicherDresscode                     Gleicher               ...
Kein             Pragmatiker                          Mensch.Blind. Hat                    Migrant            Aber sehrabe...
Lernverhalten                                                                                                             ...
Lernen                  Wannverändertsich in3 Dimensionen                  Was            Wie
Probleme                       Innovation                                  lösen                        Kreativität       ...
Serious    Play         
Zukunft der Bildung                       Heute                     MorgenSchüler              Schwamm                    ...
LERNEN.FRANZ KÜHMAYER     www.reflections.at  facebook.reflections.at   kontakt@reflections.at      Twitter @franzku
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Games and Learning Salon: Lernen, Franz Kühmayer

1.643 Aufrufe

Veröffentlicht am

In its second Salon, the Association ‘Gaming with a Purpose’ focused on 'Games and Learning' which took place on February 17, 2012 at Raum D, Museums Quarter co-hosted by Subotron.

Local experts explained and discussed Games and Learning.

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.643
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
777
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Games and Learning Salon: Lernen, Franz Kühmayer

  1. 1. FRANZ KÜHMAYERLERNEN
  2. 2. DER ERNST DES LEBENS.
  3. 3. ONEBESTWAY
  4. 4. 98% Ist Kreativität in Ihrem Beruf wichtig?Quelle: interesting.orgUmfrage unter 100.000 Mitarbeitern verschiedener Industrien
  5. 5. Die Logik derIndustrialisierung Hierarchie Abteilung Fehler vermeiden Abarbeiten Konstanz
  6. 6. Die Logik der InnovationsgesellschaftDies erfordert Netzwerk eine radikale Neues schaffenTransformation Kreativität der Zusammen-Lernumgebungen. arbeit Dynamik
  7. 7. Industrielle Bildungs-Logik Stechuhr ≙ Stundenplan Werkssirene ≙ Pausenläuten Abteilungen ≙ Unterrichtsfächer Förderband ≙ Klassen Ausschuss minimieren ≙ Fehler zählen
  8. 8. Gleicher Gleiches Alter LifestyleGleicherDresscode Gleicher Background
  9. 9. Kein Pragmatiker Mensch.Blind. Hat Migrant Aber sehraber den human.Durchblick Renaissance-Mensch Alleinerziehende Empathisch. Mutter
  10. 10. Lernverhalten von Führungskräften 24% NEIN 77% 76% JA KlassenraumCegos Studie 2011, 1.500 Führungskräfte aus EU, Teilnahme an Ausbildungsprogrammen in den letzten 3 Jahren
  11. 11. Lernen Wannverändertsich in3 Dimensionen Was Wie
  12. 12. Probleme Innovation lösen Kreativität Unternehmer- geist Gemeinsam Kommunikation Neues Initiative &Eigenverantwortung schaffen Soziales & interkulturelles Zusammen- Handeln arbeiten Die Welt Führung meistern Flexibilität KomplexitätVeränderungs- bereitschaft Wissensmanagement Lernen Die Welt verstehen Medienkompetenz
  13. 13. Serious  Play   
  14. 14. Zukunft der Bildung Heute MorgenSchüler Schwamm ForscherUnterricht Instruktur-basiert Lerner-zentriertGegenstände Fächerkanon KompetenzenInhalte Vordefiniert Co-kreiertInstrumente Bücher, Hefte, Tafelbilder Multi-channel LernerfahrungTempo Getaktet: Unterrichts- Angepasst an Lernenden stunde, SchuljahrLeistungs- Altersabhängig Potential-anspruch gleichgeschaltet orientiertSchule Gebäude NetzwerkLehrer Lieferant und Kontrollor Guide und PartnerEltern Erziehungsberechtigt Schulpartner
  15. 15. LERNEN.FRANZ KÜHMAYER www.reflections.at facebook.reflections.at kontakt@reflections.at Twitter @franzku

×