Biografisches Arbeiten in  Theorie und Praxis
Kennenlernen 1. theoretisch/methodischer Grundlagen und Problemstellungen 2. zentraler Text- und Quellengattungen 3. wicht...
Thema Seminar-Einheit Grenzen und Chancen  der Arbeit mit Memorial-Texten
Inhaltlicher Aufhänger  Hermann Aubin (* 1885, † 1969)
<ul><li>Curriculum Vitae </li></ul><ul><li>1920-25 Gründer und Direktor  Institut für geschichtliche Landeskunde , Univers...
<ul><li>Aktivitäten </li></ul><ul><li>1932-67 Herausgeber der  VSWG </li></ul><ul><li>ab 1949 Rehabilitierung der Ostforsc...
Hausaufgabe Lektüre aufgeteilt in drei Gruppen Gruppe 1  Memorial-Texte zum 80. Geburtstag Aubins Gruppe 2  Artikel Aubin,...
PHASE 1 Textspezifische Kleingruppe Die drei Textgruppen fassen jeweils in einer eigenen Kleingruppe den Inhalt der vorber...
<ul><li>PHASE 2 </li></ul><ul><li>Kontroverse Kleingruppe </li></ul><ul><li>Gruppe 1 stellt Aubin vor </li></ul><ul><li>Gr...
<ul><li>PHASE 3 </li></ul><ul><li>Inhaltliche Erschließung im Plenum </li></ul><ul><li>Zusammenführung der Gruppendiskussi...
<ul><li>PHASE 4 </li></ul><ul><li>Gemeinsame Entwicklung von Parametern textkritischen Umgangs </li></ul><ul><li>Herausarb...
<ul><li>PHASE 5 </li></ul><ul><li>Frontalunterricht durch Dozent </li></ul><ul><li>Weitere Typen: Nachruf und Festschrift ...
<ul><li>PHASE 6 </li></ul><ul><li>Transferversuch im Plenum </li></ul><ul><li>Lassen sich aus dem Fall „Aubin“ Aussagen üb...
<ul><li>PHASE 7 </li></ul><ul><li>Manöver-Kritik im Plenum </li></ul><ul><li>Offene Fragen </li></ul><ul><li>Feedback zur ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Seminar-Einheit aus Kurs "Biografisches Arbeiten"

346 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
346
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Seminar-Einheit aus Kurs "Biografisches Arbeiten"

  1. 1. Biografisches Arbeiten in Theorie und Praxis
  2. 2. Kennenlernen 1. theoretisch/methodischer Grundlagen und Problemstellungen 2. zentraler Text- und Quellengattungen 3. wichtiger Institutionen und Felder der Berufspraxis
  3. 3. Thema Seminar-Einheit Grenzen und Chancen der Arbeit mit Memorial-Texten
  4. 4. Inhaltlicher Aufhänger Hermann Aubin (* 1885, † 1969)
  5. 5. <ul><li>Curriculum Vitae </li></ul><ul><li>1920-25 Gründer und Direktor Institut für geschichtliche Landeskunde , Universität Bonn. Entwicklung des Konzepts der Kulturraum-Forschung </li></ul><ul><li>1929-45 Universität Breslau. Mit NOFG und „ Publikationsstelle “ Vordenker der Ostforschung und am historiografischen Volkstumskampf beteiligt </li></ul><ul><li>1946-54 Universität Hamburg </li></ul>
  6. 6. <ul><li>Aktivitäten </li></ul><ul><li>1932-67 Herausgeber der VSWG </li></ul><ul><li>ab 1949 Rehabilitierung der Ostforschung mit Herder-Forschungsrat (Marburg) sowie ab 1952 Herausgeber der Zeitschrift für Ostforschung </li></ul><ul><li>1953-58 Präsident des Historikerverbands </li></ul>
  7. 7. Hausaufgabe Lektüre aufgeteilt in drei Gruppen Gruppe 1 Memorial-Texte zum 80. Geburtstag Aubins Gruppe 2 Artikel Aubin, Ostforschung und NOFG aus Lexikon Gruppe 3 Text zu Generationalität und Erinnerungsgemeinschaft (je Gruppe drei spezifische Fragen)
  8. 8. PHASE 1 Textspezifische Kleingruppe Die drei Textgruppen fassen jeweils in einer eigenen Kleingruppe den Inhalt der vorbereiteten Hausaufgabe kurz zusammen und einigen sich auf wesentliche Punkte
  9. 9. <ul><li>PHASE 2 </li></ul><ul><li>Kontroverse Kleingruppe </li></ul><ul><li>Gruppe 1 stellt Aubin vor </li></ul><ul><li>Gruppe 2 erkennt und thematisiert Divergenz </li></ul><ul><li>Gruppe 3 ist durch theoretische Fundierung Moderator </li></ul>
  10. 10. <ul><li>PHASE 3 </li></ul><ul><li>Inhaltliche Erschließung im Plenum </li></ul><ul><li>Zusammenführung der Gruppendiskussion im Plenum </li></ul><ul><li>Exkurs Dozent: Wissenschaft im NS zwischen Symbiose und Abhängigkeit </li></ul>
  11. 11. <ul><li>PHASE 4 </li></ul><ul><li>Gemeinsame Entwicklung von Parametern textkritischen Umgangs </li></ul><ul><li>Herausarbeitung der Problemfelder von Memorial-Texten </li></ul><ul><li>Transfer vom wissenschaftlichen Text zur Quellengattung </li></ul><ul><li>Entwicklung von Parametern zur kritisch-fundierten Verwendung von Memorial-Texten </li></ul>
  12. 12. <ul><li>PHASE 5 </li></ul><ul><li>Frontalunterricht durch Dozent </li></ul><ul><li>Weitere Typen: Nachruf und Festschrift </li></ul><ul><li>Tips und Tricks zur kritischen Nutzbarmachung </li></ul>
  13. 13. <ul><li>PHASE 6 </li></ul><ul><li>Transferversuch im Plenum </li></ul><ul><li>Lassen sich aus dem Fall „Aubin“ Aussagen über die Funktionsweise des Wissenschaftsbetriebs ableiten? </li></ul><ul><li>Was bedeutet dies für die eigene Positionierung im Berufsfeld? </li></ul>
  14. 14. <ul><li>PHASE 7 </li></ul><ul><li>Manöver-Kritik im Plenum </li></ul><ul><li>Offene Fragen </li></ul><ul><li>Feedback zur Gestaltung der Seminar-Einheit </li></ul>

×