 langjährige Erfahrungen mit
anderen Justizfachverfahren
 2004 bis 2008:
Entwicklung durch die beiden
Eigentümer
 Bunde...
Zielstellungen:
 rechtskonformes (SigG, TR-ESOR, TR-Resiscan, etc.)
 ergonomisches
Arbeiten mit elektronischer Gerichtsa...
GO§A - Komponenten
eZusammenarbeit
 Spruchkörper
 Serviceeinheit
eVorgangs-
bearbeitung
 Schreib-
auftragstechnik
 Ver...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Der elektronische Rechtsverkehr in der Praxis: Erfahrungen, Problemstellungen, Lösungsansätze

774 Aufrufe

Veröffentlicht am

Peter Falk, Fujitsu
Dietmar Kirschbaum, Thüringer Oberverwaltungsgericht
Dr. Peter Quasdorf, Leitstelle für Informationstechnologie der sächsischen Justiz
Gregor Ponhöfer, Materna
Vortrag anlässlich des Praxis-Workshop zum elektronischen Rechtsverkehr für die deutsche Justiz. https://blog.de.ts.fujitsu.com/branchen/egov/erfolgreiche-premiere-praxis-workshop-zum-elektronischen-rechtsverkehr-fuer-die-deutsche-justiz

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
774
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
269
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Der elektronische Rechtsverkehr in der Praxis: Erfahrungen, Problemstellungen, Lösungsansätze

  1. 1.  langjährige Erfahrungen mit anderen Justizfachverfahren  2004 bis 2008: Entwicklung durch die beiden Eigentümer  Bundesverwaltungsgericht und  Freistaat Thüringen sowie Freistaat Bayern  2008 bis jetzt: Weiterentwicklung des Systems durch den 2008 gegründeten BLK-Entwicklerverbund „Justizfachsystem GO§A“ Thüringer Justiz Website: http://www.gosa.emsw.de Entwicklung – GO§A-(Fach-)Justizsystem
  2. 2. Zielstellungen:  rechtskonformes (SigG, TR-ESOR, TR-Resiscan, etc.)  ergonomisches Arbeiten mit elektronischer Gerichtsakte und digitalen Geschäftsprozessen inkl. elektronischem Rechtsverkehr Maßgaben:  modular und plattformoffen (SOA, SAGA)  Vorrang Performanz und Ergonomie  ggf.: Rücksicht auf gegebene IKT-Infrastruktur Entwicklung – GO§A-(Fach-)Justizsystem
  3. 3. GO§A - Komponenten eZusammenarbeit  Spruchkörper  Serviceeinheit eVorgangs- bearbeitung  Schreib- auftragstechnik  Verfügungstechnik Langzeitspeicherung (Integrität, Beweiswert etc.) Langzeitsicherung (Archiv) Dokumentenmanagement Eingangsbehandlung Post & Nachrichten/ EGVP Ausgangsbehandlung Versandservice / EGVP Verfahrens-/Stammdaten Gerichtskostenrechnung und außergerichtliche Kostenfestsetzung Fristen- und Terminverwaltung Listen/ Auswertungen eGerichtsorganisation/ Verfahrensverwaltung Suche/ Recherche eGA Verwaltung Aktenansicht, Aktenbearbeitung und Fallbearbeitung GO§A inkl.eRV+eGAKomponenten PDF/ OCR Service Signatur Service eSchreibtisch Datenbank

×