Wir sind zurück bei Rabea Fuchs und Carsten Tang.  Rabea könnte ihren Wünschen nach eher ein Familien-Wissens-Sim sein.
Sie wird auf das Geheimgrundstück für Hobby-Köche eingeladen.
Irgendwie legen die Beiden schon Wert auf ihre Beziehung.
Das Baby lässt nicht mehr so lang auf sich warten. Rabea freut dies.
Carsten bewacht seine schwangere Freundin und mit ihr das erste Baby das in diese Ödnis geboren werden wird.
Kaum leben hier wieder Sims schon gibt es Rechnungen.  Selbst die Stadtverwaltung ist der Ansicht dass man die ersten Sied...
Langsam mache ich mir Sorgen um die Beiden. Bisher hatte ich gedacht dass zwei Romantiker unter einem Dach über kurz oder ...
Gut dass Carsten das Essen zu Hause angebrannt ist und nicht bei der Arbeit. Wenn Rabea das weitertratscht könnte tatsächl...
Hey, etwas Laufbahntypisches! Ja, das erste Techtelmechtel ist was ganz besonderes... auch für Sims.
Carsten schaut in die Sterne...
...Rabea auch.
Dafür sehen wir im Hintergrund ein kleines Haus. Was das wohl ist?
Hier hinten wohnt Nils Werner, so viel verrate ich euch.
Reichlich unerwartet setzen am Freitag morgen die Wehen ein.
Es ist ein kleiner Junge!
Tobias Fuchs ist das erste Kind dass in diese trostlose Nachbarschaft geboren wurde.
Auch Carsten freut sich über seinen Sohn.
Als Koch versagt er zu Hause allerdings.
Da kümmert er sich lieber um Tobias.
Carsten geht zur Arbeit...
...Rabea bleibt bei Tobias. Einen Babysitter wollen sie sich noch nicht leisten und Rabea nutzt den Mutterschaftsurlaub.
Carsten wurde befördert. Er ist nun Empfangschef.
Jetzt arbeitet er am Tag. Rabea kann also wieder nachts arbeiten gehen.
Je besser Rabea kochen kann um so mehr wünscht sie sich eine besser ausgestattete Küche.
Zunächst muss ein neuer Kühlschrank reichen.  Warum die Decke plötzlich durchsichtig ist auf dem Bild und im Spiel nicht b...
Auch Rabea wurde zur Empfangschefin befördert. Nun wird wohl doch ein Kindermädchen benötigt.
Carsten sammelt weitere Logikpunkte. Eine weitere Beförderung könnte das Zeitproblemlösen. Außerdem bleibt Tobias nicht im...
Der Spaß zu zweit kommt bei Carsten und Rabea auch nicht zu kurz.  Romantiksims sind so leicht glücklich zu machen...
Carsten ist nun Kellner. Und hundemüde.
Rabea hilft dem kleinen Tobias beim Altern.
Er hat Rabeas Haarfarbe (sie ist gefärbt) und ihre Nase geerbt. Charakterlich ähnelt er seinen Eltern, ist aber noch extro...
Augenfarbe und Mund hat er von Carsten, das ausgeprägte Kinn wohl auch.  Ein süßer Junge, auch wenn er etwas ernst guckt.
Rabea wünscht sich weiteren Nachwuchs, Carsten ein Techtelmechtel.
Wie wird sich Tobias entwickeln? Bleiben sich Rabea und Carsten treu? Haben die ganzen Techtelmechtel noch Folgen?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kapitel 3

628 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
628
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kapitel 3

  1. 2. Wir sind zurück bei Rabea Fuchs und Carsten Tang. Rabea könnte ihren Wünschen nach eher ein Familien-Wissens-Sim sein.
  2. 3. Sie wird auf das Geheimgrundstück für Hobby-Köche eingeladen.
  3. 4. Irgendwie legen die Beiden schon Wert auf ihre Beziehung.
  4. 5. Das Baby lässt nicht mehr so lang auf sich warten. Rabea freut dies.
  5. 6. Carsten bewacht seine schwangere Freundin und mit ihr das erste Baby das in diese Ödnis geboren werden wird.
  6. 7. Kaum leben hier wieder Sims schon gibt es Rechnungen. Selbst die Stadtverwaltung ist der Ansicht dass man die ersten Siedler eher bezahlen sollte...
  7. 8. Langsam mache ich mir Sorgen um die Beiden. Bisher hatte ich gedacht dass zwei Romantiker unter einem Dach über kurz oder lang in endlosen Affairen enden würde, aber stattdessen unterhalten die sich über Weltfrieden... Und keiner will eine Affaire.
  8. 9. Gut dass Carsten das Essen zu Hause angebrannt ist und nicht bei der Arbeit. Wenn Rabea das weitertratscht könnte tatsächlich seine Karriere gefährdet sein.
  9. 10. Hey, etwas Laufbahntypisches! Ja, das erste Techtelmechtel ist was ganz besonderes... auch für Sims.
  10. 11. Carsten schaut in die Sterne...
  11. 12. ...Rabea auch.
  12. 13. Dafür sehen wir im Hintergrund ein kleines Haus. Was das wohl ist?
  13. 14. Hier hinten wohnt Nils Werner, so viel verrate ich euch.
  14. 15. Reichlich unerwartet setzen am Freitag morgen die Wehen ein.
  15. 16. Es ist ein kleiner Junge!
  16. 17. Tobias Fuchs ist das erste Kind dass in diese trostlose Nachbarschaft geboren wurde.
  17. 18. Auch Carsten freut sich über seinen Sohn.
  18. 19. Als Koch versagt er zu Hause allerdings.
  19. 20. Da kümmert er sich lieber um Tobias.
  20. 21. Carsten geht zur Arbeit...
  21. 22. ...Rabea bleibt bei Tobias. Einen Babysitter wollen sie sich noch nicht leisten und Rabea nutzt den Mutterschaftsurlaub.
  22. 23. Carsten wurde befördert. Er ist nun Empfangschef.
  23. 24. Jetzt arbeitet er am Tag. Rabea kann also wieder nachts arbeiten gehen.
  24. 25. Je besser Rabea kochen kann um so mehr wünscht sie sich eine besser ausgestattete Küche.
  25. 26. Zunächst muss ein neuer Kühlschrank reichen. Warum die Decke plötzlich durchsichtig ist auf dem Bild und im Spiel nicht bleibt wohl eins der ungelösten Rätsel der Simswelt.
  26. 27. Auch Rabea wurde zur Empfangschefin befördert. Nun wird wohl doch ein Kindermädchen benötigt.
  27. 28. Carsten sammelt weitere Logikpunkte. Eine weitere Beförderung könnte das Zeitproblemlösen. Außerdem bleibt Tobias nicht immer ein Baby und wird eines Tages ein Kinderzimmer brauchen.
  28. 29. Der Spaß zu zweit kommt bei Carsten und Rabea auch nicht zu kurz. Romantiksims sind so leicht glücklich zu machen...
  29. 30. Carsten ist nun Kellner. Und hundemüde.
  30. 31. Rabea hilft dem kleinen Tobias beim Altern.
  31. 32. Er hat Rabeas Haarfarbe (sie ist gefärbt) und ihre Nase geerbt. Charakterlich ähnelt er seinen Eltern, ist aber noch extrovertierter als sie. Ansonsten ist er ziemlich verspielt. Die restlichen Werte sind durchschnittlich.
  32. 33. Augenfarbe und Mund hat er von Carsten, das ausgeprägte Kinn wohl auch. Ein süßer Junge, auch wenn er etwas ernst guckt.
  33. 34. Rabea wünscht sich weiteren Nachwuchs, Carsten ein Techtelmechtel.
  34. 35. Wie wird sich Tobias entwickeln? Bleiben sich Rabea und Carsten treu? Haben die ganzen Techtelmechtel noch Folgen?

×