Nils Werner kennen wir bisher nur als den Schläger der bei Carsten Tang Rabea Fuchs angegriffen hat. Er ist in die Mondstr...
Hier eine Innenansicht des kleinen Häuschens. Für mehr Einrichtung reichte das Geld nicht.
Nils hat die Laufbahn Ruhm und will mal 100.000 Simoleons verdienen. Auch er arbeitet derzeit in der Gastronomie, als Empf...
Da er sich einen Körperpunkt wünscht nutzt er sein Springseil. Platz genug ist hier in der Steinöde ja.
Danach sucht er sich einen neuen Job. Er will nicht mit Rabea arbeiten und nimmt eine Stelle als Wachmann an.
Ein Telefonat mit einem Bekannten bringt ihm eine „kostenlose Probe“ ein- einen Flachbildfernseher.
Sein Begrüßungskommitee enthält keine potentielle Partnerin...
Während Nils kocht nutzen Clemens und Verona
Zum Abschied hat Verona Nils noch die Telefonnummer von Manuela Bretz in die Hand gedrückt. Die muss er morgen unbedingt m...
Am nächsten Tag muss er feststellen dass er Manuelas Nummer anscheinend doch nicht bekommen hat. Sie steht nämlich nicht i...
Dafür trifft er Geraldine Inada die bei ihm vor der Haustür eine Pause vom Joggen einlegt.
Irgendwie findet er Geraldine ja ganz hübsch. Es fasziniert ihn dass sie in einer so öden Gegend joggen geht.
Sie plaudern ein wenig. Wenn es hier ein Museum gäbe könne man ja gemeinsam hingehen. Aber kein Museum, keine Verabredung....
Recht spät am Abend hat Nils seinen ersten Arbeitstag.
Er bringt auch gleich eine Beförderung mit. Damit wären etwa 2.000 von 100.000 Simoleons verdient. Mühsam ernährt sich das...
Für die nächste Beförderung braucht Nils einen weiteren Körperpunkt. Wie gut dass er das Springseil hat, aber auf Dauer wi...
Deshalb wird er auch wieder befördert und hat nun schon fast 5.000 Simoleons verdient.
Nach so viel Arbeit fällt er erstmal ins Bett.
Über Nacht kam ihm die Idee auch mit Malerei sein Geld zu verdienen.
Wie kommt Nils beruflich weiter? Findet auch er eine Partnerin? Schließt er Frieden mit Rabea? Passiert mal was Spannendes?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kapitel 2

508 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
508
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kapitel 2

  1. 2. Nils Werner kennen wir bisher nur als den Schläger der bei Carsten Tang Rabea Fuchs angegriffen hat. Er ist in die Mondstraße 1 gezogen.
  2. 3. Hier eine Innenansicht des kleinen Häuschens. Für mehr Einrichtung reichte das Geld nicht.
  3. 4. Nils hat die Laufbahn Ruhm und will mal 100.000 Simoleons verdienen. Auch er arbeitet derzeit in der Gastronomie, als Empfangschef. Den Zoff mit Rabea kann er auch nicht so ganz verstehen. Er kann sie halt nicht leiden.
  4. 5. Da er sich einen Körperpunkt wünscht nutzt er sein Springseil. Platz genug ist hier in der Steinöde ja.
  5. 6. Danach sucht er sich einen neuen Job. Er will nicht mit Rabea arbeiten und nimmt eine Stelle als Wachmann an.
  6. 7. Ein Telefonat mit einem Bekannten bringt ihm eine „kostenlose Probe“ ein- einen Flachbildfernseher.
  7. 8. Sein Begrüßungskommitee enthält keine potentielle Partnerin...
  8. 9. Während Nils kocht nutzen Clemens und Verona
  9. 10. Zum Abschied hat Verona Nils noch die Telefonnummer von Manuela Bretz in die Hand gedrückt. Die muss er morgen unbedingt mal anrufen. Seine Kontaktfreude hat ihm die Nebenlaufbahn Ruf beschert.
  10. 11. Am nächsten Tag muss er feststellen dass er Manuelas Nummer anscheinend doch nicht bekommen hat. Sie steht nämlich nicht in seinem Telefonbuch.
  11. 12. Dafür trifft er Geraldine Inada die bei ihm vor der Haustür eine Pause vom Joggen einlegt.
  12. 13. Irgendwie findet er Geraldine ja ganz hübsch. Es fasziniert ihn dass sie in einer so öden Gegend joggen geht.
  13. 14. Sie plaudern ein wenig. Wenn es hier ein Museum gäbe könne man ja gemeinsam hingehen. Aber kein Museum, keine Verabredung. So sieht es zumindest bisher aus.
  14. 15. Recht spät am Abend hat Nils seinen ersten Arbeitstag.
  15. 16. Er bringt auch gleich eine Beförderung mit. Damit wären etwa 2.000 von 100.000 Simoleons verdient. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, aber ob das so auf Dauer funktioniert bleibt abzuwarten.
  16. 17. Für die nächste Beförderung braucht Nils einen weiteren Körperpunkt. Wie gut dass er das Springseil hat, aber auf Dauer wird er sich eine Alternative suchen müssen. Den Punkt bekommt er auf jeden Fall bevor er zur Arbeit muss.
  17. 18. Deshalb wird er auch wieder befördert und hat nun schon fast 5.000 Simoleons verdient.
  18. 19. Nach so viel Arbeit fällt er erstmal ins Bett.
  19. 20. Über Nacht kam ihm die Idee auch mit Malerei sein Geld zu verdienen.
  20. 21. Wie kommt Nils beruflich weiter? Findet auch er eine Partnerin? Schließt er Frieden mit Rabea? Passiert mal was Spannendes?

×